bornyear

nach Namen nach Daten absteigend nach Daten aufsteignd

Filmschaffende mit Jahrgang 1918

nach Namen.

Hans Abich, Produzent
>Hans Abich wurde am 04. August 1918 in Steinoelsa, Oberlausitz geboren. Hans Abich war ein deutscher Produzent, bekannt durch Der gläserne Turm (1957), Wir Wunderkinder (1958), Lampenfieber (1959), 1948 entstand sein erster genannter Film. Hans Abich starb am 17. Juli, 2003 in Freiburg i.B.. Sein letzter bekannter Film datiert 1985.
Hans Abich, Produzent
>Hans Abich wurde am 04. August 1918 in Steinoelsa, Oberlausitz geboren. Hans Abich war ein deutscher Produzent, bekannt durch Der gläserne Turm (1957), Wir Wunderkinder (1958), Lampenfieber (1959), 1948 entstand sein erster genannter Film. Hans Abich starb am 17. Juli, 2003 in Freiburg i.B.. Sein letzter bekannter Film datiert 1985.
Filmographie [Auszug]: 1985: Humor ist eine ernste Sache - Der Filmregisseur Kurt Hoffmann ; 1961: Man nennt es Amore ; 1960: Die Brücke des Schicksals ; 1960: Agatha, lass das Morden sein ; 1960: Die Botschafterin ; 1960: Der liebe Augustin ; 1960: Sturm im Wasserglas ; 1959: Lampenfieber ; 1959: Buddenbrooks ; 1959: Zweimal Adam, einmal Eva ; 1959: Menschen im Netz ; 1959: Der Mann, der sich verkaufte ; 1958: Schwarze Nylons - heisse Nächte ; 1958: Wir Wunderkinder ; 1958: Auferstehung ; 1958: Unruhige Nacht ; 1957: Der gläserne Turm ; 1957: Eine Frau, die weiss, was sie will ; 1956: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull ; 1956: Rose Bernd ; 1956: Friederike von Barring ; 1956: Ohne Dich wird es Nacht ; 1956: Nacht der Entscheidung ; 1955: Mamitschka ; 1955: Nicht mehr fliehen ; 1955: Ingrid - Die Geschichte eines Fotomodells ; 1954: Sie ; 1953: Königliche Hoheit ; 1953: Geliebtes Leben ; 1952: Der Tag vor der Hochzeit ; 1951: Primanerinnen ;
 
Claude Akins, Schauspieler
>Claude Akins wurde am 28. Mai 1918 in Nelson, GA, US geboren. Claude Akins war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Caine Mutiny (1954), Joe Dakota (1957), The Killers (1964), 1954 entstand sein erster genannter Film. Claude Akins starb am 27. Januar, 1994 in Altadena, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Claude Akins, Schauspieler
>Claude Akins wurde am 28. Mai 1918 in Nelson, GA, US geboren. Claude Akins war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Caine Mutiny (1954), Joe Dakota (1957), The Killers (1964), 1954 entstand sein erster genannter Film. Claude Akins starb am 27. Januar, 1994 in Altadena, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Grass Roots (Kampf um Georgia) ; 1986: Monster in the Closet ; 1981: Claudelle Inglish ; 1977: Killer on Board (Tod an Bord) ; 1973: Battle for the Planet of the Apes (Die Schlacht um den Planet der Affen) ; 1973: The Norliss Tapes ; 1972: Skyjacked (Endstation Hölle) ; 1970: A Man Called Sledge ; 1970: Slegde (Der Einsame aus dem Westen) ; 1970: Flap ; 1969: The Great Bank Robbery ; 1968: The Devil's Brigade ; 1967: Waterhole No. 3 ; 1967: First to Fight (Shanghai-Jack) ; 1966: Incident at Phantom Hill (Westernpatrouille) ; 1966: The Return of the Seven (Die Rückkehr der glorreichen Sieben) ; 1966: Ride beyond Vengeance ; 1964: The Killers (Der Tod eines Killers) ; 1963: A distant trumpet (Die blaue Eskadron) ; 1963: Black Gold ; 1961: Merrill's Marauders (Durchbruch auf Befehl) ; 1960: Inherit the Wind (Wer den Wind sät) ; 1960: Comanche Station (Einer gibt nicht auf) ; 1959: Rio Bravo (Rio Brave) ; 1958: The Defiant Ones (Flucht in Ketten) ; 1957: Joe Dakota (Ein Toter kommt zurück) ; 1957: The Lonely Man ; 1957: Hot Summer Night (Die Spur des Gangsters) ; 1956: The burning hills (Horizont in Flammen) ; 1956: Johnny Concho (Johnny Concho) ; 1956: The Sharkfighters (Haie greifen an) ;
 
Robert Aldrich, Regisseur
>Robert Aldrich wurde am 09. August 1918 in Evanston, Rhode Island geboren. Robert Aldrich war ein amerikanischer Regisseur, bekannt durch Attack! (1956), The Garment Jungle (1957), Twilight's Last Gleaming (1977), 1945 entstand sein erster genannter Film. Robert Aldrich starb am 5. Dezember, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Robert Aldrich, Regisseur
>Robert Aldrich wurde am 09. August 1918 in Evanston, Rhode Island geboren. Robert Aldrich war ein amerikanischer Regisseur, bekannt durch Attack! (1956), The Garment Jungle (1957), Twilight's Last Gleaming (1977), 1945 entstand sein erster genannter Film. Robert Aldrich starb am 5. Dezember, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Filmographie [Auszug]: 1980: ... All the Marbles (Harry läßt die Puppen tanzen, Kesse Bienen auf der Matte) ; 1979: The Frisco Kid (Ein Rabbi im Wilden Westen) ; 1977: Twilight's Last Gleaming (Das Ultimatum) ; 1977: The Choirboys (Die Chorknaben) ; 1975: Hustle (Strassen der Nacht) ; 1974: The Longest Yard (Die Kampfmaschine) ; 1973: Emperor of the North Pole (Ein Zug für zwei Halunken) ; 1972: Ulzana's raid (Keine Gnade für Ulzana) ; 1970: The Grissom Gang (Die Grissom-Bande) ; 1970: Too late the Hero (Zu spät für Helden) ; 1968: The killing of Sister George (Das Doppelleben der "Sister George") ; 1968: The Legend of Lylah Clare (Die grosse Lüge der Lylah Clare) ; 1966: The dirty dozen (Das dreckige Dutzend) ; 1966: Flight of the Phoenix (Der Flug des Phoenix) ; 1964: Hush ... Hush Sweet Charlotte (Wiegenlied für eine Leiche) ; 1963: Four for Texas (Vier für Texas) ; 1962: What ever happened to Baby Jane? (Was geschah wirklich mit Baby Jane ?) ; 1962: Sodoma e Gomorra (Sodom und Gomorra) ; 1961: The last sunset (El Perdido) ; 1959: The angry Hills (Hügel des Schreckens) ; 1959: Ten Seconds to Hell (Vor uns die Hölle) ; 1957: The Garment Jungle (Ums nackte Leben) ; 1956: Attack! (Ardennen 1944) ; 1956: Autumn Leaves (Herbststürme) ; 1955: The Big Knife (Hollywood Story) ; 1955: Kiss me deadly (Rattennest) ; 1954: Vera Cruz ; 1954: Apache (Massai - der grosse Apache) ; 1954: World for Ransom (Menschenraub in Singapur) ; 1953: The big Leaguer ; 1952: Limelight (Rampenlicht) ;
 
Gene Allen, Architekt
>Gene Allen wurde unter dem Namen Eugene Allen am 17. Juni 1918 in Los Angeles, California, USA geboren. Gene Allen war ein amerikanischer Architekt, bekannt durch Let's make love (1960), Bhowani Junction (1955), My fair Lady (1964), 1954 entstand sein erster genannter Film. Gene Allen starb am 7. Oktober, 2015 in Newport Beach, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Gene Allen, Architekt
>Gene Allen wurde unter dem Namen Eugene Allen am 17. Juni 1918 in Los Angeles, California, USA geboren. Gene Allen war ein amerikanischer Architekt, bekannt durch Let's make love (1960), Bhowani Junction (1955), My fair Lady (1964), 1954 entstand sein erster genannter Film. Gene Allen starb am 7. Oktober, 2015 in Newport Beach, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Filmographie [Auszug]: 1964: My fair Lady ; 1960: Let's make love (Machen wir's in Liebe) ; 1960: Heller in pink tights (Die Dame und der Killer, Der rote Wagen) ; 1955: Bhowani Junction (Knotenpunkt Bhowani) ; 1954: A star is born (Ein neuer Stern am Himmel) ;
 
Joseph Allen jr., Schauspieler
>Joseph Allen jr. wurde am 30. März 1918 in Boston, MA, US geboren. Joseph Allen jr. war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Desperate Women (1978), Lucky Night (1939), Who Is Hope Schuyler? (1942), 1939 entstand sein erster genannter Film. Joseph Allen jr. starb am 9. November, 1962 in Patchogue, Los Island. Sein letzter bekannter Film datiert 1978.
Joseph Allen jr., Schauspieler
>Joseph Allen jr. wurde am 30. März 1918 in Boston, MA, US geboren. Joseph Allen jr. war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Desperate Women (1978), Lucky Night (1939), Who Is Hope Schuyler? (1942), 1939 entstand sein erster genannter Film. Joseph Allen jr. starb am 9. November, 1962 in Patchogue, Los Island. Sein letzter bekannter Film datiert 1978.
Filmographie [Auszug]: 1978: Desperate Women (Die kalte Hand des Schicksals) ; 1942: Who Is Hope Schuyler? ; 1939: Lucky Night ;
 
Julian Amyes, Regisseur
>Julian Amyes wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Julian Amyes war ein englischer Regisseur, bekannt durch A Hill in Korea (1956), Murder in The Vicarage (1) (1986), Murder in The Vicarage (2) (1986), 1956 entstand sein erster genannter Film. Julian Amyes starb am 26. April, 1992. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Julian Amyes, Regisseur
>Julian Amyes wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Julian Amyes war ein englischer Regisseur, bekannt durch A Hill in Korea (1956), Murder in The Vicarage (1) (1986), Murder in The Vicarage (2) (1986), 1956 entstand sein erster genannter Film. Julian Amyes starb am 26. April, 1992. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Murder in The Vicarage (1) (Mord im Pfarrhaus (1)) ; 1986: Murder in The Vicarage (2) (Agatha Christie's: Mord im Pfarrhaus (2)) ; 1956: A Hill in Korea (An vorderster Front) ;
 
Theodore Apstein, Autor
>Theodore Apstein wurde am 03. Juli 1918 in Kiev, Ukraine geboren. Theodore Apstein war ein Autor, bekannt durch Blood Link (1982), 1982 entstand sein erster genannter Film. Theodore Apstein starb am 26. Juli, 1998 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Theodore Apstein, Autor
>Theodore Apstein wurde am 03. Juli 1918 in Kiev, Ukraine geboren. Theodore Apstein war ein Autor, bekannt durch Blood Link (1982), 1982 entstand sein erster genannter Film. Theodore Apstein starb am 26. Juli, 1998 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Filmographie [Auszug]: 1982: Blood Link ;
 
Allan Arbus, Schauspieler
>Allan Arbus wurde am 15. Februar 1918 in New York, New York, USA geboren. Allan Arbus war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The electric Horseman (1979), Volunteers (1985), Crossroads (1986), 1974 entstand sein erster genannter Film. Allan Arbus starb am 19. April, 2013 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Allan Arbus, Schauspieler
>Allan Arbus wurde am 15. Februar 1918 in New York, New York, USA geboren. Allan Arbus war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The electric Horseman (1979), Volunteers (1985), Crossroads (1986), 1974 entstand sein erster genannter Film. Allan Arbus starb am 19. April, 2013 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Crossroads (Pakt mit dem Teufel) ; 1985: Volunteers (Alles hört auf mein Kommando) ; 1979: The electric Horseman (Der elektrische Reiter) ; 1978: Damien (Omen II) ; 1974: The Law (Anwalt gegen das Gericht) ;
 
Samuel Z. Arkoff, Produzent
>Samuel Z. Arkoff wurde am 12. Juni 1918 in Fort Dodge geboren. Samuel Z. Arkoff war ein amerikanischer Produzent, bekannt durch At the Earth's Core (1976), The City Under the Sea (1965), 1965 entstand sein erster genannter Film. Samuel Z. Arkoff starb am 16. September, 2001 in Burbank, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.
Samuel Z. Arkoff, Produzent
>Samuel Z. Arkoff wurde am 12. Juni 1918 in Fort Dodge geboren. Samuel Z. Arkoff war ein amerikanischer Produzent, bekannt durch At the Earth's Core (1976), The City Under the Sea (1965), 1965 entstand sein erster genannter Film. Samuel Z. Arkoff starb am 16. September, 2001 in Burbank, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.
Filmographie [Auszug]: 1976: At the Earth's Core (Der sechste Kontinent) ; 1965: The City Under the Sea (Die Stadt unter dem Meer, Stadt im Meer) ;
 
Gabriel Axel, Regisseur, Autor, Schauspieler
>Gabriel Axel wurde unter dem Namen Gabriel Axel Mørch am 18. April 1918 in Århus geboren. Gabriel Axel war ein dänischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch Die Autonummer (1972), Babettes gæstebud (1987), Prince of Jutland (1994), 1953 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Lucie Axel Mørch. Gabriel Axel starb am 9. Februar, 2014 in Kopenhagen. Sein letzter bekannter Film datiert 2001.
Gabriel Axel, Regisseur, Autor, Schauspieler
>Gabriel Axel wurde unter dem Namen Gabriel Axel Mørch am 18. April 1918 in Århus geboren. Gabriel Axel war ein dänischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch Die Autonummer (1972), Babettes gæstebud (1987), Prince of Jutland (1994), 1953 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Lucie Axel Mørch. Gabriel Axel starb am 9. Februar, 2014 in Kopenhagen. Sein letzter bekannter Film datiert 2001.
Filmographie [Auszug]: 2001: Leila ; 1995: Lumière et Compagnie ; 1994: Prince of Jutland (Der Prinz von Jütland) ; 1989: Christian ; 1987: Babettes gæstebud (Babettes Fest) ; 1977: Alt på et bræt ; 1976: Familien Gyldenkål sprænger banken ; 1975: Familien Gyldenkål ; 1972: Die Autonummer (Sex auf Rädern) ; 1972: Nu går den på Dagmar ; 1971: Med kærlig hilsen ; 1970: Amour ; 1968: Der kære legetøj ; 1967: Den Røde kappe ; 1966: Dyden går amok ; 1964: Paradis retur ; 1963: Tre piger i Paris ; 1963: Vi har det jo dejligt ; 1962: Det tossede Paradis (Das tosende Paradies) ; 1962: Han, Hun, Dirch og Dario ; 1962: Oskar ; 1961: Peters baby ; 1960: Flemming og Kvik ; 1959: Helle for Helene ; 1958: Styrmand Karlsen ; 1958: Guld og grønne skove ; 1957: En kvinde er overflødig ; 1956: Kispus ; 1955: Bruden fra Dragstrup ; 1955: Der kom en dag ; 1955: Altid ballade ;
 
Pearl Bailey, Sängerin
>Pearl Bailey wurde am 29. März 1918 in Newport News, VA., USA geboren. Sie war eine amerikanische Sängerin, bekannt durch Carmen Jones (1954), All the fine young cannibals (1960), That certain feeling (1956), 1954 entstand ihr erster genannter Film. Pearl Bailey starb am 17. August, 1990 in Philadelphia, PA., USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Pearl Bailey, Sängerin
>Pearl Bailey wurde am 29. März 1918 in Newport News, VA., USA geboren. Sie war eine amerikanische Sängerin, bekannt durch Carmen Jones (1954), All the fine young cannibals (1960), That certain feeling (1956), 1954 entstand ihr erster genannter Film. Pearl Bailey starb am 17. August, 1990 in Philadelphia, PA., USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Cindy Eller ; 1960: All the fine young cannibals (Früchte einer Leidenschaft) ; 1956: That certain feeling (Ich heirate meine Frau) ; 1954: Carmen Jones (Carmen Jones) ;
 
Buddy Baker, Komponist
>Buddy Baker wurde am 01. Januar 1918 in Springfield, MO, USA geboren. Buddy Baker war ein amerikanischer Komponist, bekannt durch The Million Dollar Duck (1970), The apple dumpling gang (1975), Menace on the mountain (1970), 1970 entstand sein erster genannter Film. Buddy Baker starb am 26. Juli, 2002 in Sherman Oaks, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Buddy Baker, Komponist
>Buddy Baker wurde am 01. Januar 1918 in Springfield, MO, USA geboren. Buddy Baker war ein amerikanischer Komponist, bekannt durch The Million Dollar Duck (1970), The apple dumpling gang (1975), Menace on the mountain (1970), 1970 entstand sein erster genannter Film. Buddy Baker starb am 26. Juli, 2002 in Sherman Oaks, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Filmographie [Auszug]: 1975: The apple dumpling gang (Die Semmelknödelbande) ; 1970: The Million Dollar Duck (Die Millionen-Dollar-Ente) ; 1970: Menace on the mountain (Gefährliche Begegnung) ;
 
John Baragrey, Schauspieler
>John Baragrey wurde am 15. April 1918 in Haleyville, AL, USA geboren. John Baragrey war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Fugitive Kind (1960), Tall man Riding (1955), 1955 entstand sein erster genannter Film. John Baragrey starb am 8. April, 1975 in New York, NY, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
John Baragrey, Schauspieler
>John Baragrey wurde am 15. April 1918 in Haleyville, AL, USA geboren. John Baragrey war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Fugitive Kind (1960), Tall man Riding (1955), 1955 entstand sein erster genannter Film. John Baragrey starb am 8. April, 1975 in New York, NY, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Filmographie [Auszug]: 1960: The Fugitive Kind (Der Mann in der Schlangenhaut) ; 1955: Tall man Riding (Der Teufel im Sattel) ;
 
Hal Baylor, Schauspieler
>Hal Baylor wurde unter dem Namen Hal Brittan am 10. Dezember 1918 in Banner County, Nebraska, USA geboren. Hal Baylor war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch River of no Return (1954), Flight Nurse (1953), The sands of Iwo Jima (1950), 1949 entstand sein erster genannter Film. Hal Baylor starb am 5. Januar, 1999 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Hal Baylor, Schauspieler
>Hal Baylor wurde unter dem Namen Hal Brittan am 10. Dezember 1918 in Banner County, Nebraska, USA geboren. Hal Baylor war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch River of no Return (1954), Flight Nurse (1953), The sands of Iwo Jima (1950), 1949 entstand sein erster genannter Film. Hal Baylor starb am 5. Januar, 1999 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Filmographie [Auszug]: 1974: The Bears and I (Meine Bären und Ich) ; 1957: The Young Lions (Die jungen Löwen) ; 1954: Tobor the Great ; 1954: River of no Return (Fluss ohne Wiederkehr) ; 1953: Flight Nurse (Unternehmen Panthersprung) ; 1953: Island in the Sky (Das letzte Signal) ; 1953: Woman they almost lynched (Am Tode vorbei) ; 1950: Dial 1119 ; 1950: The sands of Iwo Jima (Du warst unser Kamerad) ; 1949: The Set-up (Ring frei für Stoker Thompson) ;
 
Ulrich Beiger, Schauspieler, Regisseur
>Ulrich Beiger wurde am 26. August 1918 in München geboren. Ulrich Beiger war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Wer zuletzt lacht, lacht am besten (1970), Das Schweigen im Walde (1955), Fluchtweg St. Pauli - Grossalarm für die Davidswache (1971), 1950 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Hannelore Schützler. Ulrich Beiger starb am 18. September, 1996 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Ulrich Beiger, Schauspieler, Regisseur
>Ulrich Beiger wurde am 26. August 1918 in München geboren. Ulrich Beiger war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Wer zuletzt lacht, lacht am besten (1970), Das Schweigen im Walde (1955), Fluchtweg St. Pauli - Grossalarm für die Davidswache (1971), 1950 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Hannelore Schützler. Ulrich Beiger starb am 18. September, 1996 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: SOKO 5113 - Die Kontaktperson ; 1987: Zärtliche Chaoten ; 1981: Mein Freund, der Scheich ; 1979: Anton Sittinger ; 1978: Bolinghero ; 1976: Margarete in Aix ; 1974: Die preussische Heirat ; 1974: Auf der Alm, da gibt's ka Sünd ; 1973: Crazy - total verrückt ; 1973: Tatort - Weissblaue Turnschuhe ; 1972: Die Klosterschülerinnen ; 1971: Fluchtweg St. Pauli - Grossalarm für die Davidswache (Heisse Spur St. Pauli) ; 1970: Wer zuletzt lacht, lacht am besten ; 1970: Mädchen beim Frauenarzt ; 1969: Klassenkeile (Pauker werden ist nicht schwer - Schüler sein dagegen sehr) ; 1969: Der kleine Vampir ; 1968: Bübchen ; 1963: The great escape (Gesprengte Ketten) ; 1961: Der Fälscher von London ; 1960: Die Bande des Schreckens ; 1959: Frøen med masken (Edgar Wallace - Der Frosch mit der Maske, Der Frosch mit der Maske) ; 1959: Besuch aus heiterem Himmel ; 1959: Der rote Kreis ; 1958: Der Schäfer vom Trutzberg ; 1958: Der lachende Vagabund ; 1957: Eva küsst nur Direktoren (Keine Zeit für schwache Stunden) ; 1955: Das Schweigen im Walde ; 1954: Bildnis einer Unbekannten ; 1952: Die Försterchristl ; 1952: Im weissen Rössl ; 1950: Sensation im Savoy ;
 
Josef Bek, Schauspieler
>Josef Bek wurde am 21. Dezember 1918 in Hradec Králové geboren. Josef Bek war ein tschechischer Schauspieler, bekannt durch Den Sedmy, osmá noc (1969), Zlaty pavouk (1957), Portási (1947), 1947 entstand sein erster genannter Film. Josef Bek starb am 5. Mai, 1995 in Praha. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Josef Bek, Schauspieler
>Josef Bek wurde am 21. Dezember 1918 in Hradec Králové geboren. Josef Bek war ein tschechischer Schauspieler, bekannt durch Den Sedmy, osmá noc (1969), Zlaty pavouk (1957), Portási (1947), 1947 entstand sein erster genannter Film. Josef Bek starb am 5. Mai, 1995 in Praha. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Filmographie [Auszug]: 1969: Den Sedmy, osmá noc (Der siebte Tag, die achte Nacht) ; 1957: Zlaty pavouk (Die goldene Spinne) ; 1947: Portási ;
 
Radu Beligan, Schauspieler
>Radu Beligan wurde am 14. Dezember 1918 in Galbeni, Bacau, Romania geboren. Radu Beligan ist ein Schauspieler, bekannt durch Horea (1984), Trahir (1993), 1984 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Radu Beligan, Schauspieler
>Radu Beligan wurde am 14. Dezember 1918 in Galbeni, Bacau, Romania geboren. Radu Beligan ist ein Schauspieler, bekannt durch Horea (1984), Trahir (1993), 1984 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: Trahir ; 1984: Horea ;
 
Georges Bellec, Schauspieler
>Georges Bellec wurde am 18. März 1918 in Saint-Nazaire, Loire geboren. Georges Bellec war ein französischer Schauspieler, bekannt durch Une aussi longue absence (1960), 1960 entstand sein erster genannter Film. Georges Bellec starb am 13. Dezember, 2012 in Senlis, Oise. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Georges Bellec, Schauspieler
>Georges Bellec wurde am 18. März 1918 in Saint-Nazaire, Loire geboren. Georges Bellec war ein französischer Schauspieler, bekannt durch Une aussi longue absence (1960), 1960 entstand sein erster genannter Film. Georges Bellec starb am 13. Dezember, 2012 in Senlis, Oise. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Filmographie [Auszug]: 1960: Une aussi longue absence (Noch nach Jahr und Tag) ;
 
Franca Belli, Schauspielerin
>Franca Belli wurde am 01. Mai 1918 in Catania, Sizilien geboren. Sie ist eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Lo sconosciuto di San Marino (1946), 1946 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1946.
Franca Belli, Schauspielerin
>Franca Belli wurde am 01. Mai 1918 in Catania, Sizilien geboren. Sie ist eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Lo sconosciuto di San Marino (1946), 1946 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1946.
Filmographie [Auszug]: 1946: Lo sconosciuto di San Marino ;
 
Oscar Beregi jr., Schauspieler
>Oscar Beregi jr.circa Oscar Beregi jr. war ein Schauspieler, bekannt durch Let's make love (1960), Ship of Fools (1965), Morituri (1965), 1959 entstand sein erster genannter Film. Oscar Beregi jr. starb am . , 1976. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Oscar Beregi jr., Schauspieler
>Oscar Beregi jr.circa Oscar Beregi jr. war ein Schauspieler, bekannt durch Let's make love (1960), Ship of Fools (1965), Morituri (1965), 1959 entstand sein erster genannter Film. Oscar Beregi jr. starb am . , 1976. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Filmographie [Auszug]: 1974: Young Frankenstein (Frankenstein Junior) ; 1972: Everything you always wanted to know about Sex but were afraid to ask (Was Sie schon immer über Sex wissen wollten) ; 1971: Cactus in the Snow (Der Kaktus sticht nur einmal zu) ; 1970: The Great White Hope ; 1969: The Christine Jorgenson Story ; 1967: Panic in the City ; 1966: Scorpio letters (Erpressung durch Scorpio) ; 1965: Ship of Fools (Das Narrenschiff) ; 1965: Morituri (Kennwort: Morituri) ; 1964: My fair Lady ; 1964: 36 Hours (36 Stunden) ; 1963: The incredible Mr. Limpet ; 1962: Police Nurse ; 1961: Judgement at Nuremberg (Urteil von Nürnberg) ; 1961: North to Alaska (Land der 1000 Abenteuer) ; 1961: Operation Eichmann ; 1960: Let's make love (Machen wir's in Liebe) ; 1960: The Fiercest Heart ; 1959: The Oregon Trail (Mit Büchse und Colt) ;
 
Ingmar Bergman, Regisseur, Autor
>Ingmar Bergman wurde am 14. Juli 1918 in Uppsala geboren. Ingmar Bergman war ein schwedischer Regisseur, Autor, bekannt durch Aus dem Leben der Marionetten (1979), Kvinnors väntan (1952), Das Schlangenei (1977), 1944 entstand sein erster genannter Film. Ingmar Bergman starb am 30. Juli, 2007 in Fårö. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Ingmar Bergman, Regisseur, Autor
>Ingmar Bergman wurde am 14. Juli 1918 in Uppsala geboren. Ingmar Bergman war ein schwedischer Regisseur, Autor, bekannt durch Aus dem Leben der Marionetten (1979), Kvinnors väntan (1952), Das Schlangenei (1977), 1944 entstand sein erster genannter Film. Ingmar Bergman starb am 30. Juli, 2007 in Fårö. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]: 2003: Saraband (Sarabande) ; 2000: Trolösa (Die Treulosen, Untreu) ; 1999: Larmar Och Gor Sig Till (Dabei: Ein Clown) ; 1996: Enskilda samtal ; 1992: Söndagsbarn (Sonntagskinder) ; 1991: The best Intentions ; 1989: Ingmar Bergman: The Magic Lantern ; 1986: Dokument: Fanny och Alexander ; 1985: De tva saliga (Die Gesegneten) ; 1985: Karins Ansikte ; 1984: Efter Repetitionen (Nach der Probe) ; 1982: Fanny och Alexander (Fanny und Alexander) ; 1979: Aus dem Leben der Marionetten ; 1978: Höstsonaten (Herbstsonate) ; 1977: Das Schlangenei ; 1977: A Little Night Music ; 1975: Ansikte mot Ansikte (Von Angesicht zu Angesicht) ; 1974: Scener ur ett äktenskap (Szenen einer Ehe) ; 1974: Trollflöjten (Die Zauberflöte) ; 1972: Viskningar och rop (Schreie und Flüstern) ; 1971: The Touch ; 1970: En Passion (Passion) ; 1970: Farö document ; 1970: Beröringen (Berührungen) ; 1969: Ryten ; 1968: Vargtimmen (Die Stunde des Wolfs) ; 1968: Skammen (Schande, Die Scham) ; 1968: Riten (Der Ritus) ; 1966: Persona ; 1966: Stimulantia - Daniel ; 1964: För att inte tala om alla dessa kvinnor (Ach, diese Frauen, Alle diese Frauen, Um nicht von allen diesen Frauen zu reden) ;
 
Leonard Bernstein, Dirigent
>Leonard Bernstein wurde am 25. August 1918 in Lawrence, MA, USA geboren. Leonard Bernstein war ein amerikanischer Dirigent, bekannt durch On the Waterfront (1954), West Side Story (1961), On the town (1949), 1949 entstand sein erster genannter Film. Leonard Bernstein starb am 14. Oktober, 1990 in New York, NY, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Leonard Bernstein, Dirigent
>Leonard Bernstein wurde am 25. August 1918 in Lawrence, MA, USA geboren. Leonard Bernstein war ein amerikanischer Dirigent, bekannt durch On the Waterfront (1954), West Side Story (1961), On the town (1949), 1949 entstand sein erster genannter Film. Leonard Bernstein starb am 14. Oktober, 1990 in New York, NY, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Filmographie [Auszug]: 1961: West Side Story ; 1954: On the Waterfront (Die Faust im Nacken) ; 1949: On the town (Heut' gehn wir bummeln) ;
 
Hans Billian, Regisseur, Autor
>Hans Billian wurde am 15. April 1918 in Breslau geboren. Hans Billian war ein deutscher Regisseur, Autor, bekannt durch Die Liebesschule der Josefine Mutzenbacher (1987), Wilde Wasser (1962), Die Goldsucher von Arkansas (1964), 1961 entstand sein erster genannter Film. Hans Billian starb am 18. Dezember, 2007 in Gräfelfing. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Hans Billian, Regisseur, Autor
>Hans Billian wurde am 15. April 1918 in Breslau geboren. Hans Billian war ein deutscher Regisseur, Autor, bekannt durch Die Liebesschule der Josefine Mutzenbacher (1987), Wilde Wasser (1962), Die Goldsucher von Arkansas (1964), 1961 entstand sein erster genannter Film. Hans Billian starb am 18. Dezember, 2007 in Gräfelfing. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Filmographie [Auszug]: 1987: Die Liebesschule der Josefine Mutzenbacher ; 1981: Die heissen Nächte der Josefine Mutzenbacher ; 1980: Intime Liebschaften ; 1975: Im Gasthaus zum scharfen Hirschen ; 1975: Oktoberfest! Da kann man fest... ; 1973: Liebesjagd durch 7 Betten ; 1972: Blutjung und liebeshungrig (Die liebestollen Apothekertöchter, Blutjung und liebestoll) ; 1972: Das Mädchen mit der heissen Masche ; 1972: Verführerinnen-Report ; 1972: Mädchen auf Stellungssuche (Der Hostessen-Sex-Report) ; 1970: Die fleissigen Bienen vom fröhlichen Bock ; 1970: Hörig bis zur letzten Sünde ; 1969: Die Jungfrauen von Bumshausen (Betthupferl in Oberbayern) ; 1969: Rat mal, wer heut' bei uns schläft (Die Töchter von Glücksburg: Rat mal, wer heut bei uns schläft..., Die Wilden Töchter von Glücksburg) ; 1969: Paroxismus ; 1969: Hugo, der Weiberschreck ; 1968: Pudelnackt in Oberbayern ; 1965: Tausend Takte Übermut ; 1965: Das Spukschloss im Salzkammergut ; 1965: Ich kauf mir lieber einen Tirolerhut ; 1964: Die Goldsucher von Arkansas ; 1964: Die lustigen Weiber von Tirol ; 1963: Übermut im Salzkammergut ; 1962: Wilde Wasser ; 1962: Die Post geht ab ; 1961: So liebt und küsst man in Tirol ;
 
William Bishop, Schauspieler
>William Bishop wurde am 16. Juli 1918 in Oak Park, Illinois, USA geboren. William Bishop war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Overland Pacific (1954), Harriet Craig (1950), The White Squaw (1956), 1949 entstand sein erster genannter Film. William Bishop starb am 3. Oktober, 1959 in Malibu, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.
William Bishop, Schauspieler
>William Bishop wurde am 16. Juli 1918 in Oak Park, Illinois, USA geboren. William Bishop war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Overland Pacific (1954), Harriet Craig (1950), The White Squaw (1956), 1949 entstand sein erster genannter Film. William Bishop starb am 3. Oktober, 1959 in Malibu, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.
Filmographie [Auszug]: 1957: The Phantom Stagecoach ; 1956: The White Squaw ; 1954: Overland Pacific (Overland Pacific) ; 1950: Harriet Craig (Die Lügnerin) ; 1949: Anna Lucasta ;
 
Ann Blyth, Schauspielerin
>Ann Blyth wurde am 16. August 1918 geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch All the Brothers were valiant (1953), The world in his arms (1952), The Student Prince (1954), 1944 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Ann Blyth, Schauspielerin
>Ann Blyth wurde am 16. August 1918 geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch All the Brothers were valiant (1953), The world in his arms (1952), The Student Prince (1954), 1944 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Filmographie [Auszug]: 1957: The Buster Keaton Story (Der Mann, der niemals lachte) ; 1957: Both ends of the candle (Ein Leben im Rausch) ; 1956: Slander (Tödlicher Skandal) ; 1955: The king's thief (Des Königs Dieb) ; 1955: Kismet ; 1954: The Student Prince (Alt Heidelberg) ; 1954: Rose Marie (Rosemarie, Rosemarie) ; 1953: All the Brothers were valiant (Die schwarze Perle) ; 1952: One Minute to Zero (Korea) ; 1952: The world in his arms (Sturmfahrt nach Alaska) ; 1951: Thunder on the Hill (Schwester Maria Bonaventura) ; 1951: The great Caruso (Der grosse Caruso) ; 1951: The golden horde (Dschingis Khan - Die goldene Horde) ; 1949: Top o' the Morning ; 1948: Another Part of the Forest ; 1947: Brute Force (Zelle R 17) ; 1947: Killer McCoy ; 1945: Mildred Pierce ; 1944: Chip off the old block ;
 
Otto Bolesch, Schauspieler
>Otto Bolesch wurde circa im Jahr 1918 geboren. Otto Bolesch war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Das fliegende Klassenzimmer (1973), Tatort - Das Mädchen am Klavier (1976), Derrick - Der Augenzeuge (1986), 1951 entstand sein erster genannter Film. Otto Bolesch starb am 7. April, 2005 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Otto Bolesch, Schauspieler
>Otto Bolesch wurde circa im Jahr 1918 geboren. Otto Bolesch war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Das fliegende Klassenzimmer (1973), Tatort - Das Mädchen am Klavier (1976), Derrick - Der Augenzeuge (1986), 1951 entstand sein erster genannter Film. Otto Bolesch starb am 7. April, 2005 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]: 1989: Tatort - Bier vom Fass ; 1986: Derrick - Der Augenzeuge ; 1982: Kalkstein ; 1977: Die Jugendstreiche des Knaben Karl ; 1976: Tatort - Das Mädchen am Klavier ; 1973: Das fliegende Klassenzimmer ; 1972: Der Kommissar: Schwester Ignatia ; 1971: Der Kommissar: Der Tod des Herrn Kurusch ; 1951: Der Weibsteufel ;
 
Lee Bonnell, Schauspieler
>Lee Bonnell wurde am 24. November 1918 in Royal Center, Indiana, USA geboren. Lee Bonnell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Stranger on the Third Floor (1940), 1940 entstand sein erster genannter Film. Lee Bonnell starb am 12. Mai, 1986 in Santa Monica, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1940.
Lee Bonnell, Schauspieler
>Lee Bonnell wurde am 24. November 1918 in Royal Center, Indiana, USA geboren. Lee Bonnell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Stranger on the Third Floor (1940), 1940 entstand sein erster genannter Film. Lee Bonnell starb am 12. Mai, 1986 in Santa Monica, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1940.
Filmographie [Auszug]: 1940: Stranger on the Third Floor ;
 
Alberto Bonucci, Schauspieler, Regisseur
>Alberto Bonucci wurde am 19. Mai 1918 in Campobasso geboren. Alberto Bonucci war ein italienischer Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Amore difficile (1962), Susanna tutta panna (1957), 1957 entstand sein erster genannter Film. Alberto Bonucci starb am 5. April, 1969 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1962.
Alberto Bonucci, Schauspieler, Regisseur
>Alberto Bonucci wurde am 19. Mai 1918 in Campobasso geboren. Alberto Bonucci war ein italienischer Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Amore difficile (1962), Susanna tutta panna (1957), 1957 entstand sein erster genannter Film. Alberto Bonucci starb am 5. April, 1969 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1962.
Filmographie [Auszug]: 1962: Amore difficile (Erotica) ; 1957: Susanna tutta panna (Susanna süss wie Sahne) ;
 
Nino Borghi, Architekt
>Nino Borghi wurde am 02. Februar 1918 in Milano geboren. Nino Borghi war ein italienischer Architekt, bekannt durch Le neveu de Beethoven (1984), Gern hab' ich die Frauen gekillt (1966), Todearena (1953), 1953 entstand sein erster genannter Film. Nino Borghi starb am 2. Juli, 1994 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Nino Borghi, Architekt
>Nino Borghi wurde am 02. Februar 1918 in Milano geboren. Nino Borghi war ein italienischer Architekt, bekannt durch Le neveu de Beethoven (1984), Gern hab' ich die Frauen gekillt (1966), Todearena (1953), 1953 entstand sein erster genannter Film. Nino Borghi starb am 2. Juli, 1994 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Filmographie [Auszug]: 1984: Le neveu de Beethoven (Beethoven) ; 1966: Gern hab' ich die Frauen gekillt ; 1953: Todearena ;
 
Artur Brauner, Produzent
>Artur Brauner wurde am 01. August 1918 in Lódz geboren. Artur Brauner ist ein deutscher Produzent, bekannt durch Der Raub der Sabinerinnen (1954), Fünf unter Verdacht (1950), The Rosegarden (1990), 1947 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Artur Brauner, Produzent
>Artur Brauner wurde am 01. August 1918 in Lódz geboren. Artur Brauner ist ein deutscher Produzent, bekannt durch Der Raub der Sabinerinnen (1954), Fünf unter Verdacht (1950), The Rosegarden (1990), 1947 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]: 2003: Babij Jar (Babij Jar - Das vergessene Verbrechen) ; 2002: The Devil Who Called Himself God (Der Teufel der sich Gott nannte) ; 1999: Apokalypse 99 - Anatomie eines Amokläufers ; 1997: Die Kinder des Kapitän Grant ; 1997: Von Hölle zu Hölle ; 1995: Louise knackt den Jackpot ; 1993: Wedle wyrokov twoich (Blutiger Schnee) ; 1991: Europa Europa ; 1990: The Rosegarden (Der Rosengarten) ; 1989: Hitlerjunge Salomon ; 1988: Hanussen ; 1985: Bittere Ernte ; 1983: Eine Liebe in Deutschland ; 1980: Charlotte ; 1971: Der Teufel kam aus Akasawa ; 1969: Tuvia Vesheva Benotav (Tevye aus Anatevka, Tevye und seine sieben Töchter) ; 1969: Himmelfahrtskommando El Alamein ; 1968: Erotik auf der Schulbank ; 1968: Kampf um Rom ; 1968: Heisser Sand auf Sylt ; 1966: Die Nibelungen I (Siegfried von Xanthen) ; 1964: Old Shatterhand ; 1963: Der Würger von Schloss Blackmoor ; 1963: Frühstück im Doppelbett ; 1962: Endstation 13 Sahara ; 1962: Ein Toter sucht seinen Mörder ; 1961: Das Riesenrad ; 1961: Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse ; 1961: Robert und Bertram (Willy auf Sondermission) ; 1961: Im Stahlnetz des Dr. Mabuse ; 1961: Und sowas nennt sich Leben (Zornige Jugend) ;
 
Hervé Bromberger, Regisseur
>Hervé Bromberger wurde am 11. November 1918 in Marseille, Bouches-du-Rhône geboren. Hervé Bromberger war ein französischer Regisseur, bekannt durch Violette Nozière (1977), La bonne tisane (1957), Les quatre vérités (1962), 1957 entstand sein erster genannter Film. Hervé Bromberger starb am 23. November, 1993. Sein letzter bekannter Film datiert 1977.
Hervé Bromberger, Regisseur
>Hervé Bromberger wurde am 11. November 1918 in Marseille, Bouches-du-Rhône geboren. Hervé Bromberger war ein französischer Regisseur, bekannt durch Violette Nozière (1977), La bonne tisane (1957), Les quatre vérités (1962), 1957 entstand sein erster genannter Film. Hervé Bromberger starb am 23. November, 1993. Sein letzter bekannter Film datiert 1977.
Filmographie [Auszug]: 1977: Violette Nozière ; 1964: Les fables de La Fontaine ; 1962: Les quatre vérités (Die vier Wahrheiten) ; 1957: La bonne tisane (Zyankali) ;
 
Lucille Brown, Schauspielerin
>Lucille Brown wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Intolerance (1916), Rainbow Valley (1935), Texas Terror (1935), 1916 entstand ihr erster genannter Film. Lucille Brown starb am 21. August, 1992 in Buffalo, NY, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1935.
Lucille Brown, Schauspielerin
>Lucille Brown wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Intolerance (1916), Rainbow Valley (1935), Texas Terror (1935), 1916 entstand ihr erster genannter Film. Lucille Brown starb am 21. August, 1992 in Buffalo, NY, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1935.
Filmographie [Auszug]: 1935: Rainbow Valley ; 1935: Texas Terror ; 1916: Intolerance (Intoleranz, Intoleranz 2. Teil - Triumph der Liebe, Götzen der Menschheit, Die Tragödie der Menschheit, Der Kreislauf der Liebe durch die Jahrtausende) ;
 
Lothar-Günther Buchheim, Autor
>Lothar-Günther Buchheim wurde am 06. Februar 1918 in Weimar geboren. Lothar-Günther Buchheim war ein deutscher Autor, bekannt durch Das Boot (1981), 1981 entstand sein erster genannter Film. Lothar-Günther Buchheim starb am 22. Februar, 2007 in Starnberg. Sein letzter bekannter Film datiert 1981.
Lothar-Günther Buchheim, Autor
>Lothar-Günther Buchheim wurde am 06. Februar 1918 in Weimar geboren. Lothar-Günther Buchheim war ein deutscher Autor, bekannt durch Das Boot (1981), 1981 entstand sein erster genannter Film. Lothar-Günther Buchheim starb am 22. Februar, 2007 in Starnberg. Sein letzter bekannter Film datiert 1981.
Filmographie [Auszug]: 1981: Das Boot ;
 
Patrick Cargill, Schauspieler
>Patrick Cargill wurde am 03. Juni 1918 in London geboren. Patrick Cargill war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Up Pompeji (1971), Every Home should have one (1970), Inspector Clouseau (1967), 1967 entstand sein erster genannter Film. Patrick Cargill starb am 23. Mai, 1996 in Richmond. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Patrick Cargill, Schauspieler
>Patrick Cargill wurde am 03. Juni 1918 in London geboren. Patrick Cargill war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Up Pompeji (1971), Every Home should have one (1970), Inspector Clouseau (1967), 1967 entstand sein erster genannter Film. Patrick Cargill starb am 23. Mai, 1996 in Richmond. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]: 1971: Up Pompeji (Her mit den römischen Sklavinnen) ; 1970: Every Home should have one (Haferbrei macht sexy) ; 1967: Inspector Clouseau (Inspektor Clouseau) ;
 
Vittorio Carpignano, Regisseur, Dokumentarist
>Vittorio Carpignano wurde am 05. August 1918 in Montechiaro d'Asti geboren. Vittorio Carpignano ist ein italienischer Regisseur, Dokumentarist, bekannt durch 1967 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Vittorio Carpignano, Regisseur, Dokumentarist
>Vittorio Carpignano wurde am 05. August 1918 in Montechiaro d'Asti geboren. Vittorio Carpignano ist ein italienischer Regisseur, Dokumentarist, bekannt durch 1967 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]:
 
Bruno Carstens, Schauspieler
>Bruno Carstens wurde am 26. Oktober 1918 in Wilhelmshaven geboren. Bruno Carstens war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Karbid und Sauerampfer (1964), Wo andere schweigen (1984), Heisser Sommer (1968), 1961 entstand sein erster genannter Film. Bruno Carstens starb am 30. Oktober, 2001 in Saalfeld, Thüringen. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Bruno Carstens, Schauspieler
>Bruno Carstens wurde am 26. Oktober 1918 in Wilhelmshaven geboren. Bruno Carstens war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Karbid und Sauerampfer (1964), Wo andere schweigen (1984), Heisser Sommer (1968), 1961 entstand sein erster genannter Film. Bruno Carstens starb am 30. Oktober, 2001 in Saalfeld, Thüringen. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Filmographie [Auszug]: 1998: Hans im Glück ; 1990: Polizeiruf 110 - Abgründe ; 1990: Klein, aber Charlotte ; 1989: Spreewaldfamilie ; 1988: Barfuss ins Bett ; 1984: Wo andere schweigen (Clara Zetkin (Arbeitstitel)) ; 1984: Front ohne Gnade (Serienhaupttitel) ; 1981: Polizeiruf 110 - Glassplitter ; 1977: Ein Schneemann für Afrika ; 1976: Polizeiruf 110 - Ein ungewöhnlicher Auftrag (Ein ungewöhnlicher Auftrag) ; 1975: Polizeiruf 110 - Das letzte Wochenende ; 1973: Polizeiruf 110 - Eine Madonna zuviel ; 1972: Polizeiruf 110 - Das Haus an der Bahn ; 1972: Polizeiruf 110 - Das Ende einer Mondscheinfahrt ; 1968: Heisser Sommer ; 1965: König Drosselbart ; 1965: Die besten Jahre ; 1964: Karbid und Sauerampfer ; 1964: Die Suche nach dem wunderbunten Vögelchen ; 1963: Christine ; 1963: Die Hussiten ; 1962: Tempel des Satans ; 1961: Gewissen in Aufruhr ; 1961: Professor Mamlock ;
 
Jeff Chandler, Schauspieler
>Jeff Chandler wurde am 15. Dezember 1918 in Brooklyn, NY geboren. Jeff Chandler war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Female on the Beach (1955), The Great Sioux Uprising (1953), The Plunderers (1960), 1949 entstand sein erster genannter Film. Jeff Chandler starb am 17. Juni, 1961 in Culver City, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Jeff Chandler, Schauspieler
>Jeff Chandler wurde am 15. Dezember 1918 in Brooklyn, NY geboren. Jeff Chandler war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Female on the Beach (1955), The Great Sioux Uprising (1953), The Plunderers (1960), 1949 entstand sein erster genannter Film. Jeff Chandler starb am 17. Juni, 1961 in Culver City, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Filmographie [Auszug]: 1961: Merrill's Marauders (Durchbruch auf Befehl) ; 1961: The Return to Peyton Place (Die Rückkehr nach Peyton Place) ; 1960: The Plunderers (Die Plünderer) ; 1959: Ten Seconds to Hell (Vor uns die Hölle) ; 1958: Stranger in my arms (Ein Fremder in meinen Armen) ; 1958: Raw wind in Eden ; 1957: Jeanne Eagles (Ein Herzschlag bis zur Ewigkeit) ; 1957: Drango ; 1957: Man in the Shadow (Des Teufels Lohn) ; 1957: Jeanne Eagels ; 1956: Away all Boats (Klar Schiff zum Gefecht) ; 1956: Pillars of the Sky (Dem Tode entronnen) ; 1956: The tattered Dress ; 1955: Female on the Beach (Das Haus am Strand) ; 1955: The Spoilers (Mit roher Gewalt) ; 1954: Sign of the Pagan (Attila, der Hunnenkönig) ; 1954: Yankee Pasha (In den Ketten von Marokko) ; 1954: Foxfire ; 1954: Taza, Son of Cochise (Taza, der Sohn des Cochise) ; 1953: The Great Sioux Uprising (Der grosse Aufstand) ; 1953: East of Sumatra (Gefangene des Dschungels) ; 1953: The war arrow ; 1952: The Battle at Apache Pass (Die Schlacht am Apachenpass) ; 1952: Because of you (Aus Liebe zu dir) ; 1952: The battle of Apache Pass (Die Schlacht am Apachenpass) ; 1951: Iron Man (Ausgezählt) ; 1951: Smuggler's Island (Die Piraten von Macao) ; 1950: Broken Arrow (Der gebrochene Pfeil) ; 1950: Two flags west ; 1950: Deported ; 1949: Sword in the Desert (Schwert in der Wüste) ;
 
Marguerite Chapman, Schauspielerin
>Marguerite Chapman wurde am 09. März 1918 in New York, NY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The seven year itch (1955), Kansas Raiders (1950), Appointment in Berlin (1943), 1940 entstand ihr erster genannter Film. Marguerite Chapman starb am 31. August, 1999 in Burbank, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1960.
Marguerite Chapman, Schauspielerin
>Marguerite Chapman wurde am 09. März 1918 in New York, NY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The seven year itch (1955), Kansas Raiders (1950), Appointment in Berlin (1943), 1940 entstand ihr erster genannter Film. Marguerite Chapman starb am 31. August, 1999 in Burbank, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1960.
Filmographie [Auszug]: 1960: The Amazing transparent man ; 1955: The seven year itch (Das verflixte 7. Jahr) ; 1952: Bloodhounds of Broadway ; 1950: Kansas Raiders (Reiter ohne Gnade) ; 1949: The green Promise ; 1945: Pardon my past ; 1945: Counter-Attack ; 1944: Strange Affair ; 1943: Destroyer ; 1943: Appointment in Berlin ; 1943: One Dangerous Night ; 1943: Murder in Times Square ; 1942: Submarine Raider ; 1941: Navy Blues ; 1940: Charlie Chan at the Wax Museum ;
 
Andrée Clément, Schauspielerin
>Andrée Clément wurde am 07. August 1918 in Marseille geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Macadam (1946), Destinées - Jeanne (1954), 1946 entstand ihr erster genannter Film. Andrée Clément starb am 31. Mai, 1954 in Paris. Ihr letzter bekannter Film datiert 1954.
Andrée Clément, Schauspielerin
>Andrée Clément wurde am 07. August 1918 in Marseille geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Macadam (1946), Destinées - Jeanne (1954), 1946 entstand ihr erster genannter Film. Andrée Clément starb am 31. Mai, 1954 in Paris. Ihr letzter bekannter Film datiert 1954.
Filmographie [Auszug]: 1954: Destinées - Jeanne (Liebe, Frauen und Soldaten) ; 1946: Macadam (Zur roten Laterne, Verrufene Gassen) ;
 
Hans Conried, Schauspieler
>Hans Conried wurde circa im Jahr 1918 in Baltimore geboren. Hans Conried war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Passage to Marseille (1944), The monster that challenged the world (1957), Jet Pilot (1952), 1938 entstand sein erster genannter Film. Hans Conried starb am 5. Januar, 1982 in Burbank, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1988.
Hans Conried, Schauspieler
>Hans Conried wurde circa im Jahr 1918 in Baltimore geboren. Hans Conried war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Passage to Marseille (1944), The monster that challenged the world (1957), Jet Pilot (1952), 1938 entstand sein erster genannter Film. Hans Conried starb am 5. Januar, 1982 in Burbank, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1988.
Filmographie [Auszug]: 1988: The 5,000 Fingers of Dr. T. (Die 5000 Finger des Dr. T) ; 1957: The monster that challenged the world (Alarm für Sperrzone 7) ; 1956: Bus Stop ; 1955: Davy Crockett, King of the Wild Frontier (Davy Crockett, König der Trapper) ; 1952: Jet Pilot (Düsenjäger) ; 1949: Summer Stock ; 1949: My Friend Irma ; 1948: Design for Death ; 1944: Passage to Marseille (Fahrkarte nach Marseille) ; 1943: Hitler's Children ; 1938: Dramatic School ;
 
Marc Cramer, Schauspieler
>Marc Cramer wurde am 18. Juni 1918 in New York, New York, USA geboren. Marc Cramer war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Isle of the Dead (1945), 1945 entstand sein erster genannter Film. Marc Cramer starb am 31. Oktober, 1988 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1945.
Marc Cramer, Schauspieler
>Marc Cramer wurde am 18. Juni 1918 in New York, New York, USA geboren. Marc Cramer war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Isle of the Dead (1945), 1945 entstand sein erster genannter Film. Marc Cramer starb am 31. Oktober, 1988 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1945.
Filmographie [Auszug]: 1945: Isle of the Dead ;
 
Richard Crane, Schauspieler
>Richard Crane wurde unter dem Namen Richard Ollie Crane am 06. Juni 1918 in Newcastle, Indiana, USA geboren. Richard Crane war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Susan and God (1940), Woman they almost lynched (1953), Happy Land (1943), 1940 entstand sein erster genannter Film. Richard Crane starb am 9. März, 1969 in San Fernando Valley, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1953.
Richard Crane, Schauspieler
>Richard Crane wurde unter dem Namen Richard Ollie Crane am 06. Juni 1918 in Newcastle, Indiana, USA geboren. Richard Crane war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Susan and God (1940), Woman they almost lynched (1953), Happy Land (1943), 1940 entstand sein erster genannter Film. Richard Crane starb am 9. März, 1969 in San Fernando Valley, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1953.
Filmographie [Auszug]: 1953: The Neanderthal Man ; 1953: Woman they almost lynched (Am Tode vorbei) ; 1944: A wing and a prayer ; 1944: None shall escape ; 1943: Happy Land ; 1940: Susan and God (Susan und der Liebe Gott) ;
 
Alan Crosland jr., Editor
>Alan Crosland jr. wurde am 19. Juli 1918 geboren. Alan Crosland jr. war ein amerikanischer Editor, bekannt durch Room for one more (1952), Operation Pacific (1951), The Flame and the Arrow (1950), 1924 entstand sein erster genannter Film. Alan Crosland jr. starb am 18. Dezember, 2002 in Palm Desert, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Alan Crosland jr., Editor
>Alan Crosland jr. wurde am 19. Juli 1918 geboren. Alan Crosland jr. war ein amerikanischer Editor, bekannt durch Room for one more (1952), Operation Pacific (1951), The Flame and the Arrow (1950), 1924 entstand sein erster genannter Film. Alan Crosland jr. starb am 18. Dezember, 2002 in Palm Desert, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Filmographie [Auszug]: 1958: All Mine to give ; 1957: The sweet smell of success (Dein Schicksal in meiner Hand) ; 1954: Apache (Massai - der grosse Apache) ; 1953: Blowing wild ; 1953: The Jazz Singer ; 1952: The Iron Mistress (Im Banne des Teufels) ; 1952: The winning Team ; 1952: Room for one more (Vater werden ist nicht schwer) ; 1951: Operation Pacific (Unternehmen Seeadler) ; 1951: Come fill the cup (Alcool) ; 1951: Tomorrow is another day ; 1950: The Flame and the Arrow (Der Rebell) ; 1950: Breaking Point (Menschenschmuggel) ; 1950: Young Man with a Horn (Der Mann ihrer Träume) ; 1949: Adventures of Don Juan (Die Liebesabenteuer des Don Juan) ; 1949: Task Force ; 1947: The Unfaithful (Ehebruch) ; 1924: Three Weeks ;
 
Augusta Dabney, Schauspielerin
>Augusta Dabney wurde unter dem Namen Augusta Keith Dabney am 23. Oktober 1918 in Berkeley, California, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch That Night! (1957), 1957 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit William Prince und Kevin McCarthy. Augusta Dabney starb am 4. Februar, 2008 in Dobbs Ferry, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Augusta Dabney, Schauspielerin
>Augusta Dabney wurde unter dem Namen Augusta Keith Dabney am 23. Oktober 1918 in Berkeley, California, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch That Night! (1957), 1957 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit William Prince und Kevin McCarthy. Augusta Dabney starb am 4. Februar, 2008 in Dobbs Ferry, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Filmographie [Auszug]: 1957: That Night! ;
 
John Dall, Schauspieler
>John Dall wurde am 26. Mai 1918 in New York, NY, US geboren. John Dall war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Spartacus (1960), Rope (1948), Atlantis, the lost continent (1960), 1945 entstand sein erster genannter Film. John Dall starb am /7. , 1971. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
John Dall, Schauspieler
>John Dall wurde am 26. Mai 1918 in New York, NY, US geboren. John Dall war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Spartacus (1960), Rope (1948), Atlantis, the lost continent (1960), 1945 entstand sein erster genannter Film. John Dall starb am /7. , 1971. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Filmographie [Auszug]: 1960: Spartacus ; 1960: Atlantis, the lost continent (Atlantis, der verlorene Kontinent) ; 1950: The Man Who Cheated Himself ; 1949: Gun Crazy (Gefährliche Leidenschaft) ; 1948: Rope (Cocktail für eine Leiche) ; 1948: Another Part of the Forest ; 1945: The Corn is green (Das grünende Korn, Das Korn ist grün) ;
 
Tom Daly, Produzent
>Tom Daly wurde circa im Jahr 1918 in Toronto, ONT, CDN geboren. Tom Daly ist ein kanadischer Produzent, bekannt durch Frontier Gun (1958), 1958 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Tom Daly, Produzent
>Tom Daly wurde circa im Jahr 1918 in Toronto, ONT, CDN geboren. Tom Daly ist ein kanadischer Produzent, bekannt durch Frontier Gun (1958), 1958 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Filmographie [Auszug]: 1958: Frontier Gun ;
 
Aleksandra Danilova, Schauspielerin
>Aleksandra Danilova wurde am 03. Dezember 1918 in Russland geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Alexander Nevsky (1938), Padenije Berlina (1949), Ubijcy vykhodjat na dorogu (1942), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Aleksandra Danilova starb am 20. April, 2004 in Moskva. Ihr letzter bekannter Film datiert 1968.
Aleksandra Danilova, Schauspielerin
>Aleksandra Danilova wurde am 03. Dezember 1918 in Russland geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Alexander Nevsky (1938), Padenije Berlina (1949), Ubijcy vykhodjat na dorogu (1942), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Aleksandra Danilova starb am 20. April, 2004 in Moskva. Ihr letzter bekannter Film datiert 1968.
Filmographie [Auszug]: 1968: Bratja Karamazovy (Die Brüder Karamasow) ; 1961: Kazaki (The Cossacks) ; 1949: Padenije Berlina (Der Fall von Berlin) ; 1944: V shest' chasov vechera posle vojny (Um sechs Uhr abends nach dem Krieg, Um sechs Uhr abends nach Kriegsende) ; 1942: Bojevoj kinosbornik 12 ; 1942: Ubijcy vykhodjat na dorogu (Die Mörder machen sich auf den Weg) ; 1942: Sekretar rajkoma (Sekretär des Rayonkomitees, Sekretär des Gebietskomitees) ; 1941: Bojevoj kinosbornik 6 ; 1941: Svinarka i pastukh (Sie trafen sich in Moskau, Glaschenka, Die Schweinehirtin und der Schäfer) ; 1939: Stepan Razin ; 1938: Alexander Nevsky ;
 
Helmut Dantine, Schauspieler
>Helmut Dantine wurde am 07. Oktober 1918 in Wien geboren. Helmut Dantine war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Casablanca (1942), Passage to Marseille (1944), The killer elite (1975), 1942 entstand sein erster genannter Film. Helmut Dantine starb am 5. Mai, 1982 in Beverly Hills, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Helmut Dantine, Schauspieler
>Helmut Dantine wurde am 07. Oktober 1918 in Wien geboren. Helmut Dantine war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Casablanca (1942), Passage to Marseille (1944), The killer elite (1975), 1942 entstand sein erster genannter Film. Helmut Dantine starb am 5. Mai, 1982 in Beverly Hills, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Filmographie [Auszug]: 1975: The killer elite (Die Agenten-Elite) ; 1974: Bring me the head of Alfredo Garcia (Bring mir den Kopf von Alfredo Garcia) ; 1956: Guerra e Pace (Krieg und Frieden) ; 1954: Stranger from Venus ; 1947: Whispering City ; 1946: Shadow of a woman (Der Schatten einer Frau) ; 1945: Escape in the Desert ; 1945: Hotel Berlin (Hotel Berlin) ; 1944: Passage to Marseille (Fahrkarte nach Marseille) ; 1943: Watch on the Rhine (Die Wacht am Rhein) ; 1943: Edge of Darkness (Aufstand in Trollness) ; 1943: Mission to Moscow ; 1942: Casablanca (Casablanca) ;
 
Janine Darcey, Schauspielerin
>Janine Darcey wurde circa im Jahr 1918 geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Entrée des artistes (1938), Parade en sept nuits (1941), La tendre ennemie (1936), 1936 entstand ihr erster genannter Film. Janine Darcey starb am 1. Oktober, 1993. Ihr letzter bekannter Film datiert 1954.
Janine Darcey, Schauspielerin
>Janine Darcey wurde circa im Jahr 1918 geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Entrée des artistes (1938), Parade en sept nuits (1941), La tendre ennemie (1936), 1936 entstand ihr erster genannter Film. Janine Darcey starb am 1. Oktober, 1993. Ihr letzter bekannter Film datiert 1954.
Filmographie [Auszug]: 1954: Rififi ; 1948: Le mystère de la chambre jaune ; 1944: Le carrefour des enfants perdus ; 1941: Parade en sept nuits ; 1938: Entrée des artistes (Theaterliebe) ; 1938: Le petit chose ; 1936: La tendre ennemie (Geliebte Feindin) ;
 
John De Cuir, Production Designer
>John De Cuir wurde am 04. Juni 1918 in San Francisco, CA, USA geboren. John De Cuir war ein Production Designer, bekannt durch The Snows of Kilimanjaro (1952), Cleopatra (1963), 1952 entstand sein erster genannter Film. John De Cuir starb am 29. Oktober, 1991 in Santa Monica, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
John De Cuir, Production Designer
>John De Cuir wurde am 04. Juni 1918 in San Francisco, CA, USA geboren. John De Cuir war ein Production Designer, bekannt durch The Snows of Kilimanjaro (1952), Cleopatra (1963), 1952 entstand sein erster genannter Film. John De Cuir starb am 29. Oktober, 1991 in Santa Monica, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
Filmographie [Auszug]: 1963: Cleopatra (Cleopatra) ; 1952: The Snows of Kilimanjaro (Schnee am Kilimandscharo) ;
 
Mary Dees, Schauspielerin
>Mary Dees wurde im Jahr 1918 geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Born to Dance (1936), Dinner at Eight (1933), Saratoga (1937), 1933 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1937.
Mary Dees, Schauspielerin
>Mary Dees wurde im Jahr 1918 geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Born to Dance (1936), Dinner at Eight (1933), Saratoga (1937), 1933 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1937.
Filmographie [Auszug]: 1937: Saratoga ; 1937: Bad Guy ; 1936: Born to Dance (Zum Tanzen geboren) ; 1935: Hoi Polloi ; 1934: Let's talk it over ; 1933: Dinner at Eight (Freitag abend... um Acht) ;
 
Richard Derr, Schauspieler
>Richard Derr wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Richard Derr war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Secret heart (1946), Something to live for (1952), When worlds collide (1951), 1942 entstand sein erster genannter Film. Richard Derr starb am 8. Mai, 1992. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Richard Derr, Schauspieler
>Richard Derr wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Richard Derr war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Secret heart (1946), Something to live for (1952), When worlds collide (1951), 1942 entstand sein erster genannter Film. Richard Derr starb am 8. Mai, 1992. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Filmographie [Auszug]: 1968: Three in the Attic (Auf welcher Seite willst du liegen, Liebling?) ; 1952: Something to live for (Wofür das Leben sich lohnt, Gewonnenes Leben) ; 1951: When worlds collide (Der jüngste Tag) ; 1946: The Secret heart (Geheimnis des Herzens) ; 1942: Ten gentlemen of West Point (10 gentlemen of West Point) ; 1942: The Man Who Wouldn't Die ;
 
Anton Diffring, Schauspieler
>Anton Diffring wurde am 20. Oktober 1918 in Koblenz, Deutschland geboren. Anton Diffring war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Wahnfried (1986), Circus of Horrors (1960), The Accursed (1958), 1955 entstand sein erster genannter Film. Anton Diffring starb am 20. Mai, 1989 in Chateauneuf-de-Grasse. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Anton Diffring, Schauspieler
>Anton Diffring wurde am 20. Oktober 1918 in Koblenz, Deutschland geboren. Anton Diffring war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Wahnfried (1986), Circus of Horrors (1960), The Accursed (1958), 1955 entstand sein erster genannter Film. Anton Diffring starb am 20. Mai, 1989 in Chateauneuf-de-Grasse. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Wahnfried ; 1985: Der Sommer des Samurai ; 1985: Marie Ward (Zwischen Galgen und Glorie) ; 1980: Tusk ; 1978: Das Einhorn ; 1974: Shatter ; 1972: Tatort - Tote Taube in der Beethovenstrasse ; 1972: Der Stoff, aus dem die Träume sind ; 1971: L' iguana dalla lingua di fuoco (Die Bestie mit dem feurigen Atem) ; 1971: Zeppelin ; 1970: Der Kommissar: Tödlicher Irrtum ; 1969: Piggies ; 1969: Michael Kohlhaas - Der Rebell (Der Rebell) ; 1968: Where Eagles dare (Agenten sterben einsam) ; 1966: Fahrenheit 451 ; 1966: The Blue Max ; 1965: Schüsse im Dreivierteltakt (Schüsse im 3/4 Takt) ; 1965: The Heroes of Telemark (Kennwort 'Schweres Wasser') ; 1964: Lana - Königin der Amazonen ; 1960: Circus of Horrors (Der rote Schatten) ; 1959: A question of Adultery ; 1958: The Accursed ; 1958: Tales of Frankenstein ; 1955: The Colditz Story ;
 
Arturo Dominici, Schauspieler
>Arturo Dominici wurde am 02. Januar 1918 in Palermo geboren. Arturo Dominici war ein italienischer Schauspieler, bekannt durch La Maschera del Demonio (1960), Confessione di um commissario di polizia ... (1970), Sandok - il Maciste della giungla (1964), 1959 entstand sein erster genannter Film. Arturo Dominici starb am 7. Juli, 1992 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1972.
Arturo Dominici, Schauspieler
>Arturo Dominici wurde am 02. Januar 1918 in Palermo geboren. Arturo Dominici war ein italienischer Schauspieler, bekannt durch La Maschera del Demonio (1960), Confessione di um commissario di polizia ... (1970), Sandok - il Maciste della giungla (1964), 1959 entstand sein erster genannter Film. Arturo Dominici starb am 7. Juli, 1992 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1972.
Filmographie [Auszug]: 1972: All'onorevole piacciono le donne ; 1970: Confessione di um commissario di polizia ... (Der Clan, der seine Feinde lebendig einmauert) ; 1964: Sandok - il Maciste della giungla (Im Tempel des weissen Elefanten) ; 1962: Il trionfo di Robin Hood (Robin Hood - Der Löwe von Sherwood) ; 1961: La Guerra di Troia (Der Kampf um Troja) ; 1960: La Maschera del Demonio (Die Stunde, wenn Dracula kommt) ; 1959: Messalina, Venere Imperatrice (Messalina - Imperial Venus) ;
 
King Donovan, Schauspieler
>King Donovan wurde am 25. Januar 1918 in New York, NY, US geboren. King Donovan war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Singin' in the Rain (1952), The Defiant Ones (1958), The Invasion of the Body Snatchers (1956), 1950 entstand sein erster genannter Film. King Donovan starb am 30. Juni, 1987 in Hartfort, CT, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
King Donovan, Schauspieler
>King Donovan wurde am 25. Januar 1918 in New York, NY, US geboren. King Donovan war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Singin' in the Rain (1952), The Defiant Ones (1958), The Invasion of the Body Snatchers (1956), 1950 entstand sein erster genannter Film. King Donovan starb am 30. Juni, 1987 in Hartfort, CT, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
Filmographie [Auszug]: 1963: Promises, Promises ; 1958: The Defiant Ones (Flucht in Ketten) ; 1958: The Perfect Furlough (Urlaubsschein nach Paris) ; 1956: The Invasion of the Body Snatchers (Die Invasion der Körperfresser, Die Dämonischen) ; 1953: The Magnetic Monster ; 1952: Singin' in the Rain (Du sollst mein Glückstern sein) ; 1950: One way street ;
 
Irina Donskaja, Autorin
>Irina Donskaja wurde am 09. Mai 1918 in Moskau geboren. Sie ist eine russische Autorin, bekannt durch Serdtse matjeri (1965), 1965 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1965.
Irina Donskaja, Autorin
>Irina Donskaja wurde am 09. Mai 1918 in Moskau geboren. Sie ist eine russische Autorin, bekannt durch Serdtse matjeri (1965), 1965 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1965.
Filmographie [Auszug]: 1965: Serdtse matjeri (Das Herz einer Mutter) ;
 
Tom Drake, Schauspieler
>Tom Drake wurde am 05. August 1918 in Brooklyn, NY, US geboren. Tom Drake war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Warlock (1959), Raintree County (1957), Hills of Home (1948), 1940 entstand sein erster genannter Film. Tom Drake starb am 11. August, 1982 in Torrance, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Tom Drake, Schauspieler
>Tom Drake wurde am 05. August 1918 in Brooklyn, NY, US geboren. Tom Drake war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Warlock (1959), Raintree County (1957), Hills of Home (1948), 1940 entstand sein erster genannter Film. Tom Drake starb am 11. August, 1982 in Torrance, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Filmographie [Auszug]: 1968: L' Assassino ha le mane pulite (Tödliches Erbe) ; 1965: The singing nun (Dominique - Die singende Nonne) ; 1959: Warlock (Der Mann mit den goldenen Colts) ; 1959: The Bramble Bush (Jeder zahlt für seine Schuld) ; 1959: Money, Women and Guns ; 1957: Raintree County (Das Land des Regenbaums) ; 1949: Scene of the Crime (Sumpf des Verbrechens) ; 1948: Hills of Home (Lassies Heimat) ; 1948: Words and Music ; 1947: Cass Timberlane (Fesseln der Liebe) ; 1947: Alias a Gentleman ; 1947: The Beginning or the End ; 1945: This Man's Navy ; 1944: Meet me in St. Louis (Heimweh nach St. Louis) ; 1944: Mrs. Parkington (Tagebuch einer Frau) ; 1944: Two girls and a sailor (Mein Schatz ist ein Matrose) ; 1944: Courage of Lassie (Held auf vier Pfoten) ; 1944: Maisie goes to Reno ; 1940: The Mortal storm (Tödlicher Sturm) ; 1940: The Howards of Virginia ;
 
Allen Drury, Autor
>Allen Drury wurde am 02. September 1918 in Houston, TX, USA geboren. Allen Drury war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Advise and Consent (1961), 1961 entstand sein erster genannter Film. Allen Drury starb am 2. September, 1998 in San Francisco, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Allen Drury, Autor
>Allen Drury wurde am 02. September 1918 in Houston, TX, USA geboren. Allen Drury war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Advise and Consent (1961), 1961 entstand sein erster genannter Film. Allen Drury starb am 2. September, 1998 in San Francisco, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Filmographie [Auszug]: 1961: Advise and Consent (Sturm über Washington) ;
 
June Duprez, Schauspielerin
>June Duprez wurde am 14. Mai 1918 in Teddungton, Middlesex geboren. Sie war eine englische Schauspielerin, bekannt durch The Thief of Bagdad (1940), Forever and a day (1943), ...and then there were none (1945), 1939 entstand ihr erster genannter Film. June Duprez starb am 30. Oktober, 1984 in London. Ihr letzter bekannter Film datiert 1945.
June Duprez, Schauspielerin
>June Duprez wurde am 14. Mai 1918 in Teddungton, Middlesex geboren. Sie war eine englische Schauspielerin, bekannt durch The Thief of Bagdad (1940), Forever and a day (1943), ...and then there were none (1945), 1939 entstand ihr erster genannter Film. June Duprez starb am 30. Oktober, 1984 in London. Ihr letzter bekannter Film datiert 1945.
Filmographie [Auszug]: 1945: ...and then there were none (Das letzte Wochenende, Zehn kleine Negerlein) ; 1945: The Brighton Strangler ; 1944: None but the Lonely Heart ; 1943: Forever and a day (Auf immer und ewig) ; 1940: The Thief of Bagdad (Der Dieb von Bagdad) ; 1940: The Lion has wings ; 1939: The Four Feathers (Vier Federn) ; 1939: The Spy in Black (Der Spion in Schwarz) ;
 
Norman Dyhrenfurth, Kameramann, Regisseur, Autor
>Norman Dyhrenfurth wurde am 07. Mai 1918 in Breslau [Wroclaw] geboren. Norman Dyhrenfurth war ein Schweizer Kameramann, Regisseur, Autor, bekannt durch Five Days one Summer (1982), Everest (1952), Americans on Everest (1965), 1952 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Sally Sudler. Norman Dyhrenfurth starb am 24. September, 2017 in Salzburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Norman Dyhrenfurth, Kameramann, Regisseur, Autor
>Norman Dyhrenfurth wurde am 07. Mai 1918 in Breslau [Wroclaw] geboren. Norman Dyhrenfurth war ein Schweizer Kameramann, Regisseur, Autor, bekannt durch Five Days one Summer (1982), Everest (1952), Americans on Everest (1965), 1952 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Sally Sudler. Norman Dyhrenfurth starb am 24. September, 2017 in Salzburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Filmographie [Auszug]: 1982: Five Days one Summer (Am Rande des Abgrunds) ; 1965: Americans on Everest ; 1952: Everest ;
 
Carlo Egidi, Architekt
>Carlo Egidi wurde am 20. Mai 1918 in Roma geboren. Carlo Egidi war ein italienischer Architekt, bekannt durch Riso Amaro (1949), Non c'è pace tra gli ulivi (1950), Achtung ! Banditi ! (1951), 1947 entstand sein erster genannter Film. Carlo Egidi starb am . , 1989 in Italia. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Carlo Egidi, Architekt
>Carlo Egidi wurde am 20. Mai 1918 in Roma geboren. Carlo Egidi war ein italienischer Architekt, bekannt durch Riso Amaro (1949), Non c'è pace tra gli ulivi (1950), Achtung ! Banditi ! (1951), 1947 entstand sein erster genannter Film. Carlo Egidi starb am . , 1989 in Italia. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Filmographie [Auszug]: 1964: Matrimonio all'italiana (Hochzeit auf Italienisch) ; 1961: Akiko ; 1960: La giornata balorda (Wenn das Leben lockt, Es geschah in Rom) ; 1953: Gelosia ; 1951: Achtung ! Banditi ! (Achtung, Banditi !) ; 1950: Non c'è pace tra gli ulivi (Es gibt keinen Frieden unter den Oliven, Kein Frieden unter den Olivenbäumen, Unschuldig verfolgt, Vendetta) ; 1949: Riso Amaro (Bitterer Reis) ; 1947: Caccia Tragica (Tragische Jagd) ;
 
Luciano Emmer, Regisseur, Autor
>Luciano Emmer wurde am 19. Januar 1918 in Milano geboren. Luciano Emmer war ein italienischer Regisseur, Autor, bekannt durch La ragazza in vetrina (1960), Le Ragazze di Piazza di Spagna (1951), Una lunga, lunga, lunga notte d'amore (2001), 1941 entstand sein erster genannter Film. Luciano Emmer starb am 16. September, 2009 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Luciano Emmer, Regisseur, Autor
>Luciano Emmer wurde am 19. Januar 1918 in Milano geboren. Luciano Emmer war ein italienischer Regisseur, Autor, bekannt durch La ragazza in vetrina (1960), Le Ragazze di Piazza di Spagna (1951), Una lunga, lunga, lunga notte d'amore (2001), 1941 entstand sein erster genannter Film. Luciano Emmer starb am 16. September, 2009 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]: 2003: L' Acqua... il fuoco ; 2001: Una lunga, lunga, lunga notte d'amore ; 1997: Bella di notte ; 1990: Basta! Ci faccio un film ; 1988: La Bellezza del diavolo - viaggio nei castelli Trentini ; 1972: Guttoso e il 'Marat morto' di David ; 1972: Fellini e l'EUR ; 1972: Bianchi bandinelli e la Colonna Traiana ; 1971: Il Piccolo lord ; 1971: La Gardenia misteriosa ; 1971: Il Furto del Raffaello ; 1971: Il Bivio ; 1969: Giotto ; 1969: Geminus ; 1965: La Distrazione ; 1963: Bianco rosso celeste - cronaca dei giorni del Palio di Siena ; 1962: Noi e l'automobile ; 1960: La ragazza in vetrina (Mädchen im Schaufenster) ; 1957: Il momento più bello ; 1956: Paradiso terrestre ; 1956: Il Bigamo ; 1954: Terza liceo ; 1954: Picasso ; 1954: Guerra e pace ; 1954: Camilla ; 1953: Gli Eroi dell'Artide ; 1952: Cavalcata di mezzo secolo ; 1952: Leonardo da Vinci ; 1951: Parigi è sempre Parigi ; 1951: Le Ragazze di Piazza di Spagna (Die Drei vom Spanischen Platz) ; 1951: Matrimonio alla moda ;
 
Dan Enright, Produzent
>Dan Enright wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Dan Enright war ein amerikanischer Produzent, bekannt durch 1941 entstand sein erster genannter Film. Dan Enright starb am 22. Mai, 1992 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Dan Enright, Produzent
>Dan Enright wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Dan Enright war ein amerikanischer Produzent, bekannt durch 1941 entstand sein erster genannter Film. Dan Enright starb am 22. Mai, 1992 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]:
 
Eduardo Fajardo, Schauspieler
>Eduardo Fajardo wurde am 24. August 1918 in Mosteiro, Pontevedra, geboren. Eduardo Fajardo ist ein Schauspieler, bekannt durch Il mercenario (1968), Django (1966), Che c'entriamo noi con la rivoluzione? (1972), 1948 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Eduardo Fajardo, Schauspieler
>Eduardo Fajardo wurde am 24. August 1918 in Mosteiro, Pontevedra, geboren. Eduardo Fajardo ist ein Schauspieler, bekannt durch Il mercenario (1968), Django (1966), Che c'entriamo noi con la rivoluzione? (1972), 1948 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Filmographie [Auszug]: 1980: Incubo sulla città contaminata (Grossangriff der Zombies) ; 1979: La barraca ; 1972: Che c'entriamo noi con la rivoluzione? (Bete Amigo) ; 1972: Tedeum (Tedeum - Jeder Hieb ein Prankenschlag) ; 1972: Viva la muerte...tua! (Zwei wilde Companeros) ; 1968: Il mercenario (Die gefürchteten zwei, Der Gefürchete) ; 1967: 7 Pistole per un massacro (Einen Whisky als Kopfgeld) ; 1967: Come rubare la corona d'Inghilterra (Argoman - Der phantastische Supermann) ; 1966: Django ; 1965: Una bara per lo sceriffo (Eine Bahre für den Sheriff) ; 1948: Mare nostrum ;
 
Verna Fields, Editor
>Verna Fields wurde circa im Jahr 1918 geboren. Sie war eine amerikanische Editor, bekannt durch American Graffiti (1973), 1973 entstand ihr erster genannter Film. Verna Fields starb am 30. November, 1982. Ihr letzter bekannter Film datiert 1973.
Verna Fields, Editor
>Verna Fields wurde circa im Jahr 1918 geboren. Sie war eine amerikanische Editor, bekannt durch American Graffiti (1973), 1973 entstand ihr erster genannter Film. Verna Fields starb am 30. November, 1982. Ihr letzter bekannter Film datiert 1973.
Filmographie [Auszug]: 1973: American Graffiti ;
 
Olf Fischer, Autor
>Olf Fischer wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Olf Fischer war ein deutscher Autor, bekannt durch Besuch aus heiterem Himmel (1959), 1959 entstand sein erster genannter Film. Olf Fischer starb am . März, 1998 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Olf Fischer, Autor
>Olf Fischer wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Olf Fischer war ein deutscher Autor, bekannt durch Besuch aus heiterem Himmel (1959), 1959 entstand sein erster genannter Film. Olf Fischer starb am . März, 1998 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Filmographie [Auszug]: 1959: Besuch aus heiterem Himmel ;
 
Suzanne Flon, Schauspielerin
>Suzanne Flon wurde am 28. Januar 1918 geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Noyade interdite (1987), Le Train (1963), Les Amours célèbres (1961), 1947 entstand ihr erster genannter Film. Suzanne Flon starb am 15. Juni, 2005 in Paris. Ihr letzter bekannter Film datiert 2005.
Suzanne Flon, Schauspielerin
>Suzanne Flon wurde am 28. Januar 1918 geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Noyade interdite (1987), Le Train (1963), Les Amours célèbres (1961), 1947 entstand ihr erster genannter Film. Suzanne Flon starb am 15. Juni, 2005 in Paris. Ihr letzter bekannter Film datiert 2005.
Filmographie [Auszug]: 2005: Joyeux Noël ; 2004: La Demoiselle d'honneur ; 2003: Effroyables jardins ; 2002: La fleur du mal ; 1987: Noyade interdite (Ertrinken verboten) ; 1987: En tout innocence (In aller Unschuld) ; 1982: L' été meurtrier (Ein mörderischer Sommer) ; 1975: Docteur Francoise Gailland ; 1973: Un amour de pluie (Sommerliebelei) ; 1972: Les silencieux (Nummer eins) ; 1968: Délire à deux, tant qu'on veut ; 1967: Le franciscain de Bourges ; 1966: Le Soleil des Voyous (Action Man) ; 1963: Le Train (Der Zug) ; 1962: The Trial (Der Prozess) ; 1961: Les Amours célèbres (Galante Liebesgeschichten) ; 1961: Tu ne tueras point (Du sollst nicht töten) ; 1952: Moulin Rouge (Ein Lied aus Paris) ; 1947: Capitaine Blomet ;
 
John Forsythe, Schauspieler
>John Forsythe wurde unter dem Namen John Lincoln Freund am 29. Januar 1918 in Penn`s Grove, New Jersey, USA geboren. John Forsythe war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Escape from Fort Bravo (1953), Trouble with Harry (1955), The Ambassador's daughter (1956), 1943 entstand sein erster genannter Film. John Forsythe starb am 1. April, 2010 in Santa Ynez, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
John Forsythe, Schauspieler
>John Forsythe wurde unter dem Namen John Lincoln Freund am 29. Januar 1918 in Penn`s Grove, New Jersey, USA geboren. John Forsythe war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Escape from Fort Bravo (1953), Trouble with Harry (1955), The Ambassador's daughter (1956), 1943 entstand sein erster genannter Film. John Forsythe starb am 1. April, 2010 in Santa Ynez, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Dynasty: The Reunion (Die Entscheidung) ; 1990: Opposites attract (Gegensätze ziehen sich an) ; 1988: Scrooged (Die Geister, die ich rief...) ; 1987: On Fire ; 1981: Dynasty (Der Denver Clan) ; 1980: A Time for Miracles (Zeit für Wunder) ; 1978: ... And Justice for all (... und Gerechtigkeit für alle) ; 1978: Goodbye and Amen (Goodbye und Amen) ; 1974: Terror on the 40th Floor ; 1969: Topaz (Topas) ; 1969: The happy ending (Happy-End für eine Ehe) ; 1968: Shadow on the Land ; 1967: In cold blood (Kaltblütig) ; 1965: Madame X ; 1964: Kitten with a Whip (Das Mädchen mit der Peitsche) ; 1964: See how they run ; 1958: Il vendicatore (Der Rebell von Samara) ; 1956: The Ambassador's daughter (Die grosse und die kleine Welt) ; 1955: Trouble with Harry (Immer Ärger mit Harry) ; 1953: Escape from Fort Bravo (Verrat im Fort Bravo) ; 1953: It happens every Thursday (Jede Woche neu) ; 1952: Captive City (Stadt im Würgegriff) ; 1943: Northern Pursuit ; 1943: Destination Tokyo ;
 
Jane Frazee, Schauspielerin
>Jane Frazee wurde am 18. Juli 1918 in Duluth, Minnesota, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Hellzapoppin (1941), Calendar Girl (1946), Moonlight in Havanna (1942), 1941 entstand ihr erster genannter Film. Jane Frazee starb am 6. September, 1985 in Newport Beach, CA, US. Ihr letzter bekannter Film datiert 1946.
Jane Frazee, Schauspielerin
>Jane Frazee wurde am 18. Juli 1918 in Duluth, Minnesota, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Hellzapoppin (1941), Calendar Girl (1946), Moonlight in Havanna (1942), 1941 entstand ihr erster genannter Film. Jane Frazee starb am 6. September, 1985 in Newport Beach, CA, US. Ihr letzter bekannter Film datiert 1946.
Filmographie [Auszug]: 1946: Calendar Girl ; 1946: A Guy Could Change ; 1944: She's a Sweetheart ; 1943: Rhythm of the Islands ; 1942: Moonlight in Havanna ; 1941: Hellzapoppin (In der Hölle ist der Teufel los) ;
 
Massimo Girotti, Schauspieler
>Massimo Girotti wurde am 18. Mai 1918 in Mogoliano, Marche geboren. Massimo Girotti war ein italienischer Schauspieler, bekannt durch Il Tenente Giorgio (1952), Le Streghe - La strega brucciata viva (1967), Teorema (1968), 1940 entstand sein erster genannter Film. Massimo Girotti starb am 5. Januar, 2003 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1994.
Massimo Girotti, Schauspieler
>Massimo Girotti wurde am 18. Mai 1918 in Mogoliano, Marche geboren. Massimo Girotti war ein italienischer Schauspieler, bekannt durch Il Tenente Giorgio (1952), Le Streghe - La strega brucciata viva (1967), Teorema (1968), 1940 entstand sein erster genannter Film. Massimo Girotti starb am 5. Januar, 2003 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1994.
Filmographie [Auszug]: 1994: Il Mostro (Das Monster) ; 1992: Dall'altra parte del mondo (From the other side of the world) ; 1988: Il Cuore di Mamma (Ein Mutterherz) ; 1986: Der Ochsenkrieg ; 1981: Passione d'amore (Passion der Liebe) ; 1981: Passione d'amore ; 1972: L' ultimo tango a Parigi (Der letzte Tango in Paris) ; 1972: Gli orrori del castello di Norimberga ; 1970: Medea ; 1968: Teorema (Teorema - Geometrie der Liebe) ; 1968: La tenda rossa (Das rote Zelt) ; 1967: Le Streghe - La strega brucciata viva (Hexen von heute) ; 1965: La fabuleuse aventure de Marco Polo (Im Reich des Kublai Khan) ; 1964: L' art d'aimer (Ars Amandi, Die Kunst zu lieben) ; 1963: Oro per i Cesari (Das Gold der Cäsaren) ; 1962: Venere Imperiale (Kaiserliche Venus) ; 1961: Romolo e Remo (Romulus und Remus) ; 1960: IL Giganti della Tessaglia (Das Schwert des roten Giganten) ; 1960: I Cosacchi (Aufstand der Tscherkessen) ; 1959: Giuditta e Oloferne (Judith, das Schwert der Rache) ; 1959: Lupi nell'abisso ; 1958: Erode il Grande (Herodes - Blut über Jerusalem) ; 1957: Venere di Cheronea (Helena, die Kurtisane von Athen) ; 1957: La trovatella di Pompei ; 1956: I 4 del getto tonante (Die Vier vom donnernden Düsen-Jäger) ; 1955: Marguerite de la nuit (Die Blume der Nacht) ; 1954: Senso (Sehnsucht) ; 1953: L' amour d'une femme (Die Liebe einer Frau) ; 1953: Vortice (Silvana) ; 1952: Il Tenente Giorgio ; 1952: Spartaco (Spartakus - Der Rebell von Rom) ;
 
William D. Gordon, Regisseur, Autor
>William D. Gordon wurde circa im Jahr 1918 in circa, Nord Californien geboren. William D. Gordon war ein amerikanischer Regisseur, Autor, bekannt durch Back to Bataan (1945), The Americans (Serienhaupttitel) (1961), 1945 entstand sein erster genannter Film. William D. Gordon starb am . August, 1991 in Thousand Oaks, CA., USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
William D. Gordon, Regisseur, Autor
>William D. Gordon wurde circa im Jahr 1918 in circa, Nord Californien geboren. William D. Gordon war ein amerikanischer Regisseur, Autor, bekannt durch Back to Bataan (1945), The Americans (Serienhaupttitel) (1961), 1945 entstand sein erster genannter Film. William D. Gordon starb am . August, 1991 in Thousand Oaks, CA., USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Filmographie [Auszug]: 1961: The Americans (Serienhaupttitel) ; 1945: Back to Bataan (Zwei schlagen zurück, Stahlgewitter) ;
 
Richard Greene, Schauspieler
>Richard Greene wurde am 25. August 1918 in Plymouth geboren. Richard Greene war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Bandits of Corsica (1953), The Hound of the Baskervilles (1939), The fighting O'Flynn (1948), 1939 entstand sein erster genannter Film. Richard Greene starb am 1. Juni, 1985 in Norfolk. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Richard Greene, Schauspieler
>Richard Greene wurde am 25. August 1918 in Plymouth geboren. Richard Greene war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Bandits of Corsica (1953), The Hound of the Baskervilles (1939), The fighting O'Flynn (1948), 1939 entstand sein erster genannter Film. Richard Greene starb am 1. Juni, 1985 in Norfolk. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Filmographie [Auszug]: 1969: Die Folterkammer des Dr. Fu Man Chu ; 1960: Sword of Sherwood Forest (Das Schwert des Robin Hood) ; 1953: Bandits of Corsica (Die Banditen von Korsika) ; 1952: The black castle ; 1950: The Desert Hawk (Der Wüstenfalke) ; 1950: Shadow of the Eagle (Graf Orloffs gefährliche Liebe) ; 1949: Now Barabbas was a robber ; 1949: That Dangerous Age (Frauen im gefährlichen Alter) ; 1948: The fighting O'Flynn (Auf Leben und Tod) ; 1942: Flying Fortress ; 1939: The Hound of the Baskervilles (Der Hund von Baskerville) ;
 
Nan Grey, Schauspielerin
>Nan Grey wurde am 25. Juli 1918 in Houston, TX geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Dracula's Daughter (1936), The Invisible man returns (1940), You are not so tough (1940), 1936 entstand ihr erster genannter Film. Nan Grey starb am 25. Juli, 1993 in California. Ihr letzter bekannter Film datiert 1940.
Nan Grey, Schauspielerin
>Nan Grey wurde am 25. Juli 1918 in Houston, TX geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Dracula's Daughter (1936), The Invisible man returns (1940), You are not so tough (1940), 1936 entstand ihr erster genannter Film. Nan Grey starb am 25. Juli, 1993 in California. Ihr letzter bekannter Film datiert 1940.
Filmographie [Auszug]: 1940: The Invisible man returns ; 1940: You are not so tough ; 1938: Girls' School ; 1936: Dracula's Daughter ; 1936: Sea Spoilers ;
 
James H. Harrell, Schauspieler
>James H. Harrell wurde am 03. September 1918 in Waco, TX, USA geboren. James H. Harrell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch 1936 entstand sein erster genannter Film. James H. Harrell starb am 1. Februar, 2000 in San Marcos, TX, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1940.
James H. Harrell, Schauspieler
>James H. Harrell wurde am 03. September 1918 in Waco, TX, USA geboren. James H. Harrell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch 1936 entstand sein erster genannter Film. James H. Harrell starb am 1. Februar, 2000 in San Marcos, TX, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1940.
Filmographie [Auszug]:
 
Heidemarie Hatheyer, Schauspielerin
>Heidemarie Hatheyer wurde am 08. April 1918 in Villach geboren. Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Der Berg ruft (1937), Du darfst nicht länger schweigen (1955), Pünktchen und Anton (1953), 1937 entstand ihr erster genannter Film. Heidemarie Hatheyer starb am 11. Mai, 1990 in Zürich. Ihr letzter bekannter Film datiert 1988.
Heidemarie Hatheyer, Schauspielerin
>Heidemarie Hatheyer wurde am 08. April 1918 in Villach geboren. Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Der Berg ruft (1937), Du darfst nicht länger schweigen (1955), Pünktchen und Anton (1953), 1937 entstand ihr erster genannter Film. Heidemarie Hatheyer starb am 11. Mai, 1990 in Zürich. Ihr letzter bekannter Film datiert 1988.
Filmographie [Auszug]: 1988: Martha Jellneck ; 1975: Rest des Lebens: Die Herausforderung ; 1975: Die Herausforderung ; 1964: Heiss weht der Wind (Mein Freund Shorty) ; 1961: Ruf der Wildgänse ; 1958: Tatort - Mord im Grand Hotel ; 1958: Solange das Herz schlägt ; 1957: Glücksritter ; 1957: ... und führe uns nicht in Versuchung ; 1956: Der Meineidbauer ; 1956: Die Ehe des Dr. med. Danwitz ; 1956: Skandal um Dr. Vlimmen (Tierarzt Dr. Vlimmen) ; 1955: Du darfst nicht länger schweigen ; 1955: Liebe ohne Illusion ; 1955: Die Ratten ; 1954: Sauerbruch, das war mein Leben ; 1953: Pünktchen und Anton ; 1952: Mein Herz darfst du nicht fragen ; 1952: Aber mein Herz darfst du nicht fragen ; 1951: Das letzte Rezept ; 1951: Dr. Holl - Die Geschichte einer grossen Liebe ; 1950: Der Mann, der zweimal leben wollte ; 1950: Dieser Mann gehört mir ; 1949: Begegnung mit Werther ; 1945: Regimentsmusik ; 1943: Man rede mir nicht von Liebe ; 1941: Die Nacht in Venedig ; 1941: Ich klage an ; 1940: Die Geierwally ; 1939: Ein ganzer Kerl ; 1939: Zwischen Strom und Steppe (Pusztaliebe) ;
 
Edward S. Haworth, Production Designer
>Edward S. Haworth wurde circa im Jahr 1918 geboren. Edward S. Haworth war ein amerikanischer Production Designer, bekannt durch 1937 entstand sein erster genannter Film. Edward S. Haworth starb am 18. Februar, 1993. Sein letzter bekannter Film datiert 1988.
Edward S. Haworth, Production Designer
>Edward S. Haworth wurde circa im Jahr 1918 geboren. Edward S. Haworth war ein amerikanischer Production Designer, bekannt durch 1937 entstand sein erster genannter Film. Edward S. Haworth starb am 18. Februar, 1993. Sein letzter bekannter Film datiert 1988.
Filmographie [Auszug]:
 
Rita Hayworth, Schauspielerin
>Rita Hayworth wurde am 17. Oktober 1918 in Brooklyn, NY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Angels over Broadway (1940), The Poppy is also a Flower (1966), You were never lovelier (1942), 1926 entstand ihr erster genannter Film. Rita Hayworth starb am 14. Mai, 1987 in New York, NY, US. Ihr letzter bekannter Film datiert 1972.
Rita Hayworth, Schauspielerin
>Rita Hayworth wurde am 17. Oktober 1918 in Brooklyn, NY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Angels over Broadway (1940), The Poppy is also a Flower (1966), You were never lovelier (1942), 1926 entstand ihr erster genannter Film. Rita Hayworth starb am 14. Mai, 1987 in New York, NY, US. Ihr letzter bekannter Film datiert 1972.
Filmographie [Auszug]: 1972: The Wrath of God (Zum Teufel mit Hosianna) ; 1970: The Naked Zoo ; 1969: I Bastardi (Der Bastard) ; 1969: La route de Salina (Die Strasse nach Salina) ; 1967: L' avventuriero (Ich komme vom Ende der Welt) ; 1966: The Poppy is also a Flower (Mohn ist auch eine Blume) ; 1966: The Money Trap (Goldfalle) ; 1965: The Love Goddesses ; 1963: Circus World (Zirkus-Welt) ; 1961: The happy thieves (Rendezvous in Madrid) ; 1959: They came to Cordura (Sie kamen nach Cordura) ; 1959: The Story on Page One (Die Sensation auf Seite 1) ; 1958: Separate Tables (Getrennt von Tisch und Bett) ; 1957: Pal Joey (Pal Joey) ; 1956: Fire down below (Spiel mit dem Feuer) ; 1953: Miss Sadie Thompson (Fegefeuer) ; 1953: Salome ; 1952: Affair in Trinidad (Affäre in Trinidad) ; 1951: Champagne Safari ; 1948: The Loves of Carmen (Liebesnächte in Sevilla) ; 1947: The Lady from Shanghai (Die Lady von Shanghai) ; 1947: Down to Earth (Eine Göttin auf Erden) ; 1946: Gilda ; 1945: Tonight and Every Night (Music Box Girls) ; 1944: Cover Girl (Es tanzt die Göttin) ; 1942: You were never lovelier (Du warst nie berückender) ; 1942: Tales of Manhattan (Sechs Schicksale) ; 1942: My Gal Sal (Die Königin vom Broadway) ; 1941: You'll never get rich (Wer wird schon reich beim Militär) ; 1941: Strawberry Blonde (Die Schönste der Nacht, Herz in Flammen, Die Schönste der Stadt) ; 1941: Blood and Sand (König der Toreros) ;
 
William Henry, Schauspieler
>William Henry wurde am 10. November 1918 in Los Angeles, California, USA, US geboren. William Henry war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Accused of Murder (1956), The Thin Man (1934), The Adventures of Mark Twain (1943), 1934 entstand sein erster genannter Film. William Henry starb am 10. August, 1982 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1956.
William Henry, Schauspieler
>William Henry wurde am 10. November 1918 in Los Angeles, California, USA, US geboren. William Henry war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Accused of Murder (1956), The Thin Man (1934), The Adventures of Mark Twain (1943), 1934 entstand sein erster genannter Film. William Henry starb am 10. August, 1982 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1956.
Filmographie [Auszug]: 1956: Accused of Murder (Schach dem Mörder) ; 1943: Johnny come lately ; 1943: The Adventures of Mark Twain (Die Abenteuer des Mark Twain) ; 1941: Blossoms in the Dust (Blüten im Staub) ; 1936: Tarzan escapes (Tarzans Rache) ; 1935: China Seas (Gold nach Singapur, Abenteuer im Gelben Meer) ; 1935: Society Doctor ; 1934: A Wicked Woman ; 1934: The Thin Man (Mordsache "Dünner Mann", Der Dünne Mann, Und sowas nennt sich Detektiv) ;
 
Peter Herden, Schauspieler
>Peter Herden wurde am 05. Mai 1918 in Plön geboren. Peter Herden ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Papas neue Freundin (1960), Vielgeliebtes Sternchen (1961), Polizeiruf 110 - Trio zu viert (1989), 1953 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Peter Herden, Schauspieler
>Peter Herden wurde am 05. Mai 1918 in Plön geboren. Peter Herden ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Papas neue Freundin (1960), Vielgeliebtes Sternchen (1961), Polizeiruf 110 - Trio zu viert (1989), 1953 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]: 1989: Polizeiruf 110 - Trio zu viert ; 1976: Die Lindstedts (Die erste Geige (5)) ; 1974: Der Leutnant vom Schwanenkietz ; 1964: Pension Boulanka ; 1964: Der geteilte Himmel ; 1961: Vielgeliebtes Sternchen ; 1960: Papas neue Freundin ; 1956: Die Millionen der Yvette ; 1953: Geheimakten Solvay ;
 
Albert Hetterle, Schauspieler, Regisseur
>Albert Hetterle wurde am 31. Oktober 1918 in Odessa geboren. Albert Hetterle war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Antigone (1992), Das zweite Gleis (1962), Stine (1979), 1960 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Monika Hetterle. Albert Hetterle starb am 17. Dezember, 2006 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Albert Hetterle, Schauspieler, Regisseur
>Albert Hetterle wurde am 31. Oktober 1918 in Odessa geboren. Albert Hetterle war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Antigone (1992), Das zweite Gleis (1962), Stine (1979), 1960 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Monika Hetterle. Albert Hetterle starb am 17. Dezember, 2006 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Filmographie [Auszug]: 1996: Die rote Kamille ; 1992: Antigone ; 1979: Einfach Blumen aufs Dach ; 1979: Stine ; 1972: Der römische Weg (Das unsichtbare Visier, Die Spur der Wölfe (Arbeitstitel), Kennwort Vergissmeinnicht) ; 1972: Das Wasserschloss ; 1972: Das Nest im Urwald ; 1965: Solange Leben in mir ist ; 1962: Das zweite Gleis ; 1960: Leute mit Flügeln (Fundamente) ;
 
William Holden, Schauspieler
>William Holden wurde am 17. April 1918 in O'Fallon, Ill. geboren. William Holden war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch 21 Hours at Munich (1975), Escape from Fort Bravo (1953), The World of Suzie Wong (1960), 1939 entstand sein erster genannter Film. William Holden starb am 16. November, 1981. Sein letzter bekannter Film datiert 1981.
William Holden, Schauspieler
>William Holden wurde am 17. April 1918 in O'Fallon, Ill. geboren. William Holden war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch 21 Hours at Munich (1975), Escape from Fort Bravo (1953), The World of Suzie Wong (1960), 1939 entstand sein erster genannter Film. William Holden starb am 16. November, 1981. Sein letzter bekannter Film datiert 1981.
Filmographie [Auszug]: 1981: S.O.B. (Hollywoods letzter Heuler - S.O.B.) ; 1979: Escape to Athena (Helden ohne Gnade) ; 1979: Fedora ; 1979: Ashanti ; 1979: When time ran out (Der Tag, an dem die Welt unterging) ; 1978: Damien (Omen II) ; 1976: Network ; 1975: 21 Hours at Munich (21 Stunden von München) ; 1974: The towering inferno (Flammendes Inferno) ; 1974: Open Season (Jagdzeit) ; 1973: Breezy (Begegnung am Vormittag) ; 1971: Wild rovers (Missouri) ; 1971: The revengers (Die Rächer) ; 1969: L' arbre de Noel (Pascal) ; 1969: The wild bunch (The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz) ; 1968: The Devil's Brigade ; 1967: The Devil's Brigade (Die Teufelsbrigade) ; 1966: Casino Royale ; 1966: Alvarez Kelly ; 1964: The seventh dawn (Beim siebten Morgengrauen) ; 1962: The lion (Patricia und der Löwe) ; 1962: Paris, when it sizzles (Zusammen in Paris) ; 1961: Satan never sleeps (China-Story) ; 1960: The World of Suzie Wong (Die Welt der Suzie Wong) ; 1960: The counterfeit traitor (Verrat auf Befehl) ; 1959: The Horse Soldiers (Der letzte Befehl) ; 1958: The Key (Der Schlüssel) ; 1957: The Bridge on the river Kwai (Die Brücke am River Kwai) ; 1956: Toward the unknown (Einst kommt die Stunde) ; 1955: Picnic ; 1955: The proud and the profane (Auch Helden können weinen) ;
 
Claus Holm, Schauspieler
>Claus Holm wurde am 04. August 1918 in Bochum-Werne geboren. Claus Holm war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (1961), Heideschulmeister Uwe Karsten (1954), Der Tiger von Eschnapur (1958), 1943 entstand sein erster genannter Film. Claus Holm starb am 28. September, 1996 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1979.
Claus Holm, Schauspieler
>Claus Holm wurde am 04. August 1918 in Bochum-Werne geboren. Claus Holm war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (1961), Heideschulmeister Uwe Karsten (1954), Der Tiger von Eschnapur (1958), 1943 entstand sein erster genannter Film. Claus Holm starb am 28. September, 1996 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1979.
Filmographie [Auszug]: 1979: Die dritte Generation ; 1979: Berlin Alexanderplatz (Die Strafe beginnt - Episode 1) ; 1967: Jerry Cotton - Dynamit in güner Seide ; 1967: Der Mönch mit der Peitsche ; 1966: Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion (Serienhaupttitel) ; 1962: Der Fluch der gelben Schlange ; 1961: Unter Ausschluss der Öffentlichkeit ; 1961: Eheinstitut Aurora ; 1961: Heute nacht in Samarkand ; 1959: Das Indische Grabmal ; 1958: Der Tiger von Eschnapur ; 1958: Das Mädchen vom Moorhof (The Girl from the Moors) ; 1958: Rivalen der Manege ; 1958: Marchand de filles ; 1957: Nachts wenn der Teufel kam ; 1957: Die Lindenwirtin vom Donaustrand ; 1957: Flucht in die Tropennacht ; 1957: Für zwei Groschen Zärtlichkeit ; 1956: Waldwinter ; 1956: Der Adler vom Velsatal ; 1956: Der Glockengiesser von Tirol ; 1956: ... wie einst Lili Marleen ; 1955: Wenn die Alpenrosen blüh'n ; 1955: Der Pfarrer von Kirchfeld ; 1955: Frucht ohne Liebe ; 1954: Heideschulmeister Uwe Karsten ; 1951: Das Beil von Wandsbek ; 1950: Die lustigen Weiber von Windsor ; 1949: Quartett zu fünft ; 1947: Ehe im Schatten ; 1947: Razzia ;
 
Tim Holt, Schauspieler
>Tim Holt wurde am 05. Februar 1918 in Beverly Hills, CA, US geboren. Tim Holt war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Treasure of the Sierra Madre (1947), Stagecoach (1939), My Darling Clementine (1946), 1937 entstand sein erster genannter Film. Tim Holt starb am 15. Februar, 1973 in Shawnee, Oklahoma, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.
Tim Holt, Schauspieler
>Tim Holt wurde am 05. Februar 1918 in Beverly Hills, CA, US geboren. Tim Holt war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Treasure of the Sierra Madre (1947), Stagecoach (1939), My Darling Clementine (1946), 1937 entstand sein erster genannter Film. Tim Holt starb am 15. Februar, 1973 in Shawnee, Oklahoma, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.
Filmographie [Auszug]: 1957: The monster that challenged the world (Alarm für Sperrzone 7) ; 1951: His kind of Woman (Das Satansweib) ; 1949: Rustlers ; 1948: Gun Smugglers ; 1947: The Treasure of the Sierra Madre (Der Schatz der Sierra Madre) ; 1947: Thunder Mountain ; 1946: My Darling Clementine (Faustrecht der Prärie) ; 1943: Hitler's Children ; 1942: The Magnificent Ambersons ; 1941: Along the Rio Grande ; 1939: Stagecoach (Ringo) ; 1939: Spirit of Culver ; 1939: Fifth Avenue Girl ; 1938: Gold is where you find it (Goldene Erde Kalifornien) ; 1937: Stella Dallas ;
 
Bob Hopkins, Schauspieler
>Bob Hopkins wurde am 23. April 1918 in Iowa, US geboren. Bob Hopkins war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Autumn Leaves (1956), 1956 entstand sein erster genannter Film. Bob Hopkins starb am 5. Oktober, 1962 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1956.
Bob Hopkins, Schauspieler
>Bob Hopkins wurde am 23. April 1918 in Iowa, US geboren. Bob Hopkins war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Autumn Leaves (1956), 1956 entstand sein erster genannter Film. Bob Hopkins starb am 5. Oktober, 1962 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1956.
Filmographie [Auszug]: 1956: Autumn Leaves (Herbststürme) ;
 
Ronald Howard, Schauspieler
>Ronald Howard wurde am 07. April 1918 in Norwood geboren. Ronald Howard war ein englischer Schauspieler, bekannt durch The hunting party (1971), The Queen of Spades (1949), The curse of the mummy's tomb (1964), 1936 entstand sein erster genannter Film. Ronald Howard starb am 19. Dezember, 1996 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Ronald Howard, Schauspieler
>Ronald Howard wurde am 07. April 1918 in Norwood geboren. Ronald Howard war ein englischer Schauspieler, bekannt durch The hunting party (1971), The Queen of Spades (1949), The curse of the mummy's tomb (1964), 1936 entstand sein erster genannter Film. Ronald Howard starb am 19. Dezember, 1996 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]: 1971: The hunting party (Leise weht der Wind des Todes) ; 1964: The curse of the mummy's tomb (Die Rache des Pharao) ; 1963: Siege of the saxons (Das Schwert des Königs) ; 1957: Drango ; 1949: The Queen of Spades ; 1936: Romeo and Juliet ;
 
Alex Joffé, Regisseur
>Alex Joffé wurde circa im Jahr 1918 geboren. Alex Joffé war ein französischer Regisseur, bekannt durch Les Cracks (1968), Du Rififi chez les femmes (1958), Le Tracassin ou Les Plaisirs de la Ville (1961), 1945 entstand sein erster genannter Film. Alex Joffé starb am 18. August, 1995. Sein letzter bekannter Film datiert 1978.
Alex Joffé, Regisseur
>Alex Joffé wurde circa im Jahr 1918 geboren. Alex Joffé war ein französischer Regisseur, bekannt durch Les Cracks (1968), Du Rififi chez les femmes (1958), Le Tracassin ou Les Plaisirs de la Ville (1961), 1945 entstand sein erster genannter Film. Alex Joffé starb am 18. August, 1995. Sein letzter bekannter Film datiert 1978.
Filmographie [Auszug]: 1978: Levy s'envole ; 1968: Les Cracks (Schussfahrt nach San Remo) ; 1965: La grosse caisse ; 1964: Pas question le samedi ; 1962: Les culottes rouges ; 1961: Le Tracassin ou Les Plaisirs de la Ville ; 1960: Fortunat ; 1958: Du Rififi chez les femmes (Rififi bei den Frauen) ; 1957: Les fanatiques ; 1955: Les assassins du Dimanche ; 1955: Les hussards ; 1952: Lettre ouverte ; 1951: Nous irons à Monte Carlo (Musik in Monte Carlo) ; 1946: Six heures à perdre ; 1945: Tant que je vivrai ;
 
Ben Johnson, Schauspieler
>Ben Johnson wurde am 13. Juni 1918 in Foraker, Shidler, Oklahoma, USA geboren. Ben Johnson war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Red Pony (1973), The Rare Breed (1965), Kid Blue (1973), 1919 entstand sein erster genannter Film. Ben Johnson starb am 8. April, 1996 in Mesa, Arizona, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1994.
Ben Johnson, Schauspieler
>Ben Johnson wurde am 13. Juni 1918 in Foraker, Shidler, Oklahoma, USA geboren. Ben Johnson war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Red Pony (1973), The Rare Breed (1965), Kid Blue (1973), 1919 entstand sein erster genannter Film. Ben Johnson starb am 8. April, 1996 in Mesa, Arizona, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1994.
Filmographie [Auszug]: 1994: Bonanza under Attack (Bonanza - Angriff auf die Ponderosa) ; 1994: The Legend of O. B. Taggart (Die Legende von O. B. Taggart) ; 1991: The Times of Peter Bogdanovich in Archer city (Die Rückkehr des Regisseurs Peter Bogdanovich nach A.C) ; 1986: Cherry 2000 ; 1985: Wild horses (Wilde Mustangs) ; 1983: Red Dawn (Die rote Flut) ; 1982: Tex ; 1982: The Shadow Riders (Die Schattenreiter) ; 1980: The Hunter (Jeder Kopf hat seinen Preis) ; 1977: The town that dreaded sundown (Phantomkiller) ; 1976: Savage Bees (Mörderbienen greifen an) ; 1975: Breakheart Pass (Nevada-Pass) ; 1975: Hustle (Strassen der Nacht) ; 1975: Bite the bullet (700 Meilen westwärts) ; 1974: The Sugarland Express ; 1973: The Red Pony (Das letzte Wort hat Tilby) ; 1973: Kid Blue (Kid Blue) ; 1973: The Train Robbers (Dreckiges Gold) ; 1973: Dillinger (Jagd auf Dillinger) ; 1972: Junior Bonner ; 1972: The Getaway ; 1971: The last picture show (Die letzte Vorstellung) ; 1970: Chisum ; 1969: The wild bunch (The Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz) ; 1968: Will Penny (Der Verwegene) ; 1965: The Rare Breed (Rancho River) ; 1964: Major Dundee (Sierra Charriba) ; 1960: One Eyed Jacks (Der Besessene) ; 1952: Shane (Mein grosser Freund Shane) ; 1951: Fort Defiance (Keine Gnade für Johnny T.) ; 1950: Wagon Master (Westlich St. Louis) ;
 
Jüri Järvet, Schauspieler
>Jüri Järvet wurde am 18. Juni 1918 in Tallinn geboren. Jüri Järvet war ein Schauspieler, bekannt durch Khrustaljov, mashinu! (1998), Data tutashkhia (1977), 1977 entstand sein erster genannter Film. Jüri Järvet starb am 5. Juli, 1995 in Tallinn. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Jüri Järvet, Schauspieler
>Jüri Järvet wurde am 18. Juni 1918 in Tallinn geboren. Jüri Järvet war ein Schauspieler, bekannt durch Khrustaljov, mashinu! (1998), Data tutashkhia (1977), 1977 entstand sein erster genannter Film. Jüri Järvet starb am 5. Juli, 1995 in Tallinn. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Filmographie [Auszug]: 1998: Khrustaljov, mashinu! ; 1977: Data tutashkhia ;
 
Ján Kadár, Regisseur, Autor
>Ján Kadár wurde am 01. April 1918 in Budapest geboren. Ján Kadár war ein tschechischer Regisseur, Autor, bekannt durch Obzalovany (1964), Smrt si riká Engelchen (1963), Obchod na korze (1965), 1963 entstand sein erster genannter Film. Ján Kadár starb am 1. Juni, 1979 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Ján Kadár, Regisseur, Autor
>Ján Kadár wurde am 01. April 1918 in Budapest geboren. Ján Kadár war ein tschechischer Regisseur, Autor, bekannt durch Obzalovany (1964), Smrt si riká Engelchen (1963), Obchod na korze (1965), 1963 entstand sein erster genannter Film. Ján Kadár starb am 1. Juni, 1979 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Filmographie [Auszug]: 1975: Lies My Father Told Me ; 1970: The Angel Levine ; 1965: Obchod na korze (Das Geschäft an der Hauptstrasse) ; 1964: Obzalovany (Der Angeklagte) ; 1963: Smrt si riká Engelchen (Der Tod heisst Engelchen) ;
 
Ernst W. Kalinke, Kameramann
>Ernst W. Kalinke wurde unter dem Namen Ernst-Wilhelm Kalinke am 23. September 1918 in Berlin geboren. Ernst W. Kalinke war ein deutscher Kameramann, bekannt durch Die Fischerin vom Bodensee (1956), Die Prinzessin von St. Wolfgang (1957), Winnetou I (1963), 1948 entstand sein erster genannter Film. Ernst W. Kalinke starb am 14. Januar, 1992 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Ernst W. Kalinke, Kameramann
>Ernst W. Kalinke wurde unter dem Namen Ernst-Wilhelm Kalinke am 23. September 1918 in Berlin geboren. Ernst W. Kalinke war ein deutscher Kameramann, bekannt durch Die Fischerin vom Bodensee (1956), Die Prinzessin von St. Wolfgang (1957), Winnetou I (1963), 1948 entstand sein erster genannter Film. Ernst W. Kalinke starb am 14. Januar, 1992 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Filmographie [Auszug]: 1982: Die liebestollen Lederhosen ; 1981: Der Bockerer ; 1981: Lass laufen, Kumpel (Lass jucken, Kumpel 6. Tei, Ran an die Möpse, Kumpel) ; 1980: Der Kurpfuscher und seine hübschen Töchter (Der Kurpfuscher und seine fixen Töchter) ; 1979: Zum Gasthof der spritzigen Mädchen (Das Gasthaus der strammen Mädchen) ; 1979: Kesse Teens und irre Typen ; 1978: Das Wirtshaus der sündigen Töchter ; 1976: Das Schweigen im Walde ; 1975: Der Edelweisskönig ; 1974: Der Jäger von Fall ; 1973: Schloss Hubertus ; 1973: Der Ostfriesen-Report (Oh mei, haben die Ostfriesen Riesen) ; 1973: Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus ; 1973: Sex-Träume-Report (Verkehr muss sein) ; 1972: Blutjung und liebeshungrig (Die liebestollen Apothekertöchter, Blutjung und liebestoll) ; 1972: Der Callboy ; 1971: Verliebte Ferien in Tirol ; 1971: Das Freudenhaus ; 1970: Herzblatt oder wie sag'ich's meiner Tochter ; 1970: Das gelbe Haus am Pinnasberg ; 1970: Hexen bis aufs Blut gequält (Brenn, Hexe, Brenn) ; 1970: Liebling sei nicht albern ; 1970: Inspektor Perrak greift ein ; 1969: Sieben Tage Frist ; 1968: Winnetou und Shatterhand im Tal der Toten ; 1967: Die Schlangengrube und das Pendel ; 1966: Die Nibelungen I (Siegfried von Xanthen) ; 1966: Die Nibelungen II - Kriemhilds Rache ; 1965: Der unheimliche Mönch ; 1965: Winnetou III (Winnetou - 3. Teil) ; 1964: Winnetou II (Vinetu II) ;
 
Hal Kanter, Autor
>Hal Kanter wurde am 18. Dezember 1918 in Savannah, Georgia, USA geboren. Hal Kanter war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Loving you (1957), Move over, darling (1963), Once Upon a Horse... (1958), 1957 entstand sein erster genannter Film. Hal Kanter starb am 6. November, 2011 in Encino, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
Hal Kanter, Autor
>Hal Kanter wurde am 18. Dezember 1918 in Savannah, Georgia, USA geboren. Hal Kanter war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Loving you (1957), Move over, darling (1963), Once Upon a Horse... (1958), 1957 entstand sein erster genannter Film. Hal Kanter starb am 6. November, 2011 in Encino, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
Filmographie [Auszug]: 1963: Move over, darling (Eine zuviel im Bett) ; 1958: Once Upon a Horse... ; 1957: Loving you (Gold aus heisser Kehle) ;
 
Kara Karajew, Komponist
>Kara Karajew wurde am 05. Februar 1918 geboren. Kara Karajew ist ein russischer Komponist, bekannt durch Goya oder: Der arge Weg der Erkenntnis (1971), 1971 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Kara Karajew, Komponist
>Kara Karajew wurde am 05. Februar 1918 geboren. Kara Karajew ist ein russischer Komponist, bekannt durch Goya oder: Der arge Weg der Erkenntnis (1971), 1971 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]: 1971: Goya oder: Der arge Weg der Erkenntnis ;
 
Miroslav Knoz, Schauspieler
>Miroslav Knoz wurde circa im Jahr 1918 geboren. Miroslav Knoz ist ein tschechischer Schauspieler, bekannt durch 1971 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Miroslav Knoz, Schauspieler
>Miroslav Knoz wurde circa im Jahr 1918 geboren. Miroslav Knoz ist ein tschechischer Schauspieler, bekannt durch 1971 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]:
 
Michiyo Kogure, Schauspielerin
>Michiyo Kogure wurde am 31. Januar 1918 in Shimonoseki, Yamaguchi, Japan geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Shin Heike Monogatari (1955), Akasen Chitai (1956), Yoidore Tenshi (1948), 1948 entstand ihr erster genannter Film. Michiyo Kogure starb am 13. Juni, 1990. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Michiyo Kogure, Schauspielerin
>Michiyo Kogure wurde am 31. Januar 1918 in Shimonoseki, Yamaguchi, Japan geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Shin Heike Monogatari (1955), Akasen Chitai (1956), Yoidore Tenshi (1948), 1948 entstand ihr erster genannter Film. Michiyo Kogure starb am 13. Juni, 1990. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Filmographie [Auszug]: 1956: Akasen Chitai (Strasse der Schande, Das rote Quartier) ; 1955: Miyamoto Musashi: Ichijôji no kettô (Samurai 2) ; 1955: Shin Heike Monogatari (Die Samurai-Sippe der Taira, Die Erzählungen des Clan Taira) ; 1953: Gion Bayashi (Zwei Geishas) ; 1950: Yuki Fujin Ezu ; 1948: Yoidore Tenshi ;
 
Cissy Kraner, Schauspielerin
>Cissy Kraner Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Geliebte Hochstaplerin (1961), Die fünf Karnickel (1953), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Cissy Kraner starb am 1. Februar, 2012 in Baden bei Wien. Ihr letzter bekannter Film datiert 1961.
Cissy Kraner, Schauspielerin
>Cissy Kraner Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Geliebte Hochstaplerin (1961), Die fünf Karnickel (1953), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Cissy Kraner starb am 1. Februar, 2012 in Baden bei Wien. Ihr letzter bekannter Film datiert 1961.
Filmographie [Auszug]: 1961: Geliebte Hochstaplerin ; 1953: Die fünf Karnickel (Im Krug zum grünen Kranze) ;
 
Jiří Krejčík, Regisseur, Schauspieler
>Jiří Krejčík wurde am 26. Juni 1918 in Praha geboren. Jiří Krejčík war ein tschechischer Regisseur, Schauspieler, bekannt durch Morálka pani Dulské (1958), Vyšší princip (1960), Pátrání po Ester (2005), 1946 entstand sein erster genannter Film. Jiří Krejčík starb am 8. August, 2013 in Praha. Sein letzter bekannter Film datiert 2010.
Jiří Krejčík, Regisseur, Schauspieler
>Jiří Krejčík wurde am 26. Juni 1918 in Praha geboren. Jiří Krejčík war ein tschechischer Regisseur, Schauspieler, bekannt durch Morálka pani Dulské (1958), Vyšší princip (1960), Pátrání po Ester (2005), 1946 entstand sein erster genannter Film. Jiří Krejčík starb am 8. August, 2013 in Praha. Sein letzter bekannter Film datiert 2010.
Filmographie [Auszug]: 2010: Osudové peníze ; 2005: Pátrání po Ester ; 1999: Pelísky (Kuschelnester) ; 1960: Vyšší princip ; 1959: Probuzení (Zum Leben verurteilt, Erwachen) ; 1958: Morálka pani Dulské ; 1947: Týden v tichém domě ; 1946: Dárek ;
 
Mikhail Kuznetsov, Schauspieler
>Mikhail Kuznetsov wurde am 25. Februar 1918 in Noginsk geboren. Mikhail Kuznetsov war ein russischer Schauspieler, bekannt durch Ivan Groznij (1944), Shchedroje ljeto (1950), Mashenka (1942), 1942 entstand sein erster genannter Film. Mikhail Kuznetsov starb am 23. August, 1986. Sein letzter bekannter Film datiert 1950.
Mikhail Kuznetsov, Schauspieler
>Mikhail Kuznetsov wurde am 25. Februar 1918 in Noginsk geboren. Mikhail Kuznetsov war ein russischer Schauspieler, bekannt durch Ivan Groznij (1944), Shchedroje ljeto (1950), Mashenka (1942), 1942 entstand sein erster genannter Film. Mikhail Kuznetsov starb am 23. August, 1986. Sein letzter bekannter Film datiert 1950.
Filmographie [Auszug]: 1950: Shchedroje ljeto (Goldener Sommer, Ein wunderbarer Sommer) ; 1944: Ivan Groznij (Ivan der Schreckliche) ; 1942: Mashenka (Maschenka) ; 1942: Sekretar rajkoma (Sekretär des Rayonkomitees, Sekretär des Gebietskomitees) ;
 
Leopold Lahola, Regisseur, Autor
>Leopold Laholacirca Leopold Lahola war ein Regisseur, Autor, bekannt durch Sladky cas Kalimagdory (1967), Vlcie diery (1948), Tri cetrtine sonca (1959), 1948 entstand sein erster genannter Film. Leopold Lahola starb am . , 1968. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Leopold Lahola, Regisseur, Autor
>Leopold Laholacirca Leopold Lahola war ein Regisseur, Autor, bekannt durch Sladky cas Kalimagdory (1967), Vlcie diery (1948), Tri cetrtine sonca (1959), 1948 entstand sein erster genannter Film. Leopold Lahola starb am . , 1968. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Filmographie [Auszug]: 1967: Sladky cas Kalimagdory (Die Süsse Zeit mit Kalimagdora) ; 1965: Duell vor Sonnenuntergang ; 1961: Teufel spielte Balaleika ; 1959: Tri cetrtine sonca ; 1951: Ir Ha'Ohelim ; 1948: Vlcie diery ;
 
Jacqueline Laurent, Schauspielerin
>Jacqueline Laurent wurde unter dem Namen Jacqueline Suzanne Janin am 06. August 1918 in Brienne-le-Château, Aube, France geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Le jour se lève (1939), Les deux timides (1941), Addio, amore! (1943), 1935 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Sykvain Itkine. Jacqueline Laurent starb am 18. Dezember, 2009 in Grasse, Alpes-Maritimes, France. Ihr letzter bekannter Film datiert 1964.
Jacqueline Laurent, Schauspielerin
>Jacqueline Laurent wurde unter dem Namen Jacqueline Suzanne Janin am 06. August 1918 in Brienne-le-Château, Aube, France geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Le jour se lève (1939), Les deux timides (1941), Addio, amore! (1943), 1935 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Sykvain Itkine. Jacqueline Laurent starb am 18. Dezember, 2009 in Grasse, Alpes-Maritimes, France. Ihr letzter bekannter Film datiert 1964.
Filmographie [Auszug]: 1964: Le coup de grace ; 1945: Le vie del peccato ; 1945: L' abito nero da sposa ; 1943: Addio, amore! ; 1942: L' Homme qui joue avec le feu ; 1941: Les deux timides ; 1940: Un chapeau de paille d'Italie ; 1939: Le jour se lève (Der Tag bricht an) ; 1938: Judge Hardy's children ; 1937: Sarati, le terrible ; 1935: Gaspard de Besse ;
 
Robert E. Lee, Autor
>Robert E. Lee wurde am 15. Oktober 1918 in Elyria, OH, US geboren. Robert E. Lee war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Inherit the Wind (1960), 1960 entstand sein erster genannter Film. Robert E. Lee starb am 8. Juli, 1994 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Robert E. Lee, Autor
>Robert E. Lee wurde am 15. Oktober 1918 in Elyria, OH, US geboren. Robert E. Lee war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Inherit the Wind (1960), 1960 entstand sein erster genannter Film. Robert E. Lee starb am 8. Juli, 1994 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Filmographie [Auszug]: 1960: Inherit the Wind (Wer den Wind sät) ;
 
Tutte Lemkow, Schauspieler
>Tutte Lemkow wurde am 28. August 1918 in Oslo geboren. Tutte Lemkow war ein norwegischer Schauspieler, bekannt durch Raiders of the lost ark (1952), Moulin Rouge (1952), The secret of Monte Christo (1960), 1952 entstand sein erster genannter Film. Tutte Lemkow starb am 10. November, 1991 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Tutte Lemkow, Schauspieler
>Tutte Lemkow wurde am 28. August 1918 in Oslo geboren. Tutte Lemkow war ein norwegischer Schauspieler, bekannt durch Raiders of the lost ark (1952), Moulin Rouge (1952), The secret of Monte Christo (1960), 1952 entstand sein erster genannter Film. Tutte Lemkow starb am 10. November, 1991 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.
Filmographie [Auszug]: 1960: The secret of Monte Christo (Das Geheimnis von Monte Christo) ; 1952: Moulin Rouge (Ein Lied aus Paris) ; 1952: Raiders of the lost ark (Jäger des verlorenen Schatzes) ;
 
Curt Linda, Regisseur
>Curt Linda wurde am 23. April 1918 in Budweis geboren. Curt Linda war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Die Konferenz der Tiere (1969), 1969 entstand sein erster genannter Film. Curt Linda starb am 30. April, 2007 in Aschheim. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Curt Linda, Regisseur
>Curt Linda wurde am 23. April 1918 in Budweis geboren. Curt Linda war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Die Konferenz der Tiere (1969), 1969 entstand sein erster genannter Film. Curt Linda starb am 30. April, 2007 in Aschheim. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Filmographie [Auszug]: 1969: Die Konferenz der Tiere ;
 
Horst Lommatzsch, Schauspieler
>Horst Lommatzsch wurde am 10. August 1918 in Chemnitz geboren. Horst Lommatzsch war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Das Lied der Matrosen (1958), 1958 entstand sein erster genannter Film. Horst Lommatzsch starb am . November, 1965. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Horst Lommatzsch, Schauspieler
>Horst Lommatzsch wurde am 10. August 1918 in Chemnitz geboren. Horst Lommatzsch war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Das Lied der Matrosen (1958), 1958 entstand sein erster genannter Film. Horst Lommatzsch starb am . November, 1965. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Filmographie [Auszug]: 1958: Das Lied der Matrosen ;
 
Ida Lupino, Schauspielerin, Regisseuse, Autorin
>Ida Lupino wurde am 04. Februar 1918 in London geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, Regisseuse, Autorin, bekannt durch While the city sleeps (1956), On dangerous ground (1951), Columbo: Swan Song (1974), 1931 entstand ihr erster genannter Film. Ida Lupino starb am 3. August, 1995 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1975.
Ida Lupino, Schauspielerin, Regisseuse, Autorin
>Ida Lupino wurde am 04. Februar 1918 in London geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, Regisseuse, Autorin, bekannt durch While the city sleeps (1956), On dangerous ground (1951), Columbo: Swan Song (1974), 1931 entstand ihr erster genannter Film. Ida Lupino starb am 3. August, 1995 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1975.
Filmographie [Auszug]: 1975: The Devil's Rain ; 1974: Columbo: Swan Song (Columbo: Schwanengesang) ; 1972: Junior Bonner ; 1971: Women in chains (Terror in Block C) ; 1971: Short fuse (Columbo: Zigarren für den Chef) ; 1969: Backtrack! (Gefährlicher Auftrag) ; 1966: The trouble with angels (Immer Ärger mit den Engel) ; 1966: I love Mystery ; 1956: While the city sleeps ; 1955: The Big Knife (Hollywood Story) ; 1955: Women's Prison ; 1953: The Bigamist ; 1952: Beware, My Lovely ; 1951: On dangerous ground ; 1951: Hard, Fast and Beautiful ; 1951: The Hitch-Hiker ; 1950: Outrage ; 1950: Never Fear (Lügende Lippen) ; 1950: Woman in Hiding (Das Leben in meiner Hand, Frau auf der Flucht) ; 1949: Lust for Gold (Der Berg des Schreckens) ; 1949: Not Wanted (Verführt) ; 1948: Road House ; 1947: Deep Valley (Das tiefe Tal) ; 1946: The man I love (Besuch in Kalifornien) ; 1946: Devotion ; 1945: Pillow to Post ; 1943: In Our Time ; 1943: Thank your lucky stars ; 1943: Forever and a day (Auf immer und ewig) ; 1942: The Hard Way ; 1942: Moontide ;
 
Giulio Macchi, Autor, Regisseur
>Giulio Macchi wurde am 01. Oktober 1918 in Cantù geboren. Giulio Macchi war ein italienischer Autor, Regisseur, bekannt durch L' amour d'une femme (1953), La Carrozza d'Oro (1952), Domenica d'agosto (1949), 1948 entstand sein erster genannter Film. Giulio Macchi starb am 28. Mai, 2009 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Giulio Macchi, Autor, Regisseur
>Giulio Macchi wurde am 01. Oktober 1918 in Cantù geboren. Giulio Macchi war ein italienischer Autor, Regisseur, bekannt durch L' amour d'une femme (1953), La Carrozza d'Oro (1952), Domenica d'agosto (1949), 1948 entstand sein erster genannter Film. Giulio Macchi starb am 28. Mai, 2009 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Filmographie [Auszug]: 1964: Vittorio De Sica: autoritratto ; 1964: Nois visti dagli altri ; 1963: I misteri di Roma ; 1961: Le italiane e l'amore (Die Italienerin und die Liebe, Italienische Liebhaber) ; 1956: Difendo il mio amore (Ihr schlechter Ruf) ; 1954: India favolosa ; 1953: L' amour d'une femme (Die Liebe einer Frau) ; 1952: La Carrozza d'Oro (Die goldene Kutsche, Die goldene Karosse) ; 1951: Parigi è sempre Parigi ; 1951: Viaggio sentimentale a Roma ; 1949: Domenica d'agosto (Ein Sonntag im August) ; 1948: Proibito rubare ;
 
Alf Marholm, Schauspieler
>Alf Marholm wurde am 31. Mai 1918 in Oberhausen geboren. Alf Marholm war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Das Totenschiff (1959), Die goldene Pest (1954), Der Stoff, aus dem die Träume sind (1972), 1952 entstand sein erster genannter Film. Alf Marholm starb am 24. Februar, 2006 in Waldbreitbach. Sein letzter bekannter Film datiert 1994.
Alf Marholm, Schauspieler
>Alf Marholm wurde am 31. Mai 1918 in Oberhausen geboren. Alf Marholm war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Das Totenschiff (1959), Die goldene Pest (1954), Der Stoff, aus dem die Träume sind (1972), 1952 entstand sein erster genannter Film. Alf Marholm starb am 24. Februar, 2006 in Waldbreitbach. Sein letzter bekannter Film datiert 1994.
Filmographie [Auszug]: 1994: Lutz und Hardy (Serienhaupttitel) ; 1992: Freunde fürs Leben (Serienhaupttitel) ; 1991: Felix und zweimal Kuckuck ; 1986: Derrick - An einem Montagmorgen ; 1985: Die Schwarzwaldklinik (Serienhaupttitel) ; 1982: Der Alte - Hass ; 1981: Polizeiinspektion 1 ; 1981: Preussische Nacht ; 1980: Familientag ; 1979: Tatort - Mitternacht, oder kurz danach ; 1979: Derrick - Ein unheimliches Haus ; 1978: Tatort - Die Kugel im Leib (Die Kugel im Leib) ; 1976: Jetset - Girl und Spionage ; 1972: Der Stoff, aus dem die Träume sind ; 1972: Und der Regen verwischt jede Spur ; 1972: Der Angestellte ; 1972: Die Merkwürdige Lebensgeschichte des Friedrich Freiherrn von der Trenck ; 1966: Der Mann aus Melbourne ; 1963: Il Terrore dei mantelli rossi ; 1961: Das Halstuch ; 1960: Die Bande des Schreckens ; 1960: Terror in der Waage ; 1959: Das Totenschiff ; 1959: Der rote Kreis ; 1959: Lockvogel der Nacht ; 1958: Schwarze Nylons - heisse Nächte ; 1957: Die Freundin meines Mannes ; 1956: Viele kamen vorbei ; 1956: Schicksal am Matterhorn (Von der Liebe besiegt) ; 1954: Die goldene Pest ; 1954: Weg ohne Umkehr ;
 
Franz Marischka, Regisseur, Autor, Schauspieler
>Franz Marischka wurde unter dem Namen Franz Otto Felix Marischka am 02. Juli 1918 in Ulterach am Attersee geboren. Franz Marischka war ein österreichischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch Hatschipuh (1986), Drei Lederhosen in St. Tropez (1980), Allotria in Zell am See (1963), 1951 entstand sein erster genannter Film. Franz Marischka starb am 18. Februar, 2009 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Franz Marischka, Regisseur, Autor, Schauspieler
>Franz Marischka wurde unter dem Namen Franz Otto Felix Marischka am 02. Juli 1918 in Ulterach am Attersee geboren. Franz Marischka war ein österreichischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch Hatschipuh (1986), Drei Lederhosen in St. Tropez (1980), Allotria in Zell am See (1963), 1951 entstand sein erster genannter Film. Franz Marischka starb am 18. Februar, 2009 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Hatschipuh ; 1983: Die Unglaublichen Abenteuer des Guru Jakob (Junge, bist du dämlich) ; 1983: Dirndljagd am Kilimandscharo (Das Verrückte Strandhotel) ; 1983: Sunshine Reggae auf Ibiza ; 1982: Ein dicker Hund ; 1981: Lass laufen, Kumpel (Lass jucken, Kumpel 6. Tei, Ran an die Möpse, Kumpel) ; 1980: Drei Lederhosen in St. Tropez ; 1980: Der Kurpfuscher und seine hübschen Töchter (Der Kurpfuscher und seine fixen Töchter) ; 1979: Zwei Däninnen in Lederhosen ; 1979: Zum Gasthof der spritzigen Mädchen (Das Gasthaus der strammen Mädchen) ; 1974: Liebesgrüsse aus der Lederhose II ; 1974: Die Stossburg ; 1972: Lass jucken, Kumpel II (Das Bullenkloster) ; 1972: Lass jucken, Kumpel ! ; 1972: Liebesgrüsse aus der Lederhose ; 1971: St. Pauli Nachrichten - Thema Nr. 1 ; 1970: Ein dreifach Hoch dem Sanitätsgefreiten Neumann ; 1970: Abarten der körperlichen Liebe ; 1969: Der Mann mit dem Goldenen Pinsel ; 1965: Viva Gringo ! (Das Vermächtnis des Inka) ; 1963: Allotria in Zell am See ; 1962: So toll wie anno dazumal ; 1961: Am Sonntag will mein Süsser mit mir segeln gehn (Ein Leben wie im Paradies) ; 1961: So liebt und küsst man in Tirol ; 1961: Geh'n Sie nicht allein nach Hause (Schlagerparade 1961, Schlagerparade 61) ; 1960: Schlagerparade 1960 ; 1960: Das Rätsel der grünen Spinne ; 1959: Ein Sommer, den man nie vergisst (Tränen in deinen Augen) ; 1959: Mandolinen und Mondschein ; 1959: Mikosch im Geheimdienst ; 1958: Kleine Leute mal ganz gross ;
 
Mercedes McCambridge, Schauspielerin
>Mercedes McCambridge wurde am 17. März 1918 in Joliet, IL, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Johnny Guitar (1954), Giant (1955), All the king's men (1950), 1950 entstand ihr erster genannter Film. Mercedes McCambridge starb am 3. März, 2004 in La Jolla, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1977.
Mercedes McCambridge, Schauspielerin
>Mercedes McCambridge wurde am 17. März 1918 in Joliet, IL, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Johnny Guitar (1954), Giant (1955), All the king's men (1950), 1950 entstand ihr erster genannter Film. Mercedes McCambridge starb am 3. März, 2004 in La Jolla, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1977.
Filmographie [Auszug]: 1977: Thieves (Ich habe recht und du bist schuld) ; 1968: Justine (Marquis de Sade: Justine) ; 1961: Angel Baby ; 1959: Suddenly, last summer (Plötzlich im letzten Sommer) ; 1958: Touch of Evil (Im Zeichen des Bösen) ; 1957: Farewell to Arms (In einem anderen Land) ; 1955: Giant (Giganten) ; 1954: Johnny Guitar (Wenn Frauen hassen, Johnny Guitar, gehasst, gejagt, gefürchtet) ; 1951: Lightning strikes twice ; 1951: The Scarf ; 1950: All the king's men (Der Mann, der herrschen wollte) ;
 
Lin McCarthy, Schauspieler
>Lin McCarthy wurde am 23. Februar 1918 in Norfolk, Virginia, US geboren. Lin McCarthy war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Face of a Fugitive (1959), 1959 entstand sein erster genannter Film. Lin McCarthy starb am 23. November, 2002 in Beverly Hills, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Lin McCarthy, Schauspieler
>Lin McCarthy wurde am 23. Februar 1918 in Norfolk, Virginia, US geboren. Lin McCarthy war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Face of a Fugitive (1959), 1959 entstand sein erster genannter Film. Lin McCarthy starb am 23. November, 2002 in Beverly Hills, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Filmographie [Auszug]: 1959: Face of a Fugitive ;
 
María Mercader, Schauspielerin
>María Mercader wurde am 06. März 1918 in Barcelona geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch I nostri sogni (1943), La vita è bella (1943), L' Ippocampo (1943), 1939 entstand ihr erster genannter Film. María Mercader starb am 26. Januar, 2011 in Roma. Ihr letzter bekannter Film datiert 1992.
María Mercader, Schauspielerin
>María Mercader wurde am 06. März 1918 in Barcelona geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch I nostri sogni (1943), La vita è bella (1943), L' Ippocampo (1943), 1939 entstand ihr erster genannter Film. María Mercader starb am 26. Januar, 2011 in Roma. Ihr letzter bekannter Film datiert 1992.
Filmographie [Auszug]: 1992: Al lupo, al lupo ; 1948: Il cavaliere misterioso (Der geheimnisvolle Cavaliere) ; 1943: I nostri sogni ; 1943: La vita è bella ; 1943: L' Ippocampo ; 1943: Il treno crociato ; 1942: La fanciulla dell'altra riva ; 1942: Finalmente soli ; 1942: Un Garibaldino al Convento ; 1941: Brivido ; 1941: L' Attore scomparso ; 1941: Il prigioniero di Santa Cruz ; 1940: Marianela ; 1940: La gerla di papà Martin ; 1939: segreto inviolabile ; 1939: L' étrange nuit de Noël ; 1939: Molinos de viento ;
 
Gari Minovitskaja, Schauspielerin
>Gari Minovitskaja wurde am 20. Juni 1918 geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Semya Oppengeym (1938), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Gari Minovitskaja starb am 10. August, 2001. Ihr letzter bekannter Film datiert 1938.
Gari Minovitskaja, Schauspielerin
>Gari Minovitskaja wurde am 20. Juni 1918 geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Semya Oppengeym (1938), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Gari Minovitskaja starb am 10. August, 2001. Ihr letzter bekannter Film datiert 1938.
Filmographie [Auszug]: 1938: Semya Oppengeym (Die Familie Oppenheim) ;
 
Cameron Mitchell, Schauspieler
>Cameron Mitchell wurde am 18. November 1918 geboren. Cameron Mitchell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Garden of Evil (1954), Love me or leave me (1955), Flood! (1976), 1945 entstand sein erster genannter Film. Cameron Mitchell starb am 5. Juli, 1994. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Cameron Mitchell, Schauspieler
>Cameron Mitchell wurde am 18. November 1918 geboren. Cameron Mitchell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Garden of Evil (1954), Love me or leave me (1955), Flood! (1976), 1945 entstand sein erster genannter Film. Cameron Mitchell starb am 5. Juli, 1994. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]: 1989: Easy Kill ; 1988: Action USA ; 1987: Deadly Prey (Tödliche Beute) ; 1987: Code Name Hellfire ; 1986: Band of the Hand (Die gnadenlose Clique) ; 1986: The Tomb (Das Geheimnis des Grabmals am Nil) ; 1986: Mission Kill ; 1984: Hardcastle & McCormick - The Homecoming (Highway des Todes) ; 1982: Frankenstein Island ; 1982: My favorite Year (Ein Draufgänger in New York) ; 1979: Without warning (Das Geheimnis der fliegenden Teufel) ; 1977: The hostage heart (Gangster im OP) ; 1976: Flood! (Die Flut bricht los) ; 1974: The Klansman (Verflucht sind die alle) ; 1973: The midnight man (Der Mitternachtsmann) ; 1970: Rebel Rousers (Terrorvision) ; 1969: Nightmare in Wax (Das Wachsfigurenkabinett) ; 1967: Hombre (Man nannte ihn Hombre) ; 1966: Ride in the whirlwind (Ritt im Wirbelwind) ; 1964: Jim il Primo (Das letzte Gewehr) ; 1963: Giulio Cesare, il conquistadore delle Gallie (Julius Cäsar, der Eroberer Galliens) ; 1963: Dog eat Dog (Einer frisst den anderen) ; 1962: Il duca nero (Cesare Borgia) ; 1962: I normanni (Die Normannen) ; 1961: Gli Invasori (Die Rache der Wikinger) ; 1961: L' Ultimo dei Vichinghi (Der letzte Wikinger) ; 1960: The unstoppable man (London hält den Atem an) ; 1959: Raubfischer in Hellas ; 1957: No down payment (Fenster ohne Vorhang) ; 1957: Monkey on my back (Teufel im Nacken) ; 1955: Love me or leave me (Nachtclub-Affären, Tyrannische Liebe) ;
 
Robert Mitchell, Autor
>Robert Mitchell wurde circa im Jahr 1918 in circa, Casper, WY, USA geboren. Robert Mitchell war ein amerikanischer Autor, bekannt durch 1945 entstand sein erster genannter Film. Robert Mitchell starb am 13. Oktober, 1992 in Northridge, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Robert Mitchell, Autor
>Robert Mitchell wurde circa im Jahr 1918 in circa, Casper, WY, USA geboren. Robert Mitchell war ein amerikanischer Autor, bekannt durch 1945 entstand sein erster genannter Film. Robert Mitchell starb am 13. Oktober, 1992 in Northridge, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]:
 
Ivan Moffat, Autor
>Ivan Moffat wurde am 18. Februar 1918 in Havanna, Cuba geboren. Ivan Moffat war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Giant (1955), Bhowani Junction (1955), The Wayward Bus (1957), 1955 entstand sein erster genannter Film. Ivan Moffat starb am 4. Juli, 2002 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1965.
Ivan Moffat, Autor
>Ivan Moffat wurde am 18. Februar 1918 in Havanna, Cuba geboren. Ivan Moffat war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Giant (1955), Bhowani Junction (1955), The Wayward Bus (1957), 1955 entstand sein erster genannter Film. Ivan Moffat starb am 4. Juli, 2002 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1965.
Filmographie [Auszug]: 1965: The Heroes of Telemark (Kennwort 'Schweres Wasser') ; 1957: The Wayward Bus (Wo alle Strassen enden) ; 1955: Giant (Giganten) ; 1955: Bhowani Junction (Knotenpunkt Bhowani) ;
 
Jacques Monod, Schauspieler
>Jacques Monod wurde am 21. August 1918 in Casablanca geboren. Jacques Monod war ein französischer Schauspieler, bekannt durch Le Glaive et la Balance (1962), Une ravissante idiote (1964), Françoise ou La vie conjugale (1963), 1959 entstand sein erster genannter Film. Jacques Monod starb am 25. Dezember, 1985 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1973.
Jacques Monod, Schauspieler
>Jacques Monod wurde am 21. August 1918 in Casablanca geboren. Jacques Monod war ein französischer Schauspieler, bekannt durch Le Glaive et la Balance (1962), Une ravissante idiote (1964), Françoise ou La vie conjugale (1963), 1959 entstand sein erster genannter Film. Jacques Monod starb am 25. Dezember, 1985 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1973.
Filmographie [Auszug]: 1973: Sans Sommation (Ohne Warnung) ; 1972: Lucien Leuwen ; 1965: Par un beau matin d'été (An einem heissen Sommermorgen) ; 1964: A couteaux tirés (Das Geheimnis der Fünf) ; 1964: Une ravissante idiote (Die Verführerin) ; 1963: Françoise ou La vie conjugale (Meine Nächte mit Pierre) ; 1963: Blague dans le coin (Lauter Leichen in Las Vegas) ; 1962: Le Glaive et la Balance (Am Ende aller Wege) ; 1962: Le Meurtrier (Der Mörder) ; 1961: Les livreurs (Die Ausfahrer) ; 1959: Les 400 coups (Sie küssten und sie schlugen ihn) ;
 
Walter Morath, Schauspieler
>Walter Morath wurde am 09. September 1918 in Basel geboren. Walter Morath war ein Schweizer Schauspieler, bekannt durch Bäckerei Zürrer (1957), De Grotzepuur (1975), Der Teufel hat gut lachen (0), 0 entstand sein erster genannter Film. Walter Morath starb am 3. Juli, 1995 in Basel. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Walter Morath, Schauspieler
>Walter Morath wurde am 09. September 1918 in Basel geboren. Walter Morath war ein Schweizer Schauspieler, bekannt durch Bäckerei Zürrer (1957), De Grotzepuur (1975), Der Teufel hat gut lachen (0), 0 entstand sein erster genannter Film. Walter Morath starb am 3. Juli, 1995 in Basel. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Filmographie [Auszug]: 1975: De Grotzepuur ; 1957: Bäckerei Zürrer (Konditorei Zürrer) ; 0: Der Teufel hat gut lachen (Drei schräge Vögel, Eine Nacht in Campione) ;
 
Gisela Morgen, Schauspielerin
>Gisela Morgen wurde am 02. Februar 1918 in Berlin geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Polizeiruf 110 - Ein verhängnisvoller Verdacht (1991), Agentur Herz (Serienhaupttitel) (1991), Ehe der Hahn kräht (1978), 1978 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Joachim Tomaschewsky. Gisela Morgen starb am 16. Februar, 2006 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Gisela Morgen, Schauspielerin
>Gisela Morgen wurde am 02. Februar 1918 in Berlin geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Polizeiruf 110 - Ein verhängnisvoller Verdacht (1991), Agentur Herz (Serienhaupttitel) (1991), Ehe der Hahn kräht (1978), 1978 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Joachim Tomaschewsky. Gisela Morgen starb am 16. Februar, 2006 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Polizeiruf 110 - Ein verhängnisvoller Verdacht ; 1991: Agentur Herz (Serienhaupttitel) ; 1978: Ehe der Hahn kräht ;
 
Laila Mourad, Schauspielerin
>Laila Mourad wurde am 17. Februar 1918 in Cairo geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch 1978 entstand ihr erster genannter Film. Laila Mourad starb am 21. November, 1995 in Cairo. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Laila Mourad, Schauspielerin
>Laila Mourad wurde am 17. Februar 1918 in Cairo geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch 1978 entstand ihr erster genannter Film. Laila Mourad starb am 21. November, 1995 in Cairo. Ihr letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]:
 
Birgit Nilsson, Schauspielerin
>Birgit Nilsson wurde am 17. Mai 1918 in Västra Karup, Schweden geboren. Sie ist eine schwedische Schauspielerin, bekannt durch Stjärna mot stjärna (1977), 1977 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1977.
Birgit Nilsson, Schauspielerin
>Birgit Nilsson wurde am 17. Mai 1918 in Västra Karup, Schweden geboren. Sie ist eine schwedische Schauspielerin, bekannt durch Stjärna mot stjärna (1977), 1977 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1977.
Filmographie [Auszug]: 1977: Stjärna mot stjärna (Sterne unter Sternen) ;
 
Ivo Novák, Regisseur, Autor
>Ivo Novák wurde am 04. Jahr 1918 in Moravské Budejvovice geboren. Ivo Novák war ein tschechischer Regisseur, Autor, bekannt durch Pulnocní kolona (1972), Postavení mimo hru (1979), Poslední ples na roznovské plovárne (1974), 1958 entstand sein erster genannter Film. Ivo Novák starb am 15. Februar, 2004. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Ivo Novák, Regisseur, Autor
>Ivo Novák wurde am 04. Jahr 1918 in Moravské Budejvovice geboren. Ivo Novák war ein tschechischer Regisseur, Autor, bekannt durch Pulnocní kolona (1972), Postavení mimo hru (1979), Poslední ples na roznovské plovárne (1974), 1958 entstand sein erster genannter Film. Ivo Novák starb am 15. Februar, 2004. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Filmographie [Auszug]: 1984: Fesak Hubert (Der fesche Hubert) ; 1979: Postavení mimo hru ; 1974: Poslední ples na roznovské plovárne ; 1972: Pulnocní kolona ; 1965: Bubny (Trommeln) ; 1960: Zalobnici (Die Ankläger) ; 1958: Stenata ;
 
Richard O'Brien, Schauspieler
>Richard O'Brien wurde circa im Jahr 1918 geboren. Richard O'Brien war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Rocky Horror Picture Show (1975), Pieces of Dreams (1970), The pack (1977), 1970 entstand sein erster genannter Film. Richard O'Brien starb am 29. März, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Richard O'Brien, Schauspieler
>Richard O'Brien wurde circa im Jahr 1918 geboren. Richard O'Brien war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Rocky Horror Picture Show (1975), Pieces of Dreams (1970), The pack (1977), 1970 entstand sein erster genannter Film. Richard O'Brien starb am 29. März, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Filmographie [Auszug]: 1998: Dark City ; 1979: The Golden Gate Murders (Mord auf der Golden Gate Brücke) ; 1977: The pack (Die Meute) ; 1975: Rocky Horror Picture Show ; 1970: Pieces of Dreams (Die Geliebte des Priesters) ;
 
John Olden, Regisseur
>John Olden wurde am 03. Oktober 1918 in Wien geboren. John Olden war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Liebelei (1958), Leutnant Gustl (1963), Frau Irene Besser (1961), 1957 entstand sein erster genannter Film. John Olden starb am /6. , 1965 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1966.
John Olden, Regisseur
>John Olden wurde am 03. Oktober 1918 in Wien geboren. John Olden war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Liebelei (1958), Leutnant Gustl (1963), Frau Irene Besser (1961), 1957 entstand sein erster genannter Film. John Olden starb am /6. , 1965 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1966.
Filmographie [Auszug]: 1966: Die Gentlemen bitten zur Kasse ; 1965: An der schönen blauen Donau ; 1963: Leutnant Gustl ; 1963: Der Prozess Carl von O. ; 1962: Die glücklichen Jahre der Thorwalds ; 1962: Der Biberpelz ; 1961: Frau Irene Besser ; 1961: Schau heimwärts, Engel ; 1961: Im sechsten Stock ; 1961: Der Ruf zur Leidenschaft ; 1960: Madame Sans-Gêne ; 1960: Baronessen fra benzintanken (Baronesse) ; 1960: Waldhausstrasse 20 ; 1959: Die Ratten ; 1959: Melodie und Rhythmus ; 1958: Liebelei ; 1958: Die Beklagte ; 1957: Tolle Nacht ;
 
David Opatoshu, Schauspieler
>David Opatoshu wurde am 30. Januar 1918 in New York, NY, US geboren. David Opatoshu war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Fixer (1968), Party Girl (1958), The Brothers Karamazov (1957), 1957 entstand sein erster genannter Film. David Opatoshu starb am 30. April, 1996 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1977.
David Opatoshu, Schauspieler
>David Opatoshu wurde am 30. Januar 1918 in New York, NY, US geboren. David Opatoshu war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Fixer (1968), Party Girl (1958), The Brothers Karamazov (1957), 1957 entstand sein erster genannter Film. David Opatoshu starb am 30. April, 1996 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1977.
Filmographie [Auszug]: 1977: Dog soldiers (Dreckige Hunde) ; 1971: Romance of a Horsethief (Le voleur de chevaux) ; 1969: Death of a gunfighter (Frank Patch - Deine Stunden sind gezählt) ; 1968: The Fixer (Ein Mann wie Hiob) ; 1966: Torn curtain (Der zerrissene Vorhang) ; 1966: The Defector (Lautlose Waffen) ; 1958: Party Girl (Das Mädchen aus der Unterwelt) ; 1957: The Brothers Karamazov (Die Brüder Karamasoff) ;
 
Vera Orlova, Schauspielerin
>Vera Orlova wurde am 25. Mai 1918 in Russland geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Bezhchennaja Golova (1942), Raznyje sudby (1956), 1942 entstand ihr erster genannter Film. Vera Orlova starb am 16. September, 1993. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Vera Orlova, Schauspielerin
>Vera Orlova wurde am 25. Mai 1918 in Russland geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Bezhchennaja Golova (1942), Raznyje sudby (1956), 1942 entstand ihr erster genannter Film. Vera Orlova starb am 16. September, 1993. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Filmographie [Auszug]: 1956: Raznyje sudby ; 1942: Bezhchennaja Golova (Ein Kopf ohne Preis, Kriegsfilmsammlung Nr. 10) ;
 
Jack Paar, Schauspieler
>Jack Paar wurde am 01. Mai 1918 in Canton, OH, US geboren. Jack Paar war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Walk Softly, Stranger (1950), Love Nest (1951), Easy Living (1949), 1949 entstand sein erster genannter Film. Jack Paar starb am 27. Januar, 2004 in Greenwich, CT, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1951.
Jack Paar, Schauspieler
>Jack Paar wurde am 01. Mai 1918 in Canton, OH, US geboren. Jack Paar war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Walk Softly, Stranger (1950), Love Nest (1951), Easy Living (1949), 1949 entstand sein erster genannter Film. Jack Paar starb am 27. Januar, 2004 in Greenwich, CT, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1951.
Filmographie [Auszug]: 1951: Love Nest ; 1950: Walk Softly, Stranger (Glückspiel des Lebens) ; 1949: Easy Living ;
 
Mariya Pastukhova,
>Mariya Pastukhova wurde am 22. Juli 1918 geboren. , bekannt durch Zhli soldaty (1958), Rasskazy o Lenine (1957), Traktoristy (1939), 1939 entstand sein erster genannter Film. Mariya Pastukhova starb am 25. Oktober, 2003 in Moskvy. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Mariya Pastukhova,
>Mariya Pastukhova wurde am 22. Juli 1918 geboren. , bekannt durch Zhli soldaty (1958), Rasskazy o Lenine (1957), Traktoristy (1939), 1939 entstand sein erster genannter Film. Mariya Pastukhova starb am 25. Oktober, 2003 in Moskvy. Sein letzter bekannter Film datiert 1958.
Filmographie [Auszug]: 1958: Zhli soldaty (Soldaten marschieren) ; 1957: Rasskazy o Lenine ; 1939: Traktoristy (Junges Leben (Traktoristen)) ;
 
Patachou, Schauspielerin
> Patachou wurde unter dem Namen Henriette Eugénie Jeanne Ragon am 10. Juni 1918 in Paris geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch French Can Can (1954), Faubourg Saint-Martin (1986), Coplan: retour aux sources (1989), 1952 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Arthur Lesser und Jean Billon. Patachou starb am 30. April, 2015 in Neuilly, Hauts-de-Seine, France. Ihr letzter bekannter Film datiert 2004.
Patachou, Schauspielerin
> Patachou wurde unter dem Namen Henriette Eugénie Jeanne Ragon am 10. Juni 1918 in Paris geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch French Can Can (1954), Faubourg Saint-Martin (1986), Coplan: retour aux sources (1989), 1952 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Arthur Lesser und Jean Billon. Patachou starb am 30. April, 2015 in Neuilly, Hauts-de-Seine, France. Ihr letzter bekannter Film datiert 2004.
Filmographie [Auszug]: 2004: San Antonio ; 1993: Cible émouvante (Der Killer und das Mädchen) ; 1989: Coplan: retour aux sources (Coplan: Rache in Caracas) ; 1986: Faubourg Saint-Martin ; 1954: French Can Can ; 1954: Napoléon (Napoleone Bonaparte, Napoleon) ; 1952: Jouons le jeu ;
 
Richard Pearson, Schauspieler
>Richard Pearson wurde am 01. August 1918 in Monmouth, Gwent, Wales geboren. Richard Pearson war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Drowning Mona (2000), Charlie Bubbles (1966), The Mirror crack'd (1980), 1966 entstand sein erster genannter Film. Richard Pearson starb am 2. August, 2011 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Richard Pearson, Schauspieler
>Richard Pearson wurde am 01. August 1918 in Monmouth, Gwent, Wales geboren. Richard Pearson war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Drowning Mona (2000), Charlie Bubbles (1966), The Mirror crack'd (1980), 1966 entstand sein erster genannter Film. Richard Pearson starb am 2. August, 2011 in London. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Filmographie [Auszug]: 2000: Drowning Mona (Der Fall Mona) ; 1999: Bowfinger (Bowfinger's grosse Nummer) ; 1980: The Mirror crack'd (Mord im Spiegel) ; 1975: Love among the ruines (Liebe in der Dämmerung) ; 1970: Sunday, Bloody Sunday ; 1966: Charlie Bubbles (Ein erfolgreicher Blindgänger) ;
 
Baby Peggy, Schauspielerin
>Baby Peggy wurde unter dem Namen Peggy-Jean Montgomery am 26. Oktober 1918 in Merced, CA, USA geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Saturday Afternoon (1926), Helen's Babies (1924), The Kid Reporter (1923), 1923 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1934.
Baby Peggy, Schauspielerin
>Baby Peggy wurde unter dem Namen Peggy-Jean Montgomery am 26. Oktober 1918 in Merced, CA, USA geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Saturday Afternoon (1926), Helen's Babies (1924), The Kid Reporter (1923), 1923 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1934.
Filmographie [Auszug]: 1934: The Return of Chandu ; 1927: Sensation Seekers ; 1926: Saturday Afternoon (Der Seitensprung) ; 1924: Helen's Babies ; 1924: Such is Life ; 1923: The Kid Reporter ; 1923: Carmen Junior ;
 
Werner Peters, Schauspieler
>Werner Peters wurde am 07. Juli 1918 in Werlitzsch, Sachsen geboren. Werner Peters war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (1961), Lotosblüten für Miss Quon (1966), Die tausend Augen des Dr. Mabuse (1960), 1948 entstand sein erster genannter Film. Werner Peters starb am 30. März, 1971 in Wiesbaden. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Werner Peters, Schauspieler
>Werner Peters wurde am 07. Juli 1918 in Werlitzsch, Sachsen geboren. Werner Peters war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Unter Ausschluss der Öffentlichkeit (1961), Lotosblüten für Miss Quon (1966), Die tausend Augen des Dr. Mabuse (1960), 1948 entstand sein erster genannter Film. Werner Peters starb am 30. März, 1971 in Wiesbaden. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]: 1971: Die Tote aus der Themse ; 1970: La morte bussa due volte (Blonde Köder für die Mörder) ; 1970: Inspektor Perrak greift ein ; 1970: Unter den Dächern von St. Pauli ; 1970: Dem Täter auf der Spur - Frau gesucht ; 1970: L' uccello dalle piume di cristallo (Das Geheimnis der schwarzen Handschuhe) ; 1968: Istanbul-Express (Istanbul Express) ; 1968: Assignment K (Geheimauftrag K) ; 1967: Geheimnisse in goldenen Nylons ; 1967: Zeugin aus der Hölle ; 1966: Lotosblüten für Miss Quon ; 1966: Die Hölle von Macao ; 1965: Durchs wilde Kurdistan ; 1965: Die schwarzen Adler von Santa Fé ; 1964: 36 Hours (36 Stunden) ; 1964: Die Gruft mit dem Rätselschloss ; 1963: Scotland Yard jagt Dr. Mabuse ; 1963: Das Phantom von Soho ; 1963: Der schwarze Abt ; 1963: Der Überfall ; 1963: Die weisse Spinne ; 1963: Dog eat Dog (Einer frisst den anderen) ; 1962: Auf Wiedersehn ; 1962: Il terrore di Notte (Der Teppich des Grauens) ; 1962: Der Fluch der gelben Schlange ; 1962: Die endlose Nacht ; 1962: Die Tür mit den sieben Schlössern ; 1961: Unter Ausschluss der Öffentlichkeit ; 1961: Es muss nicht immer Kaviar sein ; 1961: Diesmal muss es Kaviar sein ; 1961: Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse ;
 
Ilse Petri, Schauspielerin
>Ilse Petri wurde am 20. März 1918 geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Fanfaren der Liebe (1951), Heute nacht passiert's (1953), Der Mann, dem man den Namen stahl (1944), 1936 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1953.
Ilse Petri, Schauspielerin
>Ilse Petri wurde am 20. März 1918 geboren. Sie ist eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Fanfaren der Liebe (1951), Heute nacht passiert's (1953), Der Mann, dem man den Namen stahl (1944), 1936 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1953.
Filmographie [Auszug]: 1953: Heute nacht passiert's ; 1953: Fanfaren der Ehe ; 1951: Fanfaren der Liebe ; 1949: Um eine Nasenlänge ; 1944: Zwischen Nacht und Morgen (Augen der Liebe) ; 1944: Die Degenhardts ; 1944: Der Mann, dem man den Namen stahl (Die seltsamen Abenteuer des Herrn Friedolin B.) ; 1936: Ein seltsamer Gast ;
 
Erika Petrick, Schauspielerin, Editor
>Erika Petrick wurde am 17. Oktober 1918 geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, Editor, bekannt durch Hänsel und Gretel (1954), Kalle wird Bürgermeister (1956), Frau Holle (1954), 1954 entstand ihr erster genannter Film. Erika Petrick starb am 20. September, 2004. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Erika Petrick, Schauspielerin, Editor
>Erika Petrick wurde am 17. Oktober 1918 geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, Editor, bekannt durch Hänsel und Gretel (1954), Kalle wird Bürgermeister (1956), Frau Holle (1954), 1954 entstand ihr erster genannter Film. Erika Petrick starb am 20. September, 2004. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Filmographie [Auszug]: 1956: Kalle wird Bürgermeister ; 1954: Hänsel und Gretel ; 1954: Frau Holle ; 1954: Struwwelpeter ;
 
Gunther Philipp, Schauspieler, Autor
>Gunther Philipp wurde am 08. Juni 1918 in Toplitza (Rumänien) geboren. Gunther Philipp war ein österreichischer Schauspieler, Autor, bekannt durch Tante Trude aus Buxtehude (1971), Das Mädchen ohne Pyjama (1957), Abenteuer des Grafen Bobby (1961), 0 entstand sein erster genannter Film. Gunther Philipp starb am 2. Oktober, 2003 in Bonn-Bad Godesberg. Sein letzter bekannter Film datiert 2001.
Gunther Philipp, Schauspieler, Autor
>Gunther Philipp wurde am 08. Juni 1918 in Toplitza (Rumänien) geboren. Gunther Philipp war ein österreichischer Schauspieler, Autor, bekannt durch Tante Trude aus Buxtehude (1971), Das Mädchen ohne Pyjama (1957), Abenteuer des Grafen Bobby (1961), 0 entstand sein erster genannter Film. Gunther Philipp starb am 2. Oktober, 2003 in Bonn-Bad Godesberg. Sein letzter bekannter Film datiert 2001.
Filmographie [Auszug]: 2001: Ene Mene muh - und tot bist du ; 1994: Stella Stellaris ; 1983: Plem, Plem, die Schule brennt ; 1982: Ein dicker Hund ; 1981: Banana Joe ; 1981: Piratensender Powerplay ; 1971: Tante Trude aus Buxtehude ; 1971: Rudi, benimm Dich ! ; 1971: Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut ; 1971: Die tollen Tanten schlagen zu ; 1971: Das haut den stärksten Zwilling um ; 1971: Mein Vater, der Affe und ich ; 1971: Einer spinnt immer ; 1971: Die Kompanie der Knallköppe ; 1971: Ausser Rand und Band am Wolfgangsee ; 1970: Wenn die tollen Tanten kommen ; 1970: Frau Wirtin treibt es jetzt noch toller ; 1970: Musik, Musik - Da wackelt die Penne ; 1969: Charley's Onkel (Charleys Onkel) ; 1969: Ich betone - oben ohne (Das Go-Go-Girl vom Blow-Up) ; 1969: Il Nero - Hass war sein Gebet ; 1968: Otto ist auf Frauen scharf ; 1968: Paradies der flotten Sünder ; 1967: Das grosse Glück ; 1967: Die Wirtin von der Lahn (Suzanne) ; 1966: Das sündige Dorf ; 1966: 00-Sex am Wolfgangsee ; 1966: Happy-End am Wolfgangsee (Happy-End in St. Gilgen) ; 1965: Graf Bobby, der Schrecken des Wilden Westens ; 1965: Tausend Takte Übermut ; 1964: Und so was muss um acht ins Bett ;
 
Kurt Pieritz, Schauspieler
>Kurt Pieritz wurde am 26. Juni 1918 in Greifswald geboren. Kurt Pieritz ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Der Hund von Blackwood Castle (1967), Dr. med. Fabian (1969), Der unheimliche Mönch (1965), 1961 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Kurt Pieritz, Schauspieler
>Kurt Pieritz wurde am 26. Juni 1918 in Greifswald geboren. Kurt Pieritz ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Der Hund von Blackwood Castle (1967), Dr. med. Fabian (1969), Der unheimliche Mönch (1965), 1961 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Filmographie [Auszug]: 1969: Der Mann mit dem Glasauge (Der Killer mit dem Glasauge) ; 1969: Dr. med. Fabian (Lachen ist die beste Medizin) ; 1967: Der Hund von Blackwood Castle ; 1965: Der unheimliche Mönch ; 1965: Jerry Cotton - Mordnacht in Manhattan ; 1964: Die Gruft mit dem Rätselschloss ; 1963: Zimmer dreizehn ; 1962: Auf Wiedersehn ; 1961: Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse ;
 
Andreij Popov, Schauspieler
>Andreij Popov wurde am 12. April 1918 in Kostroma geboren. Andreij Popov war ein russischer Schauspieler, bekannt durch Otello (1955), Sedmoj Sputnik (1968), Krotkaja (1962), 1955 entstand sein erster genannter Film. Andreij Popov starb am 15. Juni, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Andreij Popov, Schauspieler
>Andreij Popov wurde am 12. April 1918 in Kostroma geboren. Andreij Popov war ein russischer Schauspieler, bekannt durch Otello (1955), Sedmoj Sputnik (1968), Krotkaja (1962), 1955 entstand sein erster genannter Film. Andreij Popov starb am 15. Juni, 1983. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Filmographie [Auszug]: 1968: Sedmoj Sputnik (Der siebente Trabant) ; 1962: Krotkaja ; 1955: Otello (Othello - Der Mohr von Venedig) ;
 
Ted Post, Regisseur, Autor, Schauspieler
>Ted Post wurde am 31. März 1918 in Brooklyn, New York City, New York, USA geboren. Ted Post war ein amerikanischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch Hang'Em High (1967), Yuma (1972), Do not fold, spindle or mutilate (1971), 1958 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Thelma Feifel-Post. Ted Post starb am 20. August, 2013 in Santa Monica, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Ted Post, Regisseur, Autor, Schauspieler
>Ted Post wurde am 31. März 1918 in Brooklyn, New York City, New York, USA geboren. Ted Post war ein amerikanischer Regisseur, Autor, Schauspieler, bekannt durch Hang'Em High (1967), Yuma (1972), Do not fold, spindle or mutilate (1971), 1958 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Thelma Feifel-Post. Ted Post starb am 20. August, 2013 in Santa Monica, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: The Human Shield (Marine Fighter) ; 1986: Stagecoach ; 1980: Nightkill ; 1980: B.A.D. Cats ; 1978: Go, tell the Spartans (Die letzte Schlacht) ; 1975: Columbo: A case of immunity (Columbo: Mord in der Botschaft) ; 1973: Magnum Force (Dirty Harry - Teil 2) ; 1972: Yuma ; 1971: Do not fold, spindle or mutilate ; 1969: Beneath the planet of the apes (Rückkehr zum Planet der Affen) ; 1967: Hang'Em High (Hängt ihn höher) ; 1958: The Rifleman (Serienhaupttitel) ;
 
Luise Prasser, Schauspielerin
>Luise Prasser wurde circa im Jahr 1918 geboren. Sie ist eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Wahnfried (1986), Wenn der Vater mit dem Sohne (1970), Ein echter Wiener geht nicht unter (1974), 1970 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1997.
Luise Prasser, Schauspielerin
>Luise Prasser wurde circa im Jahr 1918 geboren. Sie ist eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Wahnfried (1986), Wenn der Vater mit dem Sohne (1970), Ein echter Wiener geht nicht unter (1974), 1970 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1997.
Filmographie [Auszug]: 1997: Die Schuld der Liebe (Verlassenschaft) ; 1989: Der Leihopa ; 1988: Calafati Joe ; 1987: Rosa und Rosalind ; 1986: Wahnfried ; 1986: Jonathana und die Hexe ; 1983: Via Mala ; 1983: Kieselsteine ; 1983: Strawanzer - Die letzte Runde ; 1982: Kalkstein ; 1981: Tarabas ; 1981: Karambolage ; 1978: Kottan ermittelt: Nachttankstelle ; 1978: Kassbach ; 1976: Kottan ermittelt: Hartlgasse 16a ; 1974: Ein echter Wiener geht nicht unter ; 1973: Hotel Sacher ; 1970: Wenn der Vater mit dem Sohne ;
 
Robert Preston, Schauspieler
>Robert Preston wurde am 08. Juni 1918 in Newton Highlands, Massachusetts, USA geboren. Robert Preston war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Semi-Tough (1977), How the West was won (1961), All the way home (1962), 1939 entstand sein erster genannter Film. Robert Preston starb am 21. März, 1987 in Montecito, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Robert Preston, Schauspieler
>Robert Preston wurde am 08. Juni 1918 in Newton Highlands, Massachusetts, USA geboren. Robert Preston war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Semi-Tough (1977), How the West was won (1961), All the way home (1962), 1939 entstand sein erster genannter Film. Robert Preston starb am 21. März, 1987 in Montecito, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Outrage (Schrei nach Gerechtigkeit) ; 1983: Rehearsal for murder (Eine Probe für den Mörder) ; 1983: The last starfighter (Starfighter) ; 1982: Victor and Victoria (Viktor und Viktoria) ; 1977: Semi-Tough (Zwei ausgebuffte Profis) ; 1972: Junior Bonner ; 1962: All the way home (Ein Schmetterling flog auf) ; 1961: How the West was won (Das war der Wilde Westen) ; 1960: The dark at the top of the stairs (Das Dunkel am Ende der Treppe) ; 1955: The Last Frontier (Draussen wartet der Tod) ; 1951: Best of the Badmen (Der Rächer) ; 1951: Cloudburst ; 1949: Tulsa ; 1948: The lady gambles (Spielfieber) ; 1948: Whispering Smith (Der Todesverächter) ; 1948: Blood on the Moon (Gun Man, Nacht in der Prärie) ; 1947: Wild Harvest ; 1947: Macomber affair (Leidenschaft im Dschungel, Großjagd in Afrika, Affäre Macomber) ; 1942: Reap the wild wind (Piraten im Karibischen Meer) ; 1942: This gun for hire ; 1941: Pacific Blackout ; 1941: New York Town ; 1940: Typhoon (Hölle der Südsee, Taifun) ; 1940: North West Mounted Police (Die Scharlachroten Reiter) ; 1939: Beau Geste (Drei Fremdenlegionäre) ; 1939: Union Pacific ;
 
Jerome Robbins, Regisseur, Choreograph
>Jerome Robbins wurde am 11. Oktober 1918 in New York, NY, US geboren. Jerome Robbins war ein amerikanischer Regisseur, Choreograph, bekannt durch West Side Story (1961), 1961 entstand sein erster genannter Film. Jerome Robbins starb am 29. Juli, 1998. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Jerome Robbins, Regisseur, Choreograph
>Jerome Robbins wurde am 11. Oktober 1918 in New York, NY, US geboren. Jerome Robbins war ein amerikanischer Regisseur, Choreograph, bekannt durch West Side Story (1961), 1961 entstand sein erster genannter Film. Jerome Robbins starb am 29. Juli, 1998. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.
Filmographie [Auszug]: 1961: West Side Story ;
 
Paul Edwin Roth, Schauspieler
>Paul Edwin Roth wurde am 22. Oktober 1918 in Hamburg geboren. Paul Edwin Roth war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Zoff (1971), Das Wunder des Malachias (1961), Der Stoff, aus dem die Träume sind (1972), 1947 entstand sein erster genannter Film. Paul Edwin Roth starb am 28. Oktober, 1985 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Paul Edwin Roth, Schauspieler
>Paul Edwin Roth wurde am 22. Oktober 1918 in Hamburg geboren. Paul Edwin Roth war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Zoff (1971), Das Wunder des Malachias (1961), Der Stoff, aus dem die Träume sind (1972), 1947 entstand sein erster genannter Film. Paul Edwin Roth starb am 28. Oktober, 1985 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Filmographie [Auszug]: 1974: Eine geschiedene Frau ; 1972: Der Stoff, aus dem die Träume sind ; 1971: Zoff ; 1971: Das Freudenhaus ; 1969: Der Kommissar - Das Ungeheuer ; 1968: Das Haus bei den Blutbuchen ; 1966: Die Gentlemen bitten zur Kasse ; 1963: Der Klassenaufsatz ; 1963: Der Mann aus England ; 1962: Nachruf auf Jürgen Trahnke ; 1962: Der Biberpelz ; 1961: Fabrik der Offiziere ; 1961: Das Wunder des Malachias ; 1958: Der Kaukasische Kreidekreis ; 1957: Draußen vor der Tür ; 1955: Ingrid - Die Geschichte eines Fotomodells ; 1954: Kinder, Mütter und ein General ; 1949: Unser täglich Brot ; 1947: ... und über uns der Himmel ;
 
Charles Russell, Schauspieler
>Charles Russell wurde am 31. März 1918 in New York, NY, US geboren. Charles Russell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Purple Heart (1944), Canon city (1948), Inner Sanctum (1948), 1944 entstand sein erster genannter Film. Charles Russell starb am 18. Januar, 1985 in Beverly Hills, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1948.
Charles Russell, Schauspieler
>Charles Russell wurde am 31. März 1918 in New York, NY, US geboren. Charles Russell war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Purple Heart (1944), Canon city (1948), Inner Sanctum (1948), 1944 entstand sein erster genannter Film. Charles Russell starb am 18. Januar, 1985 in Beverly Hills, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1948.
Filmographie [Auszug]: 1948: Canon city (Revolte hinter Gittern) ; 1948: Inner Sanctum (Reise ins Verderben) ; 1944: The Purple Heart (Prisonniers du Satan) ;
 
Martin Ruzek, Schauspieler
>Martin Ruzek wurde am 23. September 1918 in Cerveny Kostelec geboren. Martin Ruzek war ein tschechischer Schauspieler, bekannt durch V zamku a podzamci (1982), Smrt si riká Engelchen (1963), Tajemstvi oceloveho mesta (1979), 1959 entstand sein erster genannter Film. Martin Ruzek starb am 18. Dezember, 1995 in Tschechische Republik. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Martin Ruzek, Schauspieler
>Martin Ruzek wurde am 23. September 1918 in Cerveny Kostelec geboren. Martin Ruzek war ein tschechischer Schauspieler, bekannt durch V zamku a podzamci (1982), Smrt si riká Engelchen (1963), Tajemstvi oceloveho mesta (1979), 1959 entstand sein erster genannter Film. Martin Ruzek starb am 18. Dezember, 1995 in Tschechische Republik. Sein letzter bekannter Film datiert 1982.
Filmographie [Auszug]: 1982: V zamku a podzamci (Im Schloss und im Dorf) ; 1979: Tajemstvi oceloveho mesta (Das Geheimnis der stählernen Stadt) ; 1977: Adéla jeste nevecerela ; 1972: Slecna Golem (Fräulein Golem) ; 1963: Smrt si riká Engelchen (Der Tod heisst Engelchen) ; 1960: Vsude zijí lidé ; 1959: Princezna se zlatou hvezdou (Die Prinzessin mit dem goldenen Stern) ;
 
Vittorio Sala, Regisseur
>Vittorio Sala wurde am 01. Juli 1918 in Palermo geboren. Vittorio Sala war ein italienischer Regisseur, bekannt durch Donne sole (1956), L' Intrigo (1963), Berlino, appuntamento per le spie (1965), 1956 entstand sein erster genannter Film. Vittorio Sala starb am 11. Mai, 1996 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Vittorio Sala, Regisseur
>Vittorio Sala wurde am 01. Juli 1918 in Palermo geboren. Vittorio Sala war ein italienischer Regisseur, bekannt durch Donne sole (1956), L' Intrigo (1963), Berlino, appuntamento per le spie (1965), 1956 entstand sein erster genannter Film. Vittorio Sala starb am 11. Mai, 1996 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Filmographie [Auszug]: 1967: Il signor Bruschino ; 1965: Berlino, appuntamento per le spie (Treffpunkt der Spione) ; 1964: Il treno del sabato ; 1963: L' Intrigo (Die Teuflische Intrige) ; 1962: I Dongiovanni della Costa Azzurra ; 1960: Costa azurra (Zweimal Riviera ... und zurück) ; 1960: Regina delle Amazzoni (Ursus im Reich der Amazonen) ; 1956: Donne sole (Alleinstehende Mädchen) ;
 
Jone Salinas, Schauspielerin
>Jone Salinas wurde am 08. März 1918 in Reggio Calabria geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Persiane chiuse (1951), L' ultimo combattimento (1941), Melodie eterne (1940), 1940 entstand ihr erster genannter Film. Jone Salinas starb am 27. Mai, 1992 in Roma. Ihr letzter bekannter Film datiert 1951.
Jone Salinas, Schauspielerin
>Jone Salinas wurde am 08. März 1918 in Reggio Calabria geboren. Sie war eine italienische Schauspielerin, bekannt durch Persiane chiuse (1951), L' ultimo combattimento (1941), Melodie eterne (1940), 1940 entstand ihr erster genannter Film. Jone Salinas starb am 27. Mai, 1992 in Roma. Ihr letzter bekannter Film datiert 1951.
Filmographie [Auszug]: 1951: Persiane chiuse (Hinter geschlossenen Jalousien, Geschlossene Gardinen) ; 1950: Due sorelle amano ; 1941: L' ultimo combattimento ; 1940: Melodie eterne ;
 
Mary Nell Santacroce, Schauspielerin
>Mary Nell Santacroce wurde am 25. Mai 1918 in Atlanta, Georgia, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Night of the Hunter (1991), Stolen Babies (1993), 1991 entstand ihr erster genannter Film. Mary Nell Santacroce starb am 17. Februar, 1999 in Atlanta, Georgia, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1993.
Mary Nell Santacroce, Schauspielerin
>Mary Nell Santacroce wurde am 25. Mai 1918 in Atlanta, Georgia, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Night of the Hunter (1991), Stolen Babies (1993), 1991 entstand ihr erster genannter Film. Mary Nell Santacroce starb am 17. Februar, 1999 in Atlanta, Georgia, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: Stolen Babies (Mütter ohne Skrupel) ; 1991: Night of the Hunter (Die Nacht des Jägers) ;
 
Jo Ann Sayers, Schauspielerin
>Jo Ann Sayers wurde am 22. Oktober 1918 in Seattle, Washington, US geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Young Dr. Kildare (1938), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1938.
Jo Ann Sayers, Schauspielerin
>Jo Ann Sayers wurde am 22. Oktober 1918 in Seattle, Washington, US geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Young Dr. Kildare (1938), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1938.
Filmographie [Auszug]: 1938: Young Dr. Kildare ;
 
Hans-Joachim Schaufuss, Schauspieler
>Hans-Joachim Schaufuss wurde am 18. Dezember 1918 geboren. Hans-Joachim Schaufuss war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Brennendes Geheimnis (1933), Emil und die Detektive (1931), Der weisse Dämon (1932), 1931 entstand sein erster genannter Film. Hans-Joachim Schaufuss starb am 27. Oktober, 1941. Sein letzter bekannter Film datiert 1939.
Hans-Joachim Schaufuss, Schauspieler
>Hans-Joachim Schaufuss wurde am 18. Dezember 1918 geboren. Hans-Joachim Schaufuss war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Brennendes Geheimnis (1933), Emil und die Detektive (1931), Der weisse Dämon (1932), 1931 entstand sein erster genannter Film. Hans-Joachim Schaufuss starb am 27. Oktober, 1941. Sein letzter bekannter Film datiert 1939.
Filmographie [Auszug]: 1939: Fahrt ins Leben ; 1936: Der Bettelstudent ; 1933: Der Zarewitsch ; 1933: Brennendes Geheimnis (Das brennende Geheimnis) ; 1932: Der weisse Dämon (Rauschgift) ; 1931: Emil und die Detektive ;
 
Milton Selzer, Schauspieler
>Milton Selzer wurde am 25. Oktober 1918 in Lowell, Massachusetts, US geboren. Milton Selzer war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Marnie (1964), The Legend of Lylah Clare (1968), The young savages (1961), 1961 entstand sein erster genannter Film. Milton Selzer starb am 21. Oktober, 2006 in Oxnard, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Milton Selzer, Schauspieler
>Milton Selzer wurde am 25. Oktober 1918 in Lowell, Massachusetts, US geboren. Milton Selzer war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Marnie (1964), The Legend of Lylah Clare (1968), The young savages (1961), 1961 entstand sein erster genannter Film. Milton Selzer starb am 21. Oktober, 2006 in Oxnard, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.
Filmographie [Auszug]: 1968: The Legend of Lylah Clare (Die grosse Lüge der Lylah Clare) ; 1964: Marnie (Marnie) ; 1961: The young savages (Die jungen Wilden) ;
 
Anne Shirley, Schauspielerin
>Anne Shirley wurde am 17. April 1918 in New York, NY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Four devils (1928), Steamboat round the bend (1935), Murder, my sweet (1944), 1922 entstand ihr erster genannter Film. Anne Shirley starb am 4. Juli, 1993 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1944.
Anne Shirley, Schauspielerin
>Anne Shirley wurde am 17. April 1918 in New York, NY, US geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Four devils (1928), Steamboat round the bend (1935), Murder, my sweet (1944), 1922 entstand ihr erster genannter Film. Anne Shirley starb am 4. Juli, 1993 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1944.
Filmographie [Auszug]: 1944: Murder, my sweet (Leb wohl, Liebling, Mord, mein Liebling) ; 1940: Saturday's Children (Der Traum vom schöneren Leben) ; 1938: Girls' School ; 1938: Condemned Women ; 1937: Stella Dallas ; 1937: Too Many Wives ; 1935: Steamboat round the bend (Mit Volldampf voraus) ; 1932: Rasputin and the Empress (Der Dämon Rußlands - Rasputin, Die letzte Zarin) ; 1932: Three on a match ; 1928: Four devils (Die vier Teufel) ; 1922: The Hidden Woman ;
 
Stirling Silliphant, Autor
>Stirling Silliphant wurde am 16. Januar 1918 in Detroit, Michigan, USA geboren. Stirling Silliphant war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Over the Top (1986), The New Centurions (1972), In the Heat of the night (1967), 1967 entstand sein erster genannter Film. Stirling Silliphant starb am 26. April, 1996 in Bangkok. Sein letzter bekannter Film datiert 1992.
Stirling Silliphant, Autor
>Stirling Silliphant wurde am 16. Januar 1918 in Detroit, Michigan, USA geboren. Stirling Silliphant war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Over the Top (1986), The New Centurions (1972), In the Heat of the night (1967), 1967 entstand sein erster genannter Film. Stirling Silliphant starb am 26. April, 1996 in Bangkok. Sein letzter bekannter Film datiert 1992.
Filmographie [Auszug]: 1992: A Stranger in the mirror (Ein Fremder im Spiegel) ; 1986: Over the Top (Over the Top - Mein Daddy schlägt sie alle) ; 1979: When time ran out (Der Tag, an dem die Welt unterging) ; 1976: The Enforcer (Dirty Harry III - Der Unerbittliche) ; 1975: The killer elite (Die Agenten-Elite) ; 1974: The towering inferno (Flammendes Inferno) ; 1972: The New Centurions (Polizeirevier Los Angeles Ost) ; 1972: The Poseidon adventure (Die Höllenfahrt der Poseidon) ; 1968: Marlowe (Der Dritte im Hinterhalt) ; 1967: In the Heat of the night (In der Hitze der Nacht) ;
 
Jay Silverheels, Schauspieler
>Jay Silverheels wurde circa im Jahr 1918 in Ontario geboren. Jay Silverheels war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Broken Arrow (1950), Yellow Sky (1948), The lone ranger (1956), 1948 entstand sein erster genannter Film. Jay Silverheels starb am 5. März, 1980 in CA. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Jay Silverheels, Schauspieler
>Jay Silverheels wurde circa im Jahr 1918 in Ontario geboren. Jay Silverheels war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Broken Arrow (1950), Yellow Sky (1948), The lone ranger (1956), 1948 entstand sein erster genannter Film. Jay Silverheels starb am 5. März, 1980 in CA. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Filmographie [Auszug]: 1959: Lone ranger and the lost city of gold (Schwarze Make - weisser Hengst) ; 1956: The lone ranger (Der weisse Reiter) ; 1952: The Battle at Apache Pass (Die Schlacht am Apachenpass) ; 1950: Broken Arrow (Der gebrochene Pfeil) ; 1948: Yellow Sky (Herrin der toten Stadt, Nevada) ;
 
Aleksandr Solzhenitsyn, Autor
>Aleksandr Solzhenitsyn wurde am 11. Dezember 1918 in Kislovodsk geboren. Aleksandr Solzhenitsyn war ein russischer Autor, bekannt durch Uzel (1999), 1999 entstand sein erster genannter Film. Aleksandr Solzhenitsyn starb am 3. August, 2008 in Moskau. Sein letzter bekannter Film datiert 1999.
Aleksandr Solzhenitsyn, Autor
>Aleksandr Solzhenitsyn wurde am 11. Dezember 1918 in Kislovodsk geboren. Aleksandr Solzhenitsyn war ein russischer Autor, bekannt durch Uzel (1999), 1999 entstand sein erster genannter Film. Aleksandr Solzhenitsyn starb am 3. August, 2008 in Moskau. Sein letzter bekannter Film datiert 1999.
Filmographie [Auszug]: 1999: Uzel ;
 
Mickey Spillane, Autor, Schauspieler
>Mickey Spillane wurde am 07. März 1918 in Brooklyn, NY, US geboren. Mickey Spillane war ein amerikanischer Autor, Schauspieler, bekannt durch Kiss me deadly (1955), Columbo: Publish or perish (1974), The Girl Hunters (1963), 1955 entstand sein erster genannter Film. Mickey Spillane starb am 17. Juli, 2006 in Murrells Inlet, SC, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Mickey Spillane, Autor, Schauspieler
>Mickey Spillane wurde am 07. März 1918 in Brooklyn, NY, US geboren. Mickey Spillane war ein amerikanischer Autor, Schauspieler, bekannt durch Kiss me deadly (1955), Columbo: Publish or perish (1974), The Girl Hunters (1963), 1955 entstand sein erster genannter Film. Mickey Spillane starb am 17. Juli, 2006 in Murrells Inlet, SC, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1974.
Filmographie [Auszug]: 1974: Columbo: Publish or perish (Columbo: Schreib oder stirb) ; 1963: The Girl Hunters (Der Killer wird gekillt) ; 1955: Kiss me deadly (Rattennest) ;
 
Lili St. Cyr, Schauspielerin
>Lili St. Cyr wurde am 03. Juni 1918 in Minneapolis, Minnesota geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The naked and the dead (1958), 1958 entstand ihr erster genannter Film. Lili St. Cyr starb am 29. Januar, 1999 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1958.
Lili St. Cyr, Schauspielerin
>Lili St. Cyr wurde am 03. Juni 1918 in Minneapolis, Minnesota geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The naked and the dead (1958), 1958 entstand ihr erster genannter Film. Lili St. Cyr starb am 29. Januar, 1999 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1958.
Filmographie [Auszug]: 1958: The naked and the dead (Die Nackten und die Toten) ;
 
Craig Stevens, Schauspieler
>Craig Stevens wurde am 08. Juli 1918 in Liberty, Missouri, US geboren. Craig Stevens war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Night unto night (1949), Since you went away (1944), Gunn (1967), 1942 entstand sein erster genannter Film. Craig Stevens starb am 10. Mai, 2000 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Craig Stevens, Schauspieler
>Craig Stevens wurde am 08. Juli 1918 in Liberty, Missouri, US geboren. Craig Stevens war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Night unto night (1949), Since you went away (1944), Gunn (1967), 1942 entstand sein erster genannter Film. Craig Stevens starb am 10. Mai, 2000 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Condor (Condor) ; 1972: Female Instinct (Die Schnüffelschwestern) ; 1970: McCloud: Who Killed Miss U.S.A.? ; 1967: Gunn ; 1958: Buchanan rides alone (Sein Colt war schneller) ; 1953: Abbott and Costello meet Dr. Jekyll and Mr. Hyde ; 1953: Murder Without Tears ; 1950: Where the Sidewalk ends (Faustrecht der Grosstadt) ; 1949: Night unto night ; 1946: Humoresque (Humoreske) ; 1944: Since you went away (Als Du Abschied nahmst) ; 1942: Secret Enemies ;
 
June Storey, Schauspielerin
>June Storey wurde circa im Jahr 1918 in circa, Toronto, ONT, CDN geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 1942 entstand ihr erster genannter Film. June Storey starb am 18. Dezember, 1991 in Vista, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1986.
June Storey, Schauspielerin
>June Storey wurde circa im Jahr 1918 in circa, Toronto, ONT, CDN geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 1942 entstand ihr erster genannter Film. June Storey starb am 18. Dezember, 1991 in Vista, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]:
 
Nils Svenwall, Architekt
>Nils Svenwall wurde circa im Jahr 1918 geboren. Nils Svenwall ist ein schwedischer Architekt, bekannt durch Kvinnors väntan (1952), Till Glädje (1950), Sommaren med Monika (1953), 1944 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1953.
Nils Svenwall, Architekt
>Nils Svenwall wurde circa im Jahr 1918 geboren. Nils Svenwall ist ein schwedischer Architekt, bekannt durch Kvinnors väntan (1952), Till Glädje (1950), Sommaren med Monika (1953), 1944 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1953.
Filmographie [Auszug]: 1953: Sommaren med Monika (Die Zeit mit Monika, Ein Sommer mit Monika, Rausch der Liebe) ; 1952: Kvinnors väntan (Sehnsucht der Frauen) ; 1951: Sommarlek (Einen Sommer lang) ; 1950: Till Glädje (An die Freude) ; 1949: Bara en Mor (Only a Mother) ; 1949: Törst (Durst) ; 1948: Soldat Bom ; 1946: Pengar ; 1944: Tvä människor (Zwei Menschen) ;
 
Glendon Swarthout, Autor
>Glendon Swarthout wurde am 08. April 1918 in Pinckney, Michigan, USA geboren. Glendon Swarthout war ein amerikanischer Autor, bekannt durch The Shootist (1976), Bless the beasts and children (1973), 1973 entstand sein erster genannter Film. Glendon Swarthout starb am 23. September, 1992 in Scottsdale, Arizona, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.
Glendon Swarthout, Autor
>Glendon Swarthout wurde am 08. April 1918 in Pinckney, Michigan, USA geboren. Glendon Swarthout war ein amerikanischer Autor, bekannt durch The Shootist (1976), Bless the beasts and children (1973), 1973 entstand sein erster genannter Film. Glendon Swarthout starb am 23. September, 1992 in Scottsdale, Arizona, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.
Filmographie [Auszug]: 1976: The Shootist (Der letzte Scharfschütze, Der Shootist) ; 1973: Bless the beasts and children (Denkt bloss nicht, dass wir heulen) ;
 
Robert E. Swink, Editor, Autor
>Robert E. Swink wurde circa im Jahr 1918 in Rocky Ford, Colorado, USA geboren. Robert E. Swink war ein amerikanischer Editor, Autor, bekannt durch The Collector (1965), Welcome Home (1989), Carrie (1952), 1947 entstand sein erster genannter Film. Robert E. Swink starb am 15. August, 2000 in Santa Maria, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Robert E. Swink, Editor, Autor
>Robert E. Swink wurde circa im Jahr 1918 in Rocky Ford, Colorado, USA geboren. Robert E. Swink war ein amerikanischer Editor, Autor, bekannt durch The Collector (1965), Welcome Home (1989), Carrie (1952), 1947 entstand sein erster genannter Film. Robert E. Swink starb am 15. August, 2000 in Santa Maria, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]: 1989: Welcome Home (Welcome Home - Ein Toter kehrt zurück) ; 1967: The Flim-Flam Man (Der Tolle Mr. Flim-Flam) ; 1965: The Collector (Der Fänger) ; 1952: Carrie (Carrie) ; 1949: Adventure in Baltimore ; 1947: The devil thumbs a ride ;
 
Margaret Tait, Regisseuse
>Margaret Tait wurde am 11. November 1918 in Kirkwell geboren. Sie war eine englische Regisseuse, bekannt durch 1947 entstand ihr erster genannter Film. Margaret Tait starb am 16. April, 1999 in Orkney. Ihr letzter bekannter Film datiert 1989.
Margaret Tait, Regisseuse
>Margaret Tait wurde am 11. November 1918 in Kirkwell geboren. Sie war eine englische Regisseuse, bekannt durch 1947 entstand ihr erster genannter Film. Margaret Tait starb am 16. April, 1999 in Orkney. Ihr letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]:
 
Sanae Takasugi, Schauspieler
>Sanae Takasugi wurde am 08. Oktober 1918 in Asakusa, Tokyo, Japan geboren. Schauspieler, bekannt durch Munekata kyôdai (1950), Yoru no onna tachi (1948), Tonari no Yae-chan (1934), 1934 entstand sein erster genannter Film. Sanae Takasugi starb am 26. November, 1995 in Japan. Sein letzter bekannter Film datiert 1950.
Sanae Takasugi, Schauspieler
>Sanae Takasugi wurde am 08. Oktober 1918 in Asakusa, Tokyo, Japan geboren. Schauspieler, bekannt durch Munekata kyôdai (1950), Yoru no onna tachi (1948), Tonari no Yae-chan (1934), 1934 entstand sein erster genannter Film. Sanae Takasugi starb am 26. November, 1995 in Japan. Sein letzter bekannter Film datiert 1950.
Filmographie [Auszug]: 1950: Munekata kyôdai ; 1948: Yoru no onna tachi ; 1935: Shunkinsho: Okoto to Sasuke ; 1934: Tonari no Yae-chan ;
 
Hazel Terry, Schauspielerin
>Hazel Terry wurde am 23. Januar 1918 in London geboren. Sie war eine englische Schauspielerin, bekannt durch The Marriage of Corbal (1935), 1935 entstand ihr erster genannter Film. Hazel Terry starb am 12. Oktober, 1974. Ihr letzter bekannter Film datiert 1935.
Hazel Terry, Schauspielerin
>Hazel Terry wurde am 23. Januar 1918 in London geboren. Sie war eine englische Schauspielerin, bekannt durch The Marriage of Corbal (1935), 1935 entstand ihr erster genannter Film. Hazel Terry starb am 12. Oktober, 1974. Ihr letzter bekannter Film datiert 1935.
Filmographie [Auszug]: 1935: The Marriage of Corbal ;
 
Rolf Thiele, Regisseur
>Rolf Thiele wurde am 07. März 1918 in Redlitz geboren. Rolf Thiele war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Wälsungenblut (1964), Das Mädchen Rosemarie (1958), Lulu (1962), 1950 entstand sein erster genannter Film. Rolf Thiele starb am 9. Oktober, 1994 in Frankfurt am Main. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.
Rolf Thiele, Regisseur
>Rolf Thiele wurde am 07. März 1918 in Redlitz geboren. Rolf Thiele war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Wälsungenblut (1964), Das Mädchen Rosemarie (1958), Lulu (1962), 1950 entstand sein erster genannter Film. Rolf Thiele starb am 9. Oktober, 1994 in Frankfurt am Main. Sein letzter bekannter Film datiert 1976.
Filmographie [Auszug]: 1976: Rosemaries Tochter ; 1975: Frauenstation ; 1973: Versuchung im Sommerwind ; 1972: Gelobt sei, was hart macht ; 1972: Geliebt sei, was hart macht ; 1971: Bleib sauber, Liebling ! (Rosy und der Herr aus Bonn) ; 1970: Der scharfe Heinrich (Die bumsfidelen Abenteuer einer jungen Ehe) ; 1970: Ohrfeigen ; 1970: Komm nach Wien, ich zeig dir was ; 1969: Grimms Märchen von lüsternen Pärchen ; 1969: Frisch, fromm, fröhlich, frei ; 1968: Die Ente klingelt um halb acht ; 1968: Komm nur, mein liebstes Vögelein ; 1968: Dio me l'ha data, guai a chi la tocca ; 1967: Der Lügner und die Nonne ; 1966: Der Tod eines Doppelgängers ; 1966: Grieche sucht Griechin ; 1965: Das Liebeskarussell ; 1965: Die Herren ; 1964: Wälsungenblut ; 1964: Tonio Kröger ; 1963: Moral 63 ; 1963: Venusberg ; 1963: DM-Killer ; 1962: Lulu ; 1962: Das schwarz-weiss-rote Himmelbett ; 1961: Man nennt es Amore ; 1960: Auf Engel schiesst man nicht ; 1960: Die Botschafterin ; 1960: Der liebe Augustin ; 1960: Sturm im Wasserglas ;
 
Audrey Totter, Schauspielerin
>Audrey Totter wurde unter dem Namen Audrey Mary Totter am 20. Dezember 1918 in Joliet, Illinois, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch High Wall (1947), The Unsuspected (1947), The Carpetbaggers (1963), 1944 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Dr. Leo Fred . Audrey Totter starb am 12. Dezember, 2013 in West Hills, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1963.
Audrey Totter, Schauspielerin
>Audrey Totter wurde unter dem Namen Audrey Mary Totter am 20. Dezember 1918 in Joliet, Illinois, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch High Wall (1947), The Unsuspected (1947), The Carpetbaggers (1963), 1944 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Dr. Leo Fred . Audrey Totter starb am 12. Dezember, 2013 in West Hills, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1963.
Filmographie [Auszug]: 1963: The Carpetbaggers (Die Unersättlichen) ; 1955: A bullet for Joey (Akte XP 15) ; 1955: Women's Prison ; 1953: The Man in the Dark ; 1953: Mission over Korea ; 1953: Woman they almost lynched (Am Tode vorbei) ; 1952: Assignment: Paris ; 1951: The Sellout (Verkauft und verraten) ; 1951: The Blue Veil (Das Herz einer Mutter) ; 1949: Tension (Zum Zerreissen gespannt) ; 1949: The Set-up (Ring frei für Stoker Thompson) ; 1948: Any number can play (Hoher Einsatz) ; 1947: High Wall (Anklage Mord) ; 1947: The Unsuspected (Der Unverdächtige) ; 1947: The Beginning or the End ; 1947: The Lady in the Lake (Die Dame im See) ; 1946: The Cockeyed Miracle ; 1946: The Postman always rings twice (Im Netz der Leidenschaft, Im Netz der Leidenschaften, Wenn der Postmann zweimal klingelt, Die Rechnung ohne den Wirt) ; 1945: Ziegfeld Follies (Broadway Melodie 1950, Ziegfelds himmlische Träume) ; 1945: Dangerous Partners (Gefährliche Partnerschaft) ; 1945: Adventure ; 1945: Her Highness and the Bellboy ; 1945: The Hidden Eye ; 1945: The Sailor Takes a Wife ; 1944: Main Street after Dark ;
 
Bobby Troup, Komponist
>Bobby Troup wurde am 18. Oktober 1918 in Harrisburg, Pennsylvania, USA geboren. Bobby Troup war ein amerikanischer Komponist, bekannt durch The girl can't help it (1956), First to Fight (1967), 1956 entstand sein erster genannter Film. Bobby Troup starb am 7. Februar, 1999. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Bobby Troup, Komponist
>Bobby Troup wurde am 18. Oktober 1918 in Harrisburg, Pennsylvania, USA geboren. Bobby Troup war ein amerikanischer Komponist, bekannt durch The girl can't help it (1956), First to Fight (1967), 1956 entstand sein erster genannter Film. Bobby Troup starb am 7. Februar, 1999. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Filmographie [Auszug]: 1967: First to Fight (Shanghai-Jack) ; 1956: The girl can't help it (Schlagerpiraten) ;
 
Anneliese Uhlig, Schauspielerin
>Anneliese Uhlig wurde am 27. August 1918 in Essen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Das Mädchen Juanita (1944), Der Patenonkel (1992), Der Winter, der ein Sommer war (1976), 1939 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Douglas Byron Tucker und Kurt Waitzmann. Anneliese Uhlig starb am 17. Juni, 2017 in Santa Cruz, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1994.
Anneliese Uhlig, Schauspielerin
>Anneliese Uhlig wurde am 27. August 1918 in Essen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Das Mädchen Juanita (1944), Der Patenonkel (1992), Der Winter, der ein Sommer war (1976), 1939 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Douglas Byron Tucker und Kurt Waitzmann. Anneliese Uhlig starb am 17. Juni, 2017 in Santa Cruz, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1994.
Filmographie [Auszug]: 1994: Wechselspiel der Liebe ; 1993: Immenhof ; 1992: Der Patenonkel ; 1992: Neues vom Immenhof ; 1983: Es gibt noch Haselnussträucher ; 1976: Der Winter, der ein Sommer war ; 1956: Dany, bitte schreiben Sie ; 1945: Der Ruf an das Gewissen (Der Ruf des Gewissens) ; 1945: Solistin Anna Alt ; 1944: Das Mädchen Juanita (Frau über Bord) ; 1944: Um neun kommt Harald ; 1943: Der Majoratsherr ; 1943: Tempesta sul Golfo ; 1943: Mater dolorosa ; 1942: Don Cesare di Bazan ; 1941: Blutsbrüderschaft ; 1940: Herz ohne Heimat ; 1940: Golowin geht durch die Stadt ; 1940: Kriminalkommissar Eyck ; 1939: Die Stimme aus dem Äther ; 1939: Der Vorhang fällt ; 1939: Das Recht auf Liebe ; 1939: Verdacht auf Ursula ;
 
Kaaren Verne, Schauspielerin
>Kaaren Verne wurde am 06. April 1918 in Berlin geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The Seventh Cross (1944), All through the Night (1942), Ship of Fools (1965), 1939 entstand ihr erster genannter Film. Kaaren Verne starb am 23. Dezember, 1967 in Hollywood, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1965.
Kaaren Verne, Schauspielerin
>Kaaren Verne wurde am 06. April 1918 in Berlin geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The Seventh Cross (1944), All through the Night (1942), Ship of Fools (1965), 1939 entstand ihr erster genannter Film. Kaaren Verne starb am 23. Dezember, 1967 in Hollywood, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1965.
Filmographie [Auszug]: 1965: Ship of Fools (Das Narrenschiff) ; 1952: The bad and the beautiful (Stadt der Illusionen) ; 1944: The Seventh Cross (Das Siebte Kreuz) ; 1942: Sherlock Holmes and the Secret Weapon (Sherlock Holmes: Die Geheimwaffe) ; 1942: Kings Row ; 1942: The Great Impersonation ; 1942: All through the Night (Agenten der Nacht) ; 1941: Wild Man of Borneo ; 1941: Underground ; 1940: Sky Murder ; 1939: Ten Days in Paris ;
 
Victor Vicas, Regisseur
>Victor Vicas wurde am 25. März 1918 in Moskau geboren. Victor Vicas ist ein deutscher Regisseur, bekannt durch Le Calvaire d'un jeune homme impeccable (1980), Jack und Jenny (1963), Herr über Leben und Tod (1954), 1953 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Victor Vicas, Regisseur
>Victor Vicas wurde am 25. März 1918 in Moskau geboren. Victor Vicas ist ein deutscher Regisseur, bekannt durch Le Calvaire d'un jeune homme impeccable (1980), Jack und Jenny (1963), Herr über Leben und Tod (1954), 1953 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Filmographie [Auszug]: 1980: Le Calvaire d'un jeune homme impeccable (Wie das Schicksal so spielt) ; 1963: Jack und Jenny ; 1961: Zwei unter Millionen ; 1959: S.O.S. Gletscherpilot ; 1959: Jons und Erdme ; 1957: The Wayward Bus (Wo alle Strassen enden) ; 1956: Je reviendrai à Kandara ; 1954: Herr über Leben und Tod ; 1954: Das zweite Leben ; 1953: Wege ohne Umkehr ;
 
Alfred Vohrer, Regisseur
>Alfred Vohrer wurde am 19. Dezember 1918 in Stuttgart geboren. Alfred Vohrer war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Gott schütze die Liebenden (1973), Ein Alibi zerbricht (1963), Bis dass das Geld euch scheidet (1960), 1958 entstand sein erster genannter Film. Alfred Vohrer starb am 3. Februar, 1986 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Alfred Vohrer, Regisseur
>Alfred Vohrer wurde am 19. Dezember 1918 in Stuttgart geboren. Alfred Vohrer war ein deutscher Regisseur, bekannt durch Gott schütze die Liebenden (1973), Ein Alibi zerbricht (1963), Bis dass das Geld euch scheidet (1960), 1958 entstand sein erster genannter Film. Alfred Vohrer starb am 3. Februar, 1986 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1986.
Filmographie [Auszug]: 1986: Derrick - Das absolute Ende ; 1985: Derrick - Naujocks trauriges Ende (Naukocks trauriges Ende) ; 1985: Die Schwarzwaldklinik (Serienhaupttitel) ; 1985: Die Schwarzwaldklinik [1985] ; 1984: Derrick - Drei atemlose Tage ; 1984: Derrick - ein Mörder zuwenig ; 1984: Derrick - Tödlicher Ausweg ; 1983: Derrick - Geheimnisse einer Nacht ; 1982: Derrick - Das Alibi ; 1982: Derrick - Alibi ; 1982: Rendezvous der Damen - Der Kavalier ; 1981: Derrick - Stunde der Mörder ; 1981: Das Traumschiff (Serienhaupttitel) ; 1980: Derrick - Zeuge Yurowski ; 1980: Der Alte - Die tote Hand ; 1979: Der Alte - Teufelsbrut ; 1979: Derrick - Ein unheimliches Haus ; 1978: Derrick - Die verlorenen Sekunden ; 1978: Derrick - Ein Hinterhalt ; 1977: Der Alte - Blütenträume ; 1977: Derrick - Offene Rechnung ; 1977: Derrick - Hals in der Schlinge ; 1976: Das Schweigen im Walde ; 1976: Jetset - Girl und Spionage ; 1976: Derrick - Schock ; 1976: Derrick - Das Kuckucksei ; 1976: Derrick - Tote Vögel singen nicht ; 1975: Der Edelweisskönig ; 1975: Jeder stirbt für sich allein ; 1975: Derrick - Kamillas junger Freund ; 1974: Die Antwort kennt nur der Wind ;
 
Claus von Boro, Editor
>Claus von Boro wurde am 01. Januar 1918 in Berlin geboren. Claus von Boro ist ein deutscher Editor, bekannt durch Liselotte von der Pfalz (1966), Fanfaren der Liebe (1951), Robinson soll nicht sterben (1957), 1950 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1972.
Claus von Boro, Editor
>Claus von Boro wurde am 01. Januar 1918 in Berlin geboren. Claus von Boro ist ein deutscher Editor, bekannt durch Liselotte von der Pfalz (1966), Fanfaren der Liebe (1951), Robinson soll nicht sterben (1957), 1950 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1972.
Filmographie [Auszug]: 1972: Die Moral der Ruth Halbfass (Die Ehegattin) ; 1966: Liselotte von der Pfalz ; 1957: Robinson soll nicht sterben ; 1956: Die Geierwally ; 1952: Vater braucht eine Frau ; 1951: Herz der Welt ; 1951: Fanfaren der Liebe ; 1950: Der fallende Stern ; 1950: Der Mann, der zweimal leben wollte ;
 
Robert Walker, Schauspieler
>Robert Walker wurde am 13. Oktober 1918 in Salt Lake City, Utah, USA geboren. Robert Walker war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The War Wagon (1967), Young Billy Young (1969), Madame Curie (1943), 1935 entstand sein erster genannter Film. Robert Walker starb am 28. August, 1951 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1970.
Robert Walker, Schauspieler
>Robert Walker wurde am 13. Oktober 1918 in Salt Lake City, Utah, USA geboren. Robert Walker war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The War Wagon (1967), Young Billy Young (1969), Madame Curie (1943), 1935 entstand sein erster genannter Film. Robert Walker starb am 28. August, 1951 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1970.
Filmographie [Auszug]: 1970: Agilok & Blubbo ; 1969: Young Billy Young (Der gnadenlose Rächer) ; 1969: La route de Salina (Die Strasse nach Salina) ; 1967: The War Wagon (Die Gewaltigen) ; 1952: My Son John ; 1951: Strangers on a train (Verschwörung im Nordexpress, Der Fremde im Zug) ; 1951: Vengeance Valley (Tal der Rache) ; 1950: Please believe me (Drei Männer für Alison) ; 1948: One Touch of Venus (Venus macht Seitensprünge) ; 1948: My own true love ; 1947: Song of Love (Clara Schumanns grosse Liebe) ; 1947: The Beginning or the End ; 1946: Till the clouds roll by (Bis die Wolken vorüberzieh'n) ; 1945: Her Highness and the Bellboy ; 1945: The Sailor Takes a Wife ; 1945: What Next, Corporal Hargrove? ; 1945: The Clock (Urlaub für die Liebe) ; 1944: Since you went away (Als Du Abschied nahmst) ; 1944: Thirty Seconds over Tokyo ; 1944: See Here, Private Hargrove ; 1943: Madame Curie ; 1935: Never Too Late ;
 
Patricia Walthall, Schauspielerin
>Patricia Walthall wurde am 16. März 1918 geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 1935 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1970.
Patricia Walthall, Schauspielerin
>Patricia Walthall wurde am 16. März 1918 geboren. Sie ist eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 1935 entstand ihr erster genannter Film. Ihr letzter bekannter Film datiert 1970.
Filmographie [Auszug]:
 
George Wang, Schauspieler
>George Wang wurde unter dem Namen Wang Yie am 12. November 1918 in Dandong, Liaoning, China geboren. George Wang war ein Schauspieler, bekannt durch The long revenge's rider (1972), Il mondo trema (1966), El Cisco (1967), 1966 entstand sein erster genannter Film. George Wang starb am 27. März, 2015 in Taipei, Taiwan. Sein letzter bekannter Film datiert 1973.
George Wang, Schauspieler
>George Wang wurde unter dem Namen Wang Yie am 12. November 1918 in Dandong, Liaoning, China geboren. George Wang war ein Schauspieler, bekannt durch The long revenge's rider (1972), Il mondo trema (1966), El Cisco (1967), 1966 entstand sein erster genannter Film. George Wang starb am 27. März, 2015 in Taipei, Taiwan. Sein letzter bekannter Film datiert 1973.
Filmographie [Auszug]: 1973: Questa volta ti faccio ricco! (Zwei Schlitzohren in der gelben Hölle) ; 1972: The long revenge's rider (Djangos blutige Spur) ; 1967: El Cisco ; 1966: Il mondo trema (Die Black-Box-Affäre) ;
 
Joe Williams, Schauspieler, Blues-Sänger, Jazz-Musiker
>Joe Williams wurde am 12. Dezember 1918 in Cordele, Georgia, US geboren. Joe Williams war ein amerikanischer Schauspieler, Blues-Sänger, Jazz-Musiker, bekannt durch The Moonshine War (1969), 1969 entstand sein erster genannter Film. Joe Williams starb am 29. März, 1999 in Las Vegas. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Joe Williams, Schauspieler, Blues-Sänger, Jazz-Musiker
>Joe Williams wurde am 12. Dezember 1918 in Cordele, Georgia, US geboren. Joe Williams war ein amerikanischer Schauspieler, Blues-Sänger, Jazz-Musiker, bekannt durch The Moonshine War (1969), 1969 entstand sein erster genannter Film. Joe Williams starb am 29. März, 1999 in Las Vegas. Sein letzter bekannter Film datiert 1969.
Filmographie [Auszug]: 1969: The Moonshine War (Whisky brutal) ;
 
Ted Willis, Autor
>Ted Willis wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Ted Willis war ein englischer Autor, bekannt durch Mrs. Harris und der Heiratsschwindler (1991), Rivalen der Rennbahn (Serienhaupttitel) (1989), 1989 entstand sein erster genannter Film. Ted Willis starb am 22. Dezember, 1992 in Chislehurst, GB. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Ted Willis, Autor
>Ted Willis wurde circa im Jahr 1918 in circa geboren. Ted Willis war ein englischer Autor, bekannt durch Mrs. Harris und der Heiratsschwindler (1991), Rivalen der Rennbahn (Serienhaupttitel) (1989), 1989 entstand sein erster genannter Film. Ted Willis starb am 22. Dezember, 1992 in Chislehurst, GB. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Mrs. Harris und der Heiratsschwindler ; 1989: Rivalen der Rennbahn (Serienhaupttitel) ;
 
Herta Worell, Schauspielerin
>Herta Worell wurde am 20. September 1918 in Olmütz, Böhmen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Akrobat schö-ö-ön (1943), Hurra, unsere Eltern sind nicht da (1970), Der Edelweisskönig (1975), 1934 entstand ihr erster genannter Film. Herta Worell starb am 5. April, 1996 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1994.
Herta Worell, Schauspielerin
>Herta Worell wurde am 20. September 1918 in Olmütz, Böhmen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Akrobat schö-ö-ön (1943), Hurra, unsere Eltern sind nicht da (1970), Der Edelweisskönig (1975), 1934 entstand ihr erster genannter Film. Herta Worell starb am 5. April, 1996 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1994.
Filmographie [Auszug]: 1994: Rennschwein Rudi Rüssel ; 1985: Die Schokoladen-Schnüffler ; 1982: Randale ; 1980: Drei Schwedinnen auf der Reeperbahn ; 1979: Graf Dracula beisst jetzt auch in Oberbayern ; 1978: Zwei himmlische Töchter ; 1977: Drei Schwedinnen in Oberbayern ; 1976: Zwickelbach & Co. ; 1975: Der Edelweisskönig ; 1973: Tatort - Tote brauchen keine Wohnung ; 1972: Alle Menschen werden Brüder ; 1972: Und der Regen verwischt jede Spur ; 1970: Hurra, unsere Eltern sind nicht da ; 1970: Herzblatt oder wie sag'ich's meiner Tochter ; 1965: Der Forellenhof (Serienhaupttitel) ; 1965: Die Schlüssel ; 1961: Das letzte Kapitel ; 1960: Sendung der Lysistrata ; 1959: Sehnsucht hat mich verführt ; 1956: Zwischen Zeit und Ewigkeit ; 1955: Die Herrin vom Sölderhof ; 1953: Der Vetter aus Dingsda ; 1950: Kronjuwelen ; 1950: Dreizehn unter einem Hut ; 1950: Das ewige Spiel ; 1943: Akrobat schö-ö-ön ; 1940: Die lustigen Vagabunden ; 1939: Die Rote Mühle ; 1939: In letzter Minute ; 1939: Roman eines Arztes ; 1938: Rote Orchideen ;
 
Lila Zali, Schauspielerin
>Lila Zali wurde circa im Jahr 1918 in Tblissi geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The Prodigal (1955), 1955 entstand ihr erster genannter Film. Lila Zali starb am 4. Januar, 2003 in Laguna Beach, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1955.
Lila Zali, Schauspielerin
>Lila Zali wurde circa im Jahr 1918 in Tblissi geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The Prodigal (1955), 1955 entstand ihr erster genannter Film. Lila Zali starb am 4. Januar, 2003 in Laguna Beach, CA, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1955.
Filmographie [Auszug]: 1955: The Prodigal (Tempel der Versuchung) ;
 
Efrem Zimbalist jr., Schauspieler
>Efrem Zimbalist jr. wurde am 30. November 1918 in New York City, New York, USA geboren. Efrem Zimbalist jr. war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Wait until Dark (1967), The best place to be (1979), By love possessed (1960), 1949 entstand sein erster genannter Film. Efrem Zimbalist jr. starb am 2. Mai, 2014 in Solvang, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Efrem Zimbalist jr., Schauspieler
>Efrem Zimbalist jr. wurde am 30. November 1918 in New York City, New York, USA geboren. Efrem Zimbalist jr. war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Wait until Dark (1967), The best place to be (1979), By love possessed (1960), 1949 entstand sein erster genannter Film. Efrem Zimbalist jr. starb am 2. Mai, 2014 in Solvang, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Hot Shots: An important Movie! (Hot Shots! Die Mutter aller Filme, Die Mutter aller Filme) ; 1983: Baby Sister (Die Sünde der Schwester) ; 1979: The best place to be ; 1974: Airport 1975 (Giganten am Himmel) ; 1967: Wait until Dark (Warte bis es dunkel ist) ; 1964: The Reward (Sieben Reiten in die Hölle) ; 1960: By love possessed (Und die Nacht wird schweigen) ; 1958: The Deep Six (Durchbruch bei Morgenrot) ; 1957: Band of angels (Weint um die Verdammten) ; 1957: Bombers B-52 ; 1949: House of strangers (Blutsfeindschaft) ;
 
Walter Zollin, Architekt
>Walter Zollin wurde am 02. Dezember 1918 in Wiesbaden geboren. Walter Zollin ist ein Schweizer Architekt, bekannt durch Wen die Götter lieben (1942), Die heimliche Gräfin (1942), Romeo und Julia auf dem Dorfe (1941), 1941 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1943.
Walter Zollin, Architekt
>Walter Zollin wurde am 02. Dezember 1918 in Wiesbaden geboren. Walter Zollin ist ein Schweizer Architekt, bekannt durch Wen die Götter lieben (1942), Die heimliche Gräfin (1942), Romeo und Julia auf dem Dorfe (1941), 1941 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1943.
Filmographie [Auszug]: 1943: Titanic ; 1943: Späte Liebe ; 1943: Der weisse Traum ; 1942: Wen die Götter lieben (Mozart) ; 1942: Die heimliche Gräfin ; 1942: Wiener Blut ; 1941: Romeo und Julia auf dem Dorfe ;
 
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - bornyear