deadyear

nach Namen nach Daten absteigend nach Daten aufsteignd

Verstorben im Jahr 2018

nach Namen.

Trude Ackermann, † 04.03. 2018, Schauspieler
trong>
Trude Ackermann wurde am 14. Oktober 1924 in Wien geboren. Schauspieler, bekannt durch Ein Mann nach meinem Herzen (1987), 1987 entstand sein erster genannter Film. Trude Ackermann starb am 4. März, 2018 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Trude Ackermann, Schauspieler
trong>
Trude Ackermann wurde am 14. Oktober 1924 in Wien geboren. Schauspieler, bekannt durch Ein Mann nach meinem Herzen (1987), 1987 entstand sein erster genannter Film. Trude Ackermann starb am 4. März, 2018 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Filmographie [Auszug]: 1987: Ein Mann nach meinem Herzen ;
 
Marty Allen, † 12.02. 2018, Schauspieler
trong>
Marty Allen wurde am 23. März 1922 in Pittsburgh, Pennsylvania, USA geboren. Schauspieler, bekannt durch A Whale of Tale (1975), 1975 entstand sein erster genannter Film. Marty Allen starb am 12. Februar, 2018 in Las Vegas, Nevada, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Marty Allen, Schauspieler
trong>
Marty Allen wurde am 23. März 1922 in Pittsburgh, Pennsylvania, USA geboren. Schauspieler, bekannt durch A Whale of Tale (1975), 1975 entstand sein erster genannter Film. Marty Allen starb am 12. Februar, 2018 in Las Vegas, Nevada, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1975.
Filmographie [Auszug]: 1975: A Whale of Tale (Ferien mit einem Wal) ;
 
Lys Assia, † 24.03. 2018, Schauspielerin
trong>
Lys Assia wurde unter dem Namen Rosa Mina Schärer am 03. März 1924 in Rupperswil geboren. Sie war eine schweizer Schauspielerin, bekannt durch Die Fischerin vom Bodensee (1956), Palace Hotel (1951), Le Notti bianche (1957), 1951 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Oscar Pedersen und Johann Heinrich Kunz. Lys Assia starb am 24. März, 2018 in Zürich. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Lys Assia, Schauspielerin
trong>
Lys Assia wurde unter dem Namen Rosa Mina Schärer am 03. März 1924 in Rupperswil geboren. Sie war eine schweizer Schauspielerin, bekannt durch Die Fischerin vom Bodensee (1956), Palace Hotel (1951), Le Notti bianche (1957), 1951 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Oscar Pedersen und Johann Heinrich Kunz. Lys Assia starb am 24. März, 2018 in Zürich. Ihr letzter bekannter Film datiert 1957.
Filmographie [Auszug]: 1957: Le Notti bianche (Die weissen Nächte, Weiße Nächte) ; 1957: Die Beine von Dolores ; 1956: Oberstadtgass' ; 1956: Die Fischerin vom Bodensee ; 1955: Ein Mann vergisst die Liebe ; 1954: Ball der Nationen ; 1953: Die Kaiserin von China ; 1953: Schlagerparade 1953 ; 1952: Illusion in Moll ; 1951: Palace Hotel ;
 
Stéphane Audran, † 27.03. 2018, Schauspielerin
trong>
Stéphane Audran wurde unter dem Namen Colette Suzanne Dacheville am 02. November 1932 in Versailles geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Arlette (1996), Poulet au vinaigre (1980), Le Boucher (1970), 1959 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Claude Chabrol und Jean-Louis Trintignant. Stéphane Audran starb am 27. März, 2018 in France. Ihr letzter bekannter Film datiert 2008.
Stéphane Audran, Schauspielerin
trong>
Stéphane Audran wurde unter dem Namen Colette Suzanne Dacheville am 02. November 1932 in Versailles geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch Arlette (1996), Poulet au vinaigre (1980), Le Boucher (1970), 1959 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Claude Chabrol und Jean-Louis Trintignant. Stéphane Audran starb am 27. März, 2018 in France. Ihr letzter bekannter Film datiert 2008.
Filmographie [Auszug]: 2008: La fille de Monaco ; 1996: Arlette ; 1995: Au petit Marguery (Hippolytes Fest) ; 1993: Betty ; 1992: The turn of the screw (Obsession: Besessene Seelen) ; 1989: Jours tranquilles à Clichy (Stille Tage in Clichy) ; 1989: Sons (Söhne) ; 1988: Les dossiers de l'Inspecteur Lavardin: L'escargot noir (Das Geheimnis der schwarzen Schnecke) ; 1987: Babettes gæstebud (Babettes Fest) ; 1987: Poor little rich girl: The Barbara Hutton Story (Armes, reiches Mädchen) ; 1986: La gitane (Nichts als Ärger mit den Frauen) ; 1985: La cage aux folles III (Ein Käfig voller Narren III) ; 1983: Le sang des autres ; 1982: Mortelle randonnée (Das Auge) ; 1981: Coup de torchon (Der Saustall) ; 1980: Poulet au vinaigre (Hühnchen in Essig) ; 1978: The Big Red One ; 1978: Les liens du sang ; 1977: Mort d'un pourri (Der Fall Serrano) ; 1977: Violette Nozière ; 1975: Folies bourgeoises ; 1974: black bird (Die Jagd nach dem Malteser Falken) ; 1974: Vincent, François, Paul... et les autres (Vincent, François, Paul und die Anderen) ; 1973: Les noces rouges (Blutige Hochzeit) ; 1973: B must die (B muss sterben) ; 1972: Tatort - Tote Taube in der Beethovenstrasse ; 1972: charme discret de la bourgeoisie (Der diskrete Charme der Bourgeoisie) ; 1970: La dame dans l'auto avec des lunettes et un fusil (Die Dame im Auto mit Brille und Gewehr) ; 1970: Le Boucher (Der Schlachter) ; 1970: Juste avant la nuit (Vor Einbruch der Nacht) ; 1970: La peau de torpédo (Der Mann mit der Torpedohaut) ; 1969: La femme infidèle (Die untreue Frau) ; 1967: Les biches (Zwei Freundinnen) ; 1967: La Loi Du Survivant (Rache ist nicht nur ein Wort) ; 1967: Le scandale (Die Champagner-Mörder) ; 1964: Paris vu par ... ; 1963: Les Durs à cuire ou Comment supprimer son prochain sans perdre l'appétit ; 1962: Landru (Der Frauenmörder von Paris) ; 1961: L' Oeil du Malin (Das Auge des Bösen) ; 1960: Godelureaux (Speisekarte der Liebe) ; 1960: Les bonnes femmes (Die Unbefriedigten) ; 1959: Le Signe du lion ;
 
Hilmar Baumann, † 27.01. 2018, Schauspieler
trong>
Hilmar Baumann wurde am 07. Januar 1939 in Lichterfelde geboren. Hilmar Baumann war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Romeo und Julia auf dem Dorfe (1984), Lotte in Weimar (1974), Der geteilte Himmel (1964), 1964 entstand sein erster genannter Film. Hilmar Baumann starb am 27. Januar, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1990.
Hilmar Baumann, Schauspieler
trong>
Hilmar Baumann wurde am 07. Januar 1939 in Lichterfelde geboren. Hilmar Baumann war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Romeo und Julia auf dem Dorfe (1984), Lotte in Weimar (1974), Der geteilte Himmel (1964), 1964 entstand sein erster genannter Film. Hilmar Baumann starb am 27. Januar, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1990.
Filmographie [Auszug]: 1990: Die letzte Nacht zum Fürchten ; 1984: Romeo und Julia auf dem Dorfe ; 1982: Komm mit mir nach Chicago ; 1979: P.S. ; 1978: Sieben Sommersprossen ; 1977: Die Leiden des jungen Werthers ; 1974: Lotte in Weimar ; 1971: Zeit der Störche ; 1964: Der geteilte Himmel ;
 
Colin Campbell, † 01.03. 2018, Schauspieler
trong>
Colin Campbell wurde am 17. Januar 1937 in Twickenham, Middlesex, England geboren. Colin Campbell war ein englischer Schauspieler, bekannt durch The High Bright Sun (1964), 1964 entstand sein erster genannter Film. Colin Campbell starb am 1. März, 2018 in England. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Colin Campbell, Schauspieler
trong>
Colin Campbell wurde am 17. Januar 1937 in Twickenham, Middlesex, England geboren. Colin Campbell war ein englischer Schauspieler, bekannt durch The High Bright Sun (1964), 1964 entstand sein erster genannter Film. Colin Campbell starb am 1. März, 2018 in England. Sein letzter bekannter Film datiert 1964.
Filmographie [Auszug]: 1964: The High Bright Sun (Freiwild unter heisser Sonne) ;
 
Pier Paolo Capponi, † 15.02. 2018, Schauspieler
trong>
Pier Paolo Capponi wurde am 09. Juni 1938 in Subiaco, Lazio geboren. Pier Paolo Capponi war ein italienischer Schauspieler, bekannt durch Uomini contro (1970), Farinelli (1994), Fiorile (1992), 1967 entstand sein erster genannter Film. Pier Paolo Capponi starb am 15. Februar, 2018 in Torri in Sabina, Rieti. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Pier Paolo Capponi, Schauspieler
trong>
Pier Paolo Capponi wurde am 09. Juni 1938 in Subiaco, Lazio geboren. Pier Paolo Capponi war ein italienischer Schauspieler, bekannt durch Uomini contro (1970), Farinelli (1994), Fiorile (1992), 1967 entstand sein erster genannter Film. Pier Paolo Capponi starb am 15. Februar, 2018 in Torri in Sabina, Rieti. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]: 2003: La Diga (Der Damm des Teufels) ; 1994: Farinelli ; 1992: Fiorile ; 1971: La morte risale a ieri sera ; 1970: Uomini contro (Bataillon der Verlorenen) ; 1970: Il gatto a nove code ; 1969: Il gatto selvaggio ; 1967: Le roi de coeur (Herzkönig) ;
 
Tônia Carrero, † 03.03. 2018, Schauspielerin
trong>
Tônia Carrero wurde am 23. August 1922 in Rio de Janeiro geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Chega de saudade (2007), 2007 entstand ihr erster genannter Film. Tônia Carrero starb am 3. März, 2018 in Rio de Janeiro. Ihr letzter bekannter Film datiert 2007.
Tônia Carrero, Schauspielerin
trong>
Tônia Carrero wurde am 23. August 1922 in Rio de Janeiro geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Chega de saudade (2007), 2007 entstand ihr erster genannter Film. Tônia Carrero starb am 3. März, 2018 in Rio de Janeiro. Ihr letzter bekannter Film datiert 2007.
Filmographie [Auszug]: 2007: Chega de saudade (Nie wieder Sehnsucht) ;
 
Olivia Cole, † 19.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Olivia Cole wurde am 26. November 1942 in Memphis, Tennessee, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Some kind of hero (1981), Coming home (1977), 1977 entstand ihr erster genannter Film. Olivia Cole starb am 19. Januar, 2018 in San Miguel de Allende, Guanajuato, Mexico. Ihr letzter bekannter Film datiert 1981.
Olivia Cole, Schauspielerin
trong>
Olivia Cole wurde am 26. November 1942 in Memphis, Tennessee, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Some kind of hero (1981), Coming home (1977), 1977 entstand ihr erster genannter Film. Olivia Cole starb am 19. Januar, 2018 in San Miguel de Allende, Guanajuato, Mexico. Ihr letzter bekannter Film datiert 1981.
Filmographie [Auszug]: 1981: Some kind of hero (Ein besonderer Held) ; 1977: Coming home (Sie kehren heim) ;
 
Erwin C. Dietrich, † 15.03. 2018, Regisseur, Autor, Produzent
trong>
Erwin C. Dietrich wurde am 04. Oktober 1930 in Glarus geboren. Erwin C. Dietrich war ein Schweizer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Blutjunge Verführerinnen (2) (1972), Ein Schweizer namens Nötzli (1988), Frauen, die für Sex bezahlen (1974), 1968 entstand sein erster genannter Film. Erwin C. Dietrich starb am 15. März, 2018 in Zürich. Sein letzter bekannter Film datiert 1988.
Erwin C. Dietrich, Regisseur, Autor, Produzent
trong>
Erwin C. Dietrich wurde am 04. Oktober 1930 in Glarus geboren. Erwin C. Dietrich war ein Schweizer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Blutjunge Verführerinnen (2) (1972), Ein Schweizer namens Nötzli (1988), Frauen, die für Sex bezahlen (1974), 1968 entstand sein erster genannter Film. Erwin C. Dietrich starb am 15. März, 2018 in Zürich. Sein letzter bekannter Film datiert 1988.
Filmographie [Auszug]: 1988: Ein Schweizer namens Nötzli ; 1974: Frauen, die für Sex bezahlen ; 1974: Eine Armee Gretchen ; 1972: Blutjunge Verführerinnen (2) ; 1972: Blutjunge Verführerinnen (3) ; 1972: Blutjunge Masseusen ; 1971: Blutjunge Verführerinnen (1) ; 1971: Die Sex-Abenteuer der drei Musketiere ; 1970: La salamandra del deserto (In der Glut des Mittags) ; 1970: Champagner für Zimmer 17 ; 1970: Schwarzer Nerz auf zarter Haut ; 1969: Die Neffen des Herrn General ; 1969: Die Nichten der Frau Oberst - 2. Teil (Mein Bett ist meine Burg) ; 1969: Weisse Haut auf schwarzem Markt ; 1968: Hinterhöfe der Liebe ;
 
Bradford Dillman, † 16.01. 2018, Schauspieler
trong>
Bradford Dillman wurde am 14. April 1930 in San Francisco, California, USA geboren. Bradford Dillman war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Francis of Assisi (1960), Compulsion (1959), The Helicopter Spies (1967), 1958 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Frieda Harding (1956-1962) und Suzy Parker (1963-2003). Bradford Dillman starb am 16. Januar, 2018 in Santa Barbara, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1995.
Bradford Dillman, Schauspieler
trong>
Bradford Dillman wurde am 14. April 1930 in San Francisco, California, USA geboren. Bradford Dillman war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Francis of Assisi (1960), Compulsion (1959), The Helicopter Spies (1967), 1958 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Frieda Harding (1956-1962) und Suzy Parker (1963-2003). Bradford Dillman starb am 16. Januar, 2018 in Santa Barbara, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1995.
Filmographie [Auszug]: 1995: Murder, She Wrote - Twice Dead ; 1989: Lords of the Deep ; 1989: Heroes Stand Alone ; 1986: Man outside (Es gibt immer einen Weg) ; 1985: Treasure of the Amazon ; 1983: Sudden Impact (Dirty Harry kommt zurück) ; 1980: Running Scared ; 1979: Legend of Walks far woman (Die neun Tage wanderte) ; 1979: Guyana: Cult of the Damned ; 1978: The Swarm (Der tödliche Schwarm) ; 1978: Love and Bullets (Ein Mann räumt auf) ; 1977: Piranha (Piranhas) ; 1977: The hostage heart (Gangster im OP) ; 1977: Amsterdam Kill ; 1977: The Lincoln Conspiracy ; 1976: The Enforcer (Dirty Harry III - Der Unerbittliche) ; 1976: One Away ; 1976: Mastermind ; 1975: Bug (Feuerkäfer) ; 1974: Chosen Survivors ; 1974: 99 and 44/100% Dead ; 1974: A Black Ribbon for Deborah ; 1973: Gold (Gold) ; 1973: The Way we were (So wie wir waren, Chérie Bitter) ; 1973: The Iceman Cometh ; 1972: Moon of the wolf (Die Stunde des Wolfes) ; 1972: Columbo: The greenhouse jungle (Columbo: Blumen des Bösen) ; 1971: Escape from the planet of the Apes (Flucht vom Planet der Affen) ; 1971: The Mephisto waltz ; 1971: The Revenge ; 1971: The Resurrection of Zachary Wheeler ; 1971: Brother John ; 1971: Five Desperate Women ; 1970: Suppose They Gave a War and Nobody Came? ; 1969: The Bridge at Remagen (Die Brücke von Remagen) ; 1967: The Helicopter Spies (Die unverbesserlichen Drei) ; 1967: Jigsaw (Der nackte Tote) ; 1966: The Plainsman ; 1964: A Rage to Live (Nymphomania) ; 1963: One Way (Die Flucht durch die Wüste) ; 1961: Sanctuary (Geständnis einer Sünderin) ; 1960: Francis of Assisi (Franz von Assisi) ; 1960: Crack in the mirror (Drama im Spiegel) ; 1960: Circle of Deception ; 1959: Compulsion (Der Zwang zum Bösen) ; 1958: A Certain Smile ; 1958: In Love and War ;
 
Robert Dowdell, † 23.01. 2018, Schauspieler
trong>
Robert Dowdell wurde am 10. März 1930 in Park Ridge, Illinois, USA geboren. Schauspieler, bekannt durch Voyage to the Bottom of the Sea (1967), 1967 entstand sein erster genannter Film. Robert Dowdell starb am 23. Januar, 2018 in Coldwater, Michigan, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Robert Dowdell, Schauspieler
trong>
Robert Dowdell wurde am 10. März 1930 in Park Ridge, Illinois, USA geboren. Schauspieler, bekannt durch Voyage to the Bottom of the Sea (1967), 1967 entstand sein erster genannter Film. Robert Dowdell starb am 23. Januar, 2018 in Coldwater, Michigan, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.
Filmographie [Auszug]: 1967: Voyage to the Bottom of the Sea (Mission Seaview) ;
 
Nanette Fabray, † 22.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Nanette Fabray wurde unter dem Namen Ruby Fabares am 27. Oktober 1920 in San Diego, California, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The band Wagon (1953), Amy (1985), The couple takes a wife (1972), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Nanette Fabray starb am 22. Februar, 2018 in Palos Verdes, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1985.
Nanette Fabray, Schauspielerin
trong>
Nanette Fabray wurde unter dem Namen Ruby Fabares am 27. Oktober 1920 in San Diego, California, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch The band Wagon (1953), Amy (1985), The couple takes a wife (1972), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Nanette Fabray starb am 22. Februar, 2018 in Palos Verdes, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1985.
Filmographie [Auszug]: 1985: Amy (Amy - Die Stunde der Wahrheit) ; 1978: Harper Valley P.T.A. ; 1972: The couple takes a wife ; 1969: The happy ending (Happy-End für eine Ehe) ; 1964: Burke's Law - Who killed Molly ; 1953: The band Wagon (Vorhang auf !) ;
 
Geneviève Fontanel, † 17.03. 2018, Schauspielerin
trong>
Geneviève Fontanel wurde unter dem Namen Geneviève Paule Clairette Fontanel am 27. Juni 1936 in Bordeaux, France geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch L' homme qui aimait les femmes (1977), La Zizanie (1977), Le Grain de Sable (1964), 1964 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Jacques Destoop. Geneviève Fontanel starb am 17. März, 2018 in France. Ihr letzter bekannter Film datiert 1977.
Geneviève Fontanel, Schauspielerin
trong>
Geneviève Fontanel wurde unter dem Namen Geneviève Paule Clairette Fontanel am 27. Juni 1936 in Bordeaux, France geboren. Sie war eine französische Schauspielerin, bekannt durch L' homme qui aimait les femmes (1977), La Zizanie (1977), Le Grain de Sable (1964), 1964 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Jacques Destoop. Geneviève Fontanel starb am 17. März, 2018 in France. Ihr letzter bekannter Film datiert 1977.
Filmographie [Auszug]: 1977: L' homme qui aimait les femmes (Der Mann, der die Frauen liebte) ; 1977: La Zizanie (Der Querkopf) ; 1972: L' affaire Dominici (Die Affäre Dominici) ; 1972: La femme en bleu ; 1964: Le Grain de Sable (Rückkehr nach Korsika) ;
 
John Gavin, † 09.02. 2018, Schauspieler
trong>
John Gavin wurde unter dem Namen Juan Vincent Apablasa am 08. April 1931 in Los Angeles, California, USA geboren. John Gavin war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Spartacus (1960), Psycho (1960), A time to love and a time to die (1958), 1956 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Cicely Evans (1957-1965) und Constance Towers (1974-2018). John Gavin starb am 9. Februar, 2018 in Beverly Hills, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
John Gavin, Schauspieler
trong>
John Gavin wurde unter dem Namen Juan Vincent Apablasa am 08. April 1931 in Los Angeles, California, USA geboren. John Gavin war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Spartacus (1960), Psycho (1960), A time to love and a time to die (1958), 1956 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Cicely Evans (1957-1965) und Constance Towers (1974-2018). John Gavin starb am 9. Februar, 2018 in Beverly Hills, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1980.
Filmographie [Auszug]: 1980: Sophia Loren: Her Own Story ; 1978: Jennifer ; 1976: House of Shadows (Blutspur ins Totenreich) ; 1973: Keep It in the Family ; 1968: The Madwoman of Chaillot (Die Irre von Chaillot) ; 1968: Niente Rose per OSS 117 (Keine Rosen für OSS 117) ; 1967: Thoroughly modern Millie (Reicher Mann gesucht) ; 1961: Tammy Tell Me True ; 1961: Romanoff and Juliet (Romanoff und Julia) ; 1960: Spartacus ; 1960: Psycho (Psycho) ; 1960: Midnight Lace (Mitternachtsspitzen) ; 1959: A Breath of Scandal (Prinzessin Olympia) ; 1959: Imitation of Life (Solange es Menschen gibt) ; 1958: A time to love and a time to die (Zeit zu leben und Zeit zu sterben, Zeit zu lieben und Zeit zu sterben) ; 1957: Quantez (Quantez - Die tote Stadt) ; 1956: Four Girls in Town (Wenn die Sterne leuchten) ; 1956: Behind the High Wall ; 1956: Raw Edge (Die Meute lauert überall) ;
 
Lewis Gilbert, † 23.02. 2018, Regisseur, Autor, Produzent
trong>
Lewis Gilbert wurde am 06. März 1920 in London geboren. Lewis Gilbert war ein englischer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Not Quite Jerusalem (1984), Moonraker (1979), The Spy who loved me (1976), 1934 entstand sein erster genannter Film. Lewis Gilbert starb am 23. Februar, 2018 in Monaco. Sein letzter bekannter Film datiert 2002.
Lewis Gilbert, Regisseur, Autor, Produzent
trong>
Lewis Gilbert wurde am 06. März 1920 in London geboren. Lewis Gilbert war ein englischer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Not Quite Jerusalem (1984), Moonraker (1979), The Spy who loved me (1976), 1934 entstand sein erster genannter Film. Lewis Gilbert starb am 23. Februar, 2018 in Monaco. Sein letzter bekannter Film datiert 2002.
Filmographie [Auszug]: 2002: Before You Go ; 1995: Haunted (Haus der Geister) ; 1991: Stepping out ; 1989: Shirley Valentine (Auf Wiedersehen, mein lieber Mann) ; 1984: Not Quite Jerusalem ; 1979: Moonraker (Moonraker - Streng geheim) ; 1976: The Spy who loved me (Der Spion, der mich liebte) ; 1976: Seven Nights in Japan (Königliche Hoheit in Japan) ; 1976: Operation Daybreak ; 1970: The adventurers (Playboys und Abenteurer, Die letzten Abenteurer) ; 1966: You only live twice (Man lebt nur zweimal) ; 1966: Alfie (Alfie, der Verführer) ; 1964: The seventh dawn (Beim siebten Morgengrauen) ; 1962: H.M.S. Defiant ; 1961: The Greengage Summer (Es geschah in diesem Sommer) ; 1960: Sink the Bismarck (Die letzte Fahrt der "Bismarck") ; 1960: Light Up the Sky! ; 1959: Ferry to Hongkong (Fähre nach Hongkong) ; 1958: Carve her name with Pride ; 1958: A Cry from the Streets ; 1957: Admirable Crichton (Zustände wie im Paradies) ; 1957: Back to Freedom ; 1956: Reach for the Sky (Allen Gewalten zum Trotz) ; 1955: Cast a dark Shadow ; 1954: The Good die young ; 1953: Cosh Boy ; 1953: Johnny on the Run ; 1945: The Ten Year Plan ; 1944: Sailors Do Care ; 1934: Dick Turpin ;
 
Ann Gillis, † 31.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Ann Gillis wurde am 12. Februar 1927 in Little Rock, Arkansas, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 2001: A Space Odyssey (1968), Beau Geste (1939), My Love Came Back (1940), 1939 entstand ihr erster genannter Film. Ann Gillis starb am 31. Januar, 2018 in East Sussex, England, UK. Ihr letzter bekannter Film datiert 1968.
Ann Gillis, Schauspielerin
trong>
Ann Gillis wurde am 12. Februar 1927 in Little Rock, Arkansas, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch 2001: A Space Odyssey (1968), Beau Geste (1939), My Love Came Back (1940), 1939 entstand ihr erster genannter Film. Ann Gillis starb am 31. Januar, 2018 in East Sussex, England, UK. Ihr letzter bekannter Film datiert 1968.
Filmographie [Auszug]: 1968: 2001: A Space Odyssey (2001: Odysse im Weltraum) ; 1940: My Love Came Back ; 1939: Beau Geste (Drei Fremdenlegionäre) ;
 
Arnaud Giovaninetti, † 25.01. 2018, Schauspieler
trong>
Arnaud Giovaninetti wurde am 03. Juli 1967 in Amiens, Somme, France geboren. Arnaud Giovaninetti war ein französischer Schauspieler, bekannt durch L' Amant (1991), En avoir (ou pas) (1995), Profil bas (1994), 1991 entstand sein erster genannter Film. Arnaud Giovaninetti starb am 25. Januar, 2018 in France. Sein letzter bekannter Film datiert 1995.
Arnaud Giovaninetti, Schauspieler
trong>
Arnaud Giovaninetti wurde am 03. Juli 1967 in Amiens, Somme, France geboren. Arnaud Giovaninetti war ein französischer Schauspieler, bekannt durch L' Amant (1991), En avoir (ou pas) (1995), Profil bas (1994), 1991 entstand sein erster genannter Film. Arnaud Giovaninetti starb am 25. Januar, 2018 in France. Sein letzter bekannter Film datiert 1995.
Filmographie [Auszug]: 1995: Dans la cour des Grands (Am Hofe der Grossen) ; 1995: En avoir (ou pas) ; 1994: Profil bas (Schwache Persönlichkeit) ; 1991: L' Amant (Der Liebhaber) ;
 
Richard Glover, † 26.01. 2018, Schauspieler, Autor
trong>
Richard Glover wurde am 30. August 1953 in Denver, Colorado, USA geboren. Richard Glover war ein amerikanischer Schauspieler, Autor, bekannt durch Into the woods (2014), 2014 entstand sein erster genannter Film. Richard Glover starb am 26. Januar, 2018 in USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2014.
Richard Glover, Schauspieler, Autor
trong>
Richard Glover wurde am 30. August 1953 in Denver, Colorado, USA geboren. Richard Glover war ein amerikanischer Schauspieler, Autor, bekannt durch Into the woods (2014), 2014 entstand sein erster genannter Film. Richard Glover starb am 26. Januar, 2018 in USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2014.
Filmographie [Auszug]: 2014: Into the woods ;
 
Manfred Gregor, † 04.02. 2018, Autor
trong>
Manfred Gregor wurde am 07. März 1929 in Tailfingen, Baden-Württemberg geboren. Manfred Gregor war ein deutscher Autor, bekannt durch Die Brücke (1959), Blutjunge Verführerinnen (1) (1971), Ich - ein Groupie (1971), 1959 entstand sein erster genannter Film. Manfred Gregor starb am 4. Februar, 2018 in Bad Tölz, Bayern. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Manfred Gregor, Autor
trong>
Manfred Gregor wurde am 07. März 1929 in Tailfingen, Baden-Württemberg geboren. Manfred Gregor war ein deutscher Autor, bekannt durch Die Brücke (1959), Blutjunge Verführerinnen (1) (1971), Ich - ein Groupie (1971), 1959 entstand sein erster genannter Film. Manfred Gregor starb am 4. Februar, 2018 in Bad Tölz, Bayern. Sein letzter bekannter Film datiert 1971.
Filmographie [Auszug]: 1971: Blutjunge Verführerinnen (1) ; 1971: Ich - ein Groupie ; 1970: Schwarzer Nerz auf zarter Haut ; 1969: Die Neffen des Herrn General ; 1969: Die Nichten der Frau Oberst - 2. Teil (Mein Bett ist meine Burg) ; 1959: Die Brücke ;
 
Marie Gruber, † 08.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Marie Gruber wurde am 11. Juni 1955 in Wuppertal geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Go, Trabi, Go (1991), Go Trabi go II (1992), Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli (1997), 1983 entstand ihr erster genannter Film. Marie Gruber starb am 8. Februar, 2018 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 2017.
Marie Gruber, Schauspielerin
trong>
Marie Gruber wurde am 11. Juni 1955 in Wuppertal geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Go, Trabi, Go (1991), Go Trabi go II (1992), Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli (1997), 1983 entstand ihr erster genannter Film. Marie Gruber starb am 8. Februar, 2018 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 2017.
Filmographie [Auszug]: 2017: Familie mit Hindernissen (Willkommen in der Patchwork-Hölle) ; 2016: Lotte Jäger und das tote Mädchen ; 2015: Krüger aus Almanya ; 2014: Die letzten Millionen ; 2014: Das kalte Herz ; 2014: Alleine war gestern ; 2013: Papa auf Probe ; 2013: Die Pastorin ; 2013: Nacht über Berlin ; 2012: Aus Liebe zu Dir ; 2012: Komm, schöner Tod ; 2011: Schmidt & Schwarz ; 2011: Es ist nicht vorbei ; 2010: Die Zeit der Kraniche ; 2009: Lila, Lila ; 2009: Ich steig dir aufs Dach, Liebling ; 2009: Polizeiruf 110 - Tod im Atelier ; 2008: Jerichow ; 2007: Polizeiruf 110 - Tod eines Fahnders ; 2007: Alle Alle ; 2006: Die Mauer - Berlin '61 (Kalter Sommer (Arbeitstitel)) ; 2004: Polizeiruf 110 - Ein Bild von einem Mörder ; 2002: Polizeiruf 110 - Angst um Tessa Bülow ; 2002: Polizeiruf 110 - Kopf in der Schlinge ; 2002: Kubaner küssen besser (Hochzeit auf kubanisch) ; 2002: Polizeiruf 110 - Henkersmahlzeit ; 2001: Polizeiruf 110 - Zerstörte Träume ; 2001: Polizeiruf 110 - Kurschatten ; 2001: Polizeiruf 110 - Der Spieler ; 2000: Polizeiruf 110 - Tote erben nicht ; 1999: Schwiegermutter ; 1999: Polizeiruf 110 - Mordsfreunde ; 1997: Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli ; 1997: Von Fall zu Fall: Stubbe und der Geisterpolizist ; 1997: Von Fall zu Fall: Stubbe taucht ab (Stubbe taucht ab) ; 1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und das Kind ; 1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und die andere Frau ; 1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und die Killer ; 1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und Elli ; 1996: Von Fall zu Fall: Stubbe und der Pferdestecher (Stubbe und der Pferdestecher) ; 1995: Von Fall zu Fall: Stubbes Hunderttausend ; 1995: Von Fall zu Fall: Stubbe sieht Rot ; 1995: Von Fall zu Fall: Stubbes Erbschaft ; 1995: Von Fall zu Fall: Stubbes Urlaub (3) ; 1992: Go Trabi go II (Das war der Wilde Osten) ; 1991: Go, Trabi, Go ; 1985: Polizeiruf 110 - Ein Schritt zu weit (Ein Schritt zu weit) ; 1985: Polizeiruf 110 - Verführung ; 1983: Praxis Bülowbogen * ;
 
Kenneth Haigh, † 04.02. 2018, Schauspieler
trong>
Kenneth Haigh wurde am 25. März 1931 in Yorshire, England geboren. Kenneth Haigh war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Wild geese II (1985), Robin and Marian (1976), The Bitch (1979), 1956 entstand sein erster genannter Film. Kenneth Haigh starb am 4. Februar, 2018 in England. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Kenneth Haigh, Schauspieler
trong>
Kenneth Haigh wurde am 25. März 1931 in Yorshire, England geboren. Kenneth Haigh war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Wild geese II (1985), Robin and Marian (1976), The Bitch (1979), 1956 entstand sein erster genannter Film. Kenneth Haigh starb am 4. Februar, 2018 in England. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: Shuttlecock ; 1985: Wild geese II (Die Wilgänse II) ; 1979: The Bitch (Lady Diamond) ; 1976: Robin and Marian (Robin und Marian) ; 1971: Search for the Nile (Auf der Suche nach der Quelle des Nils) ; 1968: A lovely way to die ; 1963: Cleopatra (Cleopatra) ; 1956: High Flight (Kameraden der Luft) ;
 
Theo Hinz, † 04.03. 2018, Produzent
trong>
Theo Hinz wurde am 13. August 1931 in Julienhof-Tretenwalde geboren. Theo Hinz war ein deutscher Produzent, bekannt durch A Demon in my View (1991), Die Venusfalle (1988), Deutschland im Herbst (1978), 1978 entstand sein erster genannter Film. Theo Hinz starb am 4. März, 2018 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Theo Hinz, Produzent
trong>
Theo Hinz wurde am 13. August 1931 in Julienhof-Tretenwalde geboren. Theo Hinz war ein deutscher Produzent, bekannt durch A Demon in my View (1991), Die Venusfalle (1988), Deutschland im Herbst (1978), 1978 entstand sein erster genannter Film. Theo Hinz starb am 4. März, 2018 in München. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: Ich will nicht nur, dass ihr mich liebt ; 1991: A Demon in my View ; 1988: Die Venusfalle (... über den Reiz der sündigen Phantasie) ; 1978: Deutschland im Herbst ;
 
Elfriede Irrall, † 26.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Elfriede Irrall wurde am 08. Februar 1938 in Wien geboren. Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Tage der Angst (1989), Die Kinder aus Nr. 67 (1980), Bellas Tod (1978), 1964 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Walter Kohut. Elfriede Irrall starb am 26. Februar, 2018 in Wien. Ihr letzter bekannter Film datiert 2015.
Elfriede Irrall, Schauspielerin
trong>
Elfriede Irrall wurde am 08. Februar 1938 in Wien geboren. Sie war eine österreichische Schauspielerin, bekannt durch Tage der Angst (1989), Die Kinder aus Nr. 67 (1980), Bellas Tod (1978), 1964 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Walter Kohut. Elfriede Irrall starb am 26. Februar, 2018 in Wien. Ihr letzter bekannter Film datiert 2015.
Filmographie [Auszug]: 2015: Hannas schlafende Hunde ; 2001: Strangers (Die Liebe meines Lebens) ; 1999: Abschied (Brechts letzter Sommer, Abschied von Buckow) ; 1998: Glatteis (Ein fast perfektes Alibi) ; 1997: Hundert Jahre Brecht ; 1996: Lamorte ; 1994: Hasenjagd (Vor lauter Feigheit gibt es kein Erbarmen) ; 1989: Tage der Angst ; 1982: Variationen ; 1981: Regentropfen ; 1980: Die Kinder aus Nr. 67 (Heil Hitler, ich hätt' gern 'n paar Pferdeäpfel) ; 1978: Bellas Tod ; 1978: Familie Merian ; 1964: Die Sakramentskarosse ; 1964: Sechs Personen suchen einen Autor ;
 
Jóhann Jóhannsson, † 09.02. 2018, Komponist
trong>
Jóhann Jóhannsson wurde am 19. September 1969 in Reykjavík, Iceland geboren. Jóhann Jóhannsson war ein Komponist, bekannt durch The Theory of Everything (2014), Sicario (2015), 2014 entstand sein erster genannter Film. Jóhann Jóhannsson starb am 9. Februar, 2018 in Berlin, Germany. Sein letzter bekannter Film datiert 2015.
Jóhann Jóhannsson, Komponist
trong>
Jóhann Jóhannsson wurde am 19. September 1969 in Reykjavík, Iceland geboren. Jóhann Jóhannsson war ein Komponist, bekannt durch The Theory of Everything (2014), Sicario (2015), 2014 entstand sein erster genannter Film. Jóhann Jóhannsson starb am 9. Februar, 2018 in Berlin, Germany. Sein letzter bekannter Film datiert 2015.
Filmographie [Auszug]: 2015: Sicario ; 2014: The Theory of Everything (Die Entdeckung der Unendlichkeit) ;
 
Mickey Jones, † 07.02. 2018, Schauspieler
trong>
Mickey Jones wurde am 10. Juni 1941 in Houston, Texas, USA geboren. Mickey Jones war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Forced to Kill (1992), A passion for murder (1992), 1992 entstand sein erster genannter Film. Mickey Jones starb am 7. Februar, 2018 in USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1992.
Mickey Jones, Schauspieler
trong>
Mickey Jones wurde am 10. Juni 1941 in Houston, Texas, USA geboren. Mickey Jones war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Forced to Kill (1992), A passion for murder (1992), 1992 entstand sein erster genannter Film. Mickey Jones starb am 7. Februar, 2018 in USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1992.
Filmographie [Auszug]: 1992: Forced to Kill ; 1992: A passion for murder (Taxi in den Tod) ;
 
Tatjana Karpova, † 26.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Tatjana Karpova wurde am 17. Januar 1916 in Kharkov geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Na podmostkakh stseny (1956), 1956 entstand ihr erster genannter Film. Tatjana Karpova starb am 26. Februar, 2018 in Moskva. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Tatjana Karpova, Schauspielerin
trong>
Tatjana Karpova wurde am 17. Januar 1916 in Kharkov geboren. Sie war eine russische Schauspielerin, bekannt durch Na podmostkakh stseny (1956), 1956 entstand ihr erster genannter Film. Tatjana Karpova starb am 26. Februar, 2018 in Moskva. Ihr letzter bekannter Film datiert 1956.
Filmographie [Auszug]: 1956: Na podmostkakh stseny ;
 
Palle Kjærulff-Schmidt , † 14.03. 2018, Regisseur
trong>
Palle Kjærulff-Schmidt wurde am 07. Juli 1931 in Esbjerg geboren. Palle Kjærulff-Schmidt war ein dänischer Regisseur, bekannt durch To (1964), Peter von Scholten (1987), Taenk pa et tal (1969), 1964 entstand sein erster genannter Film. Palle Kjærulff-Schmidt starb am 14. März, 2018 in Denmarj. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Palle Kjærulff-Schmidt , Regisseur
trong>
Palle Kjærulff-Schmidt wurde am 07. Juli 1931 in Esbjerg geboren. Palle Kjærulff-Schmidt war ein dänischer Regisseur, bekannt durch To (1964), Peter von Scholten (1987), Taenk pa et tal (1969), 1964 entstand sein erster genannter Film. Palle Kjærulff-Schmidt starb am 14. März, 2018 in Denmarj. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Filmographie [Auszug]: 1987: Peter von Scholten ; 1969: Taenk pa et tal (Geld zum zweiten Frühstück) ; 1966: Der var engang en krig (Es war einmal ein Krieg) ; 1964: To (Zwei) ;
 
Mathias Kniesbeck, † 31.01. 2018, Schauspieler
trong>
Mathias Kniesbeck wurde am 19. Juni 1953 in Dillingen/Saar, Saarland, West Germany geboren. Mathias Kniesbeck war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Tatort - Blue Lady (1990), Heimat (1984), Tatort - Herzversagen (1989), 1984 entstand sein erster genannter Film. Mathias Kniesbeck starb am 31. Januar, 2018 in Merzig, Saarland, Germany. Sein letzter bekannter Film datiert 2007.
Mathias Kniesbeck, Schauspieler
trong>
Mathias Kniesbeck wurde am 19. Juni 1953 in Dillingen/Saar, Saarland, West Germany geboren. Mathias Kniesbeck war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Tatort - Blue Lady (1990), Heimat (1984), Tatort - Herzversagen (1989), 1984 entstand sein erster genannter Film. Mathias Kniesbeck starb am 31. Januar, 2018 in Merzig, Saarland, Germany. Sein letzter bekannter Film datiert 2007.
Filmographie [Auszug]: 2007: Tatort - Engel der Nacht ; 2001: Balko - Ein Bulle im Frauenknast ; 2000: Balko - Die Mördertauben von Eving ; 2000: Balko - Das Blutbad ; 2000: Balko - Der Chef sieht rot ; 2000: Balko - Opa und der Serienkiller ; 1999: Balko - Killer-Rap ; 1998: Balko - Null Toleranz ; 1998: Balko - Knochenjob ; 1998: Balko - Der Clown ; 1998: Balko - Balko rettet die Welt ; 1998: Balko - Karneval in Ketten ; 1998: Balko - Terror im OP ; 1994: Balko (Serienhaupttitel) ; 1992: Tatort - Camerone ; 1990: Tatort - Blue Lady ; 1989: Tatort - Herzversagen ; 1984: Heimat ;
 
André S. Labarthe, † 05.03. 2018, Regisseur, Kritiker
trong>
André S. Labarthe wurde unter dem Namen André Sylvain Labarthe am 18. Dezember 1931 in Oloron-Sainte-Marie, Pyrénées-Atlantiques, France geboren. André S. Labarthe war ein französischer Regisseur, Kritiker, bekannt durch À bout de souffle (1959), Vivre sa vie (1962), Allemagne neuf zéro (1991), 1959 entstand sein erster genannter Film. André S. Labarthe starb am 5. März, 2018 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
André S. Labarthe, Regisseur, Kritiker
trong>
André S. Labarthe wurde unter dem Namen André Sylvain Labarthe am 18. Dezember 1931 in Oloron-Sainte-Marie, Pyrénées-Atlantiques, France geboren. André S. Labarthe war ein französischer Regisseur, Kritiker, bekannt durch À bout de souffle (1959), Vivre sa vie (1962), Allemagne neuf zéro (1991), 1959 entstand sein erster genannter Film. André S. Labarthe starb am 5. März, 2018 in Paris. Sein letzter bekannter Film datiert 1991.
Filmographie [Auszug]: 1991: Allemagne neuf zéro (Deutschland neu(n) null) ; 1967: Le Dinosaure et le Bébé ; 1962: Vivre sa vie (Die Geschichte der Nana S.) ; 1959: À bout de souffle (Ausser Atem, Völlig ausser Atem) ;
 
Marian Labuda, † 05.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Marian Labuda wurde am 28. Oktober 1944 in Hontianske Nemce geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Vesnicko, má stredisková (1985), Konec starych casu (1989), Zebracka opera (1991), 1984 entstand ihr erster genannter Film. Marian Labuda starb am 5. Januar, 2018 in Bratislava. Ihr letzter bekannter Film datiert 2006.
Marian Labuda, Schauspielerin
trong>
Marian Labuda wurde am 28. Oktober 1944 in Hontianske Nemce geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Vesnicko, má stredisková (1985), Konec starych casu (1989), Zebracka opera (1991), 1984 entstand ihr erster genannter Film. Marian Labuda starb am 5. Januar, 2018 in Bratislava. Ihr letzter bekannter Film datiert 2006.
Filmographie [Auszug]: 2006: Obsluhoval jsem anglického krále ; 1994: Záhrada (Der Garten) ; 1994: Zivot a neobycejna dobrodruzstvi vojaka Ivana Conkina (Die denkwürdigen Abenteuer des Soldaten Ivan Tschonkin) ; 1993: Arabela se vrací (Die Rückkehr der Märchenbraut) ; 1992: Ein Mann für jede Tonart ; 1991: Zebracka opera (Prager Bettleroper) ; 1989: Konec starych casu (Das Ende der alten Zeiten) ; 1985: Vesnicko, má stredisková (Heimat, süsse Heimat) ; 1984: * König Drosselbart (König Drosselbart) ;
 
John Mahoney, † 04.02. 2018, Schauspieler, Produzent
trong>
John Mahoney wurde am 20. Juni 1940 in Blackpool, Lancashire, England, UK geboren. John Mahoney war ein amerikanischer Schauspieler, Produzent, bekannt durch Frantic (1988), Tin Men (1986), The Russia House (1990), 1986 entstand sein erster genannter Film. John Mahoney starb am 4. Februar, 2018 in Chicago, Illinois, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
John Mahoney, Schauspieler, Produzent
trong>
John Mahoney wurde am 20. Juni 1940 in Blackpool, Lancashire, England, UK geboren. John Mahoney war ein amerikanischer Schauspieler, Produzent, bekannt durch Frantic (1988), Tin Men (1986), The Russia House (1990), 1986 entstand sein erster genannter Film. John Mahoney starb am 4. Februar, 2018 in Chicago, Illinois, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Filmographie [Auszug]: 1996: Primal Fear (Zwielicht) ; 1996: She's the one (Eine für's Leben) ; 1993: The hudsucker proxy (Hudsucker - der grosse Sprung) ; 1993: Frasier - The good son (Frasier - Der gute Sohn) ; 1992: In the line of fire (Die zweite Chance) ; 1992: The Secret Passion of Robert Clayton (Geheime Leidenschaft) ; 1991: Barton Fink ; 1990: The Russia House (Das Russland-Haus) ; 1989: Say Anything (Teen Lover) ; 1988: Frantic ; 1988: Eight men out (Acht Mann und ein Skandal) ; 1988: Betrayed (Verraten) ; 1987: Suspect (Unter Verdacht) ; 1986: Tin Men (Zwei haarsträubende Rivalen) ; 1986: The Manhattan Project ;
 
Dorothy Malone, † 19.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Dorothy Malone wurde unter dem Namen Dorothy Eloise Maloney am 30. Januar 1925 in Chicago, Illinois, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Warlock (1959), Scared Stiff (1953), Sincerely Yours (1955), 1940 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Jacques Bergerac (1959-1964), Robert Tomarkin (1969) und Charles Huston Bell (1971-1973). Dorothy Malone starb am 19. Januar, 2018 in Dallas, Texas, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1992.
Dorothy Malone, Schauspielerin
trong>
Dorothy Malone wurde unter dem Namen Dorothy Eloise Maloney am 30. Januar 1925 in Chicago, Illinois, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Warlock (1959), Scared Stiff (1953), Sincerely Yours (1955), 1940 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Jacques Bergerac (1959-1964), Robert Tomarkin (1969) und Charles Huston Bell (1971-1973). Dorothy Malone starb am 19. Januar, 2018 in Dallas, Texas, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1992.
Filmographie [Auszug]: 1992: Basic instinct (Basic Instinct) ; 1987: Rest in Pieces ; 1985: Peyton Place: The Next Generation ; 1984: He's Not Your Son ; 1983: The Being (The Being) ; 1982: Off Your Rocker ; 1979: Winter Kills (Philadelphia Clan) ; 1979: The Day Time Ended (Invasion aus dem Weltall - Krieg der Galaxien) ; 1979: Good Luck, Miss Wyckoff ; 1978: Katie: Portrait of a Centerfold ; 1977: Golden Rendezvous (Rendezvous mit dem Tod) ; 1977: Murder in Peyton Place ; 1977: The November Plan ; 1977: Little Ladies of the Night ; 1976: The Streets of San Francisco ; 1975: The Man who would not die (Der Mann, der dreimal starb) ; 1969: The Pigeon ; 1969: Carnal Circuit ; 1964: Fate is the Hunter (Bezwinger des Todes) ; 1964: Peyton Place ; 1963: Beach Party ; 1961: The last sunset (El Perdido) ; 1959: Warlock (Der Mann mit den goldenen Colts) ; 1959: The last voyage (Höllenfahrt) ; 1958: Too much, too soon (Ihr Leben - Ein Skandal, Ihr Leben war ein Skandal) ; 1957: The tarnished angels (Duell in den Wolken) ; 1957: Quantez (Quantez - Die tote Stadt) ; 1957: Tip on a dead jockey (Luftfracht Opium) ; 1957: Man of a thousand faces (Der Mann mit den 1000 Gesichtern) ; 1956: Written on the Wind (In den Wind geschrieben) ; 1956: Pillars of the Sky (Dem Tode entronnen) ; 1956: Tension at Table Rock (Blut an meinen Händen) ; 1955: Sincerely Yours (Ihr sehr ergebener ...) ; 1955: Young at Heart (Man soll nicht mit der Liebe spielen) ; 1955: Battle cry (Urlaub bis zum Wecken) ; 1955: Artists and Models (Maler und Mädchen) ; 1955: Tall man Riding (Der Teufel im Sattel) ; 1955: Five guns west (Fünf Revolver gehn nach Westen) ; 1955: At Gunpoint (In Acht und Bann) ; 1954: Private Hell 36 (Hölle 36) ; 1954: The fast and the furious (Der rasende Teufel) ; 1954: Pushover (Schachmatt) ; 1954: Security Risk ; 1954: The Lone Gun (Gegen Terror und Banditen) ; 1954: Loophole ; 1953: Scared Stiff (Starr vor Angst) ; 1953: Law and Order (Die Hand am Colt) ; 1953: Jack Slade (jack Slade - Der Revolverheld) ; 1952: Torpedo Alley (Teufelskerle des Ozeans) ; 1951: The Bushwhackers (Jetzt wird abgerechnet) ; 1951: Saddle Legion ; 1950: Convicted (Verurteilt) ; 1950: Mrs. O'Malley and Mr. Malone ; 1950: The Killer That Stalked New York ; 1950: The Nevadan (Der Nevada-Mann) ; 1949: South of St. Louis (Südlich von St. Louis, Konterbande) ; 1949: Colorado territory (Vogelfrei) ; 1949: Flaxy Martin (Blondes Gift) ; 1948: To the victor ; 1948: Two Guys from Texas ; 1948: One Sunday Afternoon ; 1946: The Big Sleep (Tote schlafen fest, Der grosse Schlaf) ; 1946: Night and Day (Tag und Nacht denk ich an dich) ; 1946: Janie gets married ; 1945: Frontier Days ; 1945: Too Young to Know ; 1944: One mysterious Night ; 1944: Hollywood Canteen (Hollywood-Kantine) ; 1944: Step Lively ; 1944: Show Business ; 1944: Seven Days Ashore ; 1943: The Falcon and the Co-eds ; 1943: Gildersleeve on Broadway ; 1943: Youth runs wild ; 1943: Higher and higher ; 1942: The Man Who Wouldn't Die ; 1940: Convicted Woman ;
 
Terence Marsh, † l0.01. 2018, Production Designer
trong>
Terence Marsh wurde am 14. November 1931 in London geboren. Terence Marsh war ein englischer Production Designer, bekannt durch Doctor Zhivago (1965), Royal Flash (1975), A Man for all Seasons (1966), 1954 entstand sein erster genannter Film. Terence Marsh starb am l0. Januar, 2018 in Pacific Palisades, California, USA. . Sein letzter bekannter Film datiert 1999.
Terence Marsh, Production Designer
trong>
Terence Marsh wurde am 14. November 1931 in London geboren. Terence Marsh war ein englischer Production Designer, bekannt durch Doctor Zhivago (1965), Royal Flash (1975), A Man for all Seasons (1966), 1954 entstand sein erster genannter Film. Terence Marsh starb am l0. Januar, 2018 in Pacific Palisades, California, USA. . Sein letzter bekannter Film datiert 1999.
Filmographie [Auszug]: 1999: The Green Mile (Die grüne Meile) ; 1994: The Shawshank Redemption (Die Verurteilten) ; 1993: Clear and present danger (Das Kartell) ; 1990: Havana (Havanna) ; 1989: Hunt for Red October (Jagd auf Roter Oktober) ; 1989: Bert Rigby, you're a fool (Singende Kumpel haben's schwer) ; 1987: Spaceballs (Spaceballs - Mel Brooks verrückte Raumfahrt) ; 1986: Haunted honeymoon (Hochzeitsnacht im Geisterschloss) ; 1983: To be or not to be ; 1981: Absence of Malice (Die Sensationsreporterin) ; 1980: Sphinx (Der Fluch der Sphinx) ; 1979: The Frisco Kid (Ein Rabbi im Wilden Westen) ; 1978: Magic ; 1976: A Bridge too Far (Die Brücke von Arnheim) ; 1975: Royal Flash ; 1975: The adventure of Sherlock Holmes' smarter brother (Sherlock Holmes' cleverer Bruder) ; 1974: Juggernaut (18 Stunden bis zur Ewigkeit) ; 1973: Touch of Class ; 1973: The Mackintosh Man (Der Mackintosh-Mann) ; 1973: The Glass Menagerie ; 1971: Mary, Queen of Scots (Maria Stuart, Königin von Schottland) ; 1970: Perfect Friday (Treffpunkt London Airport) ; 1970: Scrooge ; 1968: The Looking Glass War ; 1968: Oliver! ; 1966: A Man for all Seasons (Ein Mann zu jeder Jahreszeit, Ein Mann für alle Jahreszeiten, Ein Mann für jede Jahreszeit) ; 1965: Doctor Zhivago (Doktor Schiwago) ; 1963: The Wild Affair ; 1954: To Paris with Love (Nach Paris der Liebe wegen) ;
 
Hans-Joachim Martens, † 03.04. 2018, Schauspieler, Regisseur
trong>
Hans-Joachim Martens wurde unter dem Namen Hans-Joachim Nikolaus Martens am 28. Februar 1925 in Berlin geboren. Hans-Joachim Martens war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Betrogen bis zum jüngsten Tag (1957), Urlaub wider Willen (1957), 1957 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Ingrid Rentsch und Kriemhild Martens. Hans-Joachim Martens starb am 3. April, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.
Hans-Joachim Martens, Schauspieler, Regisseur
trong>
Hans-Joachim Martens wurde unter dem Namen Hans-Joachim Nikolaus Martens am 28. Februar 1925 in Berlin geboren. Hans-Joachim Martens war ein deutscher Schauspieler, Regisseur, bekannt durch Betrogen bis zum jüngsten Tag (1957), Urlaub wider Willen (1957), 1957 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Ingrid Rentsch und Kriemhild Martens. Hans-Joachim Martens starb am 3. April, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1957.
Filmographie [Auszug]: 1957: Urlaub wider Willen ; 1957: Betrogen bis zum jüngsten Tag ;
 
Jan Maxwell, † 11.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Jan Maxwell wurde unter dem Namen Janice Elaine Maxwell am 20. November 1956 in Fargo, North Dakota, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Something Sweet (2000), 2000 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Robert Emmet Lunney. Jan Maxwell starb am 11. Februar, 2018 in New York City, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 2000.
Jan Maxwell, Schauspielerin
trong>
Jan Maxwell wurde unter dem Namen Janice Elaine Maxwell am 20. November 1956 in Fargo, North Dakota, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Something Sweet (2000), 2000 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Robert Emmet Lunney. Jan Maxwell starb am 11. Februar, 2018 in New York City, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 2000.
Filmographie [Auszug]: 2000: Something Sweet ;
 
Angelika Meissner, † 10.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Angelika Meissner wurde am 25. November 1940 in Berlin geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Bei der blonden Kathrein (1959), Witwer mit fünf Töchtern (1957), Hochzeit auf Immenhof (1956), 1955 entstand ihr erster genannter Film. Angelika Meissner starb am 10. Januar, 2018 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1959.
Angelika Meissner, Schauspielerin
trong>
Angelika Meissner wurde am 25. November 1940 in Berlin geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Bei der blonden Kathrein (1959), Witwer mit fünf Töchtern (1957), Hochzeit auf Immenhof (1956), 1955 entstand ihr erster genannter Film. Angelika Meissner starb am 10. Januar, 2018 in Berlin. Ihr letzter bekannter Film datiert 1959.
Filmographie [Auszug]: 1959: Bei der blonden Kathrein ; 1959: Unser Wunderland bei Nacht ; 1959: Hubertusjagd ; 1959: Aus dem Tagebuch eines Frauenarztes ; 1957: Ferien auf Immenhof ; 1957: Witwer mit fünf Töchtern ; 1956: Hochzeit auf Immenhof ; 1956: Es liegt was in der Luft (Der erste Frühlingstag) ; 1955: Die Mädels vom Immenhof (Dick und Dalli und die Ponys) ; 1955: Drei Mädels vom Rhein ;
 
Novello Novelli, † 10.01. 2018, Schauspieler
trong>
Novello Novelli wurde am 02. März 1930 in Poggibonsi, Toscana, Italia geboren. Schauspieler, bekannt durch Zitti a Mosca (1991), Amami (1993), 1991 entstand sein erster genannter Film. Novello Novelli starb am 10. Januar, 2018 in Poggibonsi, Toscana, Italia. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Novello Novelli, Schauspieler
trong>
Novello Novelli wurde am 02. März 1930 in Poggibonsi, Toscana, Italia geboren. Schauspieler, bekannt durch Zitti a Mosca (1991), Amami (1993), 1991 entstand sein erster genannter Film. Novello Novelli starb am 10. Januar, 2018 in Poggibonsi, Toscana, Italia. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: Amami ; 1991: Zitti a Mosca ;
 
Ren Osugi, † 21.02. 2018, Schauspieler
trong>
Ren Osugi wurde am 27. September 1951 in Komatsushima, Japan geboren. Ren Osugi war ein Schauspieler, bekannt durch Hana-Bi (1997), Brother (2000), 1997 entstand sein erster genannter Film. Ren Osugi starb am 21. Februar, 2018 in Japan. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Ren Osugi, Schauspieler
trong>
Ren Osugi wurde am 27. September 1951 in Komatsushima, Japan geboren. Ren Osugi war ein Schauspieler, bekannt durch Hana-Bi (1997), Brother (2000), 1997 entstand sein erster genannter Film. Ren Osugi starb am 21. Februar, 2018 in Japan. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Filmographie [Auszug]: 2000: Brother ; 1997: Hana-Bi (Feuerblume) ;
 
Nancy Lea Owen, † 08.01. 2018, Schauspieler
Lea Owen liegt nicht vor. Schauspieler, bekannt durch The River Rat (1984), The people vs. Larry Flynt (1996), Abby (1974), 1974 entstand sein erster genannter Film. Nancy Lea Owen starb am 8. Januar, 2018. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Nancy Lea Owen, Schauspieler
Lea Owen liegt nicht vor. Schauspieler, bekannt durch The River Rat (1984), The people vs. Larry Flynt (1996), Abby (1974), 1974 entstand sein erster genannter Film. Nancy Lea Owen starb am 8. Januar, 2018. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Filmographie [Auszug]: 1996: The people vs. Larry Flynt (Larry Flynt - Die nackte Wahrheit) ; 1984: The River Rat (Nur der Tod ist umsonst) ; 1974: Abby ;
 
Ilse Petri, † 03.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Ilse Petri wurde am 20. März 1918 in Göttingen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Donner, Blitz und Sonnenschein (1936), Fanfaren der Liebe (1951), Heute nacht passiert's (1953), 1935 entstand ihr erster genannter Film. Ilse Petri starb am 3. Februar, 2018 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1953.
Ilse Petri, Schauspielerin
trong>
Ilse Petri wurde am 20. März 1918 in Göttingen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Donner, Blitz und Sonnenschein (1936), Fanfaren der Liebe (1951), Heute nacht passiert's (1953), 1935 entstand ihr erster genannter Film. Ilse Petri starb am 3. Februar, 2018 in München. Ihr letzter bekannter Film datiert 1953.
Filmographie [Auszug]: 1953: Heute nacht passiert's ; 1953: Fanfaren der Ehe ; 1951: Fanfaren der Liebe ; 1949: Um eine Nasenlänge ; 1944: Zwischen Nacht und Morgen (Augen der Liebe) ; 1944: Die Degenhardts ; 1944: Der Mann, dem man den Namen stahl (Die seltsamen Abenteuer des Herrn Friedolin B.) ; 1936: Donner, Blitz und Sonnenschein ; 1936: Ein seltsamer Gast ; 1935: April, April ;
 
Heinz Petters, † 06.02. 2018, Schauspieler
trong>
Heinz Petters wurde am 09. Juli 1932 in Graz geboren. Heinz Petters war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Der Weissenthaler (1994), Mein Freund, der Lipizzaner (1993), Der Sonne entgegen (1985), 1983 entstand sein erster genannter Film. Heinz Petters starb am 6. Februar, 2018 in Österreich. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Heinz Petters, Schauspieler
trong>
Heinz Petters wurde am 09. Juli 1932 in Graz geboren. Heinz Petters war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Der Weissenthaler (1994), Mein Freund, der Lipizzaner (1993), Der Sonne entgegen (1985), 1983 entstand sein erster genannter Film. Heinz Petters starb am 6. Februar, 2018 in Österreich. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Filmographie [Auszug]: 2000: Bockerer III - Die Brücke von Andau ; 2000: Zwei unter einem Dach ; 1999: Hart im Nehmen ; 1999: Schlosshotel Orth - Rosen für Zimmer 8 (Rosen für Zimmer 8) ; 1999: Eine fast perfekte Hochzeit ; 1998: Drei mit Herz ; 1997: Ein Idealer Kandidat ; 1997: Ein Herz wird wieder jung ; 1997: Eine fast perfekte Scheidung ; 1996: Olivia - Ein Kinderschicksal bewegt die Welt ; 1996: Der Bockerer II ; 1995: Ein fast perfekter Seitensprung ; 1995: Schade um Papa ; 1994: Kommissar Rex - Endstation Wien ; 1994: Der Weissenthaler ; 1993: Mein Freund, der Lipizzaner ; 1992: Vier Frauen sind einfach zu viel ; 1985: Der Sonne entgegen ; 1983: Tatort - Mord in der U-Bahn ;
 
David Phetoe, † 31.01. 2018, Schauspieler
trong>
David Phetoecirca war ein Schauspieler, bekannt durch Cry the beloved country (1995), Generations (1996), 1995 entstand sein erster genannter Film. David Phetoe starb am 31. Januar, 2018 in Johannesburg, South Africa. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
David Phetoe, Schauspieler
trong>
David Phetoecirca war ein Schauspieler, bekannt durch Cry the beloved country (1995), Generations (1996), 1995 entstand sein erster genannter Film. David Phetoe starb am 31. Januar, 2018 in Johannesburg, South Africa. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.
Filmographie [Auszug]: 1996: Generations ; 1995: Cry the beloved country ;
 
Peter Pickl, † 19.02. 2018, Schauspieler
trong>
Peter Pickl wurde am 03. Mai 1946 in Salzburg geboren. Peter Pickl war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Ilona und Kurti (1922), Verlassen Sie bitte Ihren Mann (1993), Kaisermühlen-Blues (Serienhaupttitel) (1992), 1922 entstand sein erster genannter Film. Peter Pickl starb am 19. Februar, 2018 in Mattsee, Salzburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Peter Pickl, Schauspieler
trong>
Peter Pickl wurde am 03. Mai 1946 in Salzburg geboren. Peter Pickl war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch Ilona und Kurti (1922), Verlassen Sie bitte Ihren Mann (1993), Kaisermühlen-Blues (Serienhaupttitel) (1992), 1922 entstand sein erster genannter Film. Peter Pickl starb am 19. Februar, 2018 in Mattsee, Salzburg. Sein letzter bekannter Film datiert 1993.
Filmographie [Auszug]: 1993: Verlassen Sie bitte Ihren Mann ; 1992: Kaisermühlen-Blues (Serienhaupttitel) (Geschichten aus einem Wiener Gemeindebau) ; 1922: Ilona und Kurti (Deutsches Mann geil !) ;
 
Ulrich Pleitgen, † 21.02. 2018, Schauspieler
trong>
Ulrich Pleitgen wurde am 01. November 1946 in Hannover geboren. Ulrich Pleitgen war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Bismarck (1989), Der achte Tag (1990), Verurteilt ... Anna Leschek (1991), 1973 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Monika Koepchen. Ulrich Pleitgen starb am 21. Februar, 2018 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 2016.
Ulrich Pleitgen, Schauspieler
trong>
Ulrich Pleitgen wurde am 01. November 1946 in Hannover geboren. Ulrich Pleitgen war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Bismarck (1989), Der achte Tag (1990), Verurteilt ... Anna Leschek (1991), 1973 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Monika Koepchen. Ulrich Pleitgen starb am 21. Februar, 2018 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 2016.
Filmographie [Auszug]: 2016: Immer Ärger mit Opa Charly ; 2014: Die letzten Millionen ; 2013: Als meine Frau mein Chef wurde ... ; 2005: Dem Himmel sei Dank ; 2004: Familie Dr. Kleist (Serienhaupttitel) ; 2003: K3 - Kripo Hamburg (Serienhaupttitel) ; 2000: Tatort - Die kleine Zeugin ; 2000: Alle Kinder brauchen Liebe (Das Waisenhaus) ; 2000: Bittere Pillen - Gefahr für mein Baby ; 2000: Lebenslügen ; 2000: Das Phantom ; 1999: Das Traumschiff - Bali ; 1999: Nicht von schlechten Eltern (1999) ; 1998: Mit 50 küssen Männer anders (Lauter tolle Frauen: Mit 50 küssen Männer anders) ; 1998: Das Glück wohnt hinterm Teich ; 1998: Die Sünde der Engel ; 1998: Schlosshotel Orth - Turbulenzen ; 1997: Inseln unter dem Wind ; 1996: Nana ; 1995: Im Inneren des Bernstein (Im Inneren des Bernstein) ; 1995: Am Ende eines normalen Tages ; 1995: Im Innern des Bernsteins ; 1994: Weihnachten mit Willy Wuff ; 1994: Nicht von schlechten Eltern - II. Staffel ; 1993: Die schönsten Jahre unseres Lebens ; 1993: Auf eigene Gefahr ; 1993: Nicht von schlechten Eltern (Serienhaupttitel) ; 1992: Negerküsse ; 1992: Haus am See ; 1992: Tatort - Tod eines Wachmanns ; 1991: Verurteilt ... Anna Leschek ; 1991: Eurocops: Zocker ; 1990: Der achte Tag ; 1990: Der Hammermörder ; 1989: Mit den Clowns kamen die Tränen ; 1989: Bismarck ; 1989: Eine Bonner Affaire ; 1989: Tatort - Katjas Schweigen ; 1987: Tatort - Voll auf Hass ; 1987: Reporter (Serienhaupttitel) ; 1981: Das Haus im Park ; 1973: Einladung zur Enthauptung ;
 
Jean Porter, † 13.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Jean Porter wurde am 08. Dezember 1922 in Cisco, Texas, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Easy to wed (1946), The left hand of God (1955), Bathing Beauty (1944), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Edward Dmytryk. Jean Porter starb am 13. Januar, 2018 in Canoga Park, Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1955.
Jean Porter, Schauspielerin
trong>
Jean Porter wurde am 08. Dezember 1922 in Cisco, Texas, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch Easy to wed (1946), The left hand of God (1955), Bathing Beauty (1944), 1938 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Edward Dmytryk. Jean Porter starb am 13. Januar, 2018 in Canoga Park, Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1955.
Filmographie [Auszug]: 1955: The left hand of God (Die linke Hand Gottes) ; 1954: Racing Blood ; 1953: The clown (Die Tränen des Clowns) ; 1951: G.I. Jane ; 1951: Cry danger ; 1951: Kentucky Jubilee ; 1947: Two Blondes and a Redhead ; 1947: That Hagen Girl ; 1947: Sweet Genevieve ; 1947: Little Miss Broadway ; 1946: Betty Co-Ed ; 1946: Till the end of time ; 1946: Easy to wed (Eine Falle für die Braut) ; 1945: Abbott and Costello in Hollywood (Abbott und Costello in Hollywood) ; 1945: Thrill of a Romance (Flitterwochen zu dritt) ; 1945: What Next, Corporal Hargrove? ; 1945: Twice Blessed ; 1944: San Fernando Valley ; 1944: Bathing Beauty (Badende Venus) ; 1944: Andy Hardy's Blonde Trouble ; 1943: Young ideas ; 1943: That Nazty Nuisance ; 1943: The Youngest Profession ; 1943: Calaboose ; 1942: Fall In ; 1942: Home in Wyomin' ; 1942: Heart of the Rio Grande ; 1941: Never Give a Sucker an Even Break ; 1941: Hellzapoppin' (In der Hölle ist der Teufel los) ; 1941: Babes on Broadway ; 1941: Kiss the Boys Goodbye ; 1941: The Hard-Boiled Canary ; 1940: One Million B.C. (Tumak, der Herr des Urwalds) ; 1939: The Under-Pup ; 1938: The adventures of Tom Sawyer (Toms Abenteuer) ;
 
Folco Quilici, † 24.02. 2018, Regisseur
trong>
Folco Quilici wurde am 09. April 1930 in Ferrara geboren. Folco Quilici war ein italienischer Regisseur, bekannt durch Tam tam mayumbe (1955), Le schiave esistono ancora (1963), 1955 entstand sein erster genannter Film. Folco Quilici starb am 24. Februar, 2018 in Orvieto, Umbria. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
Folco Quilici, Regisseur
trong>
Folco Quilici wurde am 09. April 1930 in Ferrara geboren. Folco Quilici war ein italienischer Regisseur, bekannt durch Tam tam mayumbe (1955), Le schiave esistono ancora (1963), 1955 entstand sein erster genannter Film. Folco Quilici starb am 24. Februar, 2018 in Orvieto, Umbria. Sein letzter bekannter Film datiert 1963.
Filmographie [Auszug]: 1963: Le schiave esistono ancora (Sklaven heute - Geschäft ohne Gnade) ; 1955: Tam tam mayumbe (Bringt ihn lebend...!, 17 Peitschenhiebe) ;
 
Siegfried Rauch, † 11.03. 2018, Schauspieler
trong>
Siegfried Rauch wurde am 02. April 1932 in Landsberg am Lech geboren. Siegfried Rauch war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Fire, Ice and Dynamite (1990), Der Jäger von Fall (1974), Eine glückliche Familie (1989), 1956 entstand sein erster genannter Film. Siegfried Rauch starb am 11. März, 2018 in Untersöchering, Bayern. Sein letzter bekannter Film datiert 2009.
Siegfried Rauch, Schauspieler
trong>
Siegfried Rauch wurde am 02. April 1932 in Landsberg am Lech geboren. Siegfried Rauch war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Fire, Ice and Dynamite (1990), Der Jäger von Fall (1974), Eine glückliche Familie (1989), 1956 entstand sein erster genannter Film. Siegfried Rauch starb am 11. März, 2018 in Untersöchering, Bayern. Sein letzter bekannter Film datiert 2009.
Filmographie [Auszug]: 2009: Das Traumschiff - Indian Summer ; 2009: Kreuzfahrt ins Glück - Hochzeitsreise nach Marrakesch ; 2009: Die Landärztin - Schleichendes Gift ; 2009: Schwarzwaldliebe ; 2007: Der Ruf der Berge - Schatten der Vergangenheit ; 2007: Das Traumschiff - Kalifornien ; 2007: Das Geheimnis meiner Schwester ; 2007: Die Landärztin - Der Vaterschaftstest ; 2006: Kurhotel Alpenglück ; 2006: Liebe auf vier Pfoten ; 2006: Die Landärztin - Diagnose Tollwut ; 2006: König der Herzen ; 2005: Die Geierwally ; 2005: Der Ruf der Berge ; 2004: Hart am Wind (Am Kap der Liebe) ; 2004: Das Traumschiff - Sri Lanka ; 2003: Tierärztin Dr. Märtens ; 2002: Uta Danella - Die Hochzeit auf dem Lande ; 2000: Sommerwind ; 1999: Rosamunde Pilcher - Der lange Weg zum Glück ; 1999: Das Traumschiff - Bali ; 1999: Morgen gehört der Himmel dir ; 1999: Geregelte Verhältnisse ; 1999: Il corriere dello zar (Der Kurier des Zaren) ; 1998: Der grade Weg ; 1998: Bei aller Liebe (Serienhaupttitel) ; 1994: Der König - Grüne Eier (Grüne Eier) ; 1993: SOS in den Alpen (Bergwacht bitte melden) ; 1993: Wildbach - Kletterkrieg ; 1993: Wildbach - Gefangen im Fels ; 1993: Wildbach - Alles oder nichts ; 1993: Wildbach - Offene Rechnungen ; 1993: Wildbach - Rettung auf italienisch ; 1993: Wildbach - Kids ; 1993: Wildbach - Geheimnisse ; 1993: Wildbach - Fortuna liebt nicht jeden ; 1993: Wildbach - Jessica ; 1993: Wildbach - In aller Freundschaft ; 1993: Wildbach (Serienhaupttitel) ; 1992: Die glückliche Familie, Episode 43-44 ; 1991: Eine glückliche Familie (Folgen 47-52) ; 1990: Fire, Ice and Dynamite (Feuer, Eis und Dynamit, Megathon - Das Super-Rennen) ; 1989: Eine glückliche Familie ; 1989: Mrs. Harris fährt nach Monte Carlo ; 1987: Eine glückliche Familie (Serienhaupttitel) ; 1985: Tatort - Schmerzensgeld ; 1981: Das Traumschiff (Serienhaupttitel) ; 1978: The Big Red One ; 1977: Tatort - Schüsse in der Schonzeit ; 1977: Waldrausch (Forest Fever) ; 1977: Es muss nicht immer Kaviar sein (Die ganz feine Tour (Episode 10)) ; 1976: The Eagle has landed (Der Adler ist gelandet) ; 1975: Tatort - Das zweite Geständnis ; 1974: Der Jäger von Fall ; 1974: Zwei bayerische Dickschädel ; 1974: Der gestohlene Himmel ; 1974: Wetterleuchten über dem Zillertal ; 1972: Pas folle la guêpe (Nur eine Frage der Zeit) ; 1970: Patton (Rebell in Uniform) ; 1970: Ein dreifach Hoch dem Sanitätsgefreiten Neumann ; 1970: Le Mans ; 1968: Kommissar X - Drei blaue Panther ; 1967: Der Mönch mit der Peitsche ; 1965: Undine ; 1964: Der Kreis ; 1956: Die Geierwally ; 1956: Der Jäger von Fall ;
 
Chjristian Rode, † 15.02. 2018, Schauspieler
trong>
Chjristian Rode wurde am 20. Juli 1936 in Hamburg geboren. Chjristian Rode war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Die Nibelungen II - Kriemhilds Rache (1966), 1966 entstand sein erster genannter Film. Chjristian Rode starb am 15. Februar, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1966.
Chjristian Rode, Schauspieler
trong>
Chjristian Rode wurde am 20. Juli 1936 in Hamburg geboren. Chjristian Rode war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Die Nibelungen II - Kriemhilds Rache (1966), 1966 entstand sein erster genannter Film. Chjristian Rode starb am 15. Februar, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1966.
Filmographie [Auszug]: 1966: Die Nibelungen II - Kriemhilds Rache ;
 
Jerzy Rutowicz, † 02.02. 2018, Production Manager
trong>
Jerzy Rutowicz wurde am 07. Juni 1928 in Lódz geboren. Jerzy Rutowicz war ein polnischer Production Manager, bekannt durch Pociąg (1959), 1959 entstand sein erster genannter Film. Jerzy Rutowicz starb am 2. Februar, 2018 in Warszawa. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Jerzy Rutowicz, Production Manager
trong>
Jerzy Rutowicz wurde am 07. Juni 1928 in Lódz geboren. Jerzy Rutowicz war ein polnischer Production Manager, bekannt durch Pociąg (1959), 1959 entstand sein erster genannter Film. Jerzy Rutowicz starb am 2. Februar, 2018 in Warszawa. Sein letzter bekannter Film datiert 1959.
Filmographie [Auszug]: 1959: Pociąg (Nachtzug) ;
 
Erich Schenk, † 13.01. 2018, Schauspieler
trong>
Erich Schenk wurde am 18. Oktober 1920 in Österreich geboren. Erich Schenk war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch An der schönen blauen Donau (1954), Eine blassblaue Frauenschrift (1984), Santa Lucia (1979), 1954 entstand sein erster genannter Film. Erich Schenk starb am 13. Januar, 2018 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Erich Schenk, Schauspieler
trong>
Erich Schenk wurde am 18. Oktober 1920 in Österreich geboren. Erich Schenk war ein österreichischer Schauspieler, bekannt durch An der schönen blauen Donau (1954), Eine blassblaue Frauenschrift (1984), Santa Lucia (1979), 1954 entstand sein erster genannter Film. Erich Schenk starb am 13. Januar, 2018 in Wien. Sein letzter bekannter Film datiert 1984.
Filmographie [Auszug]: 1984: Eine blassblaue Frauenschrift ; 1982: Kottan ermittelt: Fühlt wie Du ; 1982: Ringstrassenpalais ; 1979: Kottan ermittelt: Räuber und Gendarm (Räuber und Gendarm) ; 1979: Santa Lucia ; 1969: Die Enthüllung ; 1968: Der Kaufmann von Venedig ; 1954: An der schönen blauen Donau ;
 
Jochen Senf, † 18.03. 2018, Schauspieler, Autor
trong>
Jochen Senf wurde am 06. Oktober 1942 in Frankfurt/Main geboren. Jochen Senf war ein deutscher Schauspieler, Autor, bekannt durch Tatort - Blue Lady (1990), Die schönsten Jahre unseres Lebens (1993), Tatort - Kesseltreiben (1993), 1988 entstand sein erster genannter Film. Jochen Senf starb am 18. März, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 2008.
Jochen Senf, Schauspieler, Autor
trong>
Jochen Senf wurde am 06. Oktober 1942 in Frankfurt/Main geboren. Jochen Senf war ein deutscher Schauspieler, Autor, bekannt durch Tatort - Blue Lady (1990), Die schönsten Jahre unseres Lebens (1993), Tatort - Kesseltreiben (1993), 1988 entstand sein erster genannter Film. Jochen Senf starb am 18. März, 2018 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 2008.
Filmographie [Auszug]: 2008: Wenn wir uns begegnen ; 2005: Tatort - Rache-Engel ; 2003: Tatort - Veras Waffen ; 2003: Die Eltern der Braut ; 2002: Tatort - Reise ins Nichts ; 2002: Tatort - Alibi für Amelie ; 2001: Tatort - Zielscheibe ; 2001: Tatort - Du hast keine Chance ; 2000: Tatort - Die Möwe (Möwe) ; 2000: Der Mörder in meiner Nähe ; 1999: Nicht von schlechten Eltern (1999) ; 1999: Tatort - Strafstoss ; 1999: Verbotenes Verlangen - Ich liebe meinen Schüler ; 1998: Tatort - Allein in der Falle ; 1998: Das elfte Gebot ; 1997: Alarm für Cobra 11 - Kindersorgen (Die Autobahnpolizei - Kindersorgen) ; 1997: Der Clown (Serienhaupttitel) ; 1996: Tatort - Der Entscheider ; 1995: Tatort - Eine todsichere Falle ; 1994: Die Wache - Verschwunden, vermutlich ermordet ; 1994: Blauvogel ; 1993: Tatort - Kesseltreiben ; 1993: Die schönsten Jahre unseres Lebens ; 1993: Nicht von schlechten Eltern (Serienhaupttitel) ; 1993: Die Wache (Serienhaupttitel) ; 1992: Tatort - Camerone ; 1991: Kommissar Klefisch - Ein unbekannter Zeuge ; 1990: Tatort - Blue Lady ; 1990: Rudolfo ; 1989: Tatort - Herzversagen ; 1988: Der Troublemaker ; 1988: Tatort - Winterschach ; 1988: Tatort - Salü Palu ;
 
Grazyna Staniszewska, † 04.03. 2018, Schauspielerin
trong>
Grazyna Staniszewska wurde am 23. Juli 1936 in Lódz geboren. Sie war eine polnische Schauspielerin, bekannt durch Popiół I diament (1958), Zamach (1958), Krzyz Walecznych (1959), 1958 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Wojciech Noszczyk. Grazyna Staniszewska starb am 4. März, 2018 in Poland. Ihr letzter bekannter Film datiert 1959.
Grazyna Staniszewska, Schauspielerin
trong>
Grazyna Staniszewska wurde am 23. Juli 1936 in Lódz geboren. Sie war eine polnische Schauspielerin, bekannt durch Popiół I diament (1958), Zamach (1958), Krzyz Walecznych (1959), 1958 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit Wojciech Noszczyk. Grazyna Staniszewska starb am 4. März, 2018 in Poland. Ihr letzter bekannter Film datiert 1959.
Filmographie [Auszug]: 1959: Krzyz Walecznych ; 1958: Popiół I diament (Asche und Diamant) ; 1958: Zamach (Attentat - Antwort auf Gewalt) ;
 
Irena Szramowska, † 08.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Irena Szramowska wurde am 05. Februar 1931 in Polen geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Trzy opowiesci (1953), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Irena Szramowska starb am 8. Februar, 2018 in Polen. Ihr letzter bekannter Film datiert 1953.
Irena Szramowska, Schauspielerin
trong>
Irena Szramowska wurde am 05. Februar 1931 in Polen geboren. Sie war eine Schauspielerin, bekannt durch Trzy opowiesci (1953), 1953 entstand ihr erster genannter Film. Irena Szramowska starb am 8. Februar, 2018 in Polen. Ihr letzter bekannter Film datiert 1953.
Filmographie [Auszug]: 1953: Trzy opowiesci (Drei Erzählungen) ;
 
Greta Thyssen, † 06.01. 2018, Schauspielerin
trong>
Greta Thyssen wurde unter dem Namen Greta Thysegen am 30. März 1933 in Kopenhagen, Denmark geboren. Sie war eine schwedische Schauspielerin, bekannt durch Accused of Murder (1956), Shadows (1960), Journey to the Seventh Planet (1962), 1950 entstand ihr erster genannter Film. Greta Thyssen starb am 6. Januar, 2018 in New York City, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1967.
Greta Thyssen, Schauspielerin
trong>
Greta Thyssen wurde unter dem Namen Greta Thysegen am 30. März 1933 in Kopenhagen, Denmark geboren. Sie war eine schwedische Schauspielerin, bekannt durch Accused of Murder (1956), Shadows (1960), Journey to the Seventh Planet (1962), 1950 entstand ihr erster genannter Film. Greta Thyssen starb am 6. Januar, 2018 in New York City, New York, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1967.
Filmographie [Auszug]: 1967: Cottonpickin' Chickenpickers ; 1965: The Double-Barrelled Detective Story ; 1962: Journey to the Seventh Planet ; 1961: Three Blondes in His Life ; 1960: Shadows (Schatten) ; 1959: Catch me if you can ; 1959: Terror Is a Man ; 1958: The Beast of Budapest ; 1956: Accused of Murder (Schach dem Mörder) ; 1956: Bus Stop ; 1950: Op og ned langs kysten ;
 
Katharina Voss, † 26.02. 2018, Schauspielerin
trong>
Katharina Voss wurde im Jahr 1967 in Bremen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Lola + Bilidikid (1997), Otto - Der Katastrofenfilm (2000), 1997 entstand ihr erster genannter Film. Katharina Voss starb am 26. Februar, 2018 in Deutschland. Ihr letzter bekannter Film datiert 2000.
Katharina Voss, Schauspielerin
trong>
Katharina Voss wurde im Jahr 1967 in Bremen geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Lola + Bilidikid (1997), Otto - Der Katastrofenfilm (2000), 1997 entstand ihr erster genannter Film. Katharina Voss starb am 26. Februar, 2018 in Deutschland. Ihr letzter bekannter Film datiert 2000.
Filmographie [Auszug]: 2000: Otto - Der Katastrofenfilm ; 1997: Lola + Bilidikid ;
 
Martha Wallner, † 21.03. 2018, Schauspielerin
trong>
Martha Wallner wurde am 28. März 1927 in Wien geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Das Schloss (1968), Geschichten aus dem Wienerwald (1979), Hiob (1978), 1958 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit erich Auer. Martha Wallner starb am 21. März, 2018 in Österrecih. Ihr letzter bekannter Film datiert 1979.
Martha Wallner, Schauspielerin
trong>
Martha Wallner wurde am 28. März 1927 in Wien geboren. Sie war eine deutsche Schauspielerin, bekannt durch Das Schloss (1968), Geschichten aus dem Wienerwald (1979), Hiob (1978), 1958 entstand ihr erster genannter Film. Sie war verheiratet mit erich Auer. Martha Wallner starb am 21. März, 2018 in Österrecih. Ihr letzter bekannter Film datiert 1979.
Filmographie [Auszug]: 1979: Geschichten aus dem Wienerwald ; 1978: Hiob ; 1968: Das Schloss (The Castle) ; 1967: Der Wittiber ; 1958: Die Strasse ;
 
John Anthony West, † 06.02. 2018, Autor
trong>
John Anthony West wurde am 01. Januar 1932 in New York City, New York, USA geboren. John Anthony West war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Glücksstadt (2003), 2003 entstand sein erster genannter Film. John Anthony West starb am 6. Februar, 2018 in USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
John Anthony West, Autor
trong>
John Anthony West wurde am 01. Januar 1932 in New York City, New York, USA geboren. John Anthony West war ein amerikanischer Autor, bekannt durch Glücksstadt (2003), 2003 entstand sein erster genannter Film. John Anthony West starb am 6. Februar, 2018 in USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]: 2003: Glücksstadt ;
 
Lari White, † 23.01. 2018, Schauspieler
trong>
Lari White wurde am 13. Mai 1965 in Dunedin, Florida, USA geboren. Schauspieler, bekannt durch Cast Away (2000), 2000 entstand sein erster genannter Film. Lari White starb am 23. Januar, 2018 in Nashville, Tennessee, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Lari White, Schauspieler
trong>
Lari White wurde am 13. Mai 1965 in Dunedin, Florida, USA geboren. Schauspieler, bekannt durch Cast Away (2000), 2000 entstand sein erster genannter Film. Lari White starb am 23. Januar, 2018 in Nashville, Tennessee, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Filmographie [Auszug]: 2000: Cast Away ;
 
Hugh Wilson, † 14.01. 2018, Autor, Produzent, Regisseur
trong>
Hugh Wilson wurde unter dem Namen Hugh Hamilton Wilson Jr am 21. August 1943 in Miami, Florida, USA geboren. Hugh Wilson war ein amerikanischer Autor, Produzent, Regisseur, bekannt durch Burglar (1987), Police Academy (1984), Rustler's Rhapsody (1985), 1972 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Charters Smith. Hugh Wilson starb am 14. Januar, 2018 in Charlottesville, Virginia, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2004.
Hugh Wilson, Autor, Produzent, Regisseur
trong>
Hugh Wilson wurde unter dem Namen Hugh Hamilton Wilson Jr am 21. August 1943 in Miami, Florida, USA geboren. Hugh Wilson war ein amerikanischer Autor, Produzent, Regisseur, bekannt durch Burglar (1987), Police Academy (1984), Rustler's Rhapsody (1985), 1972 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Charters Smith. Hugh Wilson starb am 14. Januar, 2018 in Charlottesville, Virginia, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 2004.
Filmographie [Auszug]: 2004: Mickey ; 2000: The Contender ; 1999: Dudley Do-Right ; 1999: One More Kiss ; 1998: Blast from the Past (Eve und der letzte Gentleman) ; 1998: Southie ; 1996: The First Wives Club (Der Club der Teufelinnen) ; 1993: Guarding Tess (Tess und ihr Bodyguard) ; 1991: Sunday in Paris ; 1987: Burglar (Die diebische Elster) ; 1985: Rustler's Rhapsody (Rhapsodie in Blei) ; 1984: Police Academy (Dümmer als es die Polizei erlaubt) ; 1977: The Chopped Liver Brothers ; 1972: The Bagel Report ;
 
Wojciech Wojcik, † 01.02. 2018, Regisseur
trong>
Wojciech Wojcik wurde am 01. Januar 1943 in Warszawa geboren. Regisseur, bekannt durch Trojkat Bermudzki (1987), Sam posrod swoich (1985), Prywatne sledztwo (1987), 1985 entstand sein erster genannter Film. Wojciech Wojcik starb am 1. Februar, 2018 in Warszawa. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Wojciech Wojcik, Regisseur
trong>
Wojciech Wojcik wurde am 01. Januar 1943 in Warszawa geboren. Regisseur, bekannt durch Trojkat Bermudzki (1987), Sam posrod swoich (1985), Prywatne sledztwo (1987), 1985 entstand sein erster genannter Film. Wojciech Wojcik starb am 1. Februar, 2018 in Warszawa. Sein letzter bekannter Film datiert 1987.
Filmographie [Auszug]: 1987: Trojkat Bermudzki (Das Bermuda-Dreieck) ; 1987: Prywatne sledztwo ; 1985: Sam posrod swoich ;
 
Peter Wyngarde, † 15.01. 2018, Schauspieler
trong>
Peter Wyngarde wurde am 23. August 1933 in Marseille geboren. Peter Wyngarde war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Alexander the Great (1956), The Innocents (1962), Flash Gordon (1980), 1949 entstand sein erster genannter Film. Peter Wyngarde starb am 15. Januar, 2018 in Chelsea, London, England, UK. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Peter Wyngarde, Schauspieler
trong>
Peter Wyngarde wurde am 23. August 1933 in Marseille geboren. Peter Wyngarde war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Alexander the Great (1956), The Innocents (1962), Flash Gordon (1980), 1949 entstand sein erster genannter Film. Peter Wyngarde starb am 15. Januar, 2018 in Chelsea, London, England, UK. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]: 1989: Tank Malling ; 1980: Flash Gordon ; 1978: Himmel, Scheich und Wolkenbruch ; 1971: Jason King ; 1969: Department S ; 1962: The Innocents (Das Schloss des Schreckens) ; 1962: Night Of The Eagle ; 1960: The Siege of Sidney Street (Verbrecherzentrale Sidney Street) ; 1956: Alexander the Great (Alexander der Grosse) ; 1954: Liebelei ; 1949: Dick Barton Strikes Back ;
 
Cyrus Yavneh, † 25.01. 2018, Ausführender Produzent
trong>
Cyrus Yavnehcirca war ein amerikanischer Ausführender Produzent, bekannt durch Dad, The Angel and Me (1995), In the Army now (1994), 1994 entstand sein erster genannter Film. Cyrus Yavneh starb am 25. Januar, 2018 in Santa Monica, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1995.
Cyrus Yavneh, Ausführender Produzent
trong>
Cyrus Yavnehcirca war ein amerikanischer Ausführender Produzent, bekannt durch Dad, The Angel and Me (1995), In the Army now (1994), 1994 entstand sein erster genannter Film. Cyrus Yavneh starb am 25. Januar, 2018 in Santa Monica, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1995.
Filmographie [Auszug]: 1995: Dad, The Angel and Me (Ein Engel für Sam) ; 1994: In the Army now (Ein Tolpatsch auf Kriegspfad) ;
 
Rolf Zacher, † 03.02. 2018, Schauspieler
trong>
Rolf Zacher wurde am 28. März 1941 in Berlin geboren. Rolf Zacher war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Peng! Du bist tot (1986), Die Chinesen kommen (1988), Ein Unding der Liebe (1987), 1961 entstand sein erster genannter Film. Rolf Zacher starb am 3. Februar, 2018 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 2016.
Rolf Zacher, Schauspieler
trong>
Rolf Zacher wurde am 28. März 1941 in Berlin geboren. Rolf Zacher war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Peng! Du bist tot (1986), Die Chinesen kommen (1988), Ein Unding der Liebe (1987), 1961 entstand sein erster genannter Film. Rolf Zacher starb am 3. Februar, 2018 in Hamburg. Sein letzter bekannter Film datiert 2016.
Filmographie [Auszug]: 2016: Mann im Spagat: Pace, Cowboy, Pace ; 2010: Jud Süss - Film ohne Gewissen (Jud Süß - Sympathie für den Teufel (Arbeitstitel)) ; 2009: Lulu and Jimi ; 2005: Andersrum ; 2001: Väter ; 1999: Voll auf der Kippe ; 1998: Polizeiruf 110 - Discokiller ; 1998: Adelheid und ihre Mörder - Mango Mortale (Mango Mortale (20)) ; 1998: Federmann ; 1997: Polizeiruf 110 - Mordsmässig Mallorca ; 1996: Ein Rucksack voller Lügen ; 1996: Ein Mord auf dem Konto ; 1996: I Magi randaci ; 1996: Faust - Auf Sendung ; 1995: Ein Fall für Zwei - Ein anständiger Mörder ; 1994: Eine Frau will nach oben ; 1994: Die Brüder ; 1994: Zwei alte Hasen ; 1994: Fünf Millionen und ein paar Zerquetschte ; 1994: Voll normaal (Tom Gerhardt Film) ; 1994: Drei zum Verlieben ; 1994: Immer wenn sie Krimis liest ; 1994: Zwei Brüder ; 1994: Die Männer vom K3 - Keine Chance zu gewinnen ; 1994: Zwei Schlitzohren in Antalya ; 1994: Der Havelkaiser ; 1994: Die Stadtindianer (Serienhaupttitel) ; 1993: Wolffs Revier: Toter Zeuge, guter Zeuge ; 1993: Wildbach - Fortuna liebt nicht jeden ; 1992: Go Trabi go II (Das war der Wilde Osten) ; 1992: Marienhof (Serienhaupttitel) ; 1992: Cluedo - Das Mörderspiel ; 1992: Die Krautboys (Die einzig wahre Al Gringo Story) ; 1991: Mörderische Entscheidung - Umschalten erwünscht ; 1991: Der Brocken ; 1991: Elf Entwürfe für einen Geburtstagsgruss (Bob Dylan wird 50) ; 1991: Derrick - Der Schrei ; 1991: Blindekuh ; 1990: Bei mir liegen Sie richtig ; 1990: Superstau ; 1990: Ewald - rund um die Uhr ; 1989: Abenteuer Airport ; 1989: Chaos am Gotthard ; 1989: Knastmusik ; 1989: Der blaue Mond ; 1989: Kommissarin Goedek ; 1989: Reporter - Der Terrorist ; 1988: Die Venusfalle (... über den Reiz der sündigen Phantasie) ; 1988: Schweinegeld (Ein Märchen der Gebrüder Nimm) ; 1988: Das Nest ; 1988: Der Mensch im Zwielicht ; 1988: Der Sommer des Falken ; 1988: Der Rosinenbomber ; 1988: Ein Fall für Zwei - Die Akte Kramm ; 1988: Tatort - Blutspur ; 1988: Die Chinesen kommen ; 1988: Oh Gott, Herr Pfarrer ; 1987: Z.B. Otto Spalt ; 1987: Ein Unding der Liebe (Die grosse Stadt) ; 1987: Reporter (Serienhaupttitel) ; 1986: Peng! Du bist tot ; 1986: Der Ochsenkrieg ; 1986: Heidenlöcher ; 1986: Liebling Kreuzberg (Serienhaupttitel) ; 1985: Gambit ; 1985: Tatort - Das Haus im Wald ; 1985: Strawberry Fields ; 1985: Geschichten aus zwölf und einem Jahr ; 1985: Tödlich gilt nicht ; 1985: Alice im Männerland ; 1985: Der Fahnder (Serienhaupttitel) ; 1984: Kinder aus Stein ; 1984: Die doppelte Welt ; 1984: Tatort - Miese Tricks ; 1984: Der Wettkampf ; 1984: Sterne fallen nicht vom Himmel ; 1983: Tapetenwechsel ; 1983: Praxis Bülowbogen * ; 1983: Angelo und Luzy ; 1983: Eine Art von Zorn ; 1983: Annas Mutter ; 1983: Schulmädchen '84 (Die Schulmädchen von der Klasse Sex) ; 1982: Die Frau mit dem roten Hut ; 1982: Die Heartbreakers ; 1982: Smaragd ; 1982: Ungleicher Lohn ; 1982: Der Gast ; 1982: Zuckerhut ; 1982: Büro - Büro (Büro, Büro) ; 1982: Schwarzfahrer ; 1982: Kimistunde: Mehr als ein Alptraum ; 1982: Hure ; 1981: Der Zauberberg ; 1981: Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull (Confessions du chevalier d'industrie Felix Krull) ; 1981: Jaipur Junktion ; 1981: Der glücklose Mann ; 1980: Endstation Freiheit ; 1980: Parole Chicago ; 1980: Oronya oder Die Würde des Menschen ; 1980: Ein gutes Land ; 1980: Die fünfte Jahreszeit ; 1979: Berlin Alexanderplatz (Die Strafe beginnt - Episode 1) ; 1979: Tatort - Der gelbe Unterrock (Der gelbe Unterrock) ; 1978: Son of Hitler (Hitler's Sohn) ; 1977: Der Hauptdarsteller ; 1977: Notwehr ; 1976: Eierdiebe / Schattenboxer ; 1975: Lieb Vaterland, magst ruhig sein ; 1975: Paule Pauländer ; 1975: Der letzte Schrei ; 1974: Badische Revolte ; 1974: Meine Sorgen möcht' ich haben ; 1973: Ein ganz perfektes Ehepaar ; 1973: Tod eines Fremden (Die Hinrichtung) ; 1973: Der kleine Löwe und die Grossen ; 1973: Wir müssen die weissen Indianer Europas werden ; 1973: Chapeau claque ; 1973: Ermittlungen gegen unbekannt ; 1972: Harlis ; 1972: Okay S.I.R. ; 1972: Alles und ein Postamt ; 1972: Tatort - Strandgut ; 1971: Cream - Schwabing Report ; 1971: Wie starb Roland S. ; 1971: Antarktis ; 1971: Die Aufstiegschancen ; 1971: Liebe so schön wie Liebe ; 1970: Eine Rose für Jane ; 1970: Jaider, der einsame Jäger ; 1970: Lenz ; 1970: Mädchen mit Gewalt (Mädchen ... nur mit Gewalt) ; 1970: Ein Hoch der Liebe ; 1970: o.k. ; 1970: Ein Hoch auf die Liebe ; 1970: Faisons un rêve (Zwei ganze Tage) ; 1970: Terror desire ; 1969: Helgalein (Trimm dich durch Sex) ; 1969: Wenn süss das Mondlicht auf den Hügeln schläft ; 1969: Der Besuch auf dem Lande ; 1968: Morgens um 7 ist die Welt noch in Ordnung ; 1968: Tramp ; 1968: Der Griller ; 1968: Liebe und so weiter ; 1968: Tamara ; 1968: Wo man sich trifft ; 1968: Der Partyphotograph ; 1967: Stella ; 1967: Kuckucksjahre ; 1967: Robinson ; 1966: Der Beginn ; 1966: Abgründe (Calire) ; 1965: ES ; 1964: Probeaufnahmen ; 1961: Zu jung für die Liebe ? ;
 
Tonino Zangardi, † 19.02. 2018, Regisseur, Autor, Produzent
trong>
Tonino Zangardi wurde am 23. April 1957 in Roma geboren. Tonino Zangardi war ein italienischer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Prendimi e portami via (2003), 2003 entstand sein erster genannter Film. Tonino Zangardi starb am 19. Februar, 2018 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Tonino Zangardi, Regisseur, Autor, Produzent
trong>
Tonino Zangardi wurde am 23. April 1957 in Roma geboren. Tonino Zangardi war ein italienischer Regisseur, Autor, Produzent, bekannt durch Prendimi e portami via (2003), 2003 entstand sein erster genannter Film. Tonino Zangardi starb am 19. Februar, 2018 in Roma. Sein letzter bekannter Film datiert 2003.
Filmographie [Auszug]: 2003: Prendimi e portami via ;
 
Louis Zorich, † 30.01. 2018, Schauspieler
trong>
Louis Zorich wurde am 12. Februar 1924 in Chicago, Illinois, USA geboren. Louis Zorich war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Death of a Salesman (1985), Columbo: Agenda for Murder (1989), They might be giants (1971), 1971 entstand sein erster genannter Film. Louis Zorich starb am 30. Januar, 2018 in New York City, New York, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Louis Zorich, Schauspieler
trong>
Louis Zorich wurde am 12. Februar 1924 in Chicago, Illinois, USA geboren. Louis Zorich war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Death of a Salesman (1985), Columbo: Agenda for Murder (1989), They might be giants (1971), 1971 entstand sein erster genannter Film. Louis Zorich starb am 30. Januar, 2018 in New York City, New York, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1989.
Filmographie [Auszug]: 1989: Columbo: Agenda for Murder (Columbo: Mord nach Termin) ; 1985: Death of a Salesman (Tod eines Handlungsreisenden) ; 1971: They might be giants ;
 
Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - deadyear Check Page Rank Pagerank Anzeige