Schauspielerinin - Italien
Geburtsjahr unbekannt
Todesjahr unbekannt

Mini-Biography:
The day of birth of Lydia de Roberti is not on record. She was an Italian Schauspielerinin, known for La pi¨ bella donna del mondo (1920), Gli ultimi giorni di Pompei (1908), Calvario (1911), Lydia de Roberti's first movie on record is from 1908. Lydia de Roberti died on an unknown date. Her last motion picture on file dates from 1920.

Filmographie [Auszug]
1920: La pi¨ bella donna del mondo (Die sch÷nste Frau der Welt) (Cast), Regie Luigi Mele, mit Tilde Teldi, Evelyn Moran,
1916: Fiamma bianca (Cast: (AKA Lyda Roberti)), Regie Roberto Roberti, mit Jeanne Nolly, Roberto Roberti,
1916: Il tenebroso affare (Cast), Regie Enrico Vidali, mit Maria Gandini, Enrico Vidali,
1916: Il segreto del lago (Cast), Regie Enrico Vidali, mit Maria Gandini, Enrico Vidali,
1915: Lungi dal nido (Cast), Regie Vittorio Rossi Pianelli, mit Giovanna Scotto, Donatella Artale,
1914: Fiori d'amore... fiori di morte (Cast), Regie Giuseppe de Liguoro, mit Mario Bonnard, Paolo Cantinelli,
1914: Nerone e Agrippina (Cast: Poppea ), Regie Mario Caserini, mit Vittorio Rossi Pianelli, Maria Caserini-Gasparini,
1913: Il segreto (Cast), Regie Ubaldo Maria del Colle, mit Alberto Capozzi, Enrico Vidali, Attilio de Virgiliis,
1913: Anima perversa (Cast), Regie Alberto degli Abbati, mit Mary Bayma-Riva, Dante Cappelli, Maria Caserini-Gasparini,
1913: Scienza fatale (Cast), Regie Alberto degli Abbati, mit Enrico Vidali,
1911: Calvario (Cast: Enrichetta Dupuis), Regie Ubaldo Maria del Colle, mit Ubaldo Maria del Colle,
1908: Gli ultimi giorni di Pompei (Die letzten Tage von Pompei) (Cast: Nivia), Regie Luigi Maggi, mit Umberto Mozzato, Luigi Maggi,

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Lydia de Roberti