Portrait Joan Crawford, Archiv KinoTV
Schauspielerinin - USA
Geboren 23. März 1904 in San Antonio, Texas, USA
Verstorben 13. Mai 1977 in New York City, New York, USA

Mini-Biography:
Joan Crawford was born on März 23, 1904 in San Antonio, Texas, USA. She was an American Schauspielerinin, known for Female on the Beach (1955), Johnny Guitar (1954), Grand Hotel (1932), Joan Crawford's first movie on record is from 1925. Joan Crawford died on Mai 13, 1977 in New York City, New York, USA. Her last motion picture on file dates from 1981.
Biographische Notizen : Nach anderen Quellen 1905 geboren.

Filmographie [Auszug]
1981: Dead Men Don't Wear Plaid (Tote tragen keine Karos) (Cast: Joan Crawford), Regie Carl Reiner, mit Steve Martin, Carl Reiner, Reni Santoni,
1970: Trog (Cast), Regie Freddie Francis, mit Michael Gough, Bernard Kay,
1967: Berserk (Zirkus des Todes) (Cast: Zirkusdirektorin Monica Rivers), Regie Jim O'Connor, mit Geoffrey Keen, Diana Dors, Judy Geeson,
1966: The karate killers (Die Karate Killer) (Cast: Amanda), Regie Barry Shear, mit Robert Vaughn, Danielle Demetz,
1964: I saw what you did (Es geschah um 8 Uhr 30) (Cast: Nachbarin), Regie William Castle, mit Andi Garrett, John Ireland,
1963: The caretakers (Cast: Lucretia Terry), Regie Hall Bartlett, mit Robert Vaughn, Polly Bergen, Ellen Corby,
1962: What ever happened to Baby Jane? (Was geschah wirklich mit Baby Jane ?) (Cast: Blanche Hudson), Regie Robert Aldrich, mit James Seay, Victor Buono,
1957: The Story of Esther Costello (Cast), Regie David Miller, mit Rossano Brazzi, Bessie Love,
1956: Autumn Leaves (Herbststürme) (Cast: Millicent Wetherby), Regie Robert Aldrich, mit Bob Hopkins, Ruth Donnelly, Lorne Greene,
1955: Female on the Beach (Das Haus am Strand) (Cast), Regie Joseph Pevney, mit Jeff Chandler,
1954: Johnny Guitar (Wenn Frauen hassen, Johnny Guitar, gehasst, gejagt, gefürchtet) (Cast: Vienna), Regie Nicholas Ray, mit Sterling Hayden, Mercedes McCambridge,
1953: Torch Song (Herzen im Fieber) (Cast: Jenny Stewart), Regie Charles Walters, mit Michael Wilding, Gig Young,
1952: Sudden Fear (Eiskalte Rache) (Cast), Regie David Miller, mit Jack Palance, Mike Connors,
1950: The damned don't cry (Im Solde des Satans) (Cast: Ethel Whitehead / Lorna), Regie Vincent Sherman, mit Kent Smith, Steve Cochran,
1950: Harriet Craig (Die Lügnerin) (Cast), Regie Vincent Sherman, mit Wendell Corey, Lucile Watson,
1949: It's a great Feeling (Judy erobert Hollywood) (Cast: Joan Crawford), Regie David Butler, mit Doris Day, Bill Goodwin, Wilfred Lucas,
1949: Flamingo Road (Die Strasse der Erfolgreichen) (Cast: Lane Bellamy), Regie Michael Curtiz, mit Pierre Watkin, Fred Clark,
1947: Possessed (Hemmungslose Liebe) (Cast: Louise Howell Graham), Regie Curtis Bernhardt, mit Erskine Sanford, Nana Bryant,
1946: Humoresque (Humoreske) (Cast: Helen Wright), Regie Jean Negulesco, mit Craig Stevens, Bobby Blake, Paul Cavanagh,
1945: Mildred Pierce (Cast: Mildred Pierce), Regie Michael Curtiz, mit Ann Blyth, Zachary Scott,
1943: Above Suspicion (Gefährliche Flitterwochen) (Cast: Frances Myles), Regie Richard Thorpe, mit Fred McMurray, Conrad Veidt,
1942: Reunion in France (Cast), Regie Jules Dassin, mit John Wayne, John Carradine,
1941: When Ladies Meet (Cast), Regie Robert Z. Leonard, mit Herbert Marshall, Robert Taylor, Greer Garson,
1941: Woman's Face (Erpressung, Die Frau mit der Narbe) (Cast: Anna Holm), Regie George Cukor, mit Melvyn Douglas, Conrad Veidt,
1940: Susan and God (Susan und der Liebe Gott) (Cast: Susan Trexel), Regie George Cukor, mit Dan Dailey, Rita Hayworth, Ruth Hussey,
1940: Strange Cargo (Die wunderbare Rettung) (Cast: Julie), Regie Frank Borzage, mit Clark Gable, Ian Hunter,
1939: The women (Die Frauen) (Cast: Crystal), Regie George Cukor, mit Joan Fontaine, Mary Anderson, Mary Boland,
1939: The Ice Follies of 1939 (Tanz auf dem Eis) (Cast), Regie Reinhold Schünzel, Jack Conway, mit Lewis Stone, Marie Blake,
1939: The Shining Hour (Das Mädchen aus dem Nachtlokal, Brennendes Feuer der Leidenschaft) (Cast: Olivia 'Maggie' Riley Linden), Regie Frank Borzage, mit Margaret Sullavan, Robert Young,
1937: Mannequin (Cast), Regie Frank Borzage, mit Spencer Tracy, Alan Curtis,
1937: The bride wore red (Die Braut trug rot) (Cast), Regie Dorothy Arzner, mit Robert Young, Franchot Tone,
1937: The Last of Mrs Cheyney (Cast), Regie Richard Boleslawski, mit Jessie Ralph, Frank Morgan,
1936: The Gorgeous Hussy (Karriere) (Cast: Peggy Eaton ), Regie Clarence Brown, mit Robert Taylor, Lionel Barrymore,
1936: Love on the Run (Liebe mit 100 PS) (Cast: Sally Parker), Regie W. S. Van Dyke, mit Clark Gable, Franchot Tone,
1935: No More Ladies (Cast), Regie Edward H. Griffith, mit Vivienne Osborne, Robert Montgomery,
1935: I Live my Life (Ich lebe mein Leben) (Cast), Regie W. S. Van Dyke, mit Brian Aherne, Eric Blore,
1934: Forsaking all others (Heirate nie beim ersten Mal, Ein Herz zu verschenken) (Cast: Mary Clay), Regie W. S. Van Dyke, mit Clark Gable, Robert Montgomery,
1934: Chained (In goldenen Ketten) (Cast), Regie Clarence Brown, mit Una O'Connor, Akim Tamiroff, Clark Gable,
1934: Sadie McKee (Cast: Sadie McKee Brennan), Regie Clarence Brown, mit Akim Tamiroff, Gene Raymond,
1933: Dancing lady (Ich tanze nur für dich) (Cast: Janie), Regie Robert Z. Leonard, mit Clark Gable, Franchot Tone,
1933: Today we live (Zum Leben verdammt) (Cast: Diana Boyce Smith), Regie Howard Hawks, mit Gary Cooper, Franchot Tone,
1932: Rain (Cast), Regie Lewis Milestone, mit Matt Moore, Walter Catlett,
1932: Letty Lynton (Cast), Regie Clarence Brown, mit Robert Montgomery, Nils Asther,
1932: Grand Hotel (Menschen im Hotel) (Cast: Flämmchen - the Stenographer), Regie Edmund Goulding, mit Greta Garbo, John Barrymore,
1931: Possessed (Alles für dein Glück) (Cast: Marian Martin), Regie Clarence Brown, mit Marjorie White, Frank Conroy,
1931: Dance, Fools, Dance (Irrwege des Lebens) (Cast: Bonnie Jordan), Regie Harry Beaumont, mit Lester Vail, Cliff Edwards,
1931: Laughing sinners (Cast), Regie Harry Beaumont, mit Neil Hamilton, Clark Gable,
1931: This Modern Age (Cast), Regie Nick Grinde, mit Pauline Frederick, Neil Hamilton,
1930: Paid (Cast: Mary Turner), Regie Sam Wood, mit Robert Armstrong,
1930: Montana Moon (Cast: Joan Montana Prescott), Regie Malcolm St. Clair, mit Johnny Mack Brown, Dorothy Sebastian,
1930: Our Blushing Brides (Cast), Regie Harry Beaumont, mit Robert Montgomery, Dorothy Sebastian, Anita Page,
1929: Our modern maidens (Liebe à la Mode, Moderne Mädchen) (Cast: Billie), Regie Jack Conway, mit Rod La Rocque, Douglas Fairbanks jr.,
1929: The Duke steps out (Cast), Regie James Cruze, mit Karl Dane, William Haines,
1929: Hollywood Revue of 1929 (Cast), Regie Charles Riesner, mit Carla Laemmle, Buster Keaton, Lionel Barrymore,
1929: Untamed (Cast), Regie Jack Conway, mit Robert Montgomery, Grace Cunard,
1928: Four Walls (Cast: Frieda), Regie William Nigh, mit Carmel Myers, John Gilbert,
1928: Across the Singapore (Cast), Regie William Nigh, mit Ramon Novarro, Anna May Wong,
1928: Dream of Love (Ein Traum von Liebe) (Cast), Regie Fred Niblo, mit Carmel Myers, Nils Asther,
1928: Our dancing daughters (Cast), Regie Harry Beaumont, mit Dorothy Sebastian, Nils Asther, Johnny Mack Brown,
1928: Across To Singapore (Cast), Regie William Nigh, mit Ramon Novarro, Anna May Wong,
1928: Rose-Marie (Cast: Rose-Marie), Regie Lucien Hubbard, mit James Murray, House Peters,
1927: The Unknown (Der Mann ohne Hände, Der Unbekannte) (Cast: Nanon Zanzi), Regie Tod Browning, mit Lon Chaney, Norman Kerry,
1927: Spring Fever (Cast: Allie Monte), Regie Edward Sedgwick, mit William Haines, George K. Arthur,
1927: Twelve Miles Out (Moderne Piraten) (Cast), Regie Jack Conway, mit John Gilbert, Dorothy Sebastian,
1927: The Understanding Heart (Der Wald in Flammen) (Cast: Monica Dale), Regie Jack Conway, mit Rockliffe Fellowes, Ralph Bushman,
1926: The Boob (Der Tölpel) (Cast), Regie William A. Wellman, mit Gertrude Olmstead, Edythe Chapman,
1926: Tramp, Tramp, Tramp (Der grosse Lauf) (Cast: Betty Burton), Regie Harry Edwards, mit Tom Murray, Edward Davis,
1926: WAMPAS Baby Stars of 1926 (Cast: Joan Crawford), mit Fay Wray, Mary Brian, Joyce Compton,
1926: Paris (Der Panther von Paris) (Cast: The Girl), Regie Edmund Goulding, mit Charles Ray, Douglas Gilmore,
1925: Sally, Irene and Mary (Cast: Irene), Regie Edmund Goulding, mit Constance Bennett, Sally O'Neil,
1925: The merry widow (Die lustige Witwe) (Cast: Statist in der Ballszene (/xx/)), Regie Erich von Stroheim, mit Mae Murray, John Gilbert, Roy D'Arcy,
1925: Pretty ladies (Die Revue schöner Frauen) (Cast: Lucille Le Sueur, Una Soubrette), Regie Monta Bell, mit Myrna Loy, ZaSu Pitts, Tom Moore,
1925: Old Clothes (Cast: Mary Riley), Regie Edward F. Cline, mit Jim Mason, Max Davidson,
1925: Lady of the Night (Cast: Norma Shearers Double in der Taxi-Sequenz), Regie Monta Bell, mit Norma Shearer, Malcolm McGregor, Dale Fuller,
1925: Proud Flesh (Cast: Party Guest (/xx/) ), Regie King Vidor, mit Eleanor Boardman, Pat O'Malley, Harrison Ford,
. 2 . 5 . 6 . 12 . 29 . 30 . 34 . 35 . 37 . 39 . 42 . 47 . 50 . 51 . 52 . 56 . 57 . 58 . 62 . 65

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Joan Crawford