Guy de Maupassant

No Photo

Autor - Frankreich
Geboren 5. August 1850 in Château de Miromesnil, France
Verstorben 6. Juli 1893 in Paris

Mini-Biography:
Guy de Maupassant was born on August 5, 1850 in Château de Miromesnil, France. He was a French Autor, known for Bel Ami (1939), Le rosier de Madame Husson (1950), Masculin - Féminin (1966), Guy de Maupassant's first movie on record is from 1909. Guy de Maupassant died on Juli 6, 1893 in Paris. His last motion picture on file dates from 1998.

Guy de Maupassant Filmographie [Auszug]
1998: Kimberly (Story : novel), Regie Frederic Golchan, mit Veronica Alicino, Molly Ringwald, Robert Mailhouse,
1996: Stimulantia - The Necklace (Story ), Regie Gustaf Molander, mit Ingrid Bergman,
1991: La Mujer del puerto (Die Frau vom Hafen) (Story : "Le port"), Regie Arturo Ripstein, mit Alejandro Parodi, Evangelina Sosa, Patricia Reyes Spindola,
1989: Série Rose: La revanche (Rache ist süss) (Story ), Regie Harry Kümel, mit Eric Arnold, Anne Fontaine, Jean-Marc Maurel,
1982: Ein Pariser Abenteuer (Story ), Regie Hajo Gies, mit Verena Buss, Peter Ehrlich,
1972: Sex-Report blutjunger Mädchen (Story ), Regie Fritz Fronz, mit Eva Maria Bergen, Renée Felten, Erika Gapp,
1969: Sladké hry minulého leta (Die süssen Spiele des vergangenen Sommers) (Story : "Die Fliege"), Regie Juraj Herz, mit Jana Plichtová, Frantisek Velecky,
1969: Madame und ihre Nichte (Story : Yvette), Regie Eberhard Schroeder, mit Ini Assmann, Karl Walter Diess, Edwige Fenech,
1969: Die Nichten der Frau Oberst - 2. Teil (Mein Bett ist meine Burg) (Story ), Regie Erwin C. Dietrich, mit Tamara Baroni, Kai Fischer, Michael Maien,
1968: Bel Ami (Story ), Regie Helmut Käutner, mit Dagmar Altrichter, Heinz-Theo Branding, Violetta Ferrari,
1966: Masculin - Féminin (Story ), Regie Jean-Luc Godard, mit Brigitte Bardot, Michel Debord, Chantal Goya,
1964: Umorissimo nero - La Fourmi (Story ), Regie Claude Autant-Lara, mit Pauline Carton, Jean Richard, Louise Sylvie,
1963: I tre volti della paura (Die drei Gesichter der Furcht) (Story : "Das Telefon), Regie Mario Bava, mit Lidia Alfonsi, Susy Andersen, Mark Damon,
1963: Diary of a Madman (Story ), Regie Reginald LeBorg, mit Ian Wolfe, Nelson Olmsteadt, Lewis Marlin,
1958: Une vie (Eine Frauenleben) (Story ), Regie Alexandre Astruc, mit Louis Arbessier, Marie-Helene Dasté, Ivan Desny,
1956: La terreur des dames (Nach einer Vorlage von: : Ce cochon de Morin), Regie Jean Boyer, mit Noël-Noël, Jacqueline Gauthier, Yves Robert,
1952: Una Mujer sin Amor (Nach einer Vorlage von), Regie Luis Buñuel, mit Rosario Granados, Tito Junco, Julio Villarreal,
1951: Le Plaisir (Pläsier) (Story : Masque, Maison Tellier, Modèle), Regie Max Ophüls, mit Zélie Yzelle, Danielle Darrieux, Henri Crémieux,
1951: Begierde (Die Perlenkette) (Story : novel), Regie Karl Georg Külb, mit Gisela Fackeldey, Richard Häussler, Winnie Markus,
1950: Le rosier de Madame Husson (Story ), Regie Jean Boyer, mit Bourvil, Pauline Carton, Jacqueline Pagnol,
1945: Boule de suif (Nach einer Vorlage von), Regie Christian-Jaque, mit Micheline Presle, Louis Salou,
1943: Pierre et Jean (Story ), Regie André Cayatte, mit Renée Saint-Cyr, Noël Roquevert, Jacques Dumesnil,
1943: Mademoiselle Fifi (Story ), Regie Robert Wise, mit John Emery, Kurt Kreuger, Alan Napier,
1943: Romanze in Moll (Story ), Regie Helmut Käutner, mit Marianne Hoppe, Paul Dahlke, Walter Lieck,
1941: Hauptsache glücklich (Story ), Regie Theo Lingen, mit Karl Etlinger, Jane Tilden, Ernst Günther Schiffner,
1939: Bel Ami (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Willi Forst, mit Willi Forst, Hilde Hildebrand, Johannes Riemann,
1936: Une partie de campagne (Story ), Regie Jean Renoir, mit Sylvia Bataille, Jacques B. Brunius, Georges Darnoux,
1934: Pyshka (Fettklösschen) (Nach einer Vorlage von: Boule de Suif), Regie Mikhail Romm, mit Galina Sergejeva, Andrej Fajt, Faina Ranevskaja,
1933: La mujer del puerto (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Arcady Boytler, mit Fabio Acevedo, Domingo Soler, Consuelo Segarra,
1923: Ce cochon de Morin (Story : novel), Regie Victor Tourjansky, Georges Lacombe, mit Nikolas Rimskij, Denise Legeay, Jacques Guilhène,
1920: L' Ordonnance (Story : novel), Regie Victor Tourjansky, mit Nathalie Kovanko, Colas, Pauline Hubert,
1919: Bel ami (Titel not confirmed) (Nach einer Vorlage von: novel ), Regie Augusto Genina,
1918: The Bird of Prey (Optische Effekte), Regie Edward LeSaint, mit Gladys Brockwell, Herbert Heyes, Lee Shumway,
1918: Maljutka Elli (Nach einer Vorlage von: (novel)), Regie Jakov Protazanov, mit Ivan Mosjoukin, Nathalie Lissenko, Je. Kudrina,
1916: Der Yoghi (Der Joghi) (Nach einer Vorlage von), Regie Paul Wegener, mit Paul Wegener, Lyda Salmonova, Fritz Huf,
1913: I gioielli (Nach einer Vorlage von: novel), Regie N. N.,
1912: At the Eleventh Hour (Nach einer Vorlage von: novel), Regie William V. Ranous, mit Harry S. Northrup, Lillian Walker, Herbert Barry,
1912: Gente onesta (Nach einer Vorlage von), Regie Achille Consalvi, mit Antonietta Calderari, Achille Consalvi, Adele Zoppis,
1910: Elskovsbarnet (Story ), Regie N. N., mit Johannes Poulsen, Nicolai Brechling, Aage Hertel,
1909: The necklace (Story ), Regie D.W. Griffith, mit Caroline Harris, Dell Henderson, Rose King,

. Poster_Pyshka. Poster_Mujer sin Amor. Poster_partie de campagne. Poster_Mademoiselle Fifi. Poster_Plaisir. Poster_Masculin - Féminin

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Guy de Maupassant - Biography KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige