No Photo

Autor - Frankreich
Geboren 24. Juli 1802 in Villers-Cotterêts
Verstorben 5. Dezember 1870 in Puys

Mini-Biography:
Alexandre Dumas was born on July 24, 1802 in Villers-Cotterêts. He was a French Autor, known for Le Comte de Monte Christo (1954), The Three Musketeers (1974), The Four Musketeers (1975), Alexandre Dumas's first movie on record is from 1908. Alexandre Dumas died on Dezember 5, 1870 in Puys. His last motion picture on file dates from 1994.
Biographische Notizen : 1802-1870, Highly industrious french novelist, mainly of swashbuckling
adventures. Films resulting include several versions of "The count of Monte
Christo", "The three musketeers", "The Man with the Iron Maks", "The
Fighting Guardsman" and "The Black Tulipe".

Filmographie [Auszug]
1994: La fille de d'Artagnan (D'Artagnans Tochter) (Nach einer Vorlage von), Regie Riccardo Freda, Bertrand Tavernier, mit Sophie Marceau, Philippe Noiret, Claude Rich,
1993: The Three Musketeers (Die Drei Musketiere) (Story ), Regie Stephen Herek, mit Michael Wincott, Tim Curry, Rebecca De Mornay,
1989: The Return of the musqueteers (Die Rückkehr der Musketiere) (Story : Twenty Years After), Regie Richard Lester, mit Michael York, Jean-Pierre Cassel, Kim Cattrall,
1979: The 5th Musketeer (Die Eiserne Maske) (Story ), Regie Ken Annakin, mit Cornel Wilde, Olivia de Havilland,
1977: The Man in the Iron Mask (Der Mann mit der eisernen Maske) (Story ), Regie Mike Newell, mit Ralph Richardson, Richard Chamberlain, Ian Holm,
1975: The Four Musketeers (Die Vier Musketiere, Die Rache der Milady) (Story ), Regie Richard Lester, mit Michael York, Jean-Pierre Cassel, Richard Chamberlain,
1975: The Count of Monte Christo (Der Graf von Monte Christo) (Story ), Regie David Greene, mit Taryn Power, Tony Curtis, Trevor Howard,
1974: The Three Musketeers (Die drei Musketiere) (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Richard Lester, mit Michael York, Faye Dunaway, Charlton Heston,
1974: Les quatre Charlots mousquetaires (Wir viere sind die Musketiere) (Story ), Regie André Hunebelle, mit Bernard Haller, Josephine Chaplin, Jacques Seiler,
1971: Die Sex-Abenteuer der drei Musketiere (Story : ...sehr frei(züzig) nach...), Regie Erwin C. Dietrich, mit Ingrid Steeger, Peter Graf, Achim Hammer,
1963: Le Masque de Fer (Die eiserne Maske, Der Mann in der eisernen Maske) (Story ), Regie Henri Decoin, mit Enrico Maria Salerno, Sylva Koscina, Philippe Lemaire,
1963: La tulipe noire (Die schwarze Tulpe) (Story ), Regie Christian-Jaque, mit Akim Tamiroff, Francis Blanche, Alain Delon,
1961: Les trois mousquetaires (Die Drei Musketiere) (Story ), Regie Bernard Borderie, mit Bernard Worringer, Mylène Demongeot, Georges Descrières,
1961: Les Trois Mousquetaires II (La vengeance de Milady, Die Drei Musketiere II) (Story ), Regie Bernard Borderie, mit Bernard Woringer, Mylène Demongeot, Georges Descrières,
1961: Le Comte de Monte Christo (Der Graf von Monte Christo) (Story ), Regie Claude Autant-Lara, mit Henri Vilbert, Bernard Dhéran, Alain Ferrat,
1956: Kean (Kean - Genie und Wahnsinn) (Story : Drama), Regie Vittorio Gassman, Francesco Rosi, mit Anna Maria Ferrero, Vittorio Gassman, Eleonora Rossi Drago,
1954: Le Comte de Monte Christo (Der Graf von Monte Christo) (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Robert Vernay, mit Jean Marais, Lia Amanda, Roger Pigaut,
1954: Le Vicomte de Bragelonne (Der Graf und die drei Musketiere) (Story : novel LE VICOMTE DE BRAGELONNE), Regie Fernando Cerchio, mit Jean Tissier, Florence Arnaud, Robert Burnier,
1953: Les trois mousquetaires (Die Abenteuer der drei Musketiere, Die Drei Musketiere) (Story ), Regie André Hunebelle, mit Georges Marchal, Yvonne Sanson, Gino Cervi,
1952: Il Boia di Lilla (Anna und der Henker, Der Henker von Lille) (Story : novel), Regie Vittorio Cottafavi, mit Yvette Lebon, Rossano Brazzi, Armando Francioli,
1952: The Sword of D'Artagnan (Story ), Regie Budd Boetticher, mit Keith Richards, Donald T. Beddoe, Robin Clarke,
1952: At swords point (Die Söhne der drei Musketiere) (Story ), Regie Lewis Allen, mit Robert Douglas, Maureen O'Hara, Cornel Wilde,
1952: The Sword of Monte Christo (Das Schwert von Monte Christo) (Story ), Regie Maurice Geraghty, mit Rhys Williams, Steve Brodie, William Conrad,
1952: The Brigand (Der Doppelgänger des Königs) (Story ), Regie Phil Karlson, mit Gale Robbins, Jody Lawrance, Anthony Quinn,
1948: The Three Musketeers (Die drei Musketiere) (Story ), Regie George Sidney, mit Angela Lansbury, Frank Morgan, Vincent Price,
1947: Black Magic (Graf Cagliostro) (Story : novel), Regie Gregory Ratoff, mit Silvana Mangano, Tatiana Pavlova, Akim Tamiroff,
1940: Kean (Story : Drama), Regie Guido Brignone, mit Mariella Lotti,
1939: The Three Musketeers (Die Drei Musketiere) (Story ), Regie Allan Dwan, mit Gloria Stuart, Lionel Atwill, Binnie Barnes,
1939: The Man in the Iron Mask (Der Mann mit der eisernen Maske) (Story ), Regie James Whale, mit Warren William, Alan Hale, Louis Hayward,
1935: The Three Musketeers (Die drei Musketiere) (Story ), Regie Rowland V. Lee, mit Onslow Stevens, Heather Angel, Ralph Forbes,
1934: The Count of Monte Christo (Das Rätsel von Monte Christo, Der Graf von Monte Christo) (Story ), Regie Rowland V. Lee, mit Raymond Walburn, Sidney Blackmer, Louis Calhern,
1932: Les Trois Mousquetaires (Die Drei Musketiere) (Story ), Regie Henri Diamant-Berger, mit Blanche Montel, Aimé Simon-Girard, Edith Méra,
1932: Les Trois Mousquetaires II (Die Drei Musketiere II - Mylady) (Story ), Regie Henri Diamant-Berger,
1929: Cagliostro (Die Geschichte eines wilden Lebens, Leben und Liebe eines grossen Abenteurers) (Story : novel), Regie Richard Oswald, mit Andrews Engelmann, Suzanne Bianchetti, Andrée Canti,
1929: The Iron Mask (Die Eiserne Maske) (Story ), Regie Allan Dwan, mit Gordon Thorpe, Leon Barry, Belle Bennett,
1922: Der Mann mit der eisernen Maske (Story : novel), Regie Max Glass, mit Ludwig Hartau, Albert Bassermann, Bruno Decarli,
1922: Die Tochter des Brigadiers (Das Fräulein von Belle Ile) (Nach einer Vorlage von: Das Fräulein von Belle Ile), Regie Friedrich Porges, mit Otto Schmöle, Hermann Rhomberg, Anton Dorschner,
1921: Kean (Nach einer Vorlage von: play), Regie Rudolf Biebrach, mit Kurt Vespermann, Rudolf Biebrach, Wilhelm Diegelmann,
1921: The Three Musketeers (Der Vierte Musketier, Die Drei Musketiere) (Story ), Regie Fred Niblo, mit Douglas Fairbanks, Leon Barry, George Siegmann,
1920: Arme Violetta (Story : Camille), Regie Paul Ludwig Stein, mit Pola Negri, Victor Varconi, Guido Herzfeld,
1920: Das Fest der Schwarzen Tulpe (Die schwarze Tulpe) (Story : novel), Regie Marie Luise Droop, Muhsin Ertugrul, mit Carl de Vogt,
1916: The Three Musketeers (Nach einer Vorlage von: novel), Regie Charles Swickard, mit Orrin Johnson, Dorothy Dalton, Louise Glaum,
1915: The Corsican Brothers (Nach einer Vorlage von: novel), Regie George Lessey, mit King Baggot, Jane Gail, Ned Reardon,
1914: La Reine Margot (Nach einer Vorlage von: novel ), Regie Henri Desfontaines, mit Léontine Massart, Pierre Magnier, Rolla Norman,
1914: Le Chevalier de Maison-Rouge (Story ), Regie Albert Capellani, mit Paul Escoffier, Marie-Louise Derval, Georges Dorival,
1914: The Three Musketeers (Die Drei Musketiere) (Story : novel), Regie Charles V. Henkel, mit Earl Talbot,
1913: Wahnsinn und Genie (Nach einer Vorlage von), Regie N. N.,
1912: La Tour de Nesle (Story ), Regie Albert Capellani, mit Henry Krauss, Jeanne Delvair, Paul Capellani,
1911: The Three Musketeers: Part 1 (Nach einer Vorlage von: novel), Regie J. Searle Dawley, mit Sydney Booth, Herbert Delmar, Jack Chagnon,
1908: The Count of Monte Cristo (Nach einer Vorlage von: novel (AKA Alexandre Dumas père) ), Regie Francis Boggs, Thomas Persons, mit Hobart Bosworth, Francis Boggs,

. Poster_fille de d'Artagnan. Poster_Cagliostro. Poster_Count of Monte Christo. Poster_Three Musketeers. Poster_Comte de Monte Christo. Poster_tulipe noire

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Alexandre Dumas