Portrait Mary Astor
Schauspielerinin - USA
Geboren 3. Mai 1906 in Quincy, Ill.
Verstorben 25. September 1987 in Woodland Hills, CA, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Мэри Астор,

Mini-Biography:
Mary Astor was born on May 3, 1906 in Quincy, Ill.. She was an American Schauspielerinin, known for Across the Pacific (1942), Act of Violence (1948), Don Juan (1926), Mary Astor's first movie on record is from 1920. Mary Astor died on September 25, 1987 in Woodland Hills, CA, USA. Her last motion picture on file dates from 1964.

Filmographie [Auszug]
1964: Hush ... Hush Sweet Charlotte (Wiegenlied für eine Leiche) (Darsteller), Regie Robert Aldrich, mit Agnes Moorehead, Victor Buono, Joseph Cotten,
1961: The Return to Peyton Place (Die Rückkehr nach Peyton Place) (Darsteller), Regie José Ferrer, mit Jeff Chandler, Carol Lynley,
1958: Stranger in my arms (Ein Fremder in meinen Armen) (Darsteller), Regie Helmut Käutner, mit Conrad Nagel, Jeff Chandler,
1956: A Kiss before dying (Ein Kuss vor dem Tode) (Darsteller), Regie Gerd Oswald, mit Joanne Woodward, Jeffrey Hunter, Virginia Leith,
1956: The power and the prize (Darsteller: Mrs. George Salt), Regie Henry Koster, mit Robert Taylor, Charles Coburn, Richard Deacon,
1949: Little Women (Kleine tapfere Jo) (Darsteller: Marmee March), Regie Mervyn LeRoy, mit June Allyson, Peter Lawford, Margaret O'Brien,
1948: Act of Violence (Akt der Gewalt) (Darsteller: Pat), Regie Fred Zinnemann, mit Phyllis Thaxter, Van Heflin, Taylor Holmes,
1948: Any number can play (Hoher Einsatz) (Darsteller: Ada), Regie Mervyn Le Roy, mit Audrey Totter, Edgar Buchanan,
1947: Cynthia (Darsteller: Mutter), Regie Robert Z. Leonard, mit Elizabeth Taylor, Gene Lockhart, James Lydon,
1947: Cass Timberlane (Fesseln der Liebe) (Darsteller: Queenie Havock), Regie George Sidney, mit Lana Turner, Albert Dekker, Tom Drake,
1944: Meet me in St. Louis (Heimweh nach St. Louis) (Darsteller: Mrs. Anna Smith), Regie Vincente Minnelli, mit Margaret O'Brien, William Gargan, Lucille Bremer,
1943: Thousands Cheer (Darsteller: Hyllary Jones), Regie George Sidney, mit Kathryn Grayson, Gene Kelly,
1943: Young ideas (Darsteller: Jo Evans), Regie Jules Dassin, mit Susan Peters, Herbert Marshall,
1943: Thousand Cheer (Darsteller), Regie George Sidney, mit Frank Sully, Siegfried Arno,
1942: The Palm Beach Story (Atemlos nach Florida) (Darsteller: The Princess [Maud] Centimillia), Regie Preston Sturges, mit Robert Dudley, Claudette Colbert, Joel McCrea,
1942: Across the Pacific (Abenteuer in Panama) (Darsteller: Alberta Marlow), Regie John Huston, Vincent Sherman, mit Humphrey Bogart, Sydney Greenstreet,
1941: The Maltese Falcon (Die Spur des Falken) (Darsteller: Brigid O'Shaughnessy), Regie John Huston, mit Hank Mann, Jerome Cowan, Gladys George,
1941: The great lie (Vertauschtes Glück) (Darsteller: Sandra Kovak), Regie Edmund Goulding, mit Bette Davis, George Brent,
1940: Brigham Young (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Frank M. Thomas, Arthur Aylesworth,
1940: Turnabout (Die Dame ist der Gatte, Ehe mit vertauschten Rollen) (Darsteller: Marion Manning ), Regie Hal Roach, mit Adolphe Menjou, Carole Landis, John Hubbard,
1939: Listen Darling (Darsteller), Regie Edwin L. Marin, mit Walter Pidgeon, Freddie Bartholomew, Scotty Beckett,
1939: Midnight (Enthüllung um Mitternacht) (Darsteller: Helene Flammarion), Regie Mitchell Leisen, mit Claudette Colbert, Don Ameche, John Barrymore,
1938: Paradise for three (Drei Männer im Paradies) (Darsteller: Frau Mallebre), Regie Edward Buzzell, mit Robert Young, Herman Bing, Henry Hull,
1938: There's always a Woman (Darsteller), Regie Alexander Hall, mit Joan Blondell, Melvyn Douglas,
1937: The Prisoner of Zenda (Der Gefangene von Zenda) (Darsteller: Antoinette De Mauban), Regie John Cromwell, mit Ronald Colman, Madeleine Carroll, Douglas Fairbanks jr.,
1936: Dodsworth (Darsteller), Regie William Wyler, mit David Niven, Ruth Chatterton, Walter Huston,
1936: The Murder of Dr. Harrigan (Darsteller: Lillian Cooper), Regie Frank McDonald, mit Ricardo Cortez, Kate Phillips, John Eldredge,
1935: I am a Thief (Darsteller), Regie Robert Florey, mit Irving Pichel, Robert Barrat, Ricardo Cortez,
1935: Page Miss Glory (Darsteller: Gladys Russell), Regie Mervyn LeRoy, mit Marion Davies, Pat O'Brien, Dick Powell,
1933: The World changes (Darsteller: Virginia 'Ginny' Clafflin Nordholm ), Regie Mervyn LeRoy, mit Paul Muni, Aline MacMahon,
1933: The little giant (Der kleine Gangsterkönig) (Darsteller: Ruth Wayburn), Regie Roy del Ruth, mit Helen Vinson, Berton Churchill, Don Dillaway,
1933: Upperworld (Das Mädel aus der Unterwelt) (Darsteller: Mrs. Hettie Stream), Regie Roy del Ruth, mit Warren William, Ginger Rogers,
1932: Red Dust (Dschungel im Sturm, Die gelbe Hölle) (Darsteller: Barbara Willis), Regie Victor Fleming, mit Willie Fung, Jean Harlow, Gene Raymond,
1932: The lost squadron (Darsteller), Regie George Archaimbaud, mit Erich von Stroheim, Richard Dix,
1932: A Successful Calamity (Darsteller), Regie John G. Adolfi, mit George Arliss, Evalyn Knapp,
1931: Smart Woman (Darsteller: Mrs. Nancy Gibson ), Regie Gregory La Cava, mit Robert Ames, Edward Everett Horton,
1931: Sin Ship (Darsteller), Regie Louis Wolheim, mit Louis Wolheim,
1930: Holiday (Darsteller: Julia Seton), Regie Edward H. Griffith, mit Ann Harding, Edward Everett Horton,
1930: Other men's women (Die Frau meines Freundes) (Darsteller), Regie William A. Wellman, mit Lillian Worth, Joan Blondell, James Cagney,
1930: Ladies Love Brutes (Darsteller: Mimi Howell), Regie Roland V. Lee, mit George Bancroft, Fredric March,
1930: The Runaway Bride (Darsteller: Mary Gray), Regie Donald Crisp,
1929: Show of Shows (Darsteller: Performer in 'The Pirate' Number ), Regie John G. Adolfi, mit Frank Fay, William Courtenay, H.B. Warner,
1928: A Romance of the Underworld (Darsteller), Regie Irving Cummings, mit Ben Bard, Robert Elliott,
1927: Rough Riders (Roosevelts Rauhreiter) (Darsteller: Dolly), Regie Victor Fleming, mit Noah Beery, Charles Farrell, George Bancroft,
1927: Two Arabian Knights (Darsteller), Regie Lewis Milestone, mit William Boyd, Louis Wolheim,
1927: No place to go (Darsteller), Regie Mervyn Le Roy, mit Hallam Cooley, Lloyd Hughes,
1927: The Rose of the Golden West (Darsteller: Elena), Regie George Fitzmaurice, mit Gustav von Seyffertitz, Harvey Clark, Flora Finch,
1927: The Sea Tiger (Darsteller), Regie John Francis Dillon, mit Milton Sills, Larry Kent,
1926: Don Juan (Don Juan, der grosse Liebhaber) (Darsteller: Adriana della Varnese), Regie Alan Crosland, mit John Barrymore, Jane Winton, John Roche,
1926: WAMPAS Baby Stars of 1926 (Darsteller: Mary Astor), mit Fay Wray, Mary Brian, Joyce Compton,
1926: High Steppers (Darsteller: Audrey Nye ), Regie Edwin Carewe, mit Lloyd Hughes, Dolores Del Rio,
1925: Entincement (Darsteller), Regie George Archainbaud, mit Clive Brook, Ian Keith,
1924: The Price of a Party (Darsteller), Regie Charles Giblyn, mit Hope Hampton, Harrison Ford, Arthur Edmund Carewe,
1924: The Fighting Coward (Darsteller),
1924: Beau Brummel (Beau Brummel - Glück und Ende des englischen Casanova) (Darsteller: Lady Margery Alvanley ), Regie Harry Beaumont, mit John Barrymore, Willard Louis,
1923: The Marriage Maker (Darsteller),
1923: Woman-Proof (Darsteller), mit Lila Lee,
1923: Second Fiddle (Darsteller), Regie Frank Tuttle,
1923: To the Ladies (Darsteller),
1923: Hollywood (Darsteller), mit Lila Lee,
1923: Bright Shawl (Darsteller),
1923: Success (Darsteller: Rose Randolph ), Regie Ralph Ince, mit Brandon Tynan, Naomi Childers,
1922: John Smith (Darsteller),
1922: The Man Who Played God (Darsteller: Young Woman), Regie F. Harmon Weight, mit Pierre Gendron, George Arliss, Ann Forrest,
1922: Rapids (Darsteller),
1922: The Young Painter (Darsteller),
1922: Hope (Darsteller), Regie Herbert Blaché,
1921: Der Abtrünnige (Mea Culpa) (Darsteller), Regie Heinrich Vallentin, mit Otto Kronburger,
1921: The Bashful Suitor (Darsteller),
1921: The Beggar Maid (Darsteller),
1920: The Scarecrow (Darsteller), Regie Edward F. Cline, Buster Keaton, mit Buster Keaton, Joe Roberts,

. Poster_Don Juan. Poster_Two Arabian Knights. Poster_Holiday. Poster_Smart Woman. Poster_Red Dust. Poster_Successful Calamity. Poster_Upperworld. Poster_little giant. Poster_Midnight. Poster_Maltese Falcon. Poster_great lie. Poster_Palm Beach Story. Poster_Young ideas. Poster_Meet me in St. Louis. Poster_Act of Violence. Poster_Little Women

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Mary Astor