No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 18. April 1890 in Werbowitz
Verstorben 14. März 1949 in New York, NY, US

Mini-Biography:
Alexander Granach was born on April 18, 1890 in Werbowitz. He was a German Schauspieler, known for The Seventh Cross (1944), Hangmen also die (1943), Nosferatu, der Vampyr (1922), Alexander Granach's first movie on record is from 1919. Alexander Granach died on March 14, 1949 in New York, NY, US. His last motion picture on file dates from 1944.

Filmographie [Auszug]
1944: The Seventh Cross (Das Siebte Kreuz) (Darsteller: Zillich), Regie Fred Zinnemann, mit Spencer Tracy, Signe Hasso, Hume Cronyn,
1944: A voice in the wind (Darsteller), Regie Arthur Ripley, mit Franz Lederer, J. Edward Bromberg, Olga Fabian,
1944: Three Russian Girls (Darsteller: Major Braginski), Regie Fjodor Ozep, Henry Kesler, mit Anna Sten, Kent Smith, Kane Richmond,
1944: The Hitler Gang (Darsteller: Julius Streicher ), Regie John Farrow, mit Bobby Watson, Roman Bohnen, Martin Kosleck,
1943: Hangmen also die (Darsteller: Gestapo Inspektor Alois Gruber), Regie Fritz Lang, mit Brian Donlevy, Anna Lee, Walter Brennan,
1939: Ninotchka (Ninotschka) (Darsteller: Kopalski), Regie Ernst Lubitsch, mit Ernst Lubitsch, Richard Carle, Ina Claire,
1936: Bortsij (Der Kampf, Kämpfer) (Darsteller), Regie Gustav von Wangenheim, mit Nikolaj Akimov, Curt Trepte,
1931: 1914, die letzten Tage vor dem Weltbrand (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Alice Hechy, Oskar Homolka,
1931: Kameradschaft (Darsteller: Kaspers), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Marcel Lesieur, Georges Charlia, Andrée Ducret,
1931: Der Raub der Mona Lisa (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Paul Kemp, Rosa Valetti, Trude von Molo,
1931: Danton (Darsteller: Marat), Regie Hans Behrendt, mit Fritz Kortner, Lucie Mannheim, Gustaf Gründgens,
1930: Die letzte Kompanie (Darsteller: Haberling), Regie Curtis Bernhardt, mit Conrad Veidt, Karin Evans, Erwin Kalser,
1930: Die zwölfte Stunde (Eine Nacht des Grauens) (Darsteller: Karsten, ein Häusermakler), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, Waldemar Rogner, mit Eduard von Winterstein, Max Schreck,
1929: Kampf ums Leben (Darsteller), mit Franz Weber, Walter Janssen,
1929: Flucht in die Fremdenlegion (Darsteller), Regie Louis Ralph, mit Else Reval,
1928: Grosstadtschmetterling (Ballade einer Liebe, Die Fremde (Working title)) (Darsteller), Regie Richard Eichberg, mit Anna May Wong, Tilla Garden,
1928: Freie Fahrt (Darsteller), Regie Ernö Metzner, mit Imre Raday, Eva Schmid-Kayser,
1928: Das letzte Fort (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Albert Steinrück, Alfred Gördel,
1928: Überfall (Darsteller: /xx/), Regie Ernö Metzner, mit Heinrich Gotho, Alfred Loretto,
1928: Der Adjutant des Zaren (Darsteller), Regie Vladimir Strizhevskij, mit Ivan Mosjoukin, Carmen Boni, Fritz Alberti,
1927: Die berühmte Frau (Darsteller: Diener bei Alfredo), Regie Robert Wiene, mit Lili Damita, Alfred Solm, Warwick Ward,
1927: Svengali (Darsteller), Regie Gennaro Righelli, mit Paul Wegener, Anita Dorris, André Mattoni,
1927: Ich hatte einst ein schönes Vaterland (Darsteller), Regie Max Mack, mit Ilona Mattyasovszky, Leo Peukert, Grete Reinwald,
1927: Hoppla, wir leben ! (Darsteller), Regie Erwin Piscator,
1925: Qualen der Nacht (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Ernst Verebes, Margarete Kupfer,
1924: Ein Sommernachtstraum (Darsteller: Waldschraff), Regie Hans Neumann, mit Theodor Becker, Paul Günther, Charlotte Ander,
1923: Schatten - Eine nächtliche Halluzination (Eine nächtliche Halluzination) (Darsteller: Der Schattenspieler), Regie Arthur Robison, mit Ruth Weyher, Max Gülstorff, Lilli Herder,
1923: I.N.R.I. (Darsteller: Judas), Regie Robert Wiene, mit Hans Heinrich von Twardowski, Werner Krauss,
1923: Der Mensch am Wege (Darsteller: Schuster), Regie Wilhelm Dieterle, mit Wilhelm Völker, Wilhelm Diegelmann, Wilhelm Dieterle,
1923: Ein Weib, ein Tier, ein Diamant (Darsteller), Regie Hans Kobe, mit Paul Bildt,
1923: Die Radio-Heirat (Darsteller), Regie Wilhelm Prager, mit Paul Biensfeldt, Maria Bard, Eduard von Winterstein,
1922: Paganini (Darsteller: Ferucchio, Blumenhändler), Regie Heinz Goldberg, mit Conrad Veidt, Eva May, Greta Schröder,
1922: Mignon (Kennst du das Land...) (Darsteller), Regie Preben Rist, mit Willi Lengling, Margot Seidel, Gustav Adolf Semler,
1922: Die Tänzerin Navarro (Darsteller), Regie Ludwig Wolff, mit Asta Nielsen, Adele Sandrock,
1922: Lucrezia Borgia (Darsteller: Gefangener), Regie Richard Oswald, mit Liane Haid, Conrad Veidt, Albert Bassermann,
1922: Nosferatu, der Vampyr (Eine Symphonie des Grauens, Die zwölfte Stunde) (Darsteller: Häusermakler Knock), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Max Schreck, Gustav von Wangenheim, Greta Schröder,
1921: Erdgeist (Darsteller: Schigolch), Regie Leopold Jessner, mit Anton Pointner, Carl Ebert, Rudolf Forster,
1921: Danton (Darsteller), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Emil Jannings, Werner Krauss, Eduard von Winterstein,
1919: Das goldene Buch (Darsteller), Regie Alexander von Antalffy, mit Charlotte Böcklin, Ferdinand von Alten, Olga Engl,

. Poster_Nosferatu, der Vampyr. Poster_Kameradschaft. Poster_Ninotchka. Poster_Hangmen also die. Poster_Hitler Gang. Poster_Three Russian Girls

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Alexander Granach