Neil Hamilton

Portrait Neil Hamilton
Schauspieler - USA
Geboren 9. September 1899 in Lynn, MA, USA
Verstorben 24. September 1984 in Escondido, CA, USA

Mini-Biography:
Neil Hamilton wurde am 09. September 1899 in Lynn, MA, USA geboren. Neil Hamilton war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Patsy (1964), Why Be Good? (1929), Mother Machree (1928), 1918 entstand sein erster genannter Film. Neil Hamilton starb am 24. September, 1984 in Escondido, CA, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1967.

Neil Hamilton Filmographie [Auszug]
1967: Batman (Darsteller: Commissioner Gordon), Regie Oscar Rudolph, mit Burgess Meredith, Terry Moore,
1964: The Patsy (Die Heulboje) (Darsteller: Friseur), Regie Jerry Lewis, mit Jerry Lewis, Ina Balin, Everett Sloane,
1944: When Strangers Marry (Darsteller: Detective Blake), Regie William Castle, mit Dean Jagger, Kim Hunter, Robert Mitchum,
1941: Federal Fugitives (Darsteller: Captain James Madison / Robert Edmunds), Regie William Beaudine, mit Doris Day, Victor Varconi,
1940: Pound Foolish (Darsteller: Stephen Lancaster), Regie Felix E. Feist, mit Lynne Carver, Gertrude Michael,
1939: The Saint strikes back (Darsteller), Regie John Farrow, mit George Sanders, Wendy Barrie, Jonathan Hale,
1934: Tarzan and his mate (Tarzans Vergeltung, Tarzan und sein Kamerad) (Darsteller: Harry Holt ), Regie Cedric Gibbons, Jack Conway, mit , Maureen O'Sullivan,
1933: Silk Express (Darsteller: Donald Kilgore), Regie Ray Enright, mit , Arthur Byron,
1932: Tarzan, the ape man (Tarzan, der Affenmensch, Tarzan, der Herrscher des Urwalds, Tarzan, der Mann aus dem Urwald) (Darsteller: Harry Holt), Regie W. S. Van Dyke, mit , Maureen O'Sullivan,
1932: The Animal Kingdom (Darsteller: Owen), Regie Edward H. Griffith, George Cukor, mit Ann Harding, Leslie Howard, Myrna Loy,
1932: What Price Hollywood ? (Darsteller: Lonny Borden), Regie George Cukor, mit Constance Bennett, Lowell Sherman,
1932: Two Against the World (Darsteller: Mr. David 'Dave' Norton), Regie Archie Mayo, mit Constance Bennett, Helen Winson,
1932: The Woman in Room 13 (Darsteller: Paul Ramsey ), Regie Henry King, mit Elissa Landi, Ralph Bellamy,
1932: The Wet Parade (Darsteller: Roger Chilcote Jr. ), Regie Victor Fleming, mit Dorothy Jordan, Robert Young, ,
1931: The Sin of Madelon Claudet (Darsteller: Larry Maynard), Regie Edgar Selwyn, mit Helen Hayes, ,
1931: Laughing sinners (Darsteller), Regie Harry Beaumont, mit Clark Gable, Joan Crawford,
1931: This Modern Age (Darsteller), Regie Nick Grinde, mit Joan Crawford, Pauline Frederick,
1931: The Spy (La spia) (Darsteller: Ivan Turin ), Regie Berthold Viertel, mit Kay Johnson, John Halliday,
1931: Strangers May Kiss (Darsteller: Alan Harlow), Regie George Fitzmaurice, mit Norma Shearer, Robert Montgomery,
1930: The Dawn Patrol (Start in der Dämmerung) (Darsteller: Major Brand), Regie Howard Hawks, mit Richard Barthelmess, Douglas Fairbanks jr.,
1929: Darkened Rooms (Darsteller), Regie Louis J. Gasnier, mit Evelyn Brent, Doris Hill,
1929: Why Be Good? (Darsteller: Peabody Jr.), Regie William A. Seiter, mit Colleen Moore, , ,
1929: The mysterious Dr. Fu Manchu (Darsteller: Dr. Jack Petrie), Regie Rowland V. Lee, mit Warner Oland, Noble Johnson, Evelyn Selbie,
1929: The Patriot (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Florence Vidor, Emil Jannings, ,
1929: The Studio Murder Mystery (Darsteller: Tony White), Regie Frank Tuttle, mit Doris Hill, Mischa Auer, ,
1928: Mother Machree (Darsteller: Brian McHugh / Brian van Studdiford), Regie John Ford, mit Belle Bennett, Victor McLaglen,
1927: The Joy Girl (Darsteller: John Jeffrey Fleet), Regie Allan Dwan, mit Mary Alden, William Norris, Jerry Miley,
1926: Diplomacy (Darsteller), Regie Marshall Neilan, mit , Earle Williams,
1926: Beau Geste (Darsteller: Digby Geste), Regie Herbert Brenon, mit Ronald Colman, Alice Joyce,
1925: The Street of forgotten men (Darsteller), Regie Herbert Brenon, mit Louise Brooks, Percy Marmont,
1924: Isn't Life Wonderful ? (Ist das Leben nicht wunderschön?) (Darsteller: Paul), Regie D.W. Griffith, mit , , Marcia Harris,
1924: The Side Show of Life (Darsteller: Charles Verity-Stewart), Regie Herbert Brenon, mit , Anna Q. Nilsson, Louise Lagrange,
1924: America (Darsteller: Nathan Holden), Regie D.W. Griffith, mit , Lee Beggs, Charles Emmett Mack,
1923: The White Rose (Die Weisse Rose) (Darsteller: John White), Regie D.W. Griffith, mit Carol Dempster, Lucille La Verne,
1918: The Beloved Impostor (Darsteller), Regie Joseph Gleason, mit Huntley Gordon, Denton Vane, ,

. Poster_Mother Machree. Poster_Studio Murder Mystery. Poster_Laughing sinners. Poster_Tarzan, the ape man. Poster_Tarzan and his mate. Poster_Saint strikes back. Poster_When Strangers Marry. Poster_Patsy

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Neil Hamilton - Biography KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige