No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 30. Juli 1882 in Mansfield, Nottinghamshir
Verstorben 26. Dezember 1956 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Holmes Herbert was born on July 30, 1882 in Mansfield, Nottinghamshir. He was an American Schauspieler, known for Man Hunt (1941), The mark of the Vampire (1935), The Verdict (1946), Holmes Herbert's first movie on record is from 1915. Holmes Herbert died on Dezember 26, 1956 in Hollywood, California, USA. His last motion picture on file dates from 1951.

Filmographie [Auszug]
1951: Anne of the Indies (Die Piratenkönigin) (Darsteller: Englischer See-Kapitän), Regie Jacques Tourneur, mit Jean Peters, Louis Jourdan, Debra Paget,
1951: The wild north (Im wilden Norden, Gefährten des Grauens) (Darsteller: Magistrate), Regie Andrew V. Marton, mit Stewart Granger, Wendell Corey, Cyd Charisse,
1946: The Verdict (Hier irrte Scotland Yard) (Darsteller: Sir William Dawson), Regie Don Siegel, mit Sydney Greenstreet, Peter Lorre, Joan Lorring,
1942: Sherlock Holmes and the Secret Weapon (Sherlock Holmes: Die Geheimwaffe) (Darsteller: Sir Reginald Bailey), Regie Roy William Neill, mit Basil Rathbone, Nigel Bruce, Lionel Atwill,
1942: Ghost of Frankenstein (Darsteller), Regie Erle C. Kenton, mit Cedric Hardwicke, Lon Chaney jr., Ralph Bellamy,
1941: Man Hunt (Darsteller: Saul Farnsworthy ), Regie Fritz Lang, mit Walter Pidgeon, Joan Bennett, George Sanders,
1939: Intermezzo (Darsteller: The Doctor (/xx/)), Regie Gregory Ratoff, mit Leslie Howard, Ingrid Bergman, Edna Best,
1937: Slave Ship (Darsteller: Judge), Regie Tay Garnett, mit Warner Baxter, Wallace Beery, Elizabeth Allan,
1935: Accent on Youth (Eine Frau von 20 Jahren, Nach der Scheidung) (Darsteller: Frank Galloway), Regie Wesley Ruggles, mit Sylvia Sidney, Herbert Marshall, Phillip Reed,
1935: The mark of the Vampire (Das Zeichen des Vampirs) (Darsteller: Baron Karel), Regie Tod Browning, mit Lionel Barrymore, Bela Lugosi, Elizabeth Allen,
1933: The Invisible Man (Der Unsichtbare) (Darsteller: Police Chief), Regie James Whale, mit Claude Rains, Gloria Stuart, William Harrigan,
1932: Miss Pinkerton (Darsteller: Arthur Glenn), Regie Lloyd Bacon, mit Joan Blondell, George Brent, Ruth Hall,
1931: Broadminded (Darsteller: John Hackett, Sr.), Regie Mervyn LeRoy, mit Joe E. Brown, Ona Munson, William Collier jr.,
1931: Dr. Jekyll and Mr. Hyde (Dr. Jekyll und Mr. Hyde) (Darsteller: Dr. Lanyon), Regie Rouben Mamoulian, mit Fredric March, Hugh Herbert, Rose Hobart,
1930: The Ship from Shanghai (Darsteller: Paul Thorpe ), Regie Charles Brabin, mit Louis Wolheim, Conrad Nagel, Kay Johnson,
1929: Madame X (Darsteller), Regie Lionel Barrymore, mit Ruth Chatterton, Lewis Stone,
1929: Careers (Darsteller: Carouge), Regie John Francis Dillon, mit Billie Dove, Antonio Moreno, Thelma Todd,
1927: When a man loves (Darsteller: Jean Tiberge), Regie Alan Crosland, mit John Barrymore, Dolores Costello, Warner Oland,
1927: East Side, West Side (Darsteller), Regie Allan Dwan, mit George O'Brien, Virginia Valli,
1927: Lovers? (Der unsichtbare Feind, Verleumdung) (Darsteller: Milton), Regie John M. Stahl, mit Ramon Novarro, Alice Terry, Edward Martindel,
1927: Mr. Wu (Mister Wu) (Darsteller: Mr. Gregory), Regie William Nigh, mit Lon Chaney, Louise Dresser, Renée Adorée,
1926: The Fire Brigade (Alarm) (Darsteller: James Corwin (AKA Holmes E. Herbert)), Regie William Nigh, mit May McAvoy, Charles Ray,
1926: Honeymoon Express (Darsteller), Regie James Flood, mit Irene Rich, Jason Robards sr.,
1925: A Woman of the World (Eine mondäne Frau) (Darsteller), Regie Malcolm St. Clair, mit Pola Negri, Charles Emmett Mack,
1925: Daddy's Gone A Hunting (Wenn die Liebe stirbt... (sechs Akte aus dem Eheleben)) (Darsteller: Greenough), Regie Frank Borzage, mit Percy Marmont, Alice Joyce, Virginia Marshall,
1924: Her Own Free Will (Darsteller: Peter Craddock), Regie Paul Scardon, mit Allan Simpson, Helene Chadwick, George Backus,
1922: A Woman's Woman (Darsteller: John Plummer), Regie Charles Giblyn, mit Mary Alden, Louise Lee, Dorothy Mackaill,
1922: A Stage Romance (Darsteller: Prince of Wales), Regie Herbert Brenon, mit William Farnum, Peggy Shaw,
1920: Black Is White (Darsteller: Jim Brood (as Holmes E. Herbert)), Regie Charles Giblyn, mit Dorothy Dalton, Jack Crosby,
1919: The White Heather (Darsteller: Lord Angus Cameron), Regie Maurice Tourneur, mit Ben Alexander, Ralph Graves,
1919: The Divorcee (Darsteller: Sir Paradine Fuldes (AKA H.E. Herbert)), Regie Herbert Blaché, mit Ethel Barrymore, E.J. Ratcliffe,
1918: The Death Dance (Darsteller: Arnold Maitland (as H.E. Herbert)), Regie J. Searle Dawley, mit Alice Brady, Mahlon Hamilton,
1918: The Whirlpool (Darsteller), Regie Alan Crosland, mit Alice Brady, John H. Gilmour,
1918: A Doll's House (Darsteller: Thorvald Helmar (AKA H.E. Herbert) ), Regie Maurice Tourneur, mit Elsie Ferguson, Alex Shannon,
1917: The Man Without a Country (Darsteller: Lt. Philip Nolan (as H.E. Herbert) ), Regie Ernest C. Warde, mit Florence LaBadie, John H. Gilmour,
1917: Her Life and His (Darsteller: Ralph Howard (AKA H.E. Herbert)), Regie Frederick Sullivan, mit Florence LaBadie, Ethyle Cooke,
1915: His Wife (Darsteller: John Dennys), Regie George Foster Platt, mit Geraldine O'Brien, Lorraine Huling,

. Poster_Her Life and His. Poster_Divorcee. Poster_Mr. Wu. Poster_When a man loves. Poster_Madame X. Poster_Invisible Man. Poster_mark of the Vampire. Poster_Man Hunt. Poster_Ghost of Frankenstein. Poster_Sherlock Holmes and the Secret Weapon. Poster_wild north. Poster_Anne of the Indies

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Holmes Herbert