Beate Langmaack

Portrait Beate Langmaack
Autorinin, Architekt - Deutschland
Geboren 2. Dezember 1957 in Hamburg

Mini-Biography:
Beate Langmaack was born on Dezember 2, 1957 in Hamburg. She is a German Autorinin, Architekt, known for Sieben Tage im Paradies (2001), Das Sommeralbum (1991), Saids Geschichte (1992), Beate Langmaack's first movie on record is from 1988. Her last motion picture on file dates from 2014.

Beate Langmaack Filmographie [Auszug]
2014: Zeit der Zimmerbrände (Drehbuch), Regie Vivian Naefe, mit Uwe Ochsenknecht, Christoph Letkowski, Marie-Lou Sellem,
2014: Weiter als der Ozean (Drehbuch), Regie Isabel Kleefeld, mit Rosalie Thomass, Robert Gwisdek, Luis August Kurecki,
2010: Tatort - Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen (Drehbuch), Regie Christine Hartmann, mit Dominic Raacke, Boris Aljinovic, Karoline Eichhorn,
2009: Bella Block - Das Schweigen der Kommissarin, Teil 2 (Drehbuch), Regie Markus Imboden, mit Hannelore Hoger, Rudolf Kowalski, Devid Striesow,
2009: Bella Block - Das Schweigen der Kommissarin, Teil 1 (Drehbuch), Regie Markus Imboden, mit Hannelore Hoger, Rudolf Kowalski, Devid Striesow,
2008: Willkommen im Westerwald (Drehbuch), Regie Tomy Wigand, mit Lisa Martinek, Pasquale Aleardi, Johann von Bülow,
2006: Neger, Neger, Schornsteinfeger (Drehbuch), Regie Jörg Grünler, mit Tim Wilde, Max Felder, Frederick Lau,
2006: Polizeiruf 110 - Matrosenbraut (Drehbuch), Regie Christine Hartmann, mit Uwe Steimle, Felix Eitner, Devid Striesow,
2003: Königskinder (Drehbuch), Regie Isabell Kleefeld, mit Kathleen Gallego Zapata, Jens Roth, Armin Rohde,
2001: Sieben Tage im Paradies (Drehbuch), Regie Dietmar Klein, mit Michael Roll, Ursula Buschhorn, Rebecca Hessing,
1999: Dr. Vogt: Leben auf dem Spiel (Drehbuch), Regie Ines Anna Krämer, mit Willy Bartelsen, Friederike Tiefenbacher, Moc Thyssen,
1998: Highway Society (Drehbuch), Regie Mika Kaurismäki, mit Isabell Fischer, Hannes Hellmann, Jochen Nickel,
1996: Angst hat eine kalte Hand (Nach einer Vorlage von), Regie Matti Geschonneck, mit Helmut Steinhauer, Katja Riemann, Karl-Ulrich Meves,
1993: Stockholm Marathon (Kommissar Beck - Stockholm Marathon, Stockholm Marathon - Der Tod läuft mit) (Drehbuch), Regie Peter Keglevic, mit Thomas Anders, Kjell Bergqvist, Corinna Harfouch,
1992: Saids Geschichte (Der Schatz in der Wüste) (Drehbuch), Regie Karin Brandauer,
1992: Geboren 1999 (Drehbuch), Regie Kai Wessel, mit Julia Brendler, Marita Breuer, Renan Demirkan,
1991: Das Sommeralbum (Drehbuch), Regie Kai Wessel, mit Janna Arsenjewa, Jan Hinrichsen, Micha Lampert,
1989: Abschied vom falschen Paradies (Architekt), Regie Tevfik Baser, mit Ayse Altan, Serpil Inanc, Brigitte Janner,
1988: Martha Jellneck (Drehbuch), Regie Kai Wessel, mit Silvia Anders, Heidemarie Hatheyer, Dominique Horwitz,

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Beate Langmaack als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Beate Langmaack bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Beate Langmaack - Biography KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige