John Loder

No Photo

Schauspieler - Grossbritannien
Geboren 3. Januar 1898 in London
Verstorben 26. Dezember 1988 in Selborne

Mini-Biography:
John Loder wurde am 03. Januar 1898 in London geboren. John Loder war ein englischer Schauspieler, bekannt durch Sabotage (1936), Passage to Marseille (1944), Seas beneath (1931), 1927 entstand sein erster genannter Film. John Loder starb am 26. Dezember, 1988 in Selborne. Sein letzter bekannter Film datiert 1970.

John Loder Filmographie [Auszug]
1970: The Firechasers (Jagd durchs Feuer) (Darsteller: Routledge), mit Keith Barron, Roy Kinnear, James Hayter,
1946: The Wife of Monte Cristo (Darsteller: De Villefort, Prefect of Police), Regie Edgar G. Ulmer, mit Lenore Aubert, Fritz Kortner,
1945: The Brighton Strangler (Darsteller), Regie Max Nosseck, mit June Duprez, Miles Mander,
1944: Passage to Marseille (Fahrkarte nach Marseille) (Darsteller: Manning), Regie Michael Curtiz, mit George Tobias, Sydney Greenstreet,
1943: Old Acquaintance (In Freundschaft verbunden) (Darsteller: Preston Drake ), Regie Vincent Sherman, mit Bette Davis, Miriam Hopkins, Gig Young,
1942: Now, Voyager (Reise aus der Vergangenheit) (Darsteller), Regie Irving Rapper, mit Katharine Alexander, Janis Wilson, Mary Wickes,
1942: Gentleman Jim (Der freche Kavalier) (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Ward Bond, Jack Carson, Alan Hale,
1941: Confirm or Deny (Darsteller: Capt. Lionel Channing), Regie Archie Mayo, mit Don Ameche, Joan Bennett, Roddy McDowall,
1940: How green was my valley (So grün war mein Tal) (Darsteller: Ianto), Regie John Ford, mit Walter Pidgeon, Maureen O'Hara, Anna Lee,
1940: Adventure in Diamonds (Darsteller: Michael Barclay), Regie George Fitzmaurice, mit George Brent, Isa Miranda,
1940: Menaces (Darsteller: Dick Stone ), Regie Edmond T. Gréville, mit Mireille Balin, Ginette Leclerc,
1938: Katia (Katja - Die ungekrönte Kaiserin) (Darsteller: Le Tsar Alexandre II de Russie), Regie Maurice Tourneur, mit Danielle Darrieux, Aimé Clariond,
1937: Mademoiselle Docteur (Fräulein Doktor) (Darsteller: Lt. Peter Carr), Regie Edmond T. Gréville, mit Bryan Powley, Anthony Holles, Edward Lexy,
1936: Sabotage (Sabotage) (Darsteller), Regie Alfred Hitchcock, mit Pamela Bevan, Torin Thatcher, Peter Bull,
1935: My song goes around the world (Ein Lied geht um die Welt) (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Charlotte Ander, Joseph Schmidt,
1935: Mozart - Whom the Gods love (Darsteller), Regie Basil Dean, mit Stephen Haggard, Liane Haid, Victoria Hooper,
1935: Java Head (Darsteller), Regie J. Walter Ruben, mit Elizabeth Allen, Anna May Wong,
1931: Seas beneath (Darsteller: Franz Schilling), Regie John Ford, mit George O'Brien, Marion Lessing, Warren Hymer,
1929: The Unholy Night (Darsteller: Capt. Dorchester), Regie Lionel Barrymore, mit Ernest Torrence, Roland Young, Dorothy Sebastian,
1929: Rich People (Darsteller), Regie Edward H. Griffith, mit Constance Bennett, Regis Toomey, Robert Ames,
1928: The First Born (Darsteller: David, Lord Harborough ), Regie Miles Mander, mit Miles Mander, Madeleine Carroll,
1928: Casanovas Erbe (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit Maly Delschaft, Andrée Lafayette, Margarete Maria Langen,
1927: Alraune (Darsteller: Vicomte), Regie Henrik Galeen, mit Brigitte Helm, Paul Wegener, Ivan Petrovich,
1927: Der grosse Unbekannte (Der Unheimliche) (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit Ruth Weyher, Jack Trevor, Ernst Reicher,
1927: Die weisse Spinne - ein satirischer Bluff (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Maria Paudler, Walter Rilla,

. Poster_Alraune. Poster_Katia. Poster_How green was my valley. Poster_Now, Voyager. Poster_Old Acquaintance

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - John Loder - Biography KinoTV Movie Database (M) Check Page Rank Pagerank Anzeige