Portrait Daniel Mann
Regisseur - USA
Geboren 8. August 1912 in New York, New York, USA
Verstorben 23. November 1991 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Daniel Mann was born on August 8, 1912 in New York, New York, USA. He was an American Regisseur, known for Journey into fear (1976), How the West was won (1977), About Mrs. Leslie (1954), Daniel Mann's first movie on record is from 1953. Daniel Mann died on November 23, 1991 in Los Angeles, California, USA. His last motion picture on file dates from 1981.

Filmographie [Auszug]
1981: The Day the Loving stopped (Regisseur: TV-Movie), mit Dennis Weaver, Dominique Dunne, Sam Groom,
1980: Arch of Triumph (Regisseur), mit Maximilian Schell, Suzanne Pleshette, Trevor Howard,
1977: How the West was won (Regisseur), Regie Burt Kennedy,
1977: Matilda (Regisseur), mit Elliott Gould, Harry Guardino, Robert Mitchum,
1976: Journey into fear (Reise in die Angst) (Regisseur), mit Shelley Winters, Stanley Holloway, Scott Marlowe,
1972: Interval (Regisseur), mit Merle Oberon, Robert Wolders,
1971: The revengers (Die Rächer) (Regisseur), mit Warren Vanders, Roger Hanin, Susan Hayward,
1969: A dream of Kings (Matzoukas, der Grieche) (Regisseur), mit Anthony Quinn, Inger Stevens,
1965: Our Man Flint (Derek Flint schickt seine Leiche) (Regisseur), mit James Coburn, Benson Fong, Helen Funai,
1964: Judith (Regisseur), mit Peter Finch, Sophia Loren,
1963: Who's Been Sleeping in My Bed? (Wer hat in meinem Bett geschlafen?) (Regisseur), mit Macha Méril, Tara Satana,
1962: Five Finger Exercise (Regisseur), mit Annette Gorman, Jack Hawkins, Richard Beymer,
1961: Ada (Frau mit Vergangenheit) (Regisseur), mit Susan Hayward, Wilfrid Hyde-White, Dean Martin,
1959: Butterfield 8 (Telefon Butterfield 8) (Regisseur), mit Elizabeth Taylor, Carmen Mathews, Eddie Fisher,
1958: Hot spell (Hitzwelle) (Regisseur), mit Anthony Quinn,
1956: Teahouse of the august moon (Das kleine Teehaus) (Regisseur), mit Mitsuko Sawamura, Marlon Brando, Glenn Ford,
1955: The rose tattoo (Die tätowierte Rose) (Regisseur), mit Marisa Pavan, Virginia Grey, Burt Lancaster,
1955: I'll cry tomorrow (Regisseur), mit Susan Hayward, Richard Conte, Eddie Albert,
1954: About Mrs. Leslie (Romanze ohne Morgen) (Regisseur), mit Jack Larson, Shirley Booth, Robert Ryan,
1953: Come back, little Sheba (Kehr zurück, kleine Sheba) (Regisseur), mit Shirley Booth, Burt Lancaster, Terry Moore,

. Poster_I'll cry tomorrow. Poster_Butterfield 8

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Daniel Mann