No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 16. November 1925 in Mühlhausen
Verstorben 10. Februar 1995 in Bad Reichenhall

Mini-Biography:
Helmut Schreiber was born on November 16, 1925 in Mühlhausen. He was a German Schauspieler, known for Alraune (1927), Schüsse unterm Galgen (1968), Schneeweisschen und Rosenrot (1955), Helmut Schreiber's first movie on record is from 1927. Helmut Schreiber died on Februar 10, 1995 in Bad Reichenhall. His last motion picture on file dates from 1987.

Filmographie [Auszug]
1987: Dornröschen (Darsteller), Regie Walter Beck, mit Eva-Maria Heyse, Juliane Korén,
1984: Familie intakt (Darsteller: Walter Plonk), mit Ingeborg Krabbe, Helga Piur, Dietmar Richter-Reinick,
1978: Severino (Darsteller: Juan Cortinez), Regie Claus Dobberke, mit Gojko Mitic, Constantin Fugasin, Jurie Darie,
1974: Hans Röckle und der Teufel (Meister Hans Röckle und Meister Flammfuss) (Darsteller), Regie Hans Kratzer, mit Theresia Wider, Regina Beyer, Matthias Günther,
1972: Tecumseh (Darsteller: Oberst Procter), Regie Hans Kratzert, mit Gojko Mitic, Annekathrin Bürger, Rolf Römer,
1971: Dornröschen (Darsteller: König ), Regie Walter Beck, mit Juliane Korén, Vera Oelschlegel,
1970: Signale - Ein Weltraumabenteuer (Darsteller: Gaston, Laika-Besatzung), Regie Gottfried Kolditz, mit Karin Ugowski, Irena Karel, Gojko Mitic,
1968: Schüsse unterm Galgen (Darsteller: Bootsmann), Regie Horst Seemann, mit Thomas Weisgerber, Herwart Grosse, Hans Hardt-Hardtloff,
1968: Spur des Falken (Darsteller: Samuel D. Blake), Regie Gottfried Kolditz, mit Gojko Mitic, Hannjo Hasse, Barbara Brylská,
1966: Schwarze Panther (Darsteller: Dittrich), Regie Josef Mach, mit Hannjo Hasse, Christine Laszar,
1966: Ohne Kampf kein Sieg (Darsteller: Direktor Werlin), Regie Rudi Kurz, mit Hans Klering, Hannjo Hasse, Arthur Jopp,
1965: König Drosselbart (Darsteller), Regie Walter Beck, mit Martin Flörchinger, Eva-Maria Heyse, Manfred Krug,
1965: Als Martin vierzehn war (Darsteller), Regie Walter Beck, mit Erik Veldre, Hans Hardt-Hardtloff, Manfred Heine,
1965: Die Söhne der Grossen Bärin (Darsteller: Ben), Regie Josef Mach, mit Gojko Mitic, Jirí Vrstala, Rolf Römer,
1964: Mir nach, Canaillen! (Darsteller), Regie Ralf Kirsten, mit Manfred Krug, Monika Woytowicz, Fred Düren,
1963: For Eyes only (Darsteller), Regie Janos Veiczi, mit Marion van de Kamp, Martin Flörchinger, Eva-Maria Hagen,
1958: Das Lied der Matrosen (Darsteller), Regie Kurt Maetzig, Günter Reisch, mit Günther Simon, Raimund Schelcher, Ulrich Thein,
1955: Schneeweisschen und Rosenrot (Darsteller: Bertram), Regie Siegfried Hartmann, mit Bodo Wolf, Pedro Habenstreit, Julie Juristová,
1932: Salon Dora Green (Die Falle (Working title)) (Produktionsleiter), Regie Henrik Galeen, mit Kurt Vespermann, Fritz Alberti, Betty Bird,
1929: Unschuld (Die kleine Veronika) (Aufnahmeleiter), Regie Robert Land, mit Käthe von Nagy, Maly Delschaft, Gaby Gilles,
1929: Aufruhr im Junggesellenheim (Revolte im Junggesellenheim (Working title)) (Aufnahmeleiter), Regie Manfred Noa, mit Käthe von Nagy, Yvette Darnys, Angelo Ferrari,
1927: Alraune (Producer), Regie Henrik Galeen, mit Brigitte Helm, Paul Wegener, Ivan Petrovich,

. Poster_Alraune. Poster_Unschuld. Poster_Lied der Matrosen. Poster_Mir nach, Canaillen!

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Helmut Schreiber