No Photo

Kameramann - USA
Geboren 13. Mai 1892 in New York City, New York, USA
Verstorben 6. August 1955 in Los Angeles, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Генри Шарп,

Mini-Biography:
Henry Sharp was born on May 13, 1892 in New York City, New York, USA. He was an American Kameramann, known for Ministry of Fear (1944), The Black Pirate (1926), Duck Soup (1933), Henry Sharp's first movie on record is from 1921. Henry Sharp died on August 6, 1955 in Los Angeles, California, USA. His last motion picture on file dates from 1947.

Filmographie [Auszug]
1947: The Guilty (Kamera), Regie John Reinhardt, mit Regis Toomey, Don Castle, Bonita Granville,
1944: Ministry of Fear (Kamera), Regie Fritz Lang, mit Percy Waram, Dan Duryea, Aminta Dyne,
1937: Hotel Haywire (Kamera), Regie George Archainbaud, mit Collette Lyons, Lynne Overman, Mary Carlisle,
1934: It's a gift (Der grosse Coup) (Kamera), Regie Norman Z. McLeod, mit W.C. Fields, Kathleen Howard, Jean Rouverol,
1934: Six of a kind (Kamera), Regie Leo McCarey, mit Alison Skipworth, Mary Boland, George Burns,
1933: Duck Soup (Die Marx Brothers im Krieg) (Kamera), Regie Leo McCarey, mit Marx Brothers, Louis Calhern, Davison Clark,
1932: Madame Racketeer (Kamera), Regie Alexander Hall, Harry Wagstaff Gribble, mit Alison Skipworth, Richard Bennett, George Raft,
1931: Mordprozess Mary Dugan (Der Fall Mary Dugan) (Kamera), Regie Arthur Robison, mit Nora Gregor, Egon von Jordan, Peter Erkelenz,
1929: The Iron Mask (Die Eiserne Maske) (Kamera), Regie Allan Dwan, mit Gordon Thorpe, Leon Barry, Belle Bennett,
1929: Where East is East (Der weisse Tiger) (Kamera), Regie Tod Browning, mit Louis Stern, Lupe Velez, Estelle Taylor,
1929: Speedway (Kamera), Regie Harry Beaumont, mit William Haines, Anita Page, Ernest Torrence,
1927: The Crowd (Die Menge, Ein Mensch der Masse, Die Mühlen des Lebens, Ein Mensch in der Masse) (Kamera), Regie King Vidor, mit Eleanor Boardman, James Murray, Bert Roach,
1926: The Black Pirate (Der Schwarze Pirat) (Kamera), Regie Albert Parker, mit Douglas Fairbanks, Billie Dove, Donald Crisp,
1924: Christine of the Hungry Heart (Kamera), Regie George Archainbaud, mit Florence Vidor, Clive Brook, Ian Keith,
1923: Soul of the Beast (Kamera), Regie John Griffith Wray, mit Carrie Clark Ward, Madge Bellamy, Vernon Dent,
1922: Lorna Doone (Kamera), Regie Maurice Tourneur, mit Madge Bellamy, John Bowers, Joan Standing,
1922: The Hottentot (Kamera), Regie Del Andrews, James W. Horne, mit Stanhope Wheatcroft, Martin Best, Harry Booker,
1921: Hail the Woman (Kamera), Regie John Griffith Wray, mit Florence Vidor, Mathilde Brundage, Gertrude Claire,

. Poster_Lorna Doone. Poster_Black Pirate. Poster_Crowd. Poster_Speedway. Poster_Ministry of Fear

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Henry Sharp