No Photo

Regisseur, Schauspieler, Produzent - USA
Geboren 17. Mai 1897 in Los Angeles, California, USA
Verstorben 1. Juni 1952 in Pasadena, California, USA

Mini-Biography:
Malcolm St. Clair was born on May 17, 1897 in Los Angeles, California, USA. He was an American Regisseur, Schauspieler, Produzent, known for The Goat (1921), The Blacksmith (1922), No mother to guide him (1919), Malcolm St. Clair's first movie on record is from 1916. Malcolm St. Clair died on June 1, 1952 in Pasadena, California, USA. His last motion picture on file dates from 1945.

Filmographie [Auszug]
1945: The Bullfighters (Stierkämpfer wider Willen) (Regisseur), mit Oliver Hardy, Stan Laurel,
1943: The Dancing Masters (Dick und Doof, die Tanzmeister) (Regisseur), mit Stan Laurel, Oliver Hardy, Robert Mitchum,
1939: Quick Millions (Regisseur), mit Jed Prouty, Spring Byington, Ken Howell,
1939: The Jones Family in Hollywood (Regisseur), mit Gerald Fielding,
1937: Dangerously Yours (Regisseur), mit Douglas Wood, John Harrington, Phyllis Brooks,
1936: Crack-Up (Hochverrat) (Regisseur), mit Brian Donlevy, Peter Lorre, Helen Wood,
1933: Goldie Gets Along (Regisseur), mit Lili Damita,
1930: Montana Moon (Regisseur), mit Joan Crawford, Johnny Mack Brown, Dorothy Sebastian,
1929: Night Parade (Regisseur), mit Lee Shumway, Aileen Pringle, Hugh Trevor,
1929: Side Street (Regisseur), mit Tom Moore, Owen Moore, Matt Moore,
1928: The Canary Murder Case (Die Stimme aus dem Jenseits) (Regisseur), mit Louise Brooks,
1926: The Show-Off (Regisseur), mit Ford Sterling, Lois Wilson, Louise Brooks,
1926: Gentlemen prefer Blondes (Regisseur), mit Ford Sterling,
1926: The Grand Duchesse and the waiter (Die Grossfürstin und ihr Kellner) (Regisseur), mit Duke Peter, Adolphe Menjou, Florence Vidor,
1926: A Social Celebrity (Der Bubikopfkünstler) (Regisseur), mit Louise Brooks, Adolphe Menjou, Chester Conklin,
1926: Good and Naughty (Wie werde ich meine Frau los?) (Regisseur), mit Pola Negri, Tom Moore, Ford Sterling,
1925: A Woman of the World (Eine mondäne Frau) (Regisseur), mit Pola Negri, Charles Emmett Mack, Holmes Herbert,
1925: The Grand Duchess and the Waiter (Regisseur), mit Adolphe Menjou, Florence Vidor,
1925: On Thin Ice (Regisseur), mit Tom Moore, Edith Roberts, William Russell,
1922: The Blacksmith (Der Hufschmied) (Drehbuch), Regie Buster Keaton, mit Virginia Fox, Buster Keaton, Joe Roberts,
1921: The Goat (Der Sündenbock) (Drehbuch), Regie Buster Keaton, mit Virginia Fox, Buster Keaton, Joe Roberts,
1919: No mother to guide him (Regisseur), Regie Earl C. Kenton, mit Ben Turpin, Myrtle Lind, Heinie Conklin,
1919: Rip & Stitch: Tailors (Regisseur), Regie William Watson, mit Harry Gribbon, Alice Davenport, David Campbell,
1919: The Little Widow (Regisseur), Regie Bert Roach, mit Myrtle Lind, Ford Sterling, Billy Armstrong,
1919: Yankee Doodle in Berlin (Darsteller: The Crown Prince Freddy (AKA Mal St. Clair)), Regie F. Richard Jones, mit Bothwell Browne, Ford Sterling,
1917: His Baby Doll (Darsteller: The Bachelor (AKA Slim St. Clair) ), Regie Harry Williams, mit George Binns, Dale Fuller,
1917: Their Domestic Deception (Darsteller), Regie Harry Williams, mit George Binns, Dale Fuller,
1917: An Innocent Villain (Darsteller: Heavy (AKA Slim St. Clair)), Regie Harry Williams, mit George Binns, Dale Fuller,
1917: Cactus Nell (Darsteller: The Courier), Regie Fred Hibbard, mit Polly Moran, Wayland Trask, Wallace Beery,
1917: The Camera Cure (Darsteller), Regie Herman C. Raymaker, mit George Binns, Maude Wayne,
1916: Dollars and Sense (Darsteller: Algy, the Englishman (AKA Mal St. Clair)), Regie Walter Wright, Andy Anderson, mit Ora Carew, Joseph Belmont, Nick Cogley,
1916: His bread and butter (Darsteller: Wine Party Guest), Regie Edward F. Cline, mit Hank Mann, Peggy Pearce, Slim Summerville,

. Poster_Grand Duchess and the Waiter

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - KinoTV.com - Malcolm St. Clair