Conor O'Farrell

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 13. Januar 1956 in Riverside County, California, USA

Mini-Biography:
Conor O'Farrell wurde am 13. Januar 1956 in Riverside County, California, USA geboren. Conor O'Farrell ist ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch A Child too many (1993), Deceived by trust (1995), Death dreams (1991), 1991 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 1996.

Conor O'Farrell Filmographie [Auszug]
1996: [/ /1] Abduction of Innocence (Entführung nach Schulschluss) (Darsteller: John Loomis), Regie James A. Contner, mit Lucie Arnaz, , Dean Paras,
1995: [/ /1] Deceived by trust (Vom Lehrer bedrängt) (Darsteller: Frank), Regie Chuck Bowman, mit Shannon Fill, Lisa Gorlitsky, Michael Gross,
1993: [/ /1] A Child too many (Schicksal einer Leihmutter) (Darsteller: Aaron Nowakowski), Regie Jorge Montesi, mit Heather Beaty, Shannon Beaty, Alex Doduk,
1991: [/ /1] Death dreams (Anklage aus dem Jenseits) (Darsteller: Bennett Massel), Regie Martin Donovan, mit George Dickerson, Fionnula Flanagan, Marg Helgenberger,

Filmographie Conor O'Farrell nach Kategorien

Darsteller

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Conor O'Farrell - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige