Monte Blue

Portrait Monte Blue
Schauspieler - USA
Geboren 11. Januar 1890 in Indianapolis, IN, US
Verstorben 18. Februar 1963 in Milwaukee, WI, US

Mini-Biography:
Monte Blue wurde am 11. Januar 1890 in Indianapolis, IN, US geboren. Monte Blue war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Casablanca (1942), Intolerance (1916), Across the Pacific (1942), 1915 entstand sein erster genannter Film. Monte Blue starb am 18. Februar, 1963 in Milwaukee, WI, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1954.

Monte Blue Filmographie [Auszug]
1954: Apache (Massai - der grosse Apache) (Darsteller: Geronimo), Regie Robert Aldrich, mit Morris Ankrum, Jean Peters, John McIntire,
1951: Gold Raiders (Darsteller: John Sawyer), Regie Edward Bends, mit Bill Ward, Fuzzy Knight, Shemp Howard,
1949: The younger brothers (Darsteller: Joe), Regie Edwin L. Marin, mit Ian Wolfe, Janis Paige, Wayne Morris,
1949: Montana (Darsteller: Charlie Penrose), Regie Ray Enright, mit Creighton Hale, James Brown, Nacho Galindo,
1949: Colorado territory (Vogelfrei) (Darsteller: U.S. Marshal), Regie Raoul Walsh, mit Joel McCrea, Virginia Mayo, Dorothy Malone,
1949: Flaxy Martin (Blondes Gift) (Darsteller: Joe, Detektiv), Regie Richard L. Bare, mit Virginia Mayo, Zachary Scott, Dorothy Malone,
1948: Key Largo (Hafen des Lasters, Gangster in Key Largo) (Darsteller: Sheriff), Regie John Huston, mit Humphrey Bogart, Lauren Bacall, Edward G. Robinson,
1948: Silver River (Der Herr der Silberminen) (Darsteller: Buck Chevigee), Regie Raoul Walsh, mit Bruce Bennett, Ann Sheridan, Thomas Mitchell,
1947: Johnny Belinda (Schweigende Lippen) (Darsteller: Ben), Regie Jean Negulesco, mit Jane Wyman, Lew Ayres, Charles Bickford,
1947: Cheyenne (Schmutzige Dollars, Wyoming Express) (Darsteller: Timberline ), Regie Raoul Walsh, mit Dennis Morgan, Jane Wyman, Janis Paige,
1946: Shadow of a woman (Der Schatten einer Frau) (Darsteller: Mike ), Regie Joseph Santley, mit Helmut Dantine, Andrea King, William Prince,
1945: San Antonio (Ein Mann der Tat) (Darsteller: Colonel Johnson), Regie David Butler, Robert Florey, mit Alexis Smith, Robert Shayne, John Litel,
1944: Passage to Marseille (Fahrkarte nach Marseille) (Darsteller: Zweiter Maat), Regie Michael Curtiz, mit George Tobias, John Loder, Sydney Greenstreet,
1943: Edge of Darkness (Aufstand in Trollness) (Darsteller: Petersen), Regie Lewis Milestone, mit Errol Flynn, Ann Sheridan, Walter Huston,
1943: Thousand Cheer (Darsteller), Regie George Sidney, mit Frank Sully, Wally Cassell, Benny Carter,
1942: Casablanca (Casablanca) (Darsteller: Amerikaner), Regie Michael Curtiz, mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid,
1942: I married a witch (Meine Frau die Hexe) (Darsteller: Doorman (/xx/)), Regie René Clair, mit Fredric March, Veronica Lake, Robert Benchley,
1942: Across the Pacific (Abenteuer in Panama) (Darsteller: Dan Morton), Regie John Huston, Vincent Sherman, mit Humphrey Bogart, Mary Astor, Sydney Greenstreet,
1938: Spawn of the North (Piraten in Alaska, Raubfischer in Alaska) (Darsteller: Cannery Official (/xx/) ), Regie Henry Hathaway, mit George Raft, Henry Fonda, Dorothy Lamour,
1938: Hawk of the Wilderness (Tarzan auf der Schatzinsel) (Darsteller), Regie William Witney, mit Hermann Brix, Jill Martin,
1937: Souls at Sea (Schiffbruch der Seelen) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit George Zucco, Porter Hall, Paul Fix,
1937: Thunder Trail (Darsteller: Jeff Graves), Regie Charles T. Barton, mit Gilbert Roland, Charles Bickford, Marsha Hunt,
1936: Song of the Gringo (Darsteller: Sheriff), Regie John P. McCarthy, mit Tex Ritter, Joan Woodbury, Fuzzy Knight,
1935: Life of a Bengal Lancer (Bengali) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Douglass Dumbrille, C. Aubrey Smith, J. Carrol Naish,
1935: G-Men (Der FBI-Agent) (Darsteller: Bill), Regie William Keighley, mit James Cagney, Noel Madison, Edward Pawley,
1934: The thundering herd (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Blanche Friderici, Frank Rice, Charles McMurphy,
1934: The last round-up (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Randolph Scott, Dick Rush,
1934: Come on Marines (Les gars de la Marine) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Tobby Wing, Fuzzy Knight, Roscoe Karns,
1933: The Intruder (Darsteller: John Brandt), Regie Albert Ray, mit Lila Lee, William B. Davidson,
1930: Those who dance (Darsteller: Dan Hogan), Regie William Beaudine, mit William Stage Boyd, Betty Compson,
1930: Isle of Escape (Darsteller: Dave Wade), Regie Howard Bretherton, mit Jack Ackroyd, Nina Quartero, Adolph Milar,
1929: Show of Shows (Darsteller: Condemned Man (segment 'Rifle Execution') ), Regie John G. Adolfi, mit Frank Fay, William Courtenay, H.B. Warner,
1929: La Tiger Rose (Darsteller: Devlin), Regie George Fitzmaurice, mit Gordon Magee, Louis Mercier,
1928: White Shadows in the South Seas (Weisse Schatten in der Südsee) (Darsteller: Lloyd), Regie Robert J. Flaherty, W. S. Van Dyke, mit Robert Anderson, Bobby Andrews,
1927: Bitter Apples (Die Rache einer Frau) (Darsteller: John Wyncote), Regie Harry O. Hoyt, mit Ruby Blaine, Sidney de Gray,
1927: The Brute (Darsteller: Easy Going Martin Sondes ), Regie Irving Cummings, mit Leila Hyams,
1926: So this is Paris (Das ist Paris) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Sidney D'Albrook, Myrna Loy,
1926: Other Women's husbands (Darsteller: Dick Lambert), Regie Earl C. Kenton, mit Huntley Gordon, Phyllis Haver,
1926: Across the Pacific (Feuertaufe) (Darsteller: Monte), Regie Roy del Ruth, mit Edgar Kennedy, Theodore Lorch,
1925: Kiss me again (Küss mich noch einmal) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Clara Bow, Marie Prevost,
1924: The Marriage circle (Ehe im Kreise) (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Esther Ralston, Florence Vidor,
1924: How To Educate a Wife (Darsteller: Ernest Todd), Regie Monta Bell, mit Marie Prevost, Claude Gillingwater,
1924: Revelation (Darsteller: Paul Granville ), Regie George D. Baker, mit Viola Dana, Marjorie Daw,
1923: Main Street (Darsteller), Regie Harry Beaumont, mit Florence Vidor, Otis Harlan, Josephine Crowell,
1922: Broadway Rose (Darsteller), Regie Robert Z. Leonard, mit Mae Murray,
1921: The Affairs of Anatol (Anatol, der Frauenretter) (Darsteller), Regie Cecil B. DeMille, mit Elliott Dexter, Wanda Hawley,
1921: Orphans of the Storm (Zwei Waisen im Sturm der Zeit) (Darsteller), Regie D.W. Griffith, mit Lillian Gish, Dorothy Gish, Rose Smith,
1921: A Broken Doll (Darsteller: Tommy Dawes), Regie Allan Dwan, mit Mary Thurman, Mary Jane Irving,
1921: A perfect crime (Darsteller: Wally Griggs), Regie Allan Dwan, mit Jacqueline Logan, Stanton Heck,
1921: The Kentuckians (Darsteller: Boone Stallard ), Regie Charles Maigne, mit Wilfred Lytell, Diana Allen,
1920: A Cumberland Romance (Darsteller: Sherd Raines), Regie Charles Maigne, mit Mary Miles Minter, John Bowers,
1918: The Squaw Man (Darsteller: Happy), Regie Cecil B. DeMille, mit Elliott Dexter, Ann Little, Katherine MacDonald,
1918: The Goddess of Lost Lake (Darsteller: (/xx/) ), Regie Wallace Worsley, mit Louise Glaum, Lawson Butt, Hayward Mack,
1918: The Romance of Tarzan (Darsteller: Juan), Regie Wilfred Lucas, mit Elmo Lincoln, Enid Markey, Thomas Jefferson,
1918: Till I Come Back to You (Darsteller: American Doughboy ), Regie Cecil B. DeMille, mit Bryant Washburn, Florence Vidor, Gustav von Seyffertitz,
1918: Hands up! (Darsteller), Regie Louis J. Gasnier, James W. Horne, mit Ruth Roland, George Chesebro, George Larkin,
1918: The Only Road (Darsteller: Pedro Lupo), Regie Frank Reicher, mit Viola Dana, Casson Ferguson, Edythe Chapman,
1918: M'Liss (Darsteller: Mexican Joe Dominguez ), Regie Marshall Neilan, mit Mary Pickford, Theodore Roberts, Thomas Meighan,
1918: Riders of the Night (Mitternachtsreiter) (Darsteller: 'The Killer' Jed), Regie John H. Collins, mit Viola Dana, George Chesebro, Clifford Bruce,
1918: The Red, Red Heart (Darsteller: Billy Porter), Regie Wilfred Lucas, mit Monroe Salisbury, Ruth Clifford, Val Paul,
1917: The Man from painted post (Darsteller: Slim Carter), Regie Joseph Henabery, mit Douglas Fairbanks, Eileen Percy, Frank Campeau,
1917: Betrayed (Darsteller: Pepo Esparenza), Regie Raoul Walsh, mit Miriam Cooper, James A. Marcus, Hobart Bosworth,
1917: Hands Up! (Darsteller: Dan Tracy ), Regie Tod Browning, Wilfred Lucas, mit Wilfred Lucas, Colleen Moore,
1917: Betsy's Burglar (Darsteller: Victor Gilpin), Regie Paul Powell, mit Constance Talmadge, Kenneth Harlan,
1917: Wild and woolly (Der wilde Westen) (Darsteller: One of Wild Bill's Men (/xx/) ), Regie John Emerson, mit Douglas Fairbanks, Eileen Percy, Calvert Carter,
1916: The Matrimaniac (Darsteller: Assistant Hotel Manager /xx/), Regie Paul Powell, mit Douglas Fairbanks, Constance Talmadge, Wilbur Higby,
1916: The Microscope Mystery (Darsteller: jud), Regie Paul Powell, mit Wilfred Lucas, Constance Talmadge, F.A. Turner,
1916: Hell-to-Pay Austin (Darsteller: Bit part (/xx/) ), Regie Paul Powell, mit Wilfred Lucas, Bessie Love, Ralph Lewis,
1916: The Devil's Needle (Darsteller: Bartender (/xx/) ), Regie Chester Withey, mit Tully Marshall, Norma Talmadge, Marguerite Marsh,
1916: Intolerance (Intoleranz, Intoleranz 2. Teil - Triumph der Liebe, Götzen der Menschheit, Die Tragödie der Menschheit, Der Kreislauf der Liebe durch die Jahrtausende) (Darsteller: he Strike Leader ), Regie D.W. Griffith, mit Lillian Gish, Spottiswoode Aitken, Elmer Clifton,
1915: Martyrs of the Alamo (Darsteller: Defender of the Alamo (/xx/) ), Regie Christy Cabanne, mit Allan Sears, Alfred Paget, John T. Dillon,
1915: Editions de Luxe (Darsteller: Conny Peters - Swindler (AKA G.M. Blue)), Regie N. N., mit Allan Sears, Billie West,
1915: Ghosts (Gespenster) (Darsteller: Bohemian in Paris), Regie John Emerson, George Nichols, mit Henry B. Walthall, Mary Alden, Loretta Blake,
1915: The Absentee (Darsteller: Ignorance), Regie Christy Cabanne, mit Robert Edeson, Allan Sears, Alfred Paget,
1915: The Birth of a Nation (Geburt einer Nation) (Regieassistent), Regie D.W. Griffith, mit Henry B. Walthall, Miriam Cooper, Mae Marsh,

. 1 . 6 . 11 . 15 . 18 . 20 . 21 . 30 . 39 . 51 . 59 . 60 . 64 . 66 . 69 . 71 . 73

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Monte Blue - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige