Norman Taurog

No Photo

Regisseur - USA
Geboren 23. Februar 1899 in Chicago
Verstorben 7. April 1981

Mini-Biography:
Norman Taurog wurde am 23. Februar 1899 in Chicago geboren. Norman Taurog war ein amerikanischer Regisseur, bekannt durch Room for one more (1952), A Bandle of Joy (1956), The fuzzy pink nightgown (1957), 1924 entstand sein erster genannter Film. Norman Taurog starb am 7. April, 1981. Sein letzter bekannter Film datiert 1968.

Norman Taurog Filmographie [Auszug]
1968: Speedway (Ein Sommer mit Elvis) (Regisseur), mit Bill Bixby, Gale Gordon, Elvis Presley,
1968: Live a little, Love a little (Liebling, lass die Lügen) (Regisseur), mit Michele Carey, Don Porter, Elvis Presley,
1967: Double trouble (Zoff für Zwei) (Regisseur), mit Annette Day, Elvis Presley, Chips Rafferty,
1966: Spinout (Sag niemals ja) (Regisseur), mit Carl Betz, Shelley Fabares, Dodie Marschall,
1965: Dr. Goldfoot and the Bikini Machine (Regisseur), mit Vincent Price, Frankie Avalon, Dwayne Hickman,
1963: Palm Springs Weekend (Regisseur), mit Dorothy Green, Troy Donahue, Connie Stevens,
1962: It Happened at the World's Fair (Ob Blond, ob Braun) (Regisseur), mit Edith Atwater, Yvonne Craig, Gary Lockwood,
1961: G.I. Blues (Café Europa) (Regisseur), mit James Douglas, Fred Essler, Elvis Presley,
1958: The Onionhead (Regisseur), mit Felicia Farr, Andy Griffith, Walter Matthau,
1957: The fuzzy pink nightgown (Traum in Pink) (Regisseur), mit Fred Clark, Ralph Meeker, Adolphe Menjou,
1956: A Bandle of Joy (Na, na, Fräulein Mutti) (Regisseur), mit Eddie Fisher, Debbie Reynolds,
1956: Pardners (Wo Männer noch Männer sind) (Regisseur), mit Lon Chaney jr., Jack Elam, Jerry Lewis,
1956: The Birds and the Bees (Regisseur), mit George Gobel, Mitzi Gaynor, David Niven,
1955: You're never too young (Der Gangsterschreck) (Regisseur), mit Raymond Burr, Nina Foch, Jerry Lewis,
1954: Living it up (Patient mit Dachschaden) (Regisseur), mit Fritz Feld, Janet Leigh, Jerry Lewis,
1953: The Caddy (Der Tolpatsch, Die Sportskanone) (Regisseur), mit Barbara Bates, Joseph Calleia, Fred Clark,
1953: The Stars Are Singing (Regisseur), mit Rosemary Clooney, Anna Maria Alberghetti,
1952: The stooge (Der Prügelknabe) (Regisseur), mit Polly Bergen, Jerry Lewis, Marion Marshall,
1952: Jumping Jacks (Regisseur), mit Jerry Lewis, Dean Martin, Mona Freeman,
1952: Room for one more (Vater werden ist nicht schwer) (Regisseur), mit Betsy Drake, Cary Grant, Lurene Tuttle,
1950: The toast of New Orleans (Der Fischer von Louisiana) (Regisseur), mit Kathryn Grayson, Richard Hageman, Mario Lanza,
1950: Please believe me (Drei Männer für Alison) (Regisseur), mit Spring Byington, Robert Walker, Mark Stevens,
1949: That midnight kiss (Ein Kuss um Mitternacht) (Regisseur), mit Ethel Barrymore, Thomas Gomez, Kathryn Grayson,
1948: Words and Music (Regisseur), mit Mel Tormé, Lena Horne, Ilka Grüning,
1948: The big city (Regisseur), mit Margaret O'Brien, Lotte Lehmann, George Murphy,
1948: The Bride Goes Wild (Regisseur), mit Van Johnson, June Allyson, Hume Cronyn,
1947: The Beginning or the End (Regisseur), mit Brian Donlevy, Robert Walker, Tom Drake,
1946: The Hoodlum Saint (Regisseur), mit Angela Lansbury, William Powell, Esther Williams,
1943: Girl Crazy (When the Boys meet the Girls) (Regisseur), mit Henry O'Neill, Gil Stratton, Mickey Rooney,
1943: Presenting Lily Mars (Bühne frei für Lily Mars) (Regisseur), mit Annabelle Logan, Connie Gilchrist, Judy Garland,
1941: Design for scandal (Rache ist süss) (Regisseur), mit Walter Pidgeon, Rosalind Russell, Jeff Sherman,
1941: Men of Boys Town (Das sind Kerle) (Regisseur), mit Lee J. Cobb, Larry Nunn, Mickey Rooney,
1940: Young Tom Edison (Der junge Tom Edison) (Regisseur), mit Fay Bainter, George Bancroft, Eugene Pallette,
1940: Broadway Melody of 1940 (Broadway-Melodie 1940) (Regisseur), mit Fred Astaire, George Murphy, Eleanor Powell,
1940: Little Nellie Kelly (Regisseur), mit James Burke, Judy Garland, Forrester Harvey,
1939: Lucky Night (Regisseur), mit Robert Taylor, Henry O'Neill, Bernard J. Nedell,
1938: The adventures of Tom Sawyer (Toms Abenteuer) (Regisseur), mit Jean Porter, David Holt, Tommy Kelly,
1937: Boys Town (Teufelskerle) (Regisseur), mit Philip Terry, Frankie Thomas, Martin Spellman,
1936: Strike me pink (Regisseur), mit Eddie Cantor, Sally Eilers, Ethel Meman,
1934: Mrs. Wiggs of the Cabbage Patch (Regisseur), mit W.C. Fields, Pauline Lord, ZaSu Pitts,
1934: We're not dressing (Regisseur), mit Carole Lombard,
1932: If I had a million (Wenn ich eine Million hätte) (Regisseur), Regie William A. Seiter, Ernst Lubitsch, mit Gary Cooper, Charles Laughton, George Raft,
1932: Hold 'Em Jail (Regisseur), mit John Sheehan, G. Pat Collins, Paul Hurst,
1932: The Phantom President (Regisseur), mit George M. Cohan, Claudette Colbert, Jimmy Durante,
1931: Skippy (Regisseur),
1931: Sooky (Regisseur),
1931: Finn and Hattie (Regisseur), Regie Norman Z. McLeod,
1930: Follow the Leader (Regisseur),
1924: Hot Air (Regisseur), mit Lois Moran, Alita Cruze, Otto Fries,

. 45

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Norman Taurog - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige