Lissy Tempelhof

No Photo

Schauspielerinin - Deutschland
Geboren 17. März 1929 in Berlin
Verstorben 10. Oktober 2017 in Berlin

Mini-Biography:
Lissy Tempelhof was born on März 17, 1929 in Berlin. She was a German Schauspielerinin, known for Gib' acht auf Susi (1969), Die Sprungdeckeluhr (1990), Der kleine Herr Friedemann (1991), Lissy Tempelhof's first movie on record is from 1961. She was married to Dietrich Körner. Lissy Tempelhof died on Oktober 10, 2017 in Berlin. Her last motion picture on file dates from 2013.

Lissy Tempelhof Filmographie [Auszug]
2013: Die Kronzeugin - Mord in den Bergen (Darsteller: Evas Mutter ), Regie Christiane Balthasar, mit Iris Berben, Melika Foroutan, Florian Panzner,
2010: Lotta & die alten Eisen (Darsteller: Frau Schlegel ), Regie Edzard Onneken, mit Josefine Preuss, Barbara Auer, Heidy Forster,
2007: Keinohrhasen (Darsteller: Oma 2), Regie Til Schweiger, mit Til Schweiger, Nora Tschirner, Matthias Schweighöfer,
2005: Der Bernsteinfischer (Darsteller: Oma Berger), Regie Olaf Kreinsen, mit Heiner Lauterbach, Sonsee Ahray, Deborah Kaufmann,
1999: Sturmzeit (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Nadja Tiller, Renate Krössner, Julia Jäger,
1996: Tödliches Schweigen (Darsteller: Amelie), Regie Bernd Böhlich, mit Günter Kurze, Katja Kuhl,
1995: Ärzte - Weiss wie Schnee - Rot wie Blut (Darsteller), Regie Bernd Böhlich, mit Nina Diedrich, Winfried Glatzeder, Corinna Harfouch,
1994: Ohne Schein läuft nichts (Darsteller: Elfriede), Regie Bernhard Stephan, mit Dana Cebulla, Susanne Schulten,
1991: Der kleine Herr Friedemann (Darsteller: Frau Hagenström), Regie Peter Vogel, mit Maria von Bismarck, Christine Schorn, Johanna Schall,
1990: Die Sprungdeckeluhr (Darsteller: Schwester Anna), Regie Gunter Friedrich, mit Dirk Wäger, Peter Reinhardt, Franziska Mentzel,
1985: Polizeiruf 110 - Verführung (Darsteller: Ramonas Mutter), Regie Peter Hagen, mit Peter Borgelt, Jürgen Frohriep, Marie Gruber,
1984: Es steht der Wald so schweigend (Darsteller: Rudolfs Mutter), Regie Wolfgang Hübner, mit Peter Bause, Helmut Strassburger, Ulrike Mai,
1980: Polizeiruf 110 - Der Einzelgänger (Der Einzelgänger) (Darsteller: Franks Mutter), Regie Helmut Nitzschke, mit Peter Borgelt, Heidemarie Wenzel, Werner Tietze,
1977: Polizeiruf 110 - Die Abrechnung (Darsteller: Veras Schwester), Regie Peter Vogel, mit Jürgen Frohriep, Sigrid Göhler, Ulrich Thein,
1976: Polizeiruf 110 - Ein ungewöhnlicher Auftrag (Ein ungewöhnlicher Auftrag) (Darsteller: Imgard Krassmann), Regie Hans-Joachim Hildebrandt, mit Bruno Carstens, Jürgen Frohriep, Ezard Haussmann,
1973: Eva und Adam oder drum prüfe! (Darsteller: Marie Schenk), Regie Horst E. Brandt, mit Angelica Domröse, Horst Drinda, Helga Göring,
1972: Leichensache Zernik (Darsteller: Ingrid Walter ), Regie Gerhard Klein, Helmut Nitzschke, mit Alexander Lang, Gert Gütschow, Norbert Christian,
1970: Effi Briest (Darsteller: Roswitha), Regie Wolfgang Luderer, mit Angelica Domröse, Horst Schulze, Inge Keller,
1969: Gib' acht auf Susi (Darsteller), Regie Klaus Gendries, mit Kaspar Eichel, Dorit Gaebler, Fred Senz,
1968: Gib acht auf Susi! (Darsteller: Meta Born), Regie Klaus Gendries, mit Kaspar Eichel, Dorit Gäbler, Fred Lenz,
1965: Die besten Jahre (Darsteller), Regie Günther Rücker, mit Bruno Carstens, Klaus Piontek,
1964: Der geteilte Himmel (Sprecher), Regie Konrad Wolf, mit Eberhard Esche, Renate Blume, Hilmar Thate,
1961: Professor Mamlock (Darsteller: Dr. Inge Ruoff), Regie Konrad Wolf, mit Ellen Weber, Horst Giesen, Walter E. Fuss,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Lissy Tempelhof - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige