Sylvie Testud

Portrait Sylvie Testud, Archiv KinoTVSchauspielerinin - Frankreich
Geboren 17. Januar 1971
Mini-Biography:
Sylvie Testud was born on Januar 17, 1971. She is a French Schauspielerinin, known for Jenseits der Stille (1996), Maries Lied (1994), Flammen im Paradies (1996), Sylvie Testud's first movie on record is from 1994. Her last motion picture on file dates from 2016.

Filmographie [Auszug]
2016: Mörderische Stille
2015: Im Spinnwebhaus
2014: Two Women
2013: Les déferlantes (Gestrandet)
2011: L' ordre et la morale (Rebellion)
2010: La rafle (Die Kinder von Paris)
2007: Ce que mes yeux ont vu (Mit meinen eigenen Augen)
2006: La vie en rose
2001: Aime ton père
2001: Julie's Geist
1998: Pünktchen und Anton
1996: Jenseits der Stille (Klang der Stille)
1996: Flammen im Paradies
1996: Jedermanns Fest
1994: Maries Lied

Click for Filmographie

. 6


updated Tue 10. Jan. 2017

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Sylvie Testud - KinoTV © September 20, 2017 by Unicorn Media