Hilmar Thate

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 17. April 1931 in Dölsau
Verstorben 14. September 2016 in Berlin

Mini-Biography:
Hilmar Thate wurde am 17. April 1931 in Dölsau geboren. Hilmar Thate war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Engel aus Eisen (1980), Die Sehnsucht der Veronika Voss (1981), Der Galgensteiger (1979), 1954 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Angelica Domröse. Hilmar Thate starb am 14. September, 2016 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 2004.

Hilmar Thate Filmographie [Auszug]
2004: Der Neunte Tag (Darsteller), Regie Volker Schlöndorff, mit Ulrich Matthes, August Diehl,
2002: Die Hitlerkantate (Darsteller), Regie Jutta Brückner, mit Rike Schmid, Christine Schorn, Krista Stadler,
2001: Zweikampf (Darsteller: Otto Konrad), Regie Gert Steinheimer, mit Gerd Baltus, Walter Kreye, Jürgen Schornagel,
2000: Tatort - Ein mörderisches Märchen (Darsteller: Norbert Gruber), Regie Manuel Siebenmann, mit Miroslav Nemec, Udo Wachtveitl, Michael Fitz,
1999: Krieger und Liebhaber (Darsteller: Cäsar), Regie Udo Wachtveitl, mit Marie Bäumer, Rosemarie Fendel, Achim Grubel,
1998: Wege in die Nacht (Darsteller), Regie Andreas Kleinert, mit Dirk Borchardt, Henriette Heinze, Florian Panzner,
1997: Der König von St. Pauli (Darsteller: Rudi Kranzow "Würfel-Rudi"), Regie Markus Fischer, Dieter Wedel, mit Udo Thomer, Angelique Duvier, Corinna Duhr,
1996: Berlin - Moskau (Darsteller: Said), Regie Wolfgang F. Henschel, mit Claudia Amm, Michael Roll, Piotr Papierz,
1996: Die rote Kamille (Darsteller), Regie Lothar Bellag, mit Fred Delmare, Hans-Joachim Hanisch, Albert Hetterle,
1990: Hurenglück (Darsteller: Hager), Regie Detlef Rönfeldt, mit Angelica Domröse, Marco Hofschneider,
1990: Frei zum Abschuss (Darsteller: Ruben), Regie Manfred Grunert, mit Jürgen Heinrich, William Mang, Gunnar Möller,
1989: Die Väter des Nardino (Darsteller), Regie Wolf Gaudlitz, mit Massimo Bonetti, Turi Ferro, Andréa Ferréol,
1987: Die Hose (Darsteller), Regie Otto Schenk, mit Angelica Domröse, Peter Matic, Friedrich-Karl Praetorius,
1983: Dingo (Darsteller: Paul Neumann), Regie Ilse Hofmann, mit Angelika Bender, Christoph M. Ohrt, Eric Oldfield,
1982: Variationen (Darsteller), Regie Michael Haneke, mit Kurt Hübner, Elfriede Irrall, Suzanne Geyer,
1981: Die zweite Haut (Darsteller: Jens), Regie Frank Bayer, mit Jana Brejchová, Rouven Schreiber,
1981: Die Sehnsucht der Veronika Voss (Darsteller: Robin Krohn), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Rosel Zech, Cornelia Froboess,
1980: Engel aus Eisen (Darsteller: Völpel), Regie Thomas Brasch, mit Karin Baal, Ilse Pagé, Kurt Raab,
1979: Der Galgensteiger (Darsteller: Robert Steiger), Regie Xavier Koller, Alfons Sinniger, mit Angelica Domröse, Mathias Gnädinger, Cés Kaiser,
1979: Don Juan, Karl-Liebknecht-Str. 78 (Darsteller), Regie Siegfried Kühn, mit Günter Margo, Helga Korén,
1978: Fleur Lafontaine (Darsteller: Philipp Pommeranz), Regie Horst Seemann, mit Gerhard Bienert, Angelica Domröse, Fred Düren,
1976: Daniel Druskat (Darsteller: Daniel Druskat), Regie Lothar Bellag, mit Carola Braunbock, Johannes Wieke, Angelika Waller,
1964: Der geteilte Himmel (Darsteller: Ernst Wendland), Regie Konrad Wolf, mit Eberhard Esche, Renate Blume,
1961: Der Fall Gleiwitz (Darsteller: KZ-Häftling), Regie Gerhard Klein, mit Herwart Grosse, Hannjo Hasse, Friedrich Richter,
1961: Professor Mamlock (Darsteller: Rolf Mamlock), Regie Konrad Wolf, mit Ellen Weber, Horst Giesen, Walter E. Fuss,
1960: Leute mit Flügeln (Fundamente) (Darsteller), Regie Konrad Wolf, mit Albert Zahn, Hans Lothar Dimke, Jochen Diestelmann,
1958: Das Lied der Matrosen (Darsteller: Ludwig Bartuschek ), Regie Kurt Maetzig, Günter Reisch, mit Günther Simon, Raimund Schelcher, Ulrich Thein,
1954: Einmal ist keinmal (So klingt's in Klingenthal) (Darsteller), Regie Konrad Wolf, mit Jutta Zoff, Edgar Engelmann, Christoph Engel,

. 2 . 12

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Hilmar Thate - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige