Klaus Peter Thiele

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 14. Dezember 1940 in Meiningen / Thüringen
Verstorben 12. Oktober 2011 in Berlin

Mini-Biography:
Klaus Peter Thiele wurde am 14. Dezember 1940 in Meiningen / Thüringen geboren. Klaus Peter Thiele war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Die Abenteuer des Werner Holt (1964), Polizeiruf 110 - Der Tod des Pelikan (1989), Condor mission (1993), 1964 entstand sein erster genannter Film. Klaus Peter Thiele starb am 12. Oktober, 2011 in Berlin. Sein letzter bekannter Film datiert 1997.
Biographische Notizen : Sohn des Schauspielers und Regisseurs Heino Thiele.

Klaus Peter Thiele Filmographie [Auszug]
1997: Jagd nach CM 24 (Darsteller: Weise), Regie Peter Ristau, mit Hans-Dieter Brückner, Eric P. Caspar, Michael Greiling,
1996: Doppelter Einsatz - Rallye mit Hindernissen (Darsteller: Ernst Provis), Regie Georg Schiemann, mit Jockel Tschiersch, Marlon Rosenthal, Constanze Roeder,
1993: Condor mission (Geheimoperation Condor) (Darsteller: Kurt), Regie Alessandro Capone, mit Lou Bedford, Bud Spencer,
1991: Agentur Herz (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Klaus Grabowsky, Ulrich Thein, mit Ingeborg Westphal, Renate Geissler, Susanne Düllmann,
1989: Polizeiruf 110 - Der Tod des Pelikan (Darsteller: Herbert Bachmann), Regie Rainer Bär, mit Zsuzsa Nyertes, Andreas Schmidt-Schaller,
1989: Die gläserne Fackel (Darsteller: Dr. Czapski), Regie Joachim Kunert, mit Manfred Zetzsche, Detlef Heintze, Manfred Heine,
1987: Der Geisterseher (Darsteller: Sekretär), Regie Rainer Bär, mit Arno Wyzniewski, Otto Mellies, Michèle Marian,
1985: Der Staatsanwalt hat das Wort - Sachlich richtig (Darsteller: Dr. Ulrich Göllner), Regie Klaus Grabowsky, mit Jenny Gröllmann, Helga Raumer, Hartmut Schreier,
1984: Front ohne Gnade (Serienhaupttitel) (Darsteller: Menge), Regie Rudi Kurz, mit Renate Blume, Bruno Carstens, Hans-Joachim Hegewald,
1983: Märkische Chronik (Serienhaupttitel) (Darsteller: Siegfried Zahn), Regie Hubert Hoelzke, mit Christel Peters, Christine Harbort, Helga Göring,
1980: Polizeiruf 110 - Der Einzelgänger (Der Einzelgänger) (Darsteller: Klaus), Regie Helmut Nitzschke, mit Peter Borgelt, Heidemarie Wenzel, Werner Tietze,
1973: Susanne und der Zauberring (Darsteller: Lehrer), Regie Erwin Stranka, mit Rolf Hoppe, Stefan Lisewski,
1973: Polizeiruf 110 - Vorbestraft (Darsteller: Kurt Posener), Regie Heinz Seibert, mit Jürgen Frohriep, Alfred Rücker,
1964: Die Abenteuer des Werner Holt (Darsteller: Werner Holt), Regie Joachim Kunert, mit Arno Wyzniewski, Wolfgang Langhoff, Herbert Körbs,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Klaus Peter Thiele - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige