Gregg Toland

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 29. Mai 1904 in Charleston, Illinois, USA
Verstorben 26. September 1948 in Hollywood, Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Gregg Toland wurde unter dem Namen Gregg Wesley Toland am 29. Mai 1904 in Charleston, Illinois, USA geboren. Gregg Toland war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch The Outlaw (1941), Forsaking all others (1934), Citizen Kane (1941), 1926 entstand sein erster genannter Film. Gregg Toland starb am 26. September, 1948 in Hollywood, Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1948.

Gregg Toland Filmographie [Auszug]
1948: [/ /1] A song is born (Die tollkühne Rettung der Gangsterbraut Honey Swanson) (Kamera), Regie Howard Hawks, mit Mel Powell, Benny Goodman, Tommy Dorsey,
1946: [/ /1] The kid from Brooklyn (Held des Tages, Der Bub von Brooklyn) (Kamera), Regie Norman Z. McLeod, mit Walter Abel, Steve Cochran, Danny Kaye,
1946: [/ /1] The best years of our life (Die besten Jahre unseres Lebens) (Kamera), Regie William Wyler, mit Claire du Brey, Myrna Loy, Minna Gombell,
1941: [09.05] Citizen Kane (Kamera), Regie Orson Welles, mit Orson Welles, Alan Ladd, Ruth Warrick,
1941: [] The Outlaw (Geächtet) (Kamera), Regie Howard Hughes, Howard Hawks, mit Jane Russell, Jack Buetel, Walter Huston,
1941: [/ /1] The little foxes (Die kleinen Füchse) (Kamera), Regie William Wyler, mit Richard Carlson, Bette Davis, Herbert Marshall,
1941: [] Ball of Fire (Die merkwürdige Zähmung der Gangsterbraut Sugarpuss, Wirbelwind der Liebe) (Kamera), Regie Howard Hawks, mit Gary Cooper, , Oskar Homolka,
1941: [] December 7th (Der 7. Dezember) (Regisseur), Regie John Ford, mit Walter Huston, Harry Davenport, Dana Andrews,
1939: [10.06] Intermezzo (Kamera), Regie Gregory Ratoff, mit Leslie Howard, Ingrid Bergman, Edna Best,
1939: [/ /1] Wuthering heights (Sturmhöhe, Stürmische Höhen) (Kamera), Regie William Wyler, mit Donald Crisp, David Niven, Merle Oberon,
1936: [] Come and get it (Nimm, was du kriegen kannst) (Kamera), Regie Howard Hawks, William Wyler, mit Frances Farmer, Cecil Cunningham, Edwin Maxwell,
1935: [/ /1] Mad Love (Kamera), Regie Karl Freund, mit Sara Haden, Harold Huber, Isabel Jewell,
1935: [] Les Misérables (Kamera), Regie Richard Boleslawski, mit Fredric March, Charles Laughton, Cedric Hardwicke,
1935: [03.15] The Wedding Night (Kamera), Regie King Vidor, mit Ralph Bellamy, Gary Cooper, Anna Sten,
1934: [11.01] We live again (Auferstehung) (Kamera), Regie Rouben Mamoulian, mit , Anna Sten, Fredric March,
1934: [] Forsaking all others (Heirate nie beim ersten Mal, Ein Herz zu verschenken) (Kamera), Regie W. S. Van Dyke, mit Joan Crawford, Clark Gable, Robert Montgomery,
1933: [/ /1] Tugboat Annie (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, mit Marie Dressler, Wallace Beery, Robert Young,
1932: [07.09] The Washington Masquerade (Kamera), Regie Charles Brabin, mit Lionel Barrymore, Karen Morley, Diane Sinclair,
1932: [/ /1] The Kid from Spain (Der falsche Torero) (Kamera), Regie Leo McCarey, Busby Berkeley, mit Shirley Chambers, Stanley Fields, Robert Emmett O'Connor,
1931: [12.17] Tonight or Never (Kamera), Regie Mervyn LeRoy, mit , Melvyn Douglas, Alison Skipworth,
1930: [] Raffles (Kamera), Regie George Fitzmaurice, Harry d'Abbadie d'Arrast, mit Ronald Colman, Kay Francis, Bramwell Fletcher,
1926: [10.14] The Winning of Barbara Worth (Entfesselte Elemente) (Kamera), Regie Henry King, mit E.J. Ratcliffe, Paul McAllister, ,

. 5 . 8 . 9 . 10 . 11 . 12 . 13 . 14 . 17 . 19 . 20

Filmographie Gregg Toland nach Kategorien

Regie Kamera

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Gregg Toland - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige