Pierre Tornade

No Photo

Schauspieler - Frankreich
Geboren 1930 in Bort-les-Orgues, Corrèze
Verstorben 7. März 2012 in Rambouillet

Mini-Biography:
Pierre Tornade was born in 1930 in Bort-les-Orgues, Corrèze. He was a French Schauspieler, known for Adieu, Poulet (1975), On a retrouvé la 7ème compagnie (1975), Didi ist auf vollen Touren (1986), Pierre Tornade's first movie on record is from 1964. Pierre Tornade died on März 7, 2012 in Rambouillet. His last motion picture on file dates from 1993.

Pierre Tornade Filmographie [Auszug]
1993: Mic mac moche au Boul'Mich (Nestor Burma: ... und tot bist du) (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Henri Helman, mit Charlotte Valandrey, Guy Perrot, Guy Marchand,
1992: Le soleil nait derriere le Lauvre (Nestor Burmas Abenteuer in Paris - Einmal ist Kein) (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Joyce Bunuel, mit Michel Fortin, Patrick Guillemin, Natacha Lindinger,
1992: Du Rebecca, rue des rosiers (Nestor Burmas Abenteuer - Abramovitchs Geheimnis) (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Maurice Frydland, mit Lionnel Astier, Marcel Bluwal, Jean-Pierre Castaldi,
1991: Une Aventure de Nestor Burma (Nestor Burmas Abenteuer in Paris) (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Gérard Marx, mit Michel Fortin, Patrick Guillemin, Natacha Lindinger,
1991: Les cadavres de la plaine Monceau (Nestor Burmas Abenteuer in Paris - Nackte Tatsache) (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Claude Grinberg, mit Claude Brosset, Sophie Broustal, Patrick Guillemin,
1991: Corrida aux Champs-Elysées (Nestor Burmas Abeneuer in Paris - Ein Mords-Spekta) (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Henri Helman, mit Georges Claisse, Michel Fortin, Patrick Guillemin,
1991: Nestor Burmas Abenteuer - Tödliche Ansichten (Darsteller: Kommissar Faroux), Regie Gérard Marx, mit Sophie Broustal, Michel Fortin, Patrick Guillemin,
1986: Didi ist auf vollen Touren (Darsteller), Regie Robert Menegoz, Wigbert Wickert, mit Dieter Hallervorden, Hans Peter Hallwachs, Gert Haucke,
1984: Fort saganne (Darsteller: Charles' Father ), Regie Alain Corneau, mit Gérard Depardieu, Philippe Noiret, Catherine Deneuve,
1975: Adieu, Poulet (Adieu, Bulle) (Darsteller: Pignol), Regie Pierre Granier-Deferre, mit Françoise Brion, Patrick Dewaere, Julien Guiomar,
1975: On a retrouvé la 7ème compagnie (Hurra, die 7. Kompanie ist wieder da) (Darsteller: Dumont), Regie Robert Lamoureux, mit François Cadet, Erik Colin, Henri Guybet,
1974: Dupont Lajoie (Monsieur Dupont) (Darsteller), Regie Yves Boisset, mit Jean Bouise, Jean Carmet, Isabelle Huppert,
1973: La raison du plus fou (Darsteller), Regie Francois Reichenbach, mit Raymond Devos, Alice Sapritch, Jean Carmet,
1964: Mata Hari, Agent H.21 (Mata Hari Agent H 21, Agentin H 21) (Darsteller: (/xx/) ), Regie Jean-Louis Richard, mit Jeanne Moreau, Pierre Cardin, Jean-Louis Trintignant,

. 1

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Pierre Tornade - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige