Nikolaj Bogoljubov

Portrait Nikolaj Bogoljubov
Schauspieler - Russland
Geboren 22. Oktober 1899 in Ivanovskoje
Verstorben 9. März 1980
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Николай Иванович Боголюбов, Nikolai Bogoljubow,

Mini-Biography:
Nikolaj Bogoljubov wurde am 22. Oktober 1899 in Ivanovskoje geboren. Nikolaj Bogoljubov war ein russischer Schauspieler, bekannt durch Kljatva (1946), Padenije Berlina (1949), Slavnij Malij (Novgorodcy) (1943), 1933 entstand sein erster genannter Film. Nikolaj Bogoljubov starb am 9. März, 1980. Sein letzter bekannter Film datiert 1962.

Nikolaj Bogoljubov Filmographie [Auszug]
1962: Aljenka (Darsteller: Gulko), Regie Boris Barnet, mit Natasha Ovodova, Vasilij Shukshin,
1950: Velikaja Sila (Die grosse Kraft) (Darsteller), Regie Fridrikh Ermler, mit Boris Andrejevich Babochkin, Viktor Khokhrjakov, Galina Injutina,
1949: Padenije Berlina (Der Fall von Berlin) (Darsteller: Kumchinskij), Regie Mikhail Chiaureli, mit Aleksandra Danilova, Ruben Simonov, Mikhail Gelovani,
1946: Kljatva (Der Schwur) (Darsteller), Regie Mikhail Chiaureli, mit Mikhail Gelovani, Vladimir Balashov,
1943: Slavnij Malij (Novgorodcy) (Darsteller), Regie Boris Barnet, mit Jevgenij Grigorjev, O Jakunina, Jelena Sipavina,
1943: Ona zashchishchajet Rodinu (Darsteller: Ivan Lukyanov), Regie Friedrich Ermler, mit Vjera Maretskaja, Pjotr Alejnikov,
1942: Paren iz nashego goroda (Darsteller), Regie Boris Ivanov, Aleksandr Stolper, mit Nikolaj Krjuchkov, Lidija Smirnova,
1942: Aleksandr Parkhomenko (Darsteller), Regie Leonid Davidovich Lukov, mit Aleksander Khvilja, Pjotr Alejnikov,
1942: Sekretar rajkoma (Sekretär des Rayonkomitees, Sekretär des Gebietskomitees) (Darsteller: Kommandeur der Roten Armee), Regie Ivan Pyrjev, mit Vasili Vanin, Marina Ladynina, Viktor Kulakov,
1942: Oborona Tsaritsyna (Die Verteidigung von Tsaritsyn) (Darsteller: Kliment Voroshilov), Regie Grigori Vasiljev, Sergej Vasiljev, mit Mikhail Gelovani, Mikhail Zharov,
1941: Pjervaja Konnaja (Darsteller: Kliment Voroshilov), Regie Efim L. Dzigan, Georgij Berezko, mit Semjon Goldshtab, Aleksander Khvilja,
1939: Zolotoj kljuchik (Das goldene Schlüsselchen) (Darsteller), Regie Aleksandr Ptushko, mit Aleksandr Shchagin, Sergeij Martinson, Olga Shaganova-Obraztsova,
1938: Velikij Grazhdanin (Der grosse Patriot) (Darsteller: Schachow), Regie Friedrich Ermler, mit Aleksander Srashevskij, Efim Altus,
1933: Okraina (Vorstadt, Provinz) (Darsteller: Nikolaj), Regie Boris Barnet, mit Mikhail Janshin, Aleksandr Zhukov, Mikhail Zharov,

. 1 . 12 . 13

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Nikolaj Bogoljubov - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige