United Artists

Portrait  United Artists
Produktion, Verleih - USA
Geburtsjahr unbekannt

Mini-Biography:
The day of birth of United Artists is not on record. an American Produktion, Verleih, known for The African Queen (1951), The Best Man (1963), Rollerball (1975), United Artists's first movie on record is from 1919. His last motion picture on file dates from 1985.

United Artists Filmographie [Auszug]
1985: Youngblood (Bodycheck) (Production), Regie Peter Markle, mit George Finn, Fionnula Flanagan, Cynthia Gibb,
1981: Sunday Lovers (Vier Asse hauen auf die Pauke) (Production), Regie Bryan Forbes, Edouard Molinaro, mit Gene Wilder, Lynn Redgrave, Kathleen Quinlan,
1981: Deadly blessing (Production), Regie Wes Craven,
1979: Cuba (Explosion in Cuba) (Production), Regie Richard Lester, mit Jack Weston, Alejandro Rey, Lonette McKee,
1979: Apocalypse Now (Distribution), Regie Francis Ford Coppola, mit Marlon Brando, Martin Sheen, Charlie Sheen,
1979: Fedora (Production), Regie Billy Wilder, mit Marthe Keller, Mario Adorf, José Ferrer,
1979: Being there (Willkommen Mr. Chance) (Production), Regie Hal Ashby, mit Shirley MacLaine, Melvyn Douglas, Peter Sellers,
1978: Slow Dancing in the big city (Mit dir in einer grossen Stadt) (Production), Regie John G. Avildsen, mit Nicolas Coster, Anita Dangler, Anne Ditchburn,
1977: Das Schlangenei (Production), Regie Ingmar Bergman, mit Wolfgang Weiser, Charles Regnier, Hans Quest,
1977: Comes a horseman (Aufstand der Aufrechten, Eine Farm in Montana) (Production), Regie Alan J. Pakula, mit Jason Robards, Macon McCalman, James Kline,
1976: Buffalo Bill and the Indians (Buffalo Bill und die Indianer) (Production), Regie Robert Altman, mit Geraldine Chaplin, John Considine, Joel Grey,
1976: A Bridge too Far (Die Brücke von Arnheim) (Production), Regie Richard Attenborough, mit Ryan O'Neal, Michael Wolf, Laurence Olivier,
1976: Valentino (Valentino) (Production), Regie Ken Russell, mit Leslie Caron, Alfred Marks, Huntz Hall,
1975: Breakheart Pass (Nevada-Pass) (Distribution), Regie Tom Gries, mit Charles Bronson, Ben Johnson, Richard Crenna,
1975: Rollerball (Production), Regie Norman Jewison, mit James Caan, Maud Adams, John Beck,
1975: Missouri Breaks (Duell am Missouri) (Production), Regie Arthur Penn, mit Marlon Brando, Jack Nicholson, Richard Bradford,
1974: Lenny (Production), Regie Bob Fosse, mit Stanley Beck, Dustin Hoffman, Jan Miner,
1974: Thieves like us (Diebe wie wir) (Production), Regie Robert Altman, mit Keith Carradine, Shelley Duvall, Louise Fletcher,
1974: The Wilby conspiracy (Die Wilby-Verschwörung) (Production), Regie Ralph Nelson, mit Michael Caine, Sidney Poitier,
1973: The Long Goodbye (Der Tod kennt keine Wiederkehr) (Production), Regie Robert Altman, mit Jim Bouton, Elliott Gould, Sterling Hayden,
1972: L' ultimo tango a Parigi (Der letzte Tango in Paris) (Production), Regie Bernardo Bertolucci, mit Marlon Brando, Maria Schneider, Michel Delahaye,
1972: Man of la Mancha (Production), Regie Arthur Hiller, mit Sophia Loren, James Coco, Harry Andrews,
1971: The Organization (Die Organisation) (Distribution), Regie Don Medford, mit Sidney Poitier, Barbara McNair, Gerald S. O'Loughlin,
1971: The Hospital (Production), Regie Arthur Hiller, mit Roberts Blossom, George C. Scott, Diana Rigg,
1971: Support your local Gunfighter (Latigo) (Production), Regie Burt Kennedy, mit Jack Elam, James Garner, Harry Morgan,
1971: The ruling class (Production), Regie Peter Medak, mit Kay Walsh, Arthur Lowe, Margaret Lacey,
1971: Mrs. Pollifax - Spy (Production), Regie Leslie H. Martinson,
1970: Leo the Last (Leo der Letzte) (Production), Regie John Boorman, mit Graham Crowden, Glenna Forster Jones, Calvin Lockhart,
1969: Midnight Cowboy (Asphalt Cowboy) (Production), Regie John Schlesinger, mit Dustin Hoffman, John McGiver, Sylvia Miles,
1969: Popi (Production), Regie Arthur Hiller, mit Miguel Alejandro, Alan Arkin, Ruben Figueroa,
1969: Support your local sheriff (Auch ein Sheriff braucht mal Hilfe) (Production), Regie Burt Kennedy, mit Willis Bouchy, Henry Jones, Joan Hackett,
1969: Young Billy Young (Der gnadenlose Rächer) (Production), Regie Burt Kennedy, mit Rodolfo Acosta, Angie Dickinson, Jack Kelly,
1969: Queimada (Insel des Schreckens) (Production), Regie Gillo Pontecorvo, mit Wanani, Mauricio Rodriguez, Joseph Persuad,
1968: The Charge of the Light Brigade (Der Angriff der leichten Brigade) (Production), Regie Tony Richardson, mit Trevor Howard, Vanessa Redgrave, John Gielgud,
1968: Chitty Chitty Bang Bang (Production), Regie Ken Hughes, mit Gert Fröbe, Adrian Hall, Benny Hill,
1967: Beach red (Production), Regie Cornel Wilde,
1967: Fitzwilly (Production),
1966: The Return of the Seven (Die Rückkehr der glorreichen Sieben) (Production), Regie Burt Kennedy, mit Virgilio Texeira, Warren Oates, Elisa Montés,
1966: A Funny thing happened on the way to the Forum (Toll trieben es die alten Römer) (Production), Regie Richard Lester, mit Michael Crawford, Jack Gilford, Buster Keaton,
1966: It happened here (Production),
1966: The Whisperers (Flüsternde Wände) (Production), Regie Bryan Forbes, mit Avis Bunnage, Edith Evans, Ronald Fraser,
1965: Help! (Production), Regie Richard Lester,
1965: What's new, Pussycat ? (Was gibt's neues Pussy) (Production), Regie Clive Donner, mit Woody Allen, Peter Sellers, Romy Schneider,
1965: Duel at Diablo (Duell in Diablo) (Production), Regie Ralph Nelson, mit Bibi Andersson, Bill Travers, Jay Ripley,
1964: The Hallelujah trail (40 Wagen westwärts) (Distribution), Regie John Sturges, mit Burt Lancaster, Lee Remick, Jim Hutton,
1964: For those who think young (Production), Regie Leslie H. Martinson,
1964: The world of Henry Orient (Henrys Liebesleben) (Distribution), Regie George Roy Hill, mit Peter Sellers, Paula Prentis, Angela Lansbury,
1963: Toys in the Attic (Puppen unterm Dach) (Distribution), Regie George Roy Hill, mit The Mirish Corporation, Dean Martin, Geraldine Page,
1963: The Best Man (Der Kandidat) (Production), Regie Franklin J. Schaffner, mit Edie Adams, Shelley Berman, Henry Fonda,
1963: Topkapi (Production), Regie Jules Dassin, mit Joseph Dassin, Ege Ernart, Melina Mercouri,
1963: Twice-told tales (Das Gift des Bösen) (Production), Regie Sidney Salkow, mit Mari Blanchard, Sebastian Cabot, Jacqueline De Wit,
1963: Lilies of the field (Lilien im Feld) (Production), Regie Ralph Nelson, mit Sidney Poitier, Lilia Skala, Lisa Mann,
1963: A Child is Waiting (Ein Kind wartet) (Production), Regie John Cassavetes, mit Elizabeth Wilson, Gena Rowlands, Bruce Ritchey,
1963: Diary of a Madman (Production), Regie Reginald LeBorg, mit Ian Wolfe, Nelson Olmsteadt, Lewis Marlin,
1963: McLintock! (Production), Regie Andrew V. McLaglen, mit John Wayne, Maureen O'Hara, Yvonne De Carlo,
1963: Irma la douce (Das Mädchen Irma La Douce) (Distribution), Regie Billy Wilder, mit Jack Lemmon, Shirley MacLaine, Lou Jacobi,
1962: Birdman of Alcatraz (Der Gefangene von Alcatraz) (Production), Regie John Frankenheimer, mit Crahan Denton, Neville Brand, Betty Field,
1962: Sergeants Three (Die Siegreichen Drei) (Production), Regie John Sturges, mit Joey Bishop, Sammy Davis jr., Peter Lawford,
1962: Two for the seesaw (Begegnung in Manhattan) (Production), Regie Robert Wise, mit Eddie Firestone, Elisabeth Fraser, B Gray,
1961: You have to run fast (Flieh oder stirb) (Production), Regie Edward L. Cahn, mit John Apone, Elaine Edwards, Craig Hill,
1961: Paris Blues (Paris Blues) (Distribution), Regie Martin Ritt, mit Paul Newman, Joanne Woodward, Sidney Poitier,
1960: The Misfits (Nicht gesellschaftsfähig) (Production), Regie John Huston, mit Clark Gable, Marilyn Monroe, Montgomery Clift,
1960: The Fugitive Kind (Der Mann in der Schlangenhaut) (Production), Regie Sidney Lumet, mit Joanne Woodward, Anna Magnani, Victor Jory,
1960: By love possessed (Und die Nacht wird schweigen) (Production), Regie John Sturges, mit Yvonne Craig, Jean Willes, Lana Turner,
1960: The Magnificent Seven (Die Glorreichen Sieben) (Production), Regie John Sturges, mit Charles Bronson, Robert Vaughn, Vladimir Sokolov,
1959: A hole in the Head (Eine Nummer zu gross) (Production), Regie Frank Capra, mit Eleanor Parker, Frank Sinatra, Edward G. Robinson,
1959: Pork chop Hill (Mit Blut geschrieben) (Production), Regie Lewis Milestone, mit Robert Williams, Abel Fernandez, Norman Fell,
1959: Lone ranger and the lost city of gold (Schwarze Make - weisser Hengst) (Production), Regie Lesley Selander, mit Clayton Moore, Jay Silverheels,
1958: The Big Country (Weites Land) (Distribution), Regie William Wyler, mit Gregory Peck, Jean Simmons, Carroll Baker,
1958: The Defiant Ones (Flucht in Ketten) (Distribution), Regie Stanley Kramer, mit Tony Curtis, Sidney Poitier, Theodore Bikel,
1958: The Gun Runners (Strich durch die Rechnung) (Production), Regie Don Siegel, mit Everett Sloane, John Qualen, Stephen Peck,
1958: Run silent, Run deep (U 23 - Tödliche Tiefen) (Production), Regie Robert Wise, mit H.M. Wynant, Don Rickles, Joe Maross,
1958: Fort massacre (Die Letzten der 2. Schwadron) (Production), Regie Joseph M. Newman, mit Joel McCrea, Forrest Tucker, Susan Cabot,
1957: Chicago Confidential (Chicago vertraulich) (Distribution), Regie Sidney Salkow, mit Brian Keith, Beverly Garland, Dick Foran,
1957: The Careless Years (Production), Regie Arthur Hiller,
1957: Paths of Glory (Wege zum Ruhm) (Production), Regie Stanley Kubrick, mit Joe Turkel, Adolphe Menjou, Ralph Meeker,
1957: The monster that challenged the world (Alarm für Sperrzone 7) (Production), Regie Arnold Laven, mit Hans Conried, Audrey Dalton, Tim Holt,
1957: Time limit (Wenn Männer zerbrechen) (Production), Regie Karl Malden, mit Richard Widmark, Richard Basehart, Dolores Michaels,
1957: The sweet smell of success (Dein Schicksal in meiner Hand) (Production), Regie Alexander Mackendrick, mit Edith Atwater, Tony Curtis, Susan Harrison,
1957: The pride and the passion (Stolz und Leidenschaft) (Production), Regie Stanley Kramer, mit Theodore Bikel, Cary Grant, Sophia Loren,
1957: Love in the Afternoon (Ariane, Ariane - Liebe am Nachmittag) (Distribution), Regie Billy Wilder, mit Gary Cooper, Audrey Hepburn, Maurice Chevalier,
1956: The Killer is loose (Blutige Hände) (Production), Regie Budd Boetticher, mit Wendell Corey, Joseph Cotten, Rhonda Fleming,
1956: The Killing (Die Rechnung ging nicht auf, Die Rechnung geht nicht auf) (Production), Regie Stanley Kubrick, mit Sterling Hayden, Jay C. Flippen, Timothy Carey,
1956: The man from Del Rio (Der Mann von Del Rio) (Production), Regie Harry Horner, mit Barry Atwater, Peter Whitney, Douglas Spencer,
1956: The king and four queens (Poker mit vier Damen, Heisser Süden) (Production), Regie Raoul Walsh, mit Jay C. Flippen, Clark Gable, Sara Jane,
1956: Storm Fear (Sturm-Angst) (Production), Regie Cornel Wilde, mit Keith Britton, Dan Duryea, Lee Grant,
1956: Dance with me Henry (Tolle Jungs im Einsatz) (Production), Regie Charles T. Barton, mit Budd Abbott, Lou Costello, Ted de Corsia,
1956: Trapeze (Trapez) (Production), Regie Carol Reed, mit Tony Curtis, Burt Lancaster, Gina Lollobrigida,
1955: The Man with the Golden Arm (Der Mann mit dem Goldenen Arm) (Distribution), Regie Otto Preminger, mit Frank Sinatra, Eleanor Parker, Kim Novak,
1955: The Big Knife (Hollywood Story) (Production), Regie Robert Aldrich, mit Jack Palance, Ida Lupino, Wendell Corey,
1955: Summer Madness (Der Traum meines Lebens) (Production), Regie David Lean, mit Katharine Hepburn, Rossano Brazzi, Isa Miranda,
1955: Killer's kiss (Der Tiger von New York) (Production), Regie Stanley Kubrick, mit Mike Dana, Jerry Jarret, Irene Kane,
1955: A bullet for Joey (Akte XP 15) (Production), Regie Lewis Allen, mit George Dolenz, George Raft, Edward G. Robinson,
1955: Not as a stranger (... und nichts als ein Fremder) (Production), Regie Stanley Kramer, mit Olivia de Havilland, Robert Mitchum, Frank Sinatra,
1955: The Indian Fighter (Zwischen zwei Feuern, Als Vergeltung sieben Kugeln) (Production), Regie André de Toth, mit Kirk Douglas, Elsa Martinelli, Walter Matthau,
1954: Vera Cruz (Distribution), Regie Robert Aldrich, mit Gary Cooper, Burt Lancaster, Denise Darcel,
1954: Act of Love (Ein Akt der Liebe) (Production), Regie Anatole Litvak, mit Brigitte Bardot, Ivan Desny, Kirk Douglas,
1954: Suddenly (Der Attentäter) (Production), Regie Lewis Allen, mit Frank Sinatra, Sterling Hayden, James Gleason,
1953: Harlem Globetrotters (Artisten des Sports) (Regieassistent), Regie James Wong Howe, mit Pat Breslin, Dane Clark, Sidney Poitier,
1953: Melba (La Valse de Monte-Carlo) (Production), Regie Lewis Milestone, mit Alec Clunes, Martita Hunt, John Justin,
1952: Kansas City Confidential (Der vierte Mann) (Production), Regie Phil Karlson, mit John Payne, Coleen Gray, Preston Foster,
1952: Limelight (Rampenlicht) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Loyal Underwood, Sydney Chaplin, Michael Chaplin,
1952: High Noon (Zwölf Uhr Mittags) (Distribution), Regie Fred Zinnemann, mit Gary Cooper, Grace Kelly, Lloyd Bridges,
1952: Without warning (Achtung Blondinengangster) (Production), Regie Arnold Laven, mit Edward Binns, Adam Williams,
1952: The Fighter (Production), Regie Herbert Kline, mit Vanessa Brown, Lee J. Cobb, Richard Conte,
1952: Las Aventuras de Robinson Crusoe (Robinson Crusoe) (Production), Regie Luis Buñuel, mit Chell Chavez, José Chavez, Felipe de Alba,
1951: The Big Night (Big Nite) (Production), Regie Joseph Losey, mit Robert Aldrich, John Drew Barrymore, Philip Bourneuf,
1951: The African Queen (African Queen) (Production), Regie John Huston, mit Humphrey Bogart, Katharine Hepburn, Robert Morley,
1951: Prehistoric Woman (Amazonen des Urwalds) (Production), Regie Gregg Tallas, mit Laurette Luez, Mara Lynn, Allan Nixon,
1951: A tale of five cities (5 Mädchen und ein Mann, 5 Städte - 5 Mädchen) (Distribution), Regie Romolo Marcellini, Emil Edwin Reinert, mit Bonar Colleano, Barbara Kelly, Anne Vernon,
1950: The Men (Die Männer) (Production), Regie Fred Zinnemann, mit Marlon Brando, Polly Bergen, Virginia Farmer,
1950: Iroquois Trail (Auf Winnetous Spuren) (Production), Regie Phil Carlson, mit Glenn Langan, Brenda Marshall, George Montgomery,
1950: So Young So Bad (So jung und so verdorben) (Distribution), Regie Bernard Vorhaus, Edgar G. Ulmer, mit Paul Henreid, Catherine McLeod, Grace Coppin,
1949: Indian Scout (Auf dem Kriegspfad) (Production), Regie Lew Landers, mit Ellen Drew, George Montgomery, Phillip Reed,
1949: Outpost in Marocco (Aufruhr in Marokko) (Production), Regie Robert Florey, mit George Raft, Akim Tamiroff, Marie Windsor,
1949: The crooked way (Herr der Unterwelt) (Production), Regie Robert Florey, mit Ellen Drew, Percy Helton, John Payne,
1947: Black Magic (Graf Cagliostro) (Production), Regie Gregory Ratoff, mit Nancy Guild, Barry Kroeger, Stephen Bekassy,
1947: Body and Soul (Jagd nach Millionen) (Production), Regie Robert Rossen, mit Hazel Brooks, William Conrad, John Garfield,
1947: Macomber affair (Leidenschaft im Dschungel, Großjagd in Afrika, Affäre Macomber) (Production), Regie Zoltan Korda, mit Joan Bennett, Gregory Peck, Robert Preston,
1947: Monsieur Verdoux (Der Heiratsschwindler von Paris) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Charles Chaplin, Irving Bacon, Isobel Elsom,
1946: Duel in the Sun (Duell in der Sonne) (Distribution), Regie King Vidor, William Cameron Menzies, mit Jennifer Jones, Joseph Cotten, Gregory Peck,
1946: Abilene Town (Banditen ohne Maske) (Production), Regie Edwin L. Marin, mit Randolph Scott, Rhonda Fleming, Howard Freeman,
1946: Whistle stop (Distribution), Regie Leonide Moguy, mit George Raft, Ava Gardner, Victor McLaglen,
1946: The Chase (Production), Regie Arthur Ripley, mit Steve Cochran, Lloyd Corrigan, Robert Cummings,
1945: Getting Gertie's Garter (Production), Regie Allan Dwan, mit Dennis O'Keefe, Binnie Barnes, Sheila Ryan,
1945: Brewster's Millions (Hilfe, ich bin Millionär!) (Production), Regie Allan Dwan, mit Dennis O'Keefe, Eddie 'Rochester' Anderson, June Havoc,
1945: Story of G.I. Joe (Schlachtgewitter am Monte Cassino) (Production), Regie William A. Wellman, mit Dorothy Coonan, Jimmy Lloyd, Wally Cassell,
1944: Since you went away (Als Du Abschied nahmst) (Distribution), Regie John Cromwell, mit Claudette Colbert, Jennifer Jones, Joseph Cotten,
1944: Up in Mabel's Room (Production), Regie Allan Dwan, mit Dennis O'Keefe, Mischa Auer, Gail Patrick,
1943: Johnny come lately (Distribution), Regie William K. Howard, mit James Cagney, Grace George, Marjorie Main,
1943: Hangmen also die (Production), Regie Fritz Lang, mit Brian Donlevy, Anna Lee, Walter Brennan,
1943: Stage Door Canteen (Production), Regie Frank Borzage, mit Katharine Hepburn, Lon McAllister, Marjorie Riordan,
1943: Lady of Burlesque (Distribution), Regie William A. Wellman, mit Barbara Stanwyck, Michael O'Shea, J. Edward Bromberg,
1942: I married a witch (Meine Frau die Hexe) (Distribution), Regie René Clair, mit Fredric March, Veronica Lake, Robert Benchley,
1942: The Moon and Sixpence (Production), Regie Albert Lewin, mit George Sanders, Herbert Marshall, Doris Dudley,
1942: To be or not to be (Sein oder Nichtsein) (Production), Regie Ernst Lubitsch, mit Lionel Atwill, Jack Benny, Felix Bressart,
1941: Sundown (Récolte au crépuscule) (Production), Regie Henry Hathaway, mit Bruce Cabot, George Sanders, Marc Lawrence,
1940: The Great Dictator (Der Grosse Diktator) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Hank Mann, Maurice Moscovich, Bernard Gorcey,
1940: The long voyage home (Production), Regie John Ford, mit Thomas Mitchell, John Wayne,
1940: Foreign correspondent (Der Auslandskorrespondent, Mord) (Production), Regie Alfred Hitchcock, mit Joel McRea, Laraine Day, Herbert Marshall,
1939: Intermezzo (Distribution), Regie Gregory Ratoff, mit Leslie Howard, Ingrid Bergman, Edna Best,
1939: Stagecoach (Ringo) (Production), Regie John Ford, mit Jim Mason, Louise Platt, Jack Pennick,
1939: The Real Glory (Production), Regie Henry Hathaway, mit Charles Waldron, David Niven, Andrea Leeds,
1939: Of mice and Men (Production), Regie Lewis Milestone, mit Granville Bates, Bob Steele, Oscar O'Shea,
1938: Algiers (Production), Regie John Cromwell, mit Charles Boyer, Hedy Lamarr, Sigrid Gurie,
1937: The Prisoner of Zenda (Der Gefangene von Zenda) (Production), Regie John Cromwell, mit Ronald Colman, Madeleine Carroll, Douglas Fairbanks jr.,
1937: The Hurricane (Production), Regie John Ford, mit Dorothy Lamour,
1937: Nothing Sacred (Denen ist nichts heilig, Nichts ist ihnen heilig) (Production), Regie William A. Wellman, mit Carole Lombard, Fredric March, Charles Winniger,
1937: A Star is born (Ein Stern ist geboren, Ein Stern geht auf) (Production), Regie William A. Wellman, mit Janet Gaynor, Fredric March, Adolphe Menjou,
1937: Dark Journey (Dunkle Geschäfte) (Distribution), Regie Victor Saville, mit Conrad Veidt, Vivien Leigh, Joan Gardner,
1936: You only live once (Gehetzt) (Production), Regie Fritz Lang, mit Henry Fonda, Charles Chic Sale, Warren Hymer,
1936: Anything Goes (Production), Regie Lewis Milestone, mit Philip Ahn, Charles Ruggles, Matt Moore,
1936: One Rainy Afternoon (Production), Regie Rowland V. Lee, mit Franz Lederer, Ida Lupino, Hugh Herbert,
1936: Modern Times (Moderne Zeiten) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Charles Chaplin, Paulette Goddard, Henry Bergman,
1935: Paris in Spring (Production), Regie Lewis Milestone, mit Dorothea Wolbert, Jack Mulhall, Ida Lupino,
1935: The Wedding Night (Production), Regie King Vidor, mit Ralph Bellamy, Gary Cooper, Anna Sten,
1934: The private life of Don Juan (Don Juan, Das Privatleben des Don Juan) (Distribution), Regie Alexander Korda, mit Douglas Fairbanks, Merle Oberon, Bruce Winston,
1934: The Captain hates the Sea (Production), Regie Lewis Milestone, mit Leon Errol, Claude Gillingwater, John Gilbert,
1934: Born to be bad (Production), Regie Lowell Sherman, mit Cary Grant, Loretta Young, Jackie Kelk,
1934: Our daily bread (Der letzte Alarm, Unser täglich Brot) (Production), Regie King Vidor, mit Tom Keene, Karen Morley,
1932: Cynara (Production), Regie King Vidor, mit Phyllis Barry, Ronald Colman, Kay Francis,
1932: Rain (Production), Regie Lewis Milestone, mit Beulah Bondi, Walter Catlett, Joan Crawford,
1931: Arrowsmith (Production), Regie John Ford, mit Ronald Colman, Helen Hayes, A.E. Anson,
1931: Street Scene (Production), Regie King Vidor, mit Beulah Bondi, William Collier jr., Max Montor,
1931: The Struggle (Der Kampf) (Production), Regie D.W. Griffith, mit Charlotte Wynters, Charles Richman, Scott Moore,
1931: Front Page (Production), Regie Lewis Milestone, mit Adolphe Menjou, Pat O'Brien, Mary Brian,
1931: City Lights (Lichter der Großstadt) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Albert Austin, Henry Bergman, Charles Chaplin,
1930: Hell's Angels (Production), Regie Howard Hughes, mit Roy Wilson, Carl von Haartman, Ferdinand Schumann-Heink,
1930: Abraham Lincoln (Production), Regie D.W. Griffith, mit Walter Huston, Kay Hammond, Una Merkel,
1930: One Romantic Night (Distribution), Regie Paul Ludwig Stein, mit Lillian Gish, Rod La Rocque, Conrad Nagel,
1929: The Locked Door (Distribution), Regie George Fitzmaurice, mit Rod La Rocque, Barbara Stanwyck, William 'Stage' Boyd,
1929: Queen Kelly (Production), Regie Erich von Stroheim, mit Gloria Swanson, Walter Byron, Seena Owen,
1929: New-York Nights (Production), Regie Lewis Milestone, mit Mary Doran, Jean Harlow, Roscoe Karns,
1929: Vénus (Venus) (Distribution), Regie Louis Mercanton, mit Charles Frank, Constance Talmadge, Jean Mercanton,
1929: Eternal Love (Der König der Bernina, Die Lawine) (Distribution), Regie Ernst Lubitsch, mit John Barrymore, Camilla Horn, Victor Varconi,
1929: Lady of the Pavements (Das Lied von der Strasse) (Production), Regie D.W. Griffith, mit Henry Armetta, William Boyd, Albert Conti,
1928: The Three Passions (Die drei Leidenschaften, Leichtsinnige Jugend) (Distribution), Regie Rex Ingram, mit Ivan Petrovich, Alice Terry, Shayle Gardner,
1928: The Awakening (Production), Regie Victor Fleming, mit Walter Byron, Louis Wolheim, Vilma Banky,
1928: The Woman disputed (Die Stunde der Entscheidung) (Production), Regie Henry King, Sam Taylor, mit Norma Talmadge, Gilbert Roland, Lido Manetti,
1928: The Garden of Eden (Der Garten Eden) (Distribution), Regie Lewis Milestone, mit Corinne Griffith, Louise Dresser, Lowell Sherman,
1928: The Circus (Der Cirkus) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Armand Triller, Jack Pierce, Steve Murphy,
1928: Tempest (Wetterleuchten, Der Rote Sturm, Sturm) (Distribution), Regie Sam Taylor, Victor Tourjansky, mit John Barrymore, Camilla Horn, Louis Wolheim,
1927: The Dove (Production), Regie Roland West, mit Norma Talmadge, Noah Beery, Gilbert Roland,
1927: The magic flame (König Harlekin, Die Nacht der Vergeltung) (Distribution), Regie Henry King, mit Ronald Colman, Vilma Banky, Agostino Borgato,
1927: Two Arabian Knights (Production), Regie Lewis Milestone, mit William Boyd, Mary Astor, Louis Wolheim,
1927: Drums of Love (Production), Regie D.W. Griffith, mit Lionel Barrymore, Don Alvarado, Mary Philbin,
1927: The Battle of the Sexes (Production), Regie D.W. Griffith, mit Jean Hersholt, Phyllis Haver, Belle Bennett,
1927: College (Production), Regie James W. Horne, mit Flora Bramley, Anne Cornwall, Snitz Edwards,
1927: The Beloved Rogue (Der Bettelpoet, Der Fürst der Gasse) (Distribution), Regie Alan Crosland, mit Lawson Butt, John Barrymore, Conrad Veidt,
1927: The Love of Sunya (Distribution), Regie Albert Parker, mit Gloria Swanson, John Boles, Pauline Garon,
1925: Sally of the Sawdust (Zirkus-Sally, Sally vom Jahrmarkt) (Production), Regie D.W. Griffith, mit Carol Dempster, W.C. Fields, Alfred Lunt,
1925: The Gold Rush (Goldrausch) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Charles Chaplin, Mack Swain, Tom Murray,
1924: Isn't Life Wonderful ? (Ist das Leben nicht wunderschön?) (Production), Regie D.W. Griffith, mit Walter Plimmer, jr., Hans Adalbert Schlettow, Marcia Harris,
1924: America (Production), Regie D.W. Griffith, mit Frank Walsh, Lee Beggs, Charles Emmett Mack,
1924: The Thief of Bagdad (Der Dieb von Bagdad) (Distribution), Regie Raoul Walsh, mit Douglas Fairbanks, Julanne Johnston, Snitz Edwards,
1923: A Woman of Paris (Skandal in Paris, Eine Frau in Paris, Die Nächte einer schönen Frau) (Production), Regie Charles Chaplin, mit Edna Purviance, Jean de Limur, Adolphe Menjou,
1923: Rosita (Die Strassensängerin) (Distribution), Regie Ernst Lubitsch, mit Mary Pickford, Holbrook Blinn, Irene Rich,
1922: The Three must-get-theres (Production), Regie Max Linder, mit Max Linder, Bull Montana, A.-G. Cooke,
1922: Robin Hood (Production), Regie Allan Dwan, mit Douglas Fairbanks, Wallace Beery, Sam de Grasse,
1922: Tess of the Storm Country (Tess aus dem Land der Stürme) (Production), Regie John S. Robertson, mit Mary Pickford, Lloyd Hughes, Gloria Hope,
1922: One Exciting Night (Distribution), Regie D.W. Griffith, mit Charles Emmett Mack, Irma Harrison, Grace Griswold,
1921: A Doll's House (Distribution), Regie Charles Bryant, mit Alla Nazimova, Nigel de Brulier, Alan Hale,
1921: The Three Musketeers (Der Vierte Musketier, Die Drei Musketiere) (Production), Regie Fred Niblo, mit Douglas Fairbanks, Leon Barry, George Siegmann,
1921: Be my wife (Distribution), Regie Max Linder, mit Max Linder, Alta Allen, Jobyna Ralston,
1921: The love light (Production), Regie Frances Marion, mit Mary Pickford, Raymond Bloomer, Evelyn Dumo,
1921: Seven Years bad luck (Sieben Jahre Pech) (Production), Regie Max Linder, mit Max Linder, Alta Allen, Ralph McCullough,
1920: Pollyanna (Production), Regie Paul Powell, mit George Berrell, Dorothy Rosher, Howard Ralston,
1920: The mollycoddle (Distribution), Regie Victor Fleming, mit Douglas Fairbanks, Ruth Renick, Wallace Beery,
1919: When the clouds roll by (Distribution), Regie Victor Fleming, mit Douglas Fairbanks, Kathleen Clifford, Herbert Grimwood,

. 1 . 8 . 11 . 12 . 13 . 23 . 25 . 26 . 29 . 30 . 36 . 38 . 41 . 42 . 43 . 47 . 50 . 51 . 52 . 53 . 54 . 56 . 67 . 72 . 73 . 78 . 80 . 81 . 83 . 86 . 89 . 91 . 92 . 105 . 109 . 112 . 116 . 152 . 153 . 161 . 162 . 163 . 168 . 184 . 187 . 189 . 192 . 194 . 196 . 197 . 199 . 200 . 203 . 204 . 205 . 210

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von United Artists als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von United Artists bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - United Artists - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige