Werner Bohne

No Photo

Kameramann - Deutschland
Geboren 25. September 1898 in Mühlgast
Verstorben 9. April 1940 in Oslo Fjord

Mini-Biography:
Werner Bohne wurde am 25. September 1898 in Mühlgast geboren. Werner Bohne war ein deutscher Kameramann, bekannt durch Heisses Blut (1936), Allotria (1936), Amphytrion (1935), 1925 entstand sein erster genannter Film. Werner Bohne starb am 9. April, 1940 in Oslo Fjord. Sein letzter bekannter Film datiert 1939.

Werner Bohne Filmographie [Auszug]
1939: [/ /1] Frau am Steuer (Kamera), Regie Paul Martin, mit Georg Alexander, Willy Fritsch, Lilian Harvey,
1939: [] Ihr erstes Erlebnis (Kamera), Regie Josef von Baky, mit Johannes Riemann, , Ilse Werner,
1939: [] Der Sensationsprozess Casilla (Kamera), Regie Eduard von Borsody, mit Dagny Servaes, Lissy Arna, Leo Peukert,
1939: [] Drei Väter um Anna (Kamera), Regie Carl Boese, mit Walter Lieck, Gustav Kampendonk, Roma Bahn,
1939: [03.15] Hotel Sacher (Kamera), Regie Erich Engel, mit Oskar Werner, Leo Peukert, Elfie Mayerhofer,
1938: [09.22] Der Fall Deruga (Kamera), Regie Fritz Peter Buch, mit , Ernst Karchow, Kurt Hagen,
1938: [] Anna Favetti (Kamera), Regie Erich Waschneck, mit Brigitte Horney, Maria Koppenhöfer, ,
1937: [10.13] Der Mustergatte (Kamera), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Rudolf Essek, , ,
1937: [/ /1] Land der Liebe (Kamera), Regie Reinhold Schünzel, mit , Werner Stock, Oskar Sima,
1937: [] Serenade (Kamera), Regie Willi Forst, mit Walter Janssen, Hilde Krahl, Albert Matterstock,
1937: [] Hans im Glück (Kamera), Regie Hans Richter, mit Therese Giehse, Emil Hegetschweiler, Alfred Rasser,
1937: [] Der Mann, der nicht nein sagen konnte (Kamera), mit Leo Slezak,
1936: [04.09] Das schöne Fräulein Schragg (Kamera), Regie Hans Deppe, mit Otto Gebühr, Paul Klinger, Hansi Knoteck,
1936: [11.12] Die Unbekannte (Kamera), Regie Frank Wysbar, mit Karel Stepanek, Karl Platen, Hellmuth Passarge,
1936: [] Heisses Blut (Kamera), Regie Georg Jacoby, mit Ursula Grabley, Max Gülstorff, Paul Kemp,
1936: [] Ewiger Wald (Kamera), Regie Wilhelm Georg Siehm, Hans Springer,
1936: [10.02] Maria, die Magd (Kamera), Regie Veit Harlan, mit , Hilde Körber, Wolfgang Kieling,
1936: [06.12] Allotria (Kamera), Regie Willi Forst, mit Will Dohm, , Julia Serda,
1935: [/ /1] Amphytrion (Aus den Wolken kommt das Glück) (Kamera), Regie Reinhold Schünzel, mit Fita Benkhoff, Willy Fritsch, Käthe Gold,
1935: [03.28] Triumph des Willens (Kamera), Regie Leni Riefenstahl, mit Adolf Hitler, Hans Frank,
1934: [03.29] Gold (Kamera), Regie Karl Hartl, mit Heinz Wemper, Erich Haussmann, Frank Günther,
1932: [01.04] Eine Tür geht auf (Kamera), Regie Alfred Zeisler, mit , Fritz Odemar, Paul Moleska,
1932: [] Ein toller Einfall (Kamera), Regie Kurt Gerron, mit Rosi Barsony, Dorothea Wieck, ,
1930: [/ /1] Das gestohlene Gesicht (Kamera), Regie Philipp Lothar Mayring, Erich Schmidt, mit , Julius E. Herrmann, Paul Henckels,
1930: [/ /1] Susanne macht Ordnung (Kamera), Regie Eugen Thiele, mit Maria Forescu, Senta Söneland, Albert Paulig,
1929: [] In Jena sind alle Mädels so blond (Kamera),
1927: [] Ein Lieb, ein Dieb, ein Warenhaus (Kamera), Regie Karl Theodor Wagner, mit Helene Brahms, Colette Brettel, Harry Gondi,
1926: [10.01] In Treue stark (Kamera), Regie Heinrich Brandt, mit Otto Gebühr, Paul Richter, Claire Rommer,
1925: [] Friesenblut (Kamera), Regie Fred Sauer, mit Gustav Fröhlich, Jenny Jugo,

. 10 . 24

Filmographie Werner Bohne nach Kategorien

Kamera

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Werner Bohne - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige