W.S. Van Dyke

No Photo

Regisseur, Produzent - USA
Geboren 21. März 1890 in San Diego, California, USA
Verstorben 5. Februar 1943 in Brentwood, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Woodbridge Strong van Dyke, W. S. Van Dyke II,

Mini-Biography:
W.S. Van Dyke wurde unter dem Namen Woodbridge Strong Van Dyke II am 21. März 1890 in San Diego, California, USA geboren. W.S. Van Dyke war ein amerikanischer Regisseur, Produzent, bekannt durch Forsaking all others (1934), Intolerance (1916), The Thin Man (1934), 1915 entstand sein erster genannter Film. W.S. Van Dyke starb am 5. Februar, 1943 in Brentwood, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1943.
Biographische Notizen : eigentlich Woodbridge Strong Van Dyke, fälschlicherweise oft auch William S. van Dyke genannt

W.S. Van Dyke Filmographie [Auszug]
1943: Cairo (Regisseur), mit Jeanette MacDonald, Robert Young, Ethel Waters,
1942: I married an Angel (Regisseur), mit Sidney D'Albrook, Jeanette MacDonald, Nelson Eddy,
1941: Rage in Heaven (Für dich töte ich, Gefährliche Liebe) (Regisseur), Regie Richard Thorpe, mit Ingrid Bergman, Matthew Boulton, Oskar Homolka,
1941: Shadow of the thin man (Der Schatten des dünnen Mannes) (Regisseur), mit Loring Smith, William Powell, Henry O'Neill,
1941: The feminine touch (Regisseur), mit Robert Ryan,
1940: I love you again (Liebling, du hast dich verändert) (Regisseur), mit Charles Arnt, Morgan Wallace, Nella Walker,
1940: Bitter Sweet (Regisseur), mit George Sanders, Ian Hunter, Fay Holden,
1940: I take this Woman (Regisseur), Regie Frank Borzage, mit Spencer Tracy, Hedy Lamarr, Kent Taylor,
1939: It's a wonderful World (Drunter und drüber) (Regisseur), mit Claudette Colbert, Frances Drake, Guy Kibbee,
1939: Another thin man (Noch ein dünner Mann, Dünner Mann, 3. Fall) (Regisseur), mit Alexander D'Arcy, Sheldon Leonard, Otto Kruger,
1939: Stand up and Fight (Die Stunde der Vergeltung, Auf in den Kampf) (Regisseur), mit Robert Taylor, Wallace Beery, Helen Broderick,
1938: Marie Antoinette (Regisseur), Regie Julien Duvivier, mit Norma Shearer, Tyrone Power, John Barrymore,
1937: Personal Property (Der Mann mit dem Kuckuck) (Regisseur), mit Ernest Vajda, Marla Shelton, Cora Witherspoon,
1936: After the thin man (Nach dem dünnen Mann, Dünner Mann, 2. Fall) (Regisseur), mit Frank Otto, Jessie Ralph, William Powell,
1936: Rose Marie (Regisseur), mit Jeanette MacDonald, James Stewart, Nelson Eddy,
1936: San Francisco (Regisseur), mit Clark Gable, Jeanette MacDonald, Spencer Tracy,
1936: Love on the Run (Liebe mit 100 PS) (Regisseur), mit Joan Crawford, Clark Gable, Franchot Tone,
1936: His Brother's Wife (Regisseur), mit Barbara Stanwyck, Jed Prouty, Leonard Mudie,
1935: Naughty Marietta (Regisseur), mit Nelson Eddy, Jeanette MacDonald,
1935: I Live my Life (Ich lebe mein Leben) (Regisseur), mit Aline MacMahon, Eric Blore, Joan Crawford,
1934: Forsaking all others (Heirate nie beim ersten Mal, Ein Herz zu verschenken) (Regisseur), mit Joan Crawford, Clark Gable, Robert Montgomery,
1934: The Thin Man (Mordsache "Dünner Mann", Der Dünne Mann, Und sowas nennt sich Detektiv) (Regisseur), mit Henry Wadsworth, Maureen O'Sullivan, Natalie Moorhead,
1934: Manhattan Melodrama (Mord in Manhattan) (Regisseur), mit George Sidney, Noel Madison, Myrna Loy,
1934: Laughing Boy (Regisseur), mit William B. Davidson, Ramon Novarro, Catalina Rambula,
1933: The Prizefighter and the Lady (Der Boxer und die Lady, Männer um eine Frau, Der Boxer und die Dame) (Regisseur), Regie Howard Hawks, mit Max Baer, Myrna Loy, Otto Kruger,
1933: Penthouse (Verbrecher im Frack) (Regisseur), mit George E. Stone, Nat Pendleton, Robert Emmett O'Connor,
1933: Eskimo (Regisseur), mit Ray Wise, Lotus Long, Peter Freuchen,
1932: Tarzan, the ape man (Tarzan, der Affenmensch, Tarzan, der Herrscher des Urwalds, Tarzan, der Mann aus dem Urwald) (Regisseur), mit Johnny Weissmuller, Neil Hamilton, Maureen O'Sullivan,
1932: Night Court (Regisseur),
1931: Guilty Hands (Regisseur), mit Lionel Barrymore, Kay Francis, Madge Evans,
1931: Trader Horn (Regisseur), mit Harry Carey, Edwina Booth, Duncan Renaldo,
1931: The Cuban Love Song (Das Mädel von Havanna) (Regisseur), mit Lupe Velez, Lawrence Tibbett, Ernest Torrence,
1929: The Pagan (Regisseur), mit Renée Adorée, Donald Crisp, Else Janis,
1928: White Shadows in the South Seas (Weisse Schatten in der Südsee) (Regisseur), Regie Robert J. Flaherty, mit Robert Anderson, Bobby Andrews, Monte Blue,
1927: Spoilers of the West (Regisseur), mit Tim McCoy, Marjorie Daw, William Fairbanks,
1927: California (Regisseur), mit Tim McCoy, Dorothy Sebastian, Marc McDermott,
1925: Timber Wolf (Regisseur), mit Sam Allen, Jack Craig, David Dyas,
1925: Hearts and Spurs (Regisseur), mit Carole Lombard,
1925: Barriers Burned Away (Regisseur), mit Mabel Ballin, Eric Mayne, Frank Mayo,
1924: The Beautiful Sinner (Regisseur), mit William Fairbanks, Eva Novak, George Nichols,
1921: The avenging arrow (Regisseur), Regie William Bowman, mit Edward Hearn, Frank Lackteen, Virginia Ainsworth,
1918: The Lady of the Dugout (Regisseur), mit Al J. Jennings, Frank Jennings, Corinne Grant,
1917: Gift o' Gab (Regisseur), mit Jack Gardner, Helen Ferguson, Frank Morris,
1917: Men of the Desert (Regisseur), mit Jack Gardner, Ruth King, Carl Stockdale,
1917: The Range Boss (Regisseur), mit Gilbert M. 'Broncho Billy' Anderson, Jack Gardner, Ruth King,
1917: Sadie Goes to Heaven (Regisseur), mit Mary McAllister, Jenny St. George, Russell McDermott,
1917: On Trial (Regieassistent), Regie James Young, mit Barbara Castleton, Sidney Ainsworth, Mary McAllister,
1916: Oliver Twist (Darsteller: Charles Dickens), Regie James Young, mit Marie Doro, Edythe Chapman, Tully Marshall,
1916: Unprotected (Regieassistent), Regie James Young, mit Blanche Sweet, Theodore Roberts, Ernest Joy,
1916: The Lash (Regieassistent), Regie James Young, mit Marie Doro, Elliott Dexter, James Neill,
1916: Intolerance (Intoleranz, Intoleranz 2. Teil - Triumph der Liebe, Götzen der Menschheit, Die Tragödie der Menschheit, Der Kreislauf der Liebe durch die Jahrtausende) (Regieassistent), Regie D.W. Griffith, mit Lillian Gish, Spottiswoode Aitken, Elmer Clifton,
1916: The Little Shepherd of Bargain Row (Drehbuch), Regie Fred E. Wright, mit Sallie Fisher, John Junior, John Cossar,
1916: The Primitive Strain (Drehbuch), Regie Arthur Berthelet, mit Edward Arnold, Nell Craig, Hugh Thompson,
1915: A Daughter of the City (Drehbuch), Regie E.H. Calvert, mit Marguerite Clayton, E.H. Calvert, John Junior,

. 19 . 23 . 24 . 25 . 30 . 33 . 36 . 37 . 38 . 40 . 44 . 48

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - W.S. Van Dyke - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige