Conrad Veidt

Portrait Conrad Veidt
Schauspieler - Deutschland
Geboren 22. Januar 1893 in Berlin
Verstorben 3. April 1943 in Hollywood, California, USA

Mini-Biography:
Conrad Veidt was born on Januar 22, 1893 in Berlin. He was a German Schauspieler, known for Casablanca (1942), Das Indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi (1921), Die andere Seite (1931), Conrad Veidt's first movie on record is from 1916. Conrad Veidt died on April 3, 1943 in Hollywood, California, USA. His last motion picture on file dates from 1958.
Biographische Notizen : Schauspieler des deutschen, englischen und amerikanischen Films, Hohenzollerngymnasium, Statist und Zögling der Reinhardt- Theater- Schauspielschule, dann Deutsches Theater Berlin. Conrad Veidts Filmdebüt erfolgte 1915 mit "Das Rätsel von Bagalore", durch seine Rollen in den expressionistischen Stummfilmen wurde Veidt dann rasch weltbekannt: "Das Wachsfigurenkabinett", "Orlacs Hände" aber vor allem "Das Cabinet des Dr. Caligari" prägten ihn als "Dämon der Leinwand."
Bereits Mitte der Zwanziger Jahre hatte Veidt ein kurzes Gastspiel in Hollywood, 1929 kehrte er nach Deutschland zurück, wo ihm mühelos der Anschluss im Tonfilm gelang. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten emigrierte Conrad Veidt nach England, spielt dort neben der Titelrolle in "Jew Suess" Parts in Abenteuer- und Agentenfilme. "Der Dieb von Bagdad", mit drei Oscars ausgezeichnet, wurde sein erster und einziger Farbfilm.
In einem seiner letzten Filme blieb Veidt vor allem durch seine Darstellung als deutscher Nazioffizier in Erinnerung: es war "Casablanca". Wenig später starb er 1943 während eines Golfspiels in Hollywood, gerade fünfzig jährig. (lhg 2011)

Conrad Veidt Filmographie [Auszug]
1958: [03.06] Das gab's nur einmal (Darsteller: Conrad Veidt), Regie Géza von Bolváry, mit Hans Albers, Helga Martin, Stanislav Ledinek,
1943: [] Above Suspicion (Gefährliche Flitterwochen) (Darsteller: Hassert Seidel), Regie Richard Thorpe, mit Joan Crawford, Fred McMurray,
1942: [11/26] Casablanca (Casablanca) (Darsteller: Major Heinrich Strasser), Regie Michael Curtiz, mit Humphrey Bogart, Ingrid Bergman, Paul Henreid,
1942: [03/00] Nazi Agent (Darsteller: Otto Becker / Baron Hugo Von Detner), Regie Jules Dassin, mit Anne Ayars, Frank Reicher,
1942: [01.10] All through the Night (Agenten der Nacht) (Darsteller: Hall Ebbing), Regie Vincent Sherman, mit Humphrey Bogart, Kaaren Verne,
1941: [08/08] Whistling in the Dark (Darsteller: Joseph Jones), Regie S. Sylvan Simon, mit Red Skelton, Ann Rutherford,
1941: [] The Men in Her Life (Roman einer Tänzerin) (Darsteller: Stanislas Rosing ), Regie Gregory Ratoff, mit Loretta Young, Dean Jagger,
1941: [05.15] Woman's Face (Erpressung, Die Frau mit der Narbe) (Darsteller: Torsten Barring ), Regie George Cukor, mit Joan Crawford, Melvyn Douglas,
1940: [12.12] The Thief of Bagdad (Der Dieb von Bagdad) (Darsteller: Groswesir Jaffa), Regie Ludwig Berger, Michael Powell, mit Sabu, June Duprez,
1940: [10.31] Escape (Darsteller: General Kurt von Kolb), Regie Mervyn LeRoy, mit Norma Shearer, Robert Taylor,
1940: [05.11] Contraband (Darsteller: Capt. Andersen ), Regie Michael Powell, mit Valerie Hobson, Hay Petrie,
1939: [03.00] The Spy in Black (Der Spion in Schwarz) (Darsteller: Kapitän Hardt), Regie Michael Powell, mit Valerie Hobson, Sebastian Shaw,
1938: [11.25] Le joueur d'échecs (Darsteller: Le baron de Kempelen ), Regie Jean Dréville, mit Françoise Rosay, Bernard Lancret,
1938: [04.20] Tempête sur l'Asie (Abenteuer im fernen Osten, Sturm über Asien) (Darsteller: Erich Keith), Regie Richard Oswald, mit Sessue Hayakawa, Madeleine Robinson,
1937: [05/31] Under the Red Robe (Die rote Robe, Unter der roten Robe) (Darsteller: Gil de Berault), Regie Victor Sjöström, mit Annabella, Raymond Massey,
1937: [01.30] Dark Journey (Dunkle Geschäfte) (Darsteller: Baron Karl Von Marwitz), Regie Victor Saville, mit Vivien Leigh, Joan Gardner,
1935: [12/00] King of the Damned (Darsteller: Convict 83), Regie Walter Forde, mit Helen Vinson, Noah Beery,
1935: [09.00] The Passing of the third floor back (Darsteller: The Stranger), Regie Berthold Viertel, mit René Ray, Frank Cellier,
1934: [10.04] Jew Süss (Jud Süss) (Darsteller: Joseph Oppenheimer, genannt Jud Süss), Regie Lothar Mendes, mit Benita Hume, Frank Vosper,
1934: [] Bella Donna (Gift) (Darsteller: Mahmoud Baroudi), Regie Robert Milton, mit Mary Ellis, John Stuart, Cedric Hardwicke,
1934: [01.12] Wilhelm Tell (Wilhelm Tell - Das Freiheitsdrama eines Volkes) (Darsteller: Gessler, Landvogt), Regie Heinz Paul, mit Hans Marr, Emmi Sonnemann,
1933: [09.04] I was a spy (Ich war Spion) (Darsteller: Commandant Oberaertz), Regie Victor Saville, mit Madeleine Carroll, Herbert Marshall,
1933: [02/22] Ich und die Kaiserin (Das Vermächtnis der Marquise von S. (Working title), Die Kaiserin und ich, Der Handschuh der Kaiserin, Das Strumpfband der Kaiserin) (Darsteller: Marquis von Pontignac), Regie Friedrich Hollaender, mit Lilian Harvey, Mady Christians,
1932: [04/03] F.P. 1 (Darsteller: Elissen), Regie Karl Hartl, mit Jill Esmond, Leslie Fenton,
1932: [11/00] Rome Express (Rom-Express) (Darsteller: Zurta), Regie Walter Forde, mit Muriel Aked, Joan Barry, Donald Calthrop,
1932: [10/12] Der schwarze Husar (Darsteller: Rittmeister Hansgeorg von Hochberg), Regie Gerhard Lamprecht, mit Mady Christians, Wolf Albach-Retty,
1931: [02/19] Rasputin (Rasputin, Dämon der Frauen) (Darsteller: Grigori Rasputin), Regie Adolf Trotz, mit Paul Otto, Hermine Sterler,
1931: [11/31] Congress dances (Der Kongress tanzt) (Darsteller: Prince Metternich), Regie Erik Charell, mit Lilian Harvey, Henri Garat, Gibb McLaughlin,
1931: [10/29] Die andere Seite (Darsteller: Hauptmann Stanhope), Regie Heinz Paul, mit Theodor Loos, Wolfgang Liebeneiner,
1931: [09/29] Der Kongress tanzt (Darsteller: Staatskanzler Fürst Metternich), Regie Erik Charell, mit Lilian Harvey, Willy Fritsch, Otto Wallburg,
1931: [09/17] Die Nacht der Entscheidung (Der General) (Darsteller: General Gregori Platoff ), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Olga Tschechowa, Peter Voss,
1931: [01/23] Der Mann, der den Mord beging (Nächte am Bosporus) (Darsteller: Oberst Marquis de Sévigné), Regie Curtis Bernhardt, mit Heinrich George, Trude von Molo,
1930: [11/21] Menschen im Käfig (Der Leuchtturm (Working title), Kap Forlorn (Working title), Kap der Verlorenen, Leuchtfeuer (Working title)) (Darsteller: Schiffbrüchiger Kingsley), Regie E.A. Dupont, mit Fritz Kortner, Tala Birell,
1930: [08/25] Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1930: [03/14] Die letzte Kompanie (Darsteller: Hauptmann Burk), Regie Curtis Bernhardt, mit Karin Evans, Erwin Kalser,
1929: [09.30] Das Land ohne Frauen (Darsteller: Dick Ashton, Telegraphenbeamter in Perth), Regie Carmine Gallone, mit Elga Brink, Grete Berger,
1929: [04/26] Rund um die Liebe (Darsteller), Regie Oskar Kalbus, mit Paul Wegener, Lilian Harvey, Liane Haid,
1928: [11/29] Die Filmstadt Hollywood (Darsteller), Regie Max Goldschmidt, mit Dolores Del Rio, Emil Jannings,
1928: [] The Man who laughs (Der Mann, der lacht) (Darsteller: Gwynplaine), Regie Paul Leni, mit Mary Philbin, Olga Baclanova,
1927: [11/16] Gesetze der Liebe (Geheimnisse aus der Mappe eines Sexualforschers, Aus der Mappe eines Sexualforschers) (Darsteller: 6. + 7. Kapitel), Regie Magnus Hirschfeld, Richard Oswald, mit Reinhold Schünzel, Fritz Schulz,
1927: [11.02] The Last Performance (Illusion) (Darsteller: Erik, der Große), Regie Paul Fejos, mit Mary Philbin, Leslie Fenton,
1927: [] Geächtet. Die Tragödie eines Homosexuellen (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Reinhold Schünzel,
1927: [03.12] The Beloved Rogue (Der Bettelpoet, Der Fürst der Gasse) (Darsteller: König Louis XI.), Regie Alan Crosland, mit Lawson Butt, John Barrymore,
1926: [12/13] Die Flucht in die Nacht (Die lebende Maske) (Darsteller: Der Graf / Heinrich IV), Regie Amleto Palermi, mit Agnes Esterhazy, Enrica Fantis,
1926: [10/25] Der Student von Prag (Darsteller: Balduin, Student), Regie Henrik Galeen, mit Elizza La Porta, Fritz Alberti,
1926: [10/01] Kreuzzug des Weibes (Darsteller: Der Staatsanwalt), Regie Martin Berger, mit Maly Delschaft, Harry Liedtke,
1926: [03/22] Die Brüder Schellenberg (Darsteller: Wenzel Schellenberg / Michael Schellenberg ), Regie Karl Grune, mit Lil Dagover, Liane Haid,
1926: [04.06] Dürfen wir schweigen ? (Darsteller: Paul Hartwig, Maler), Regie Richard Oswald, mit Walter Rilla, Henry de Vries,
1926: [03.10] Der Geiger von Florenz (Darsteller: Renées Vater), Regie Paul Czinner, mit Elisabeth Bergner, Nora Gregor,
1925: [12.26] Ingmarsarvet (Die Erde ruft - Jerusalem, 1. Teil) (Darsteller: Hellgum), Regie Gustaf Molander, mit Märta Hallden, Ivan Hedqvist, John Ekman,
1925: [10.02] Liebe macht blind (Die Doppelgängerin (Working title)) (Darsteller: Dr. Lamare), Regie Lothar Mendes, mit Lil Dagover, Georg Alexander,
1924: [05/29] Le Comte Kostia (Graf Kostja) (Darsteller: Comte Kostia), Regie Jacques-Robert, mit Genica Athanasiou, Claire Darcas,
1924: [11/22] Nju (Einmal kommt der Tag, Eine unverstandene Frau) (Darsteller: Liebhaber), Regie Paul Czinner, mit Elisabeth Bergner, Emil Jannings,
1924: [09/24] Orlacs Hände (Die unheimlichen Hände des Doktor Orlac) (Darsteller: Pianist Paul Orlac), Regie Robert Wiene, mit Alexandra Sorina, Carmen Cartellieri,
1924: [02/12] Schicksal (Darsteller: Graf L. M. Vranna), Regie Felix Basch, mit Lucy Doraine, Lia Eibenschütz,
1924: [02.26] Don Carlos und Elisabeth (Darsteller: Karl V. - Don Carlos, Infant von Spanien), Regie Richard Oswald, mit Eugen Klöpfer, Aud Egede-Nissen,
1924: [11.13] Das Wachsfigurenkabinett (Darsteller: Ivan der Schreckliche), Regie Paul Leni, Leo Birinski, mit Emil Jannings, Werner Krauss,
1923: [06/26] Der Film im Film (Ein Blick hinter die Kulissen) (Darsteller), Regie Friedrich Porges, Stefan Lorant, mit Robert Wiene, Paul Leni, Fritz Lang,
1923: [08/23] Wilhelm Tell (Darsteller: Hermann Gessler, Reichsvogt in Schwiz und Uri), Regie Rudolf Dworsky, Rudolf Walther-Fein, mit Hans Marr, Eduard von Winterstein,
1923: [] Glanz gegen Glück (G.G.G. (Working title)) (Darsteller: Schlossherr), Regie Adolf Trotz, mit Erna Morena, Eduard von Winterstein,
1922: [03/31] Paganini (Darsteller: Nicolo Paganini), Regie Heinz Goldberg, mit Eva May, Greta Schröder,
1922: [10/20] Lucrezia Borgia (Darsteller: Cesare Borgia), Regie Richard Oswald, mit Liane Haid, Albert Bassermann,
1921: [] Das Indische Grabmal: Die Sendung des Yoghi (Darsteller: Maharadscha Ayan von Eschnapur), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May,
1921: [11.17] Der Tiger von Eschnapur (Darsteller: Maharadscha Ayan von Eschnapur), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May,
1921: [10/22] Die Sendung des Yoghi (Darsteller: Maharadscha Ayan von Eschnapur), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May,
1921: [10.20] Lady Hamilton (Darsteller: Lord Nelson), Regie Richard Oswald, mit Liane Haid, Werner Krauss,
1921: [] Das Indische Grabmal: Der Tiger von Eschnapur (Darsteller), Regie Joe May, mit Olaf Fønss, Mia May,
1921: [05/04] Danton (Darsteller), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Emil Jannings, Werner Krauss, Eduard von Winterstein,
1921: [04/22] Landstrasse und Grosstadt (Musikanten des Lebens) (Darsteller: Raphael Strate), Regie Carl Wilhelm, mit Carola Toelle, Fritz Kortner,
1921: [03.30] Die Flucht aus dem Goldenen Kerker (Christian Wahnschaffe, 2. Teil) (Darsteller: Christian Wahnschaffe), Regie Urban Gad, mit Werner Krauss, Ernst Pröckl,
1921: [03/11] Der Leidensweg der Inge Kraft (Darsteller: Hendryk, ihre Jugendliebe), Regie Robert Dinesen, mit Mia May, Albert Steinrück,
1921: [02/22] Die Liebschaften des Hektor Dalmore (Darsteller: Hektor Dalmore), Regie Richard Oswald, mit Erna Morena, Kitty Moran,
1920: [12/21] Der Graf von Cagliostro (Darsteller: Der Minister), Regie Reinhold Schünzel, mit Reinhold Schünzel, Anita Berber,
1920: [04/16] Die Nacht auf Goldenhall (Regisseur), mit Gussy Holl, Esther Hagan,
1920: [01/06] Menschen im Rausch (Darsteller: Professor Munk), Regie Julius Geisendörfer, mit Aenne Ullstein, Grete Berger,
1920: [] Sehnsucht (Bajazzo, Die Tragödie eines Tänzers) (Darsteller: Iwan), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Gussy Holl, Eugen Klöpfer,
1920: [01/06] Das Geheimnis von Bombay (Das Abenteuer einer Nacht) (Darsteller: Dichter Tossi), Regie Arthur Holz, mit Lil Dagover, Bernhard Goetzke,
1920: [11.06] Weltbrand (Christian Wahnschaffe , 1. Teil) (Darsteller: Christian Wahnschaffe), Regie Urban Gad, mit Lillebil Christensen, Theodor Loos,
1920: [12.13] Der Gang in die Nacht (Darsteller: blinder Maler), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Olaf Fønss, Erna Morena,
1920: [02/01] Liebestaumel (Darsteller), Regie Martin Hartwig, mit Maria Zelenka, Erich Ziegel,
1920: [10/01] Manolescus Memoiren (Fürst Lahovary, der König der Diebe) (Darsteller: George Manolescu), Regie Richard Oswald, mit Erna Morena, Lilli Lohrer,
1920: [] Die Sippschaft (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Ressel Orla, Loo Hardy,
1920: [09/23] Moriturus (Darsteller), Regie Carl Müller-Hagen, mit Max Landa, Reinhold Schünzel,
1920: [08/26] Der Januskopf (Dr. Jekyll und Mr. Hyde, Schrecken, Dr. Warren und Mr. O'Connor, Ein2 Tragödie am Rande der Wirklichkeit) (Darsteller: Dr. Warren und Mr. O'Connor), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Magnus Stifter, Margarete Schlegel,
1920: [07/30] Kurfürstendamm (Der Teufel in Berlin) (Darsteller: Teufel), Regie Richard Oswald, mit Asta Nielsen, Erna Morena,
1920: [////] Künstlerlaunen (Der Maler, die Liebe und das Fräulein) (Darsteller: Arpad), Regie Paul Otto, mit Gertrud Arnold, Aud Egede-Nissen,
1920: [09/17] Abend... Nacht... Morgen (Abend - Nacht - Morgen) (Darsteller: Brilburn, Mauds Bruder), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Gertrud Welcker, Bruno Ziener,
1920: [04/06] Patience. Die Karten des Todes (Darsteller: Percy), Regie Paul Leni, mit Felix Basch, Adele Sandrock,
1920: [02/27] Der Reigen (Ein Werdegang) (Darsteller: Peter Karvan), Regie Richard Oswald, mit Asta Nielsen, Theodor Loos,
1920: [02.26] Das Cabinet des Dr. Caligari (Wie ein Verrückter die Welt sieht) (Darsteller: Cesare), Regie Robert Wiene, mit Werner Krauss, Friedrich Feher,
1920: [07/23] Die Augen der Welt (Darsteller: Johannes Kay), Regie Carl Wilhelm, mit Ressel Orla, Henny Steinmann,
1919: [05/01] Das gelbe Haus (Die Prostitution) (Darsteller: Alfred Werner), Regie Richard Oswald, mit Fritz Beckmann, Anita Berber, Gussy Holl,
1919: [01/09] Nachtgestalten (Eleagabal Kuperus) (Darsteller: Clown), Regie Richard Oswald, mit Paul Wegener, Reinhold Schünzel, Erna Morena,
1919: [01/30] Satanas (Darsteller: Lucifer / Eremit [I] / Gubetta [II] / Groznij [III]), Regie Friedrich Wilhelm Murnau, mit Fritz Kortner, Sadjah Gezza, Ernst Hofmann,
1919: [11.05] Unheimliche Geschichten (Fünf unheimliche Geschichten, Grausige Nächte) (Darsteller: Der Tod und andere), Regie Richard Oswald, mit Anita Berber, Reinhold Schünzel,
1919: [10/15] Wahnsinn (Regisseur), mit Gussy Holl, Reinhold Schünzel,
1919: [09.24] Prinz Kuckuck (Leben und Höllenfahrt eines Wollüstlings) (Darsteller: Carl Kraker), Regie Paul Leni, mit Nils Prien, Olga Limburg,
1919: [08/08] Die Okarina (Darsteller), Regie Uwe Jens Krafft, mit Charlotte Böcklin, Rudolf Lettinger,
1919: [07/00] Die sich verkaufen (Die Prostitution, 2. Teil) (Darsteller: Alfred Werner), Regie Richard Oswald, mit Reinhold Schünzel, Trude Hoffmann,
1919: [05.28] Anders als die Andern (§ 175, Sozialhygienisches Filmwerk II) (Darsteller: Paul Körner, Violinvirtuose), Regie Richard Oswald, mit Leo Connard, Ilsa von Tasso-Lind,
1919: [01.29] Opium (Die Sensation der Nerven) (Darsteller: Dr. Richard Armstrong), Regie Robert Reinert, mit Eduard von Winterstein, Hanna Ralph, Werner Krauss,
1918: [] Opfer der Gesellschaft (Darsteller: Staatsanwalt Chrysander), Regie Willy Grunwald, mit Vilma Born-Junge, Kurt Brenkendorf,
1918: [01.24] Die Japanerin (Darsteller: Thomas Harwell, sein Sekretär), Regie E.A. Dupont, mit Max Landa, Helene Voss, Leopold von Ledebur,
1918: [] Nocturno der Liebe (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Gertrud Welcker, Rita Clermont,
1918: [12.13] Henriette Jacoby (Jettchen Geberts Geschichte (Teil 2)) (Darsteller: Doktor Köstling), Regie Richard Oswald, mit Mechthildis Thein, Leo Connard,
1918: [03.20] Die Reise um die Erde in 80 Tagen (Die Reise um die Welt) (Darsteller: Phileas Fogg), Regie Richard Oswald, mit Anita Berber, Reinhold Schünzel,
1918: [04/06] Peer Gynts Wanderjahre und Tod (Darsteller: Ein fremder Passagier), Regie Victor Barnowsky, mit Heinz Salfner, Ilka Grüning, Lina Lossen,
1918: [11.08] Jettchen Gebert (Jettchen Geberts Geschichte (Teil 1)) (Darsteller: Doktor Köstling), Regie Richard Oswald, mit Mechthildis Thein, Leo Connard,
1918: [] Peer Gynts Jugend (Darsteller: Ein fremder Passagier), Regie Victor Barnowsky, mit Heinz Salfner, Ilka Grüning, Lina Lossen,
1918: [12/12] Dida Ibsens Geschichte - Ein Finale zum 'Tagebuch einer Verlorenen' (Darsteller: Erik Norrensen), Regie Richard Oswald, mit Anita Berber, Werner Krauss,
1918: [11.08] Colomba (Darsteller: Henrik van Rhyn), Regie Arsen von Cserépy, mit Erna Morena, Alfred Abel, Werner Krauss,
1918: [08.00] Der nicht vom Weibe Geborene (Darsteller: Satan), Regie Franz Eckstein, Rosa Porten, mit Rolf Nordegg, Ly Neumann,
1918: [09/22] Das Dreimäderlhaus (Schuberts Liebesroman) (Darsteller: Baron Schober), Regie Richard Oswald, mit Julius Spielmann, Wilhelm Diegelmann, Sybille Binder,
1918: [11.22] Es werde Licht! 4.Teil (Sündige Mütter / Strafgesetz §218, Paragraph achtzehn des Strafgesetzbuches) (Darsteller: Herr Kramer), Regie Richard Oswald, mit Alfred Abel, Reinhold Schünzel,
1918: [] Die Mexikanerin (Darsteller), Regie Carl Heinz Wolff, mit Magda Elgen, Ferdinand Bonn, Kurt Brenkendorf,
1918: [05.05] Das Tagebuch einer Verlorenen (Tagebuch einer Toten) (Darsteller: Dr. Julius), Regie Richard Oswald, mit Erna Morena, Reinhold Schünzel, Werner Krauss,
1918: [] Die Serenyi (Darsteller), Regie Alfred Halm, mit Lya Mara, Erich Kaiser-Titz,
1917: [01.11] Das Rätsel von Bangalore (Das Rätsel von Bangalor) (Darsteller: Dinja, ein indischer Maharadscha), Regie Alexander von Antalffy, mit Gilda Langer, Harry Liedtke,
1917: [09.21] Furcht (Darsteller: Indischer Priester), Regie Robert Wiene, mit Bruno Decarli, Mechthildis Thein,
1917: [] In die Wolken verfolgt (Der Spion) (Darsteller: Steinau), Regie Heinz-Karl Heiland, mit Leontine Kühnberg, Ferdinand Bonn,
1917: [] Der Spion (Darsteller), Regie Heinz-Karl Heiland, mit Leontine Kühnberg, Ferdinand Bonn,
1917: [07.27] Wenn Tote sprechen (Darsteller: Richard von Worth , Leonores Liebhaber), Regie Robert Reinert, mit Maria Carmi, Carl de Vogt,
1917: [] Seeschlacht (Titel not confirmed) (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Emil Jannings, Werner Krauss,
1916: [02.00] Der Weg des Todes (Darsteller: Rolf, der mysteriöse Fremde), Regie Robert Reinert, mit Maria Carmi, Carl de Vogt,

. 6 . 29 . 33 . 40 . 46 . 76 . 83 . 85 . 91 . 100 . 101 . 114 . 118 . 120 . 121 . 122 . 125 . 127

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Conrad Veidt - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige