Ernst Verebes

No Photo

Schauspieler - Ungarn
Geboren 6. Dezember 1902 in New York, New York, USA
Verstorben 13. Juni 1971 in Woodland Hills, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Ernő Verebes, Ernö Verebes,

Mini-Biography:
Ernst Verebes wurde unter dem Namen Ernő Verebes am 06. Dezember 1902 in New York, New York, USA geboren. Ernst Verebes war ein ungarischer Schauspieler, bekannt durch Scared Stiff (1953), The Merry Widow (1952), The Conspirators (1944), 1916 entstand sein erster genannter Film. Ernst Verebes starb am 13. Juni, 1971 in Woodland Hills, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1953.
Biographische Notizen : Schauspieler ungarischer Herkunft im deutschen und internationalen Kino. Erste Filme um 1917 in Ungarn, ab Mitte der Zwanziger Jahre erfolgreich in Deutschland. Nach 1935 Emigration in die USA, wo er seine Karriere mit kleineren Rollen fortführen konnte.

Ernst Verebes Filmographie
1953: Scared Stiff (Starr vor Angst) (Darsteller: (/xx/)), Regie George Marshall, mit Jerry Lewis, Dean Martin, Carmen Miranda,
1953: Houdini (Houdini, der König des Varieté) (Darsteller: (/xx/)), Regie George Marshall, mit Tony Curtis, Janet Leigh,
1953: Call me Madam (Madame macht Geschichten) (Darsteller: (/xx/)), Regie Walter Lang, mit Fritz Feld, Ethel Merman, George Sanders,
1953: The Juggler (Der Gehetzte) (Darsteller: (/xx/)), Regie Edward Dmytryk, mit Oskar Karlweis, Richard Benedict, John Banner,
1952: O'Henry's Full House (Fünf Perlen) (Darsteller: Waiter), Regie Henry Hathaway, Howard Hawks, mit John Steinbeck, Everett Glass, Dale Robertson,
1952: The Merry Widow (Die Lustige Witwe) (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Thomas Gomez, Richard Haydn, Fernando Lamas,
1952: Remains to be seen (Eine Leiche auf Rezept) (Darsteller: (/xx/)), Regie Don Weis, mit June Allyson, Van Johnson, Louis Calhern,
1952: Stars and Stripes Forever (Liebe, Pauken und Trompeten) (Darsteller), Regie Henry Koster, mit Clifton Webb, Richard Garrick,
1951: His kind of Woman (Das Satansweib) (Darsteller), Regie John Farrow, mit Robert Mitchum, Mamie Van Doren, Philip Van Zandt,
1951: Too Young to Kiss (Zu jung zum Küssen) (Darsteller), Regie Robert Z. Leonard, mit June Allyson, Van Johnson, Gig Young,
1951: Appointment with Danger (Darsteller), Regie Lewis Allen, mit Alan Ladd, Phyllis Calvert,
1950: Captain Carey, U.S.A. (Darsteller), Regie Mitchell Leisen, mit Alan Ladd, Wanda Hendrix, Franz Lederer,
1950: Copper Canyon (Darsteller), Regie John Farrow, mit Ray Milland, Hedy Lamarr, Macdonald Carey,
1950: The Goldbergs (Darsteller), Regie Walter Hart, mit Gertrude Berg,
1950: Where Danger Lives (Darsteller), Regie John Farrow, mit Robert Mitchum, Faith Domergue, Claude Rains,
1950: I'll Get By (Darsteller), Regie Richard Sale,
1949: Scene of the Crime (Sumpf des Verbrechens) (Darsteller: (/xx/)), Regie Roy Rowland, mit Norman Lloyd, Van Johnson, Tom Helmore,
1949: The Great Lover (Darsteller: Waiter (/xx/)), Regie Alexander Hall, mit Rhonda Fleming, Bob Hope, Roland Young,
1949: Red, Hot and Blue (Darsteller), Regie John Farrow, mit Betty Hutton, Victor Mature, William Demarest,
1949: Outpost in Morocco (Darsteller), Regie Robert Florey,
1949: My Friend Irma (Darsteller), Regie George Marshall, mit John Lund, Marie Wilson, Diana Lynn,
1949: The great sinner (Der Spieler) (Darsteller: Valet), Regie Robert Siodmak, mit Melvyn Douglas, Ava Gardner, Walter Huston,
1948: The big clock (Spiel mit dem Tode) (Darsteller), Regie John Farrow, mit Rita Johnson, Elsa Lanchester, Charles Laughton,
1948: Alias Nick Beal (Der Pakt mit dem Teufel) (Darsteller), Regie John Farrow, mit Ray Milland, Thomas Mitchell,
1948: My own true love (Darsteller: (/xx/)), Regie Compton Bennett, mit Phyllis Calvert, Melvyn Douglas, Wanda Hendrix,
1947: Where There's Life (Darsteller), Regie Sidney Lanfield, mit Signe Hasso, Bob Hope,
1947: The Perils of Pauline (Darsteller), Regie George Marshall, mit Ethel Clayton, Betty Hutton, Hank Mann,
1947: Dear Ruth (Darsteller), Regie William D. Russell, mit Joan Caulfield, Mona Freeman, William Holden,
1947: Northwest Outpost (Ich kann mein Herz nur einmal verschenken) (Darsteller), Regie Allan Dwan,
1947: Calcutta (Darsteller: (/xx/)), Regie John Farrow, mit Alan Ladd,
1947: Easy Come, Easy Go (Darsteller), Regie John Farrow,
1946: Gilda (Darsteller: Blackjack Dealer (/xx/)), Regie Charles Vidor, mit Joseph Calleia, Glenn Ford, Steven Geray,
1946: Tangier (Darsteller: Capt. Cartiaz), Regie George Waggner,
1945: Shady Lady (Darsteller), Regie George Waggner,
1945: You Came Along (Darsteller), Regie John Farrow, mit Lizabeth Scott, Robert Cummings, Don DeFore,
1944: The Conspirators (Der Ring der Verschworenen) (Darsteller), Regie Jean Negulesco, mit Sydney Greenstreet, Paul Henreid, Hedy Lamarr,
1944: None shall escape (Darsteller), Regie André de Toth, mit Richard Crane, Marsha Hunt, Alexander Knox,
1944: The Climax (Darsteller), Regie George Waggner,
1944: The Hitler Gang (Darsteller: Anton Drexler), Regie John Farrow, mit Bobby Watson, Roman Bohnen, Martin Kosleck,
1943: The strange death Of Adolf Hitler (Darsteller: Count Godeck), Regie James P. Hogan, mit Ludwig Donath, Gale Sondergaard, George Dolenz,
1943: Above Suspicion (Gefährliche Flitterwochen) (Darsteller: Gestapo Offizier (/xx/)), Regie Richard Thorpe, mit Joan Crawford, Fred McMurray, Conrad Veidt,
1942: Desperate journey (Sabotageauftrag Berlin) (Darsteller), Regie Raoul Walsh, mit Alan Hale, Ilka Grüning, Richard Fraser,
1942: Moonlight Masquerade (Darsteller), Regie John H. Auer,
1942: To be or not to be (Sein oder Nichtsein) (Darsteller: Stage Manager (/xx/)), Regie Ernst Lubitsch, mit Lionel Atwill, Jack Benny, Felix Bressart,
1941: New Wine (Darsteller), Regie Reinhold Schünzel, mit Alan Curtis, Ilona Massey, Billy Gilbert,
1941: Underground (Darsteller: (/xx/)), Regie Vincent Sherman, mit Ilka Grüning, Lisa Golm, Roland Drew,
1940: Dance, Girl, Dance (Darsteller), Regie Dorothy Arzner, mit Lucille Ball, Louis Hayward, Maureen O'Hara,
1939: Hotel Imperial (Darsteller), Regie Robert Florey, mit Isa Miranda, Ray Milland, Reginald Owen,
1939: Balalaika (Darsteller: (/xx/)), Regie Reinhold Schünzel,
1939: The Magnificent Fraud (Darsteller: (/xx/)), Regie Robert Florey,
1938: A Desperate Adventure (Darsteller), Regie John H. Auer, mit Ramon Novarro,
1936: Hochzeitsreise zu 50% (Darsteller), Regie Steve Sekely, mit Inge Agay, György Dénes, Julius Kobos,
1936: Szenzáció (Darsteller), Regie István Székely, mit Ladislao Vajda,
1936: Katharina, die Letzte (Darsteller), Regie Henry Koster, mit Georg Schmieter,
1935: 4 1/2 Musketiere (Viereinhalb Musketiere) (Darsteller), Regie Leslie Kardos, mit Otto Wallburg, S.Z. Sakall,
1935: Ez a villa eladó (Darsteller), Regie Géza von Cziffra,
1935: Kleine Mutti (Darsteller), Regie Henry Koster,
1934: Egy éj Velencében (Eine Nacht in Venedig) (Darsteller: AKA Ernö Verebes), Regie Géza von Cziffra,
1934: Helyet az öregeknek (Darsteller), Regie Béla Gaál,
1934: Ende schlecht, alles gut (Darsteller), Regie Fritz Schulz,
1933: Es war einmal ein Musikus (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Trude Berliner, Victor De Kowa, Annemarie Sörensen,
1933: Die Blume von Hawai (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Louis Brody, Mártha Eggerth, Hans Fidesser,
1932: Gräfin Mariza (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Charlotte Ander, Hubert Marischka, Ferdinand von Alten,
1932: Es war einmal ein Walzer (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Mártha Eggerth, Ida Wüst,
1932: Traum von Schönbrunn (Darsteller), Regie Johannes Meyer, mit Mártha Eggerth, Hans Junkermann, Julia Serda,
1932: Das Blaue vom Himmel (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Mártha Eggerth, Fritz Kampers, Margarete Kupfer,
1932: Es geht um alles (Darsteller: AKA Ernö Verebes), Regie Max Nosseck, mit Luciano Albertini, Claire Rommer,
1932: Es wird schon wieder besser (Darsteller), Regie Kurt Gerron, mit Martha Ziegler, Paul Otto, Fritz Odemar,
1931: Die verliebte Firma (Darsteller: Heinrich Pulver), Regie Max Ophüls, mit Annie Ahlers, Lien Deyers, Werner Finck,
1931: Viktoria und ihr Husar (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Willy Stettner, Else Elster,
1931: Walzerparadies (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Betty Bird, Charlotte Susa, José Wedorn,
1931: Trara um Liebe (Darsteller), Regie Richard Eichberg, mit Georg Alexander, Felix Bressart, Mártha Eggerth,
1931: Die Faschingsfee (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Annie Ahlers, Walter Janssen, Camilla Spira,
1931: Mein Herz sehnt sich nach Liebe (Der Hellseher) (Darsteller), Regie Eugen Thiele, mit Max Adalbert, Marianne Winkelstern,
1931: Jeder fragt nach Erika (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Adele Sandrock, Ralph Arthur Roberts,
1931: Wenn die Soldaten ... (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Ida Wüst, Kurt Lilien, Else Reval,
1931: Um eine Nasenlänge (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Elga Brink, Else Reval,
1931: Der Tanzhusar (Darsteller), Regie Fred Sauer, mit Géza L. Weisz, Hansi Arnstaedt,
1931: Die Marquise von Pompadour (Darsteller), Regie Willi Wolff,
1931: Das Geheimnis der roten Katze (Die rote Katze) (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Bruno Arno, Siegfried Arno,
1931: Zwei in einem Auto (Darsteller), Regie Joe May, mit Karl Ludwig Diehl, Magda Schneider, Richard Romanowsky,
1930: Ein Tango für Dich (Sein Liebeslied) (Darsteller: Alfonso di Bei Juanos, Tangokapellmeister ), Regie Géza von Bolváry, mit Willi Forst, Fee Malten, Paul Otto,
1930: Die Marquise von Pompapour (Darsteller), Regie Willi Wolff, mit Annie Ahlers, Gustl Stark-Gstettenbaur,
1930: In Wien hab' ich einmal ein Mädel geliebt (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Fritz Spira, Eugen Rex,
1930: Tingel-Tangel (Darsteller), Regie Jaap Speyer, mit Fritz Kampers, Bruno Kastner, Elisabeth Pinajeff,
1930: Die grosse Sehnsucht (Darsteller), Regie István Székely, mit Camilla Horn, Theodor Loos, Harry Frank,
1930: Das Lied ist aus (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Willi Forst, Hedwig Bleibtreu, Liane Haid,
1930: Delikatessen (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Paul Hörbiger, Hans Junkermann, Harry Liedtke,
1930: Der Erzieher meiner Tochter (Darsteller), Regie Géza von Bolváry,
1930: Va Banque (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Else Reval, Lil Dagover,
1930: Die Jagd nach der Million (Darsteller), Regie Max Obal, mit Luciano Albertini, Elza Temáry,
1930: Kamarádské manzelství (Darsteller), Regie Josef Medeotti-Boháac,
1930: Donauwalzer (Darsteller), Regie Victor Janson,
1930: Die Csikosbaroness (Die Dollarprinzessin) (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Emil Biron, Gretl Theimer, Eugen Rex,
1930: Der Zapfenstreich am Rhein (Darsteller), Regie Jos. Max Jacobi, Jaap Speyer, mit Lieselotte Jacobi, Fritz Richard, Maria Solveg,
1929: Menschen am Sonntag (Darsteller), Regie Robert Siodmak, Edgar G. Ulmer, mit Brigitte Borchert, Christl Ehlers, Kurt Gerron,
1929: Mädchen am Kreuz (Maria's Leidensweg) (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Evelyn Holt, Fritz Odemar, Wolfgang Zilzer,
1929: Das Land ohne Frauen (Darsteller: O`Donegan, Goldgräber in Coolgardie), Regie Carmine Gallone, mit Elga Brink, Conrad Veidt, Grete Berger,
1929: Zirkusprinzessin (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Trude Berliner, Marianne Winkelstern,
1929: Die lustigen Vagabunden (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Truus van Aalten, Leo Peukert, Willi Forst,
1929: Die Konkurrenz platzt (Darsteller), Regie Max Obal, mit Maria Corda, Harry Liedtke, Peggy Norman,
1929: Der schwarze Domino (Darsteller), Regie Victor Janson, Walter Reisch, mit Vera Schmiterlöw,
1929: Der Zigeunerprimas (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Margarete Schlegel,
1929: Dorine und der Zufall (Darsteller), Regie Fritz Freisler, mit Fay Marbe, Igo Sym,
1929: Kameradschaftsehe (Darsteller), Regie Heinz Schall,
1928: Serenissimus, der Vielgebliebte und die letzte Jungfrau (Darsteller: Bob, der Tanz-Adjutant), Regie Leo Mittler, mit Hans Junkermann, Adolphe Engers, Adele Sandrock,
1928: X (Darsteller: Tänzer Fred), Regie Jaap Speyer, mit Anita Dorris, Maria Forescu, Heinrich George,
1928: Der Zigeunerbaron (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Michael Bohnen, Wilhelm Dieterle, Maria Forescu,
1928: Der moderne Casanova (Darsteller), Regie Max Obal, Rudolf Walther-Fein, mit Maria Corda, Truus van Aalten,
1928: Kaczmarek (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Evi Eva, Hanni Weisse,
1928: Wer das Scheiden hat erfunden (Darsteller), Regie Wolfgang Neff, mit Alfred Abel, Hans Albers,
1928: Majestät schneidet Bubiköpfe (Darsteller), Regie Ragnar Hyltén-Cavallius,
1928: Der fesche Husar (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Aribert Wäscher, Ibolya Szekely,
1928: 6 Mädchen suchen Nachtquartier (Darsteller), Regie Hans Behrendt, mit Aribert Wäscher, Edgar Pauly, Ellen Müller,
1927: Der Geisterzug (Darsteller), Regie Géza von Bolváry, mit Ilse Bois, Guy Newall, Louis Ralph,
1927: Bigamie (Darsteller: Tänzer Fred), Regie Jaap Speyer, mit Georg Heinrich Schnell, Else Reval, Emil Lind,
1927: Was die Kinder ihren Eltern verschweigen (Darsteller: Harry), Regie Franz Osten, mit Nina Vanna, Mary Johnson, Erich Kaiser-Titz,
1927: Was Kinder den Eltern verschweigen (Darsteller), Regie Franz Osten, mit Erich Kaiser-Titz, Olga Limburg, Nina Vanna,
1927: Im Luxuszug (Darsteller), Regie Erich Schönfelder, mit Adele Sandrock, Dina Gralla,
1927: Der Bettelstudent (Darsteller), Regie Jakob Fleck, Luise Kolm, mit Agnes Esterhazy, Maria Paudler, Ida Wüst,
1927: The Queen Was in the Parlour (Die letzte Nacht) (Darsteller), Regie Graham Cutts,
1927: Die Achtzehnjährigen (Darsteller), Regie Manfred Noa, mit Evelyn Holt, Andrée La Fayette,
1926: Die Tragödie einer Ehe (Darsteller), Regie Maurice Elvey, mit Alfred Abel, Isobel Elsom,
1926: Der Veilchenfresser (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Evi Eva, Lil Dagover, Harry Liedtke,
1926: An der schönen blauen Donau (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Albert Paulig, Lya Mara,
1926: Die dritte Eskadron (Darsteller), Regie Carl Wilhelm, mit Ressel Orla, Camilla Spira, Ida Wüst,
1926: Die lachende Grille (Darsteller), Regie Friedrich Zelnik, mit Lya Mara, Max Grünberg,
1926: Ledige Töchter (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Ida Wüst,
1926: Les Voleurs de gloire (Darsteller), Regie Pierre Marodon,
1926: Die Frau in Gold (Darsteller), Regie Pierre Marodon,
1926: Dürfen wir schweigen ? (Darsteller: Gerd (AKA Ernö Verebes)), Regie Richard Oswald, mit Conrad Veidt, Walter Rilla, Henry de Vries,
1925: Qualen der Nacht (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Wilhelm Dieterle, Alexander Granach,
1925: Gräfin Mariza (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Vivian Gibson, Harry Liedtke,
1925: Der Mann im Sattel (Darsteller), Regie Manfred Noa,
1924: A Pál-utcai fiúk (Darsteller), Regie Béla Balogh,
1924: Holnap kezdödik az élet (Darsteller), Regie Antal Forgács, mit Maria Corda,
1922: A hetedik Fatyol (Der siebente Schleier, Sündige Jugend) (Darsteller),
1916: Mire megvénülünk (Darsteller: Áronffy Dezső gyerekkorában (AKA Ernő Verebes)), Regie Ödön Uher, mit Oscar Beregi sr., Erzsi Mátray, Emil Fenyö,

. 6 . 91 . 95 . 99 . 100 . 106 . 114 . 115 . 122 . 126 . 129 . 130 . 131 . 134

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ernst Verebes - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige