Ferdinand von Alten

Portrait Ferdinand von Alten
Schauspieler - Deutschland
Geboren 13. April 1885 in St. Petersburg
Verstorben 17. März 1933 in Dessau
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Theo von Alten,

Mini-Biography:
Ferdinand von Alten wurde am 13. April 1885 in St. Petersburg geboren. Ferdinand von Alten war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Spione (1928), Des Lebens Würfelspiel (1925), Die Geliebte Roswolskys (1921), 1915 entstand sein erster genannter Film. Ferdinand von Alten starb am 17. März, 1933 in Dessau. Sein letzter bekannter Film datiert 1932.
Biographische Notizen : Stammt aus einer Emigrantenfamilie. Zuerst Offizier, Bühnenausbildung bei Albert Steinrück. In der Joe-Deebs-Serie der UFA, für kurzeZeit auch in England unter dem Namen "Theo von Alten" tätig. Starb auf Tournee im Alter von 48 Jahren.

Ferdinand von Alten Filmographie [Auszug]
1932: [10.20] Das erste Recht des Kindes (Aus dem Tagebuch einer Frauenärztin) (Darsteller), Regie Fritz Wendhausen, mit Hildegard Wolf, Hans Halden, Max Grünberg,
1932: [/ /1] Marschall Vorwärts (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Bruno Ziener, Theodor Loos, Friedrich Kayssler,
1932: [/ /1] Die oder keine (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Gitta Alpar,
1932: [/ /1] Gräfin Mariza (Darsteller), Regie Richard Oswald, mit Charlotte Ander, Hubert Marischka,
1932: [] Drei von der Stempelstelle (Darsteller), Regie Max Obal, mit Hella Tornegg, Irma Berlos, Paul Henckels,
1932: [] Der tolle Bomberg (Darsteller), Regie Georgij Azagarov, mit Paul Heidemann, Hansi Arnstaedt, Arthur Bergen,
1932: [02.18] Der Geheimagent (Ein Mann fällt vom Himmel) (Darsteller: Minister), Regie Harry Piel, Edmund Heuberger, mit Harry Piel, Maria Solveg, Eduard von Winterstein,
1932: [02.06] Es wird schon wieder besser (Darsteller), Regie Kurt Gerron, mit Martha Ziegler, Paul Otto, Fritz Odemar,
1931: [01.04] Der Stolz der 3. Kompanie (Darsteller), Regie Fred Sauer, mit Heinz Rühmann, Rudolf Platte, Josef Peterhans,
1931: [/ /1] Arme, kleine Eva (Darsteller), Regie Lupu Pick, mit Lilian Harvey, Hilde Hildebrand, Robin Irvine,
1930: [01.28] Aschermittwoch (Darsteller), Regie Johann Meyer, mit Wolfgang Zilzer, Hans Stüwe,
1930: [06.01] Schneider Wibbel (Darsteller), Regie Paul Henckels, mit Harry Berber, Paul Henckels,
1930: [11.07] Hokuspokus (Darsteller), Regie Gustav Ucicky, mit Géza L. Weisz, Lilian Harvey, Harry Halm,
1930: [08.05] Im Kampf mit der Unterwelt (Ich träum vom ersten Kuß) (Darsteller: Murphy), Regie Carlo Aldini, mit Carlo Aldini, Ruth Weyher, Siegfried Arno,
1929: [/ /1] Der Günstling von Schönbrunn (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Ivan Petrovich, Lil Dagover, Henry Stuart,
1929: [/ /1] Die Königin seines Herzens (Darsteller), Regie Johannes Guter, mit Harry Halm, Lilian Harvey,
1929: [] Polizeispionin 77 (Darsteller: Graf Lettorières ), Regie Willi Wolff, mit Ellen Richter, Nikolai Malikoff, Robert Garrison,
1928: [11.29] Weib in Flammen (Darsteller), Regie Max Reichmann, mit Alexei Bondireff, Olga Tschechowa,
1928: [08.20] Champagne (Launen einer Dollarprinzessin) (Darsteller: The Man (AKA Theo von Alten)), Regie Alfred Hitchcock, mit Betty Balfour, Jean Bradin,
1928: [] Moral (Darsteller), Regie Willi Wolff, mit Julius E. Herrmann, Karl Harbacher,
1928: [03.22] Spione (Der Spion n. 77) (Darsteller), Regie Fritz Lang, mit Grete Berger, Louis Ralph,
1928: [01.16] Königin Luise - 2. Teil (Darsteller), Regie Karl Grune, mit Mathias Wieman, Adele Sandrock, Eduard Rothauser,
1927: [02.16] Luther (Darsteller), Regie Hans Kyser, mit Harry Lamberts-Paulsen, Arnold Korff, Eugen Klöpfer,
1926: [11.28] Der Herr des Todes (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Erna Hauck, Simone Vaudry, Hertha von Walther,
1926: [10.22] Die Flammen lügen (Darsteller: Arken, Birkingers Privatsekretär), Regie Carl Froelich, mit Hans Adalbert Schlettow, Ruth Weyher, Henny Porten,
1926: [10/25] Der Student von Prag (Darsteller: Freiherr von Waldis-Schwarzenberg, Margits Verlobter), Regie Henrik Galeen, mit Conrad Veidt, Elizza La Porta, Fritz Alberti,
1926: [] Der Sohn des Hannibal (Darsteller), Regie Felix Basch, mit Liane Haid, Alphons Fryland,
1925: [01.01] Mein Freund, der Chauffeur (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Hans Albers, Alice Kempen, Oscar Marion,
1925: [/ /1] Kampf um die Scholle (Darsteller), Regie Erich Waschneck, mit Oscar Marion, Margarete Schön,
1925: [0821.] Des Lebens Würfelspiel (6 Akte von gestern und heute) (Darsteller), Regie Heinz Paul, mit Fritz Beckmann, Hermann Vallentin, Wilhelm Diegelmann,
1924: [] Wallenstein (Darsteller: Questenberg), Regie Rolf Randolf, mit Fritz Greiner, Eduard von Winterstein, Anton Ernst Rückert,
1924: [12.02] Mensch gegen Mensch (Darsteller), Regie Hans Steinhoff, mit Harry Lamberts-Paulsen, Harald Paulsen, Albert Paulig,
1924: [] Gräfin Donelli (Darsteller), Regie Georg Wilhelm Pabst, mit Lantelme Dürer, Paul Hansen, Friedrich Kayssler,
1924: [] Ein Traum vom Glück (Darsteller), Regie Paul Ludwig Stein, mit Harry Liedtke, Uschi Elleot,
1924: [05.00] Tragödie im Hause Habsburg (Das Drama von Mayerling) (Darsteller), Regie Alexander Korda, mit Arthur Bergen, Jakob Tiedtke,
1923: [10.13] Der Kaufmann von Venedig (Darsteller: Prinz von Arragon), Regie Peter Paul Felner, mit Werner Krauss, Hans Brausewetter, Henny Porten,
1923: [10.16] Schatten - Eine nächtliche Halluzination (Eine nächtliche Halluzination) (Darsteller), Regie Arthur Robison, mit Alexander Granach, Gustav von Wangenheim,
1923: [/ /1] Der Geisterseher (Darsteller), Regie Heinrich Brandt, mit Suzanne Marville, Grete Berger,
1923: [06.14] Der rote Reiter (Darsteller), Regie Franz W. Koebner, mit Fern Andra, Carola Toelle, Albert Steinrück,
1922: [] Wem nie durch Liebe Leid geschah (Darsteller), Regie Heinz Schall, mit Johannes Riemann, Margit Barnay,
1922: [03/18] Othello (Darsteller: Rodrigo), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Emil Jannings, Werner Krauss, Ica von Lenkeffy,
1921: [09.09] Das Handicap der Liebe (Darsteller: Joe Deebs), Regie Martin Hartwig, mit Uschi Elleot, Hermann Böttcher,
1921: [09.02] Die Geliebte Roswolskys (Darsteller), Regie Felix Basch, mit Wilhelm Diegelmann, Asta Nielsen,
1921: [08/12] Die Perle des Orient (Darsteller), Regie Karl Heinz Martin, mit Viggo Larsen, Carola Toelle, Manja Tzatschewa,
1921: [05/04] Danton (Darsteller: Hérault-Séchelles), Regie Dimitri Buchowetzki, mit Emil Jannings, Werner Krauss, Eduard von Winterstein,
1921: [03/11] Der Mann ohne Namen (Abenteuerliche Detektivkomödie in 6 Teilen) (Darsteller), Regie Georg Jacoby, mit Harry Liedtke, Georg Alexander, Mady Christians,
1921: [01.26] Der Stier von Olivera (Darsteller: Priester Antonius), Regie Erich Schönfelder, mit Emil Jannings, Hanna Ralph, Hans Sturm,
1920: [] Die Geschwister Barelli (Darsteller), Regie Richard Löwenbein, mit Ethel Orff, Theodor Loos,
1920: [12.14] Anna Boleyn (Darsteller), Regie Ernst Lubitsch, mit Emil Jannings, Henny Porten, Aud Egede-Nissen,
1920: [10.25] Madame Recamier (Des grossen Talma letzte Liebe) (Darsteller), Regie Joseph Delmont, mit Victor Senger, Albert Steinrück, Doris Schlegel,
1920: [10.22] Katharina die Grosse (Darsteller: Dolgorucki, Leutnant), Regie Reinhold Schünzel, mit Lucie Höflich, Gertrud de Lalsky, Reinhold Schünzel,
1920: [] Gentleman-Gauner (Darsteller: Joe Deebs), Regie Willy Zeyn, mit Uschi Elleot, Sophie Pagay, Jenny Marba,
1919: [. .1] Dem Teufel verschrieben (Darsteller), Regie Ernst Mölter, mit Ernst Behmer, Toni Dathe-Fabri, Friedrich Ernst,
1919: [] Die Sumpfhanne (Darsteller), Regie Carl Boese, mit Charlotte Böcklin, Ernst Dernburg, Karl Falkenberg,
1919: [09.19] Das goldene Buch (Darsteller), Regie Alexander von Antalffy, mit Charlotte Böcklin, Olga Engl,
1919: [] Narrentanz der Liebe (Darsteller), Regie Arthur Wellin, Carl Wilhelm, mit Fritzi Massary, Ressel Orla,
1918: [] Kaëna. Das Werk der Rachegöttin (Darsteller: Felix Kersten), Regie Nadler, mit Alice Rohde, Marie Conrad-Ramlo, Thesy Pricken,
1918: [11.29] Die blaue Laterne (Darsteller: Legationsrat von Guntershausen), Regie Rudolf Biebrach, mit Henny Porten, Rudolf Biebrach,
1918: [06.28] Des Lebens Rutschbahn (Darsteller), Regie Leo Bätz, Arthur Günsburg, mit Charlotte Böcklin, Heinrich Peer, Hugo Flink,
1918: [00.00] Die Liebe der Bajadere (Darsteller), Regie Svend Gade,
1915: [/ /1] Das Geheimnis der Mumie (Darsteller), Regie Victor Janson, mit Victor Janson, Aud Egede-Nissen, Julia Serda,

. 36 . 43

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ferdinand von Alten - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige