Ernst von Klipstein

Portrait Ernst von Klipstein
Schauspieler - Deutschland
Geboren 3. Februar 1908
Verstorben 1993

Mini-Biography:
Ernst von Klipstein wurde am 03. Februar 1908 geboren. Ernst von Klipstein war ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Hunde, wollt ihr ewig leben ? (1959), Die Barmherzige Lüge (1939), Die Barrings (1955), 1939 entstand sein erster genannter Film. Ernst von Klipstein starb am . , 1993. Sein letzter bekannter Film datiert 1992.

Ernst von Klipstein Filmographie [Auszug]
1992: Sylter Geschichten - Gestohlenes Glück (Darsteller), Regie Wolfgang Hübner, mit Claudine Wilde, Sibylle Norvak, Felix Martin,
1992: Tatort - Experimente (Darsteller), mit Felix von Manteuffel, Lutz Reichert, Manfred Krug,
1986: Der elegante Hund (Darsteller), Regie Franz Geiger, mit Constanze Engelbrecht, Michael Habeck, Olivia Silhavy,
1982: Die Pawlaks (Darsteller: Der Alte Krechting), Regie Wolfgang Staudte, mit Dieter Wagner, Heinz Fabian, Werner Eichhorn,
1982: Mein Sohn, der Minister (Darsteller),
1980: Ein Kapitel für sich (Darsteller: Grossvater), Regie Eberhard Fechner, mit Henning Schlüter, Jens Weisser,
1978: Nirgendwo ist Pönichen (Darsteller), Regie Rainer Wolffhardt, mit Gisela Zülch, Pinkas Braun, Kornelia Boje,
1977: Tatort - Der Mann auf dem Hochsitz (Darsteller), Regie Erich Neureuther, mit Marlies Engel, Lis Verhoeven, Heinrich Sauer,
1976: Der Winter, der ein Sommer war (Darsteller), Regie Fritz Umgelter, mit Heinz Weiss, Günter Strack, Sigmar Solbach,
1974: Tadellöser und Wolf (Darsteller), Regie Eberhard Fechner, mit Thomas Naumann, Henning Schlüter, Martin Semmelrogge,
1972: Der Stoff, aus dem die Träume sind (Darsteller: Hem), Regie Alfred Vohrer, mit Dieter Wagner, Herbert Fleischmann, Hannelore Elsner,
1972: Bauern, Bonzen und Bomben (Darsteller: Bauer Bandekow), Regie Egon Monk, mit Arno Assmann, Ernst Jacobi,
1972: Sonderdezernat K1 (Serienhaupttitel) (Darsteller), Regie Dietrich Haugk, Eberhard Itzenplitz, mit Renate Schroeter,
1959: Hunde, wollt ihr ewig leben ? (Darsteller: General), Regie Frank Wysbar, mit Wolfgang Preiss, Heinz Plate, Richard Münch,
1957: Blondin i fara (Narkotika) (Darsteller),
1956: Skandal um Dr. Vlimmen (Tierarzt Dr. Vlimmen) (Darsteller: Dr. Treeborg ), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Bernhard Wicki, Heidemarie Hatheyer, Wolfgang Lukschy,
1955: Reifende Jugend (Darsteller: Studienrat Baumbauer ), Regie Ulrich Erfurth, mit Adelheid Seeck, Christine Keller, Charles Brauer,
1955: Die Barrings (Darsteller), Regie Rolf Thiele, mit Sonja Sutter, Dieter Borsche, Lil Dagover,
1955: Zwei blaue Augen (Darsteller), mit Camilla Spira, Richard Romanowsky,
1948: Danke, es geht mir gut (Darsteller),
1948: Leckerbissen (Darsteller), Regie Werner Malbran, mit Paula Wessely, Joachim Gottschalk, Beniamino Gigli,
1945: Erzieherin gesucht (Darsteller: Achim Terbrügge), Regie Ulrich Erfurth, mit Olly Holzmann, Wolfgang Lukschy,
1945: Heidesommer (Darsteller), Regie Eugen York, mit Dagmar Altrichter, Jens Asby,
1945: Das alte Lied (Darsteller), Regie Fritz Peter Buch, mit Ali Ghito, Winnie Markus, Jakob Tiedtke,
1944: Aufruhr der Herzen (Darsteller), Regie Hans Müller, mit O.E. Hasse, Franz Herterich, Emil Hess,
1944: Sommernächte (Darsteller), Regie Karl Ritter,
1944: Schicksal am Strom (Darsteller), mit Georg Vogelsang,
1944: Das schwarze Schaf (Darsteller), Regie Friedrich Zittau, mit Lotte Koch, Ernst Legal, Jakob Tiedtke,
1943: Besatzung Dora (Darsteller), Regie Karl Ritter, mit Roma Bahn, Wolfgang Preiss,
1942: Die Stimme des Herzens (Darsteller), Regie Johannes Meyer, mit Lili Schönborn, Eugen Klöpfer, Curd Jürgens,
1942: Der 5. Juni (Einer unter Millionen) (Darsteller), Regie Fritz Kirchhoff, mit Gisela Uhlen, Joachim Brennecke,
1942: Hochzeit auf dem Bärenhof (Darsteller), Regie Carl Froelich, mit Carola Toelle, Heinrich George,
1941: Alarmstufe V (Darsteller), Regie Alois Johannes Lippl, mit Heini Handschumacher, Liesl Karlstadt, Hanne Mertens,
1941: Stukas (Darsteller), Regie Karl Ritter, mit Karl Münch, Marina von Ditmar, Albert Hehn,
1941: Blutsbrüderschaft (Darsteller), Regie Philipp Lothar Mayring, mit Louis Brody, Hans Söhnker, Anneliese Uhlig,
1940: Die drei Codonas (Die 3 Codonas) (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Louis Brody, René Deltgen, Lena Norman,
1940: Unser kleiner Junge (Darsteller), Regie Boleslav Barlog, mit Hilde Jansen, Hermann Speelmans, Jessie Vihrog,
1939: Die Barmherzige Lüge (Darsteller), Regie Werner Klingler, mit Paul Dahlke, Otto Gebühr, Hilde Krahl,
1939: Johannisfeuer (Darsteller), Regie Arthur Maria Rabenalt, mit Gertrud Meyen, Janette Bethge, Otto Wernicke,
1939: Flucht ins Dunkel (Darsteller),
1939: Aufruhr in Damaskus (Darsteller), Regie Philipp Lothar Mayring, Gustav Ucicky, mit Brigitte Horney, Willi Rose,
1939: Der Gouverneur (Darsteller), Regie Victor Tourjansky, mit Willy Birgel, Brigitte Horney, Hannelore Schroth,

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ernst von Klipstein - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige