Luggi Waldleitner

No Photo

Produzent - Deutschland
Geboren 1. Dezember 1913 in Kirchseeon, Bayern
Verstorben 16. Januar 1998 in Innsbruck

Mini-Biography:
Luggi Waldleitner wurde am 01. Dezember 1913 in Kirchseeon, Bayern geboren. Luggi Waldleitner war ein deutscher Produzent, bekannt durch Gott schütze die Liebenden (1973), Die Weibchen (1970), Das Mädchen Rosemarie (1958), 1942 entstand sein erster genannter Film. Luggi Waldleitner starb am 16. Januar, 1998 in Innsbruck. Sein letzter bekannter Film datiert 1998.
Biographische Notizen : gründete 1952 die Royal-Film, später Roxy-Film

Luggi Waldleitner Filmographie [Auszug]
1998: Angel Express (Produzent), Regie Rolf Peter Kahl, mit Carina N. Wiese, Claudia Mehnert, Gerry Jochum,
1996: Jenseits der Stille (Klang der Stille) (Produzent), Regie Caroline Link, mit Stefan von Moers, Emmanuelle Laborit, Stephan Kampwirth,
1995: Diebinnen (Produzent), Regie Peter Weck, mit Peter Ehrlich, Holger Fuchs, Francis Fulton-Smith,
1994: Honigmond (Produzent), Regie Gabriel Barylli, mit Gabriel Barylli, Anica Dobra, Veronica Ferres,
1994: Roula (Produzent), Regie Martin Enlen, mit Julia Burger, Anica Dobra, Felicitas Grimm-Lucke,
1993: Mr. Bluesman (Produzent), Regie Sönke Wortmann, mit Rufus Beck, Marianne Sägebrecht, Ingo Naujoks,
1992: Der Kinoerzähler (Produzent), Regie Bernhard Sinkel, mit Martin Benrath, Tina Engel, Andrej Jautze,
1992: Run of Heart (Produzent), Regie Sönke Wortmann, mit Dieter Kirchlechner,
1990: Café Europa (Produzent), Regie Franz Xaver Bogner, mit Mario Adorf, Rudolf Wessely, Elmar Wepper,
1990: Eine Frau namens Harry (Produzent), Regie Cyril Frankel, mit Barbara von Baur, Heinz Hoenig, Charles Gray,
1989: High score (Produzent), Regie Gustav Ehmck, mit Jace Alexander, Ralf Wolter, Annette von Klier,
1989: Zwei Frauen (2 Frauen) (Produzent), Regie Carl Schenkel, mit Rip Torn, James Remar, Martha Plimpton,
1988: Zärtliche Chaoten II (Produzent), Regie Holm Dressler, Gabriela Zerhau, mit Gerhard Zemann, Deborah Shelton, Georg Marischka,
1988: Ballhaus Barmbek (Let's kiss and say goodbye) (Produzent), Regie Christel Buschmann, mit Stefan Aust, Zazie de Paris, Eva-Maria Hagen,
1987: Sukkubus (Produzent), Regie Georg Tressler, mit Peter Simonischek, Giovanni Früh, Andreas Voss,
1986: Bitte lasst die Blumen leben (Produzent), Regie Duccio Tessari, mit Rainer Basedow, Hans Christian Blech, Gerd Böckmann,
1984: Mama mia - Nur keine Panik (Produzent), Regie Dieter Pröttl, mit Ute Christensen, Erni Singerl, Robert Probst,
1978: Der Mann im Schilf (Produzent), Regie Manfred Purzer, mit Bernhard Wicki, Elisabeth Stepanek, Jean Sorel,
1977: Die gläserne Zelle (Produzent), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Brigitte Fossey, Alfred Urankar, Günter Strack,
1976: Sternsteinhof (Produzent), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Gustl Bayrhammer, Agnes Fink, Irm Hermann,
1974: Die Antwort kennt nur der Wind (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Charlotte Kerr, Karin Dor, Herbert Fleischmann,
1973: Gott schütze die Liebenden (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Harald Leipnitz, Gila von Weitershausen, Andrea Jonasson,
1973: Drei Männer im Schnee (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Roberto Blanco, Thomas Fritsch, Klaus Schwarzkopf,
1972: Alle Menschen werden Brüder (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Herbert Fleischmann, Doris Kunstmann, Harald Leipnitz,
1972: Der Stoff, aus dem die Träume sind (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Dieter Wagner, Herbert Fleischmann, Hannelore Elsner,
1972: Und der Regen verwischt jede Spur (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Eva Christian, Ruth-Maria Kubitschek, Anita Lochner,
1971: Liebe ist nur ein Wort (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Karl Walter Diess, Judy Winter, Malte Thorsten,
1970: Die Weibchen (Produzent), Regie Zbynek Brynych, mit Klaus Dahlen, Pascale Petit, Alain Noury,
1970: Le rouge aux lèvres (Blut auf den Lippen) (Produzent), Regie Harry Kümel, mit Paul Esser, John Karlan, John Karlen,
1970: Mädchen beim Frauenarzt (Produzent), Regie Ernst Hofbauer, mit Evelyn Traeger, Stephan Kayser, Peter Heinrich,
1970: La Servante (Der leise Atem der Lust) (Produzent), Regie Jacques-Paul Bertrand, mit France Anglade, Daniel Gélin, Ulla Jacobsson,
1970: Inspektor Perrak greift ein (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Horst Tappert, Werner Peters, Erika Pluhar,
1970: Und Jimmy ging zum Regenbogen (Produzent), Regie Alfred Vohrer, mit Karl Walter Diess, Horst Frank, Konrad Georg,
1968: Die Ente klingelt um halb acht (Produzent), Regie Rolf Thiele, mit Sammy Drechsel, Hertha Feiler, Graziella Granata,
1968: Komm nur, mein liebstes Vögelein (Produzent), Regie Rolf Thiele, mit Gert Wiedenhofen, Peter Hohberger, Achim Hammer,
1968: Die Grosse Treibjagd (Produzent), Regie Dieter Müller, mit Salvo Basile, Günther Stoll, Pier G. Sciume,
1968: Dio me l'ha data, guai a chi la tocca (Produzent), Regie Rolf Thiele, mit Maria Raber, Hans Terofal,
1967: Die Abenteuer des Kardinal Braun (Produzent), Regie Lucio Fulci, mit Heinz Rühmann, Dante Maggio, Uta Levka,
1967: Manon 70 (Hemmungslose Manon) (Produzent), Regie Jean Aurel, mit Jean-Claude Brialy, Catherine Deneuve, Sami Frey,
1963: Elf Jahre und ein Tag (Produzent), Regie Gottfried Reinhardt, mit Paul Hubschmid, Ruth Leuwerik, Heinrich Schweiger,
1962: 90 Minuten nach Mitternacht (Produzent), Regie Jürgen Goslar, mit Bruno Dietrich, Christian Doermer, Martin Held,
1962: Strasse der Verheissung (Produzent), Regie Imo Moszkowicz, mit Mario Adorf, Karin Baal, Lotte Ledl,
1961: Frau Cheneys Ende (Produzent), Regie Franz Josef Wild, mit Willy Birgel, Martin Held, Wolfgang Kieling,
1960: Schachnovelle (Produzent), Regie Gerd Oswald, mit Curd Jürgens, Claire Bloom, Hansjörg Felmy,
1959: Bumerang (Produzent), Regie Alfred Weidenmann, mit Edith Hancke, Ingrid van Bergen, Cordula Trantow,
1958: Das Mädchen Rosemarie (Produzent), Regie Rolf Thiele, mit Nadja Tiller, Peter van Eyck, Carl Raddatz,
1957: El Hakim (Produzent), Regie Rolf Thiele, mit Michael Ande, O.W. Fischer, Robert Graf,
1955: Die Barrings (Produzent), Regie Rolf Thiele, mit Sonja Sutter, Dieter Borsche, Lil Dagover,
1954: Ihre grosse Prüfung (Studienrätin Helene Kraus (Arbeitstitel), Reifeprüfung (Arbeitstitel), Bevor dein Tag beginnt (Arbeitstitel)) (Produzent), Regie Rudolf Jugert, mit Luise Ullrich, Hans Söhnker, Karin Dor,
1954: Oasis (Oase) (Produzent), Regie Yves Allégret, mit Cornell Borchers, Pierre Brasseur, Joseph Kessel,
1953: Alles für Papa (Produzent), Regie Karl Hartl, mit Curd Jürgens, Johanna Matz, Peer Schmidt,
1952: Tausend rote Rosen blüh'n (Produzent), Regie Alfred Braun, mit O.W. Fischer, Joachim Schütz, Kurt Reimann,
1952: Bis wir uns wiederseh'n (Produzent), Regie Gustav Ucicky, mit Karl Ludwig Diehl, O.W. Fischer, Kurt Meisel,
1942: Die Stimme des Herzens (Executive Producer), Regie Johannes Meyer, mit Lili Schönborn, Eugen Klöpfer, Curd Jürgens,

. 10

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Luggi Waldleitner - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige