Eli Wallach

Portrait Eli Wallach
Schauspieler - USA
Geboren 7. Dezember 1915

Mini-Biography:
Eli Wallach wurde am 07. Dezember 1915 geboren. Eli Wallach ist ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch The Good, The Bad and The Ugly (1966), Nuts (1987), Winter Kills (1979), 1956 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2010.

Eli Wallach Filmographie [Auszug]
2010: The Ghost Writer (Darsteller), Regie Roman Polanski, mit Ewan McGregor, Pierce Brosnan, Olivia Williams,
2000: Keeping the Faith (Glauben ist Alles!) (Darsteller), Regie Edward Norton, mit Jenna Elfman, Edward Norton, Ben Stiller,
1996: The Associate (Wer ist Mr. Cutty ?) (Darsteller), Regie Donald Petrie, mit Timothy Daly, Whoopi Goldberg,
1995: Two Much (Eine Blondine zuviel) (Darsteller: Sheldo Dodge), Regie Fernando Trueba, mit Danny Aiello, Vincent Schiavelli, Allan Rich,
1991: Night and the city (Darsteller), Regie Irwin Winkler, mit Robert De Niro, Cliff Gorman, Alan King,
1990: Godfather III (Der Pate - Teil III) (Darsteller), Regie Francis Ford Coppola, mit Franc D'Ambrosio, Sofia Coppola, Franco Citti,
1990: Donna d'onore (Eine Frau von Ehre) (Darsteller: Frank Latella), Regie Stuart Margolin, mit Carol Alt, Josie Bell, Thomas Calabro,
1989: The two Jakes (Die Spur führt zurück) (Darsteller), Regie Jack Nicholson, mit Ruben Blades, Harvey Keitel, Jack Nicholson,
1987: Nuts (Durchgedreht) (Darsteller: Dr. Morrison), Regie Martin Ritt, mit Richard Dreyfuss, Karl Malden, Maureen Stapleton,
1987: The impossible spy (Endpunkt Damaskus) (Darsteller: Yacov), Regie Jim Goddard, mit Michael Bat-Adam, Rami Danon, Sasson Gabai,
1986: Tough Guys (Archie und Harry - Sie können's nicht lassen) (Darsteller: Leon B.Little), Regie Jeff Kanew, mit Mointy Ash, Alexis Smith, Burt Lancaster,
1986: Something in common (Herzklopfen zu dritt) (Darsteller: Norman), Regie Glenn Jordan, mit Ellen Burstyn, Patrick Cassidy, Don Murray,
1985: Murder by reason of Insanity (Ich muss sie töten) (Darsteller: Dr. Hoffmann), Regie Anthony Page, mit Candice Bergen, Hector Elizondo, Lee Kessler,
1982: The Wall (Darsteller), Regie Robert Markowitz, mit Rosanna Arquette, Tom Conti, Lisa Eichhorn,
1982: The Executioner's Song (Darsteller), Regie Lawrence Schiller, mit Rosanna Arquette, Tommy Lee Jones, Christine Lahti,
1980: The Hunter (Jeder Kopf hat seinen Preis) (Darsteller: Ritchie Blumenthal), Regie Buzz Kulik, mit LeVar Burton, Kathryn Harrold, Ben Johnson,
1980: Pride of Jesse Hallam (Hut ab vor Mister Hallam) (Darsteller: Sal Galucci), Regie Gary Nelson, mit Johnny Cash, Ben Marley, Brenda Vaccaro,
1979: Winter Kills (Philadelphia Clan) (Darsteller: Joe Diamond), Regie William Richert, mit Jeff Bridges, John Huston, Anthony Perkins,
1979: Firepower (Darsteller: Sal Hyman), Regie Michael Winner, mit Sophia Loren, James Coburn, O.J. Simpson,
1978: Movie movie (Darsteller), Regie Stanley Donen, mit Red Buttons, Harry Hamlin, Michael Kidd,
1976: The Domino principle (Das Domino-Komplott) (Darsteller: General Tom Reser), Regie Stanley Kramer, mit Richard Widmark, Ken Swofford, Mickey Rooney,
1976: The Deep (Die Tiefe) (Darsteller: Adam Coffin), Regie Peter Yates, mit Jacqueline Bisset, Louis Gossett Jr., Nick Nolte,
1974: Indict and Convict (Darsteller), Regie Boris Sagal, mit Ed Flanders, William Shatner, Reni Santoni,
1973: A cold nights death (Der eiskalte Tod) (Darsteller: Frank Enari), Regie Jerrold Freedman, mit Robert Culp, Michael C. Gwynne,
1973: Cinderella Liberty (Zapfenstreich) (Darsteller: Linn Forshay), Regie Mark Rydell, mit James Caan, Kirk Calloway, Marsha Mason,
1973: Crazy Joe (Testament in Blei) (Darsteller: Don Vittorio), Regie Carlo Lizzani, mit Luther Adler, Peter Boyle, Charles Cioffi,
1972: Viva la muerte...tua! (Zwei wilde Companeros) (Darsteller), Regie Duccio Tessari, mit Eduardo Fajardo, Gisela Hahn, Horst Janson,
1971: Romance of a Horsethief (Le voleur de chevaux) (Darsteller), Regie Abraham Polonsky, mit Jane Birkin, Yul Brynner, Serge Gainsbourg,
1969: The People next door (Die netten Leute von nebenan) (Darsteller: Arthur Mason), Regie David Greene, mit Julie Harris, Hal Holbrook, Cloris Leachman,
1969: Zigzag (Rache aus dem Knast) (Darsteller: Mario Cambretti), Regie Richard A. Colla, mit Steve Ihnat, Annie Jackson, George Kennedy,
1968: I Quattro dell'Ave Maria (Vier für ein Ave Maria) (Darsteller: Cacopoulos), Regie Giuseppe Colizzi, mit Bud Spencer, Terence Hill,
1968: The Adventures of Gerard (Die Gräfin und ihr Oberst) (Darsteller: Napoleon), mit Mark Burns, Claudia Cardinale, Ivan Desny,
1968: Le cerveau (Das Superhirn) (Darsteller: Frankie Scannapieco), Regie Gérard Oury, mit David Niven, Jean-Paul Belmondo, Bourvil,
1968: A lovely way to die (Darsteller), Regie David Lowell Rich, mit Philip Bosco, Kirk Douglas, Sharon Farrell,
1966: The Good, The Bad and The Ugly (Zwei glorreiche Halunken) (Darsteller: Tuco), Regie Sergio Leone, mit Clint Eastwood, Lee Van Cleef,
1966: How to steal a Million (Wie klaut man eine Million) (Darsteller: David leland), Regie William Wyler, mit Charles Boyer, Marcel Dalio, Fernand Gravey,
1965: Lord Jim (Darsteller: Der General), Regie Richard Brooks, mit Walter Gotell, Akim Tamiroff, Tatsuo Saito,
1965: Dschingis Khan (Darsteller: Shah von Khwarezm), Regie Henry Levin, mit Stephen Boyd, Françoise Dorléac, James Mason,
1964: Kisses for My President (Darsteller), Regie Curtis Bernhardt, mit Fred MacMurray, Polly Bergen,
1964: The Moon-spinners (Der Millionenschatz) (Darsteller), Regie James Neilson, mit Sheila Hancock, Joan Greenwood, Peter McEnery,
1964: La Sfinge sorride prima di morire - stop - Londra (Heisse Spur Kairo-London) (Darsteller), Regie Duccio Tessari, mit Marilù Tolo, Franco Nero, Gisela Hahn,
1962: Hemingway's Adventures of a Young Man (Darsteller: John), Regie Martin Ritt, mit Paul Newman, Ricardo Montalban,
1962: The victors (Die Sieger) (Darsteller: Craig), Regie Carl Foreman, mit Rosanna Schiaffino, George Peppard,
1961: How the West was won (Das war der Wilde Westen) (Darsteller), Regie Richard Thorpe, Henry Hathaway, mit Richard Widmark, Carolyn Jones, Henry Fonda,
1960: The Misfits (Nicht gesellschaftsfähig) (Darsteller: Guido), Regie John Huston, mit Clark Gable, Marilyn Monroe, Montgomery Clift,
1960: The Magnificent Seven (Die Glorreichen Sieben) (Darsteller: Calvera), Regie John Sturges, mit Charles Bronson, Robert Vaughn, Vladimir Sokolov,
1960: Seven Thieves (Sieben Diebe) (Darsteller), Regie Henry Hathaway, mit Edward G. Robinson, Alphonse Martell,
1958: The Lineup (Der Henker ist unterwegs) (Darsteller), Regie Don Siegel, mit Warner Anderson, Robert Keith, Marshall J. Reed,
1956: Baby Doll (Begehre nicht des Anderen Weib) (Darsteller), Regie Elia Kazan, mit Rip Torn, Carroll Baker, Lonny Chapman,

. 1 . 3 . 4 . 5 . 6 . 14 . 15 . 18 . 19 . 49

Disclaimer
- Auf Grund eventuell ungeklärter Ansprüche eines eventuellen Inhabers von Rechten an einem eventuell vorliegenden Photo oder aus einem anderen Bild durch Bildbearbeitung auf dieses Portraits von Eli Wallach als Portrait zugeschnittenen Bildes ist eine Wiedergabe des Portraits von Eli Wallach bis zu einer Klärung der Rechtslage für dieses Bild nicht möglich.
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Eli Wallach - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige