Westdeutscher Rundfunk (WDR), Köln

No Photo

Produktion - Deutschland

Mini-Biography:
Westdeutscher Rundfunk (WDR), Köln Produktion, bekannt durch Der kleine Kuckuck (1988), Tatort - Zabou (1986), Babes in Toyland (1986), 1957 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2013.

Westdeutscher Rundfunk (WDR), Köln Filmographie [Auszug]
2013: Im Netz (Produktion), Regie Isabel Kleefeld, mit Caroline Peters, Ulrike Krumbiegel, Felix Schmidt-Knopp,
2012: Halbe Hundert (Produktion), Regie Matthias Tiefenbacher, mit Martina Gedeck, Johanna Gastdorf, Leslie Malton,
2011: Aschenputtel (Produktion), Regie Uwe Janson, mit Aylin Tezel, Florian Bartholomäi, Barbara Auer,
2011: Tatort - Auskreuzung (Produktion), Regie Torsten C. Fischer, mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Luise Berndt,
2011: Süsses Gift (Produktion), Regie Peter Heller,
2010: Mord mit Aussicht - Blutende Herzen (Produktion), Regie Torsten Wacker, mit Caroline Peters, Bjarne Ingmar Mädel, Meike Droste,
2010: Schimanski - Schuld und Sühne (Produktion), Regie Thomas Jauch, mit Götz George,
2010: Im Alter von Ellen (Produktion), Regie Pia Marais, mit Jeanne Balibar, Stefan Stern, Georg Friedrich,
2010: Eine Insel namens Udo (Produktion), Regie Markus Sehr, mit Kurt Krömer, Fritzi Haberlandt, Bernd Moss,
2009: Hangtime – Kein leichtes Spiel (Produktion), Regie Wolfgang Groos, mit Zack Freeman, Mišel Matičević, Peter Eberst,
2009: Bloch - Tod eines Freundes (Produktion), Regie Züli Aladag, mit Dieter Pfaff, Ulrike Krumbiegel, Jochen Nickel,
2009: Tatort - Kaltes Herz (Produktion), Regie Thomas Jauch, mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Tessa Mittelstaedt,
2009: Tatort - Klassentreffen (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach,
2009: Tatort - Familienbande (Produktion), Regie Thomas Jauch,
2008: Schimanski - Schicht im Schacht (Produktion), Regie Thomas Jauch, mit Götz George,
2008: Tatort - Verdammt (Produktion), Regie Maris Pfeiffer, mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Tessa Mittelstaedt,
2007: Mein Führer - Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler (Produktion), Regie Dani Levy, mit Helge Schneider, Ulrich Mühe, Sylvester Groth,
2007: Hardcover (Produktion), Regie Christian Zübert, mit Lucas Gregorowicz, Wotan Wilke Möhring, Justus von Dohnànyi,
2006: Der unbekannte Soldat (Produktion), Regie Michael Verhoeven,
2006: Die Mauer - Berlin '61 (Kalter Sommer (Arbeitstitel)) (Produktion), Regie Hartmut Schoen, mit Iris Berben, Heino Ferch, Inka Friedrich,
2005: Arnies Welt (Produktion), Regie Isabel Kleefeld, mit Caroline Peters, Jörg Schüttauf, Enno Hesse,
2005: Kebab Connection (Produktion), Regie Anno Saul, mit Nora Tschirner, Denis Moschitto, Güven Kirac,
2005: Mathilde liebt (Produktion), Regie Wolfram Paulus, mit Christiane Hörbiger, Michael Mendl, Elmar Wepper,
2005: Liebe Amelie (Produktion), Regie Maris Pfeiffer, mit Maria Kwiatkowsky, Gabriela Maria Schmeide, Oliver Stokowski,
2005: Tatort - Der Frauenflüsterer (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Axel Prahl, Teresa Harder, Claus Dieter Clausnitzer,
2004: Tatort - Eine Leiche zuviel (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Axel Prahl, Jan Josef Liefers, Claus Dieter Clausnitzer,
2004: Das Lächeln der Tiefseefische (Produktion), Regie Till Endemann, mit Jacob Matschenz, Alice Dwyer, Adrian Topol,
2004: Alles auf Zucker (Produktion), Regie Dani Levy, mit Golda Tencer, Steffen Groth, Udo Samel,
2004: Der Dicke (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Josh Broeker, Susanne Hake, mit Dieter Pfaff, Burcu Dal, Katrin Pollitt,
2004: Allein (Produktion), Regie Thomas Durchschlag, mit Lavinia Wilson, Maximilian Brückner, Richy Müller,
2003: Zwei Tage Hoffnung (Produktion), Regie Peter Keglevic, mit Hanns Zischler, Cornelia Schmaus, Udo Schenk,
2003: Sugar Orange (Produktion), Regie Andreas Struck, mit Kai Müller,
2002: Tatort - Fakten, Fakten (Produktion), Regie Susanne Zanke, mit Christine Urspruch, Vasiliki Roussi, Gertrud Roll,
2002: Die Mutter (Produktion), Regie Matti Geschonneck, mit Nina Vorbrodt, Erni Mangold, Lena Lauzemis,
2002: Blueprint (Produktion), Regie Rolf Schübel, mit Hilmir Snær Guðnason, Wanja Mues, Franka Potente,
2002: Cinemania (Produktion), Regie Angela Christlieb, Stephen Kijak, mit Jack Angstreich, Eric Chadbourne, Bill Heidbreder,
2002: Bloch - Silbergraue Augen (Produktion), Regie Markus Rosenmüller, mit Sebastian Bezzel, Rosemarie Fendel, Ulrike Krumbiegel,
2002: Goodbye Lenin (Produktion), Regie Wolfgang (II) Becker, mit Stefan Walz, Maria Simon, Christine Schorn,
2001: Bloch - Ein begrabener Hund (Produktion), Regie Peter Schulze-Rohr, mit Catherine H. Flemming, Christoph Herzog, David Kötter,
2001: Tatort - Schlaf, Kindchen, schlaf! (Produktion), Regie Peter Fratzscher, mit Hugo Egon Balder, Udo Samel, Joachim Raaf,
2001: Weil ich gut bin (Produktion), Regie Miguel Alexandre, mit Dirk Borchardt, Tom Schilling, Nina Petri,
2001: Unser Pappa (Produktion), Regie Thomas Jauch, mit Dieter Pfaff, Tatjana Blacher, Arndt Schwering-Sohnrey,
2001: Schimanski - Kinder der Hölle (Produktion), Regie Edward Berger, mit Karina Fallenstein, Denise Virieux, Chiem van Houweninge,
2001: Besuch aus Bangkok (Produktion), Regie Susanne Hake, mit Anna Brass, Dirk Harper, Alissa Jung,
2001: Fickende Fische (Produktion), Regie Almut Getto, mit Tino Mewes, Sven Pippig, Sophie Rogall,
2001: Die Reise (Produktion), Regie Pierre Koralnik, mit Joachim Bissmeier, Michael Brandner, Agata Buzek,
2001: Solino (Produktion), Regie Fatih Akin, mit Antonella Attili, Moritz Bleibtreu, Lucas Gregorowicz,
2001: Zwischen den Sternen (Produktion), Regie Seyhan Derin, mit Fatih Alas, Arzu Bazman, Volker Büdts,
2001: Tatort - Eine unscheinbare Frau (Produktion), Regie Martin Gies, mit Péter Franke, Heidrun Gärtner, Henry Hübchen,
2000: Schimanski - Schimanski muss leiden (Produktion), Regie Matthias Glasner, mit Jale Arikan, Tayfun Bademsoy, Götz George,
2000: Tatort - Quartett in Leipzig (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Fabian Busch,
2000: Schimanski - Tödliche Liebe (Verleih), Regie Andreas Kleinert, mit Götz George, Katrin Sass, Inga Busch,
2000: Die Polizistin (Produktion), Regie Andreas Dresen, mit Ursula Werner, Heidemarie Schneider, Gabriela Maria Schmeide,
2000: Polizeiruf 110 - Bruderliebe (Produktion), Regie Ulrich Stark, mit Thomas Wesskamp, Andrea Sawatzki, Dirk Salomon,
2000: Tatort - Trittbrettfahrer (Produktion), Regie Markus Fischer, mit Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Martin Glade,
2000: L' Amour, L'Argent, L'Amour (Produktion), Regie Philip Gröning, mit Marquard Bohm, Gerhard Fries, Sabine Hagenbüchle,
2000: Unbesiegbar (Produktion), Regie Werner Herzog, mit Jouko Ahola, Udo Kier, Max Raabe,
2000: Die Manns - Ein Jahrhundertroman (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Armin Mueller-Stahl, Monica Bleibtreu, Jürgen Hentsch,
2000: Private Lies (Scheidung auf Amerikanisch) (Produktion), Regie Sherry Horman, mit John Corbett, Sarah Fischer, Martina Gedeck,
2000: Liam (Produktion), Regie Stephen Frears, mit Anthony Borrows, Russel Dixon, Claire Hackett,
2000: Lammbock – Alles in Handarbeit (Produktion), Regie Christian Zübert, mit Moritz Bleibtreu, Lucas Gregorowicz, Wotan Wilke Möhring,
2000: Tatort - Direkt ins Herz (Produktion), Regie Wolfgang Panzer, mit Dietmar Bär, Bernd Tauber, Jochen Stern,
2000: Polizeiruf 110 - La Paloma (Produktion), Regie Ulrich Stark, mit Dieter Brandecker, Astrid M. Fünderich, Rainer Grenkowitz,
1999: Die Stunde des Wolfs (Produktion), Regie Hermine Huntgeburth, mit Thomas Reisinger, Richy Müller, Zeze Möhring,
1999: Tatort - Martinsfeuer (Produktion), Regie Niki Stein, mit Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Katharina Thalbach,
1999: Tatort - Drei Affen (Drei Affen) (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Henning Baum, Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt,
1999: Biedermanns Reich (Der Internationale Suchdienst und die NS-Opfer) (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1999: Gloomy Sunday (Ein Lied von Liebe und Tod) (Produktion), Regie Rolf Schübel, mit Ben Becker, Erika Marozsán, Wanja Mues,
1999: Abendland (Produktion), Regie Fred Kelemen, mit Adolf Assor, Thomas Baumann, Isa Hochgerner,
1999: Gangster (Produktion), Regie Volker Einrauch, mit Rufus Beck, Laura Tonke, Andreas Schmidt,
1999: Oi! Warning (Produktion), Regie Dominik Reding, mit Sascha Backhaus, Sandra Borgmann, Britta Dirks,
1999: Anna Wunder (Produktion), Regie Ulla Wagner, mit Alice Deekeling, Stephan Dellgrün, Wolf Hofer,
1999: Jonas et Lila, à demain (Jonas und Lila) (Produktion), Regie Alain Tanner, mit Heinz Bennent, Philippe Demarle, Natalia Dontcheva,
1999: Liebes Luder (Produktion), Regie Detlev Buck, mit Pierre Besson, Detlev Buck, Bruno Cathomas,
1999: Abschied (Brechts letzter Sommer, Abschied von Buckow) (Produktion), Regie Jan Schütte, mit Josef Bierbichler, Margit Rogall, Birgit Minichmayr,
1999: Die Nachtschwester (Produktion), Regie Bernd Heiber, mit Hildegard Alex, Paul Fassnacht, Wilfried Hochholdinger,
1999: Kimono (Produktion), Regie Hal Hartley, mit Valerie Celis, Miho Nikaido-Ling, Yun Shen,
1999: Recycled (Tot und Mordschlag) (Produktion), Regie Maria von Heland, mit Anna Böttcher, Ingo Hasselbach, Dieter Laser,
1999: Tatort - Almeidaweg (Produktion), Regie Niki Stein, mit xxx yyy, Jochen Nickel, Natalia Wörner,
1999: Eine Handvoll Gras (Eine Hand voll Gras) (Produktion), Regie Roland Suso Richter, mit Yasmin Asadi, Ercan Durmaz, Arman Inci,
1999: La noce (Die russische Hochzeit, Die Hochzeitsgesellschaft) (Produktion), Regie Pavel Lungin, mit Marat Basharov, Maria Golubkina, Natalja Kaljakanova,
1999: Vom Himmel das Blaue (Produktion), Regie Jörn Hintzer, mit Joana Adu-Gyamfi, Martin Armknecht, Bernd-Michael Lade,
1998: Das vergessene Leben (Produktion), Regie Claudia Prietzel, mit Ruth Wohlschlegel, Christel Peters, Niklas Münzner,
1998: Dunkle Tage (Produktion), Regie Margarethe von Trotta, mit Marie-Helen Dehorn, Andras Fricsay Kali Son, Steffen Groth,
1998: CityExpress (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Norbert Skrovanek, Cornelia Dohrn, mit Birthe Wolter, Salvatore Caci, Marny Bergerhoff,
1998: Tatort - Restrisiko (Produktion), Regie Claus-Michael Rohne, mit Dietmar Bär, Marie-Lou Sellem, Alexander Radszun,
1998: Der Tod des Pharao (Anwar al Sadat und die Heiligen Krieger) (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1998: Schimanski - Rattennest (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Tonio Arango, Suzanne von Borsody, Denise Virieux,
1998: Schimanski - Muttertag (Produktion), Regie Mark Schlichter, mit Götz George, Sylvester Groth, Robert Viktor Minich,
1998: Tatort - Manila (Produktion), Regie Niki Stein, mit Dietmar Bär, Klaus J. Behrendt, Mathieu Carrière,
1998: Schimanski - Sehnsucht (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Götz George, Robert Viktor Minich, Matthias Redlhammer,
1998: Die Giraffe (Produktion), Regie Dani Levy, mit Nicole Heesters, Dani Levy, Maria Schrader,
1998: Paula und das Glück (Produktion), Regie Ute Hirschberg, mit Luis Dieuzayde, Jana Radau, Zofia Rysiówna-Hanuszkiewicz,
1998: Die Anrheiner (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Klaus Wirbitzky, Herwig Fischer, mit Thomas Engel, Kerstin Gähte, Heinrich Cuipers,
1998: Yara (Produktion), Regie Yilmaz Arslan, mit Necmettin Cobanoglu, Füsun Demirel, Halil Ergün,
1998: Der Strand von Trouville (Produktion), Regie Michael Hofmann, mit Boris Aljinovic, Harvey Friedman, Karina Krawczyk,
1998: Gisebert (Produktion), Regie Hape Kerkeling, mit Hape Kerkeling, Maren Kroymann,
1998: Hans im Glück (Produktion), Regie Rolf Losansky, mit Walfriede Schmitt, Kalle Pohl, Günter Naumann,
1998: Die Häupter meiner Lieben (Produktion), Regie Hans-Günther Bücking, mit Helmfried von Lüttichau, Lisa Kreuzer, Stephan Hornung,
1998: Mein liebster Feind (Produktion), Regie Werner Herzog, mit Claudia Cardinale, Klaus Kinski, Eva Mattes,
1998: Creme Frech (Produktion), mit Anne Rothäuser,
1998: Tatort - Bildersturm (Produktion), Regie Niki Stein, mit Wichart von Roell, Anna Loos, Sven Kunze,
1998: Schimanski - Geschwister (Produktion), Regie Mark Schlichter, mit Götz George, Roman Knizka, Steffen Wink,
1998: Abgehauen (Produktion), Regie Frank Beyer, mit Lina Wendel, Ute Lubosch, Peter Lohmeyer,
1998: Machtspieler (Friedrich Hennemann und der Untergang der Vulkan) (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1998: Lola rennt (Produktion), Regie Tom Tykwer, mit Suzanne von Borsody, Armin Rohde, Franka Potente,
1997: Zugvögel ... einmal nach Inari (Produktion), Regie Peter Lichtefeld, mit Péter Franke, Joachim Król, Peter Lohmeyer,
1997: Zucker für die Bestie (Produktion), Regie Markus Fischer, mit Martin Armknecht, Matthias Habich, Volker Hein,
1997: Liebe Lügen (Produktion), Regie Martin Walz, mit Meret Becker, Ralph Herforth, Bernd-Michael Lade,
1997: Tatort - Bombenstimmung (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Thomas Anzenhofer, Biggi Wanninger, Katharina Schüttler,
1997: Schimanski - Blutsbrüder (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Götz George, Geno Lechner, Robert Viktor Minnich,
1997: Im Gläsernen Käfig - Opposition auf Kuba (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1997: Schimanski - Die Schwadron (Produktion), Regie Joseph Rusnak, mit Hermann Beyer, Götz George, Geno Lechner,
1997: Ausgerastet (Produktion), Regie Hanno Brühl, mit Roman Knizka, Peter Kremer, Philippa Milton,
1997: Meschugge (Produktion), Regie Dani Levy, mit Mark Zimmerman, Daniel Mastroianni, Dani Levy,
1997: Maestro (Produktion), Regie Bernhard Sinkel, mit Henry Arnold, Marie-Christine Barrault, Nina Hoss,
1997: Portrait eines Richters (Porträt eines Richters) (Produktion), Regie Norbert Kückelmann, mit Winfried Frey, Robert Giggenbach, Dorothee Hartinger,
1997: Romani Kris (Zigeunergesetz) (Produktion), Regie Bence Gyöngyössy, mit Diliana Dimitrova, Djocko Rossich, Mihály Szabados,
1997: Der Laden (Produktion), Regie Jo Baier, mit Mark Zak, Jonathan Feurich, Christian Doermer,
1997: Lonny der Aufsteiger (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Anna Thalbach, Wilfried Hochholdinger, Michael Hanemann,
1997: La Tregua (Produktion), Regie Francesco Rosi, mit Claudio Bisio, Agnieszka Wagner, John Turturro,
1997: Zeit ohne Schatten (Produktion), mit Péter Franke, Joachim Król, Peter Lohmeyer,
1997: Lola + Bilidikid (Produktion), Regie Kutlug Ataman, mit Nisa Yildrim, Hasan Ali Mete, Inge Keller,
1997: The Harpist (Produktion), Regie Hansjörg Thurn, mit Christian Anholt, Stephen McGann, Geraldine O'Rawe,
1997: Und im Keller gärt es (Irrenhaus) (Produktion), Regie Klaus Wirbitzky, mit Matthias Haase, Alexander Osteroth,
1997: Rokoko (Produktion), Regie Ulrike Pfeiffer, mit Frank Behnke, Karl Heil, Uwe Irmscher,
1997: Verrückt bleiben Verliebt bleiben (Produktion), Regie Elfi Mikesch, mit Torsten Ricardo Engelholz,
1997: Der Fahnder - Eine Nummer zu gross (Eine Nummer zu gross) (Produktion), Regie Peter Adam, mit Thomas Arnold, Karl-Heinz von Liebezeit, Sascha Posch,
1997: Jagd nach CM 24 (Produktion), Regie Peter Ristau, mit Hans-Dieter Brückner, Eric P. Caspar, Michael Greiling,
1997: Tatort - Brüder (Produktion), Regie Hartmut Griesmayr, mit Rita Lengyel, Martin Lüttge, Veronika Aryana Neugebauer,
1997: Winterkind (Produktion), Regie Margarethe von Trotta, mit Benjamin Kaatz, Martin Wiebel, Margherita von Spreti,
1996: Schrei der Liebe (Produktion), Regie Matti Geschonneck, mit Eva Mattes, Sontje Peplow, Jürgen Prochnow,
1996: Das Leben ist eine Baustelle (Produktion), Regie Wolfgang (II) Becker, mit Andy Anderson, Bernd Stegemann, Andreas Schmidt,
1996: Sanfte Morde (Produktion), Regie Bernd Schadewald, mit Julia Jäger, Herbert Knaup, Renate Krössner,
1996: Adieu, mon ami (Produktion), Regie Franz Peter Wirth, mit Petra Berndt, Jörg Panknin, Hans Kremer,
1996: Winterschläfer (Produktion), Regie Tom Tykwer, mit Ulrich Matthes, Heino Ferch, Floriane Daniel,
1996: Mit einem Bein im Grab (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Thomas Nennstiel, Frank Strecker, mit Ulrike Boldt, Bert Stevens, Heinz Schubert,
1996: East Side Story (Produktion), Regie Dana Ranga, mit Chris Doerk, Erich Gusko, Ljubov Orlova,
1996: Für immer und immer (Produktion), Regie Hark Bohm, mit Jeannette Arndt, Liliana Bohm, Robert Giggenbach,
1996: Winterblume (Produktion), Regie Kadir Sözen, mit Gandi Mukli, Menderes Samancilar, Cengiz Sezici,
1996: Mein Herz - niemandem! (Produktion), Regie Helma Sanders, mit Cornelius Obonya, Anna Sanders, Leonard Schnitmann,
1996: Der rote Schakal (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Thomas Chemnitz, Hans Diehl, Catherine H. Flemming,
1996: Der Gnadenengel (Produktion), Regie Bernd Schadewald, mit Eva-Maria Kerkhoff,
1996: Go for Gold (Produktion), Regie Lucian Segura, mit Antonio Carmona, Maria de Medeiros, Carlos Hipolito,
1996: Jedermanns Fest (Produktion), Regie Fritz Lehner, mit Klaus Maria Brandauer, Ellen Umlauf, Sylvie Testud,
1996: Tanger (Produktion), Regie Peter Goedel, mit Ulrich Klaus Günther, Martin Kluge, Lisa Martino,
1996: Tanz des Windes (Produktion), Regie Rajan Khosa, mit Kaushalya Gidwani, Bhaveen Gossain, Vinod Nagpal,
1996: Through Roses (Zwischen Rosen) (Ausstattung), Regie Jürgen Flimm, mit Ellen Flimm, Evelyn Matzura, Maximilian Schell,
1996: Tykho Moon (Produktion), Regie Enki Bilal, mit Peter Berling, Jean-Paul Raths, Michel Piccoli,
1996: Warshots (Produktion), Regie Heiner Stadler, mit Calvin E. Burke, Janek Starczewski, Herbert Knaup,
1996: Schmetterlingsgefühle (Drehbuch), Regie Peter Patzak, mit Franz Buchrieser, Hannelore Elsner, Sissy Höfferer,
1996: Carpe diem (Produktion), Regie Ulf Albert, mit Corinna Nilson,
1996: Willkommen in Kronstadt (Produktion), Regie Hanns Christian Müller, mit Cordula Bachl-Eberl, Wolf Brannasky, Aurelio Ferrara,
1996: Der letzte Kurier (Produktion), Regie Adolf Winkelmann, mit Hanns Zischler, Alexej Schkatow, Jurij Potjomkin,
1996: Angst hat eine kalte Hand (Produktion), Regie Matti Geschonneck, mit Helmut Steinhauer, Katja Riemann, Karl-Ulrich Meves,
1995: Absprung (Produktion), Regie Hanno Brühl, mit Almut Zilcher, Sarah Meyer, Arzu Kus,
1995: Die Brennende Schnecke (Produktion), Regie Thomas Stiller, mit Barbara Auer, Michael Huml, Jonas Kipp,
1995: Nach uns die Sintflut (Produktion), Regie Sigi Rothemund, mit Hanns Zischler, Nina Petri, Bert Oberdorfer,
1995: Kommissar Klefisch - Vorbei ist vorbei (Produktion), Regie Wolf Dietrich, mit Mario Adorf, Eva Maria Bauer, Dietmar Bär,
1995: Tatort - Heilig Blut (Produktion), Regie Hartmut Griesmayr, mit Martin Lüttge, Friedrich Theurig, Monika Schwarz,
1995: Vater wider Willen (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Rainer Wolffhardt, Peter F. Bringmann, mit Gerhard Zemann, Gerd Udo Feller, Elke Czischek,
1995: Svens Geheimnis (Produktion), Regie Roland Suso Richter, mit Daniela Ziegler, Katharina Schütler, Anna Schmidt,
1995: Der Mörder und sein Kind (Produktion), Regie Matti Geschonneck, mit La Kahina Bahloul, Erika Skrotzki, Ulrich Matthes,
1995: Zaubergirl (Darsteller), Regie Vivian Naefe, mit Steffen Wink, Jasmin Tabatabai, Sandra Speichert,
1995: Dicke Freunde (Produktion), Regie Horst Königstein, mit Ludwig Boettger, Uta Schorn, Hermann Lause,
1995: Tatort - Herz As (Produktion), Regie Ulrich Stark, mit Arthur Brauss, Hajo Förster, Wilfried Hochholdinger,
1995: Küss mich (Frau mit dem Füller (Arbeitstitel)) (Produktion), Regie Maris Pfeiffer, mit Caroline Redl, Tobias Langhoff, Kai Scheve,
1995: Männerpension (Produktion), Regie Detlev Buck, mit Gennadi Vengerov, Walter Jacob, Hannes Hellmann,
1995: Peanuts - Die Bank zahlt alles (Produktion), Regie Carlo Rola, mit Rüdiger Vogler, Ulrich Mühe, Nele Mueller-Stöfen,
1995: The writing on the wall (Operation Schmetterling) (Produktion), Regie Peter Smith, mit Bernhard Bötel, Dennis Haysbert, Herbert Knaup,
1995: Spitzenleistung (Produktion), Regie Gernot Friedel, mit Brigitte Antonius, Michael Degen, Marion Mitterhammer,
1995: Die Staatskanzlei (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Ulrich Wildgruber, Dieter Prochnow, Barbara Nüsse,
1995: Keine Zeit (Produktion), Regie Chris Hegedus, D.A. Pennebaker,
1995: Der Trinker (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Mey Lan Chao, Eberhard Esche, Christian Grashof,
1995: Einmal Macht und zurück (Björn Engholm) (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Peter Aust, Matthias Fuchs, Ernst Jacobi,
1995: Tatort - Die schwarzen Bilder (Produktion), Regie Erwin Keusch, mit Katja Flint, Rüdiger Hacker, Lara Joy Körner,
1994: Lisbon Story (Produktion), Regie Wim Wenders, mit Patrick Bauchau, Manoel de Oliveira, Madredreus,
1994: Spreebogen (Produktion), Regie Konrad Sabrautzky, mit Dagmar Biener, Traugott Buhre, Hannelore Elsner,
1994: Tödliches Erbe (Produktion), Regie Sigi Rothemund, mit Ulrich Wildgruber, H.H. Müller, Edwin Marian,
1994: Eine Frau will nach oben (Produktion), Regie Bodo Fürneisen, mit Rolf Zacher, Heribert Sasse, Maimona Sambou,
1994: Polski Crash (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Klaus J. Behrendt, Heinrich Schafmeister, Bert Stevens,
1994: Tatort - Mord in der Akademie (Produktion), Regie Ulrich Stark, mit Rufus Beck, Heinrich Schmieder, Martin Lüttge,
1994: Nur Tote sind unsterblich (Produktion), Regie Peter Patzak, mit Maria de Medeiros, Claus Eberth, Thomas Kretschmann,
1994: Mutters Courage (Produktion), Regie Michael Verhoeven, mit Petra Berndt, George Tabori, Heribert Sasse,
1994: Christian Morgenstern (Produktion), Regie Christoph Böll, mit Herbert Meurer,
1993: Wir können auch anders (Produktion), Regie Detlev Buck, mit Lutz Weidlich, Reinhard Krökel, Jan Gregor Kremp,
1993: Sportarzt Conny Knipper (Ärzte - Sportarzt Conny Knipper) (Produktion), Regie Wolfgang Panzer, Dieter Kehler, mit Tonia Maria Zindel, Katja Junge, Nina Hoger,
1993: Schicksalsspiel (Produktion), Regie Bernd Schadewald, mit Monika Barth, Marny Bergerhoff, Benno Fürmann,
1993: Maus und Katz (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Kurt Hübner, Heinrich Schafmeister, Jophi Ries,
1993: Tatort - Deserteure (Produktion), Regie Ilse Hofmann, mit Klaus J. Behrendt, Andreas Borcherding, Martin Lüttge,
1993: Morlock - König Midas (Produktion), Regie Klaus Emmerich, mit Muriel Baumeister, Edgar M. Böhlke, Maddalena Crippa,
1993: Auf eigene Gefahr (Produktion), Regie Frank Strecker, Bernd Böhlich, mit August Zirner, Janusz Cichocki, Carlton Chance,
1993: Missus (Produktion), Regie Alberto Negrin, mit Mario Adorf, Eugenia Dobrovolskoja, Iain Glen,
1993: Wehner - die unerzählte Geschichte (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Heinz Baumann, Hans Peter Hallwachs, Esther Hausmann,
1993: Karakum (Produktion), Regie Arend Agthe, mit Max Kullmann, Victor Marasov, Piotr Olev,
1993: Kaspar Hauser (Produktion), Regie Peter Sehr, mit Jan Kucera, Uwe Ochsenknecht, Tilo Nest,
1993: Lenya (Produktion), Regie Michael Ballhaus,
1993: Tatort - Die Frau an der Strasse (Produktion), Regie Ilse Hofmann, mit Volker Spahr, Claudia Pielmann, Hanna Petkoff,
1993: Kurhotel Sonnenschein (Produktion), Regie Stefan Lukschy, mit Siegfried Grönig, Nora Jensen,
1993: Die Verflechtung (Morlock - Die Verflechtung) (Produktion), Regie Dominik Graf, mit Edgar M. Böhlke, Maddalena Crippa, Götz George,
1993: Mr. Bluesman (Produktion), Regie Sönke Wortmann, mit Rufus Beck, Marianne Sägebrecht, Ingo Naujoks,
1992: Ich und Christine (Produktion), Regie Peter Stripp, mit Maximilian Wigger, Frank Stieren, Jutta Speidel,
1992: Kleine Haie (Produktion), Regie Sönke Wortmann, mit Meret Becker, Nicole Wagner, Jürgen Vogel,
1992: Tisch und Bett (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Ines Anna Krämer, Markus Bräutigam, mit Jeannine Burch, Ute Willing, Heidi Vogel-Reinsch,
1992: Samba Syndrom (Produktion), Regie Achim Lenz, mit Nuno Leal Maia, Olivia Pascal, Werner Stocker,
1992: Durst (Produktion), Regie Martin Weinhart, mit Isolde Barth, Carla Dietl, André Eisermann,
1992: Negerküsse (Produktion), Regie Maria Theresia Wagner, mit Valerie Buchanan, Eberhard Feik, Rosemarie Fendel,
1992: Haus am See (Produktion), Regie Ilse Hofmann, Maria Theresia Wagner, mit Eleonore Weisgerber, Ursela Monn, Hans Korte,
1992: Matrosenliebe (Produktion), Regie Edzard Onneken, mit Carsten Böhme, Traute Hoess, Harald Kempe,
1992: Das tödliche Auge (Produktion), Regie Detlef Rönfeldt, mit Rolf Becker, Ludwig Burmann, Bernd Grawert,
1992: Wo warst du in jener Nacht ? (Produktion), Regie Salvatore Samperi, mit Catherine Wilkening, Ernesto Quinto, Estrela Parades,
1992: Der nächtliche Besucher (Produktion), Regie Konrad Sabrautzky, mit Alfred Cybulska, Barbara Frey, Moritz Reulens,
1992: Stunde der Füchse (Produktion), Regie Detlef Rönfeldt, mit Kirsten Block, Siemen Rühaak, Katrin Sass,
1992: Tatort - Tod eines Wachmanns (Produktion), Regie Ilse Hofmann, mit Klaus J. Behrendt, Madeleine Vester, Michael Seyfried,
1992: Schuldlos schuldig (Produktion), Regie Rainer Wolffhardt, mit Britta Fischer, Horst Kummeth, Marita Marschall,
1992: Kühl bis ans Herz? (Die Treuhandpräsidentin Birgit Breuel) (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1991: Meine Tochter gehört mir (Produktion), Regie Vivian Naefe, mit Stephan Wolf-Schönburg, Aleki Paizi, Nadja Nebas,
1991: Kommissar Klefisch - Ein unbekannter Zeuge (Produktion), Regie Kaspar Heidelbach, mit Wolfgang Wahl, Willy Millowitsch, Leonard Lansink,
1991: Sie und Er (Produktion), Regie Frank Beyer, mit Jutta Wachowiak, Katrin Sass, Gregor Mathar,
1991: Gesucht wird... die Mafia Ost (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1991: Kommissar Klefisch - Dienstvergehen (Produktion), Regie Gabriela Zerhau, mit Harry Baer, Christoph M. Ohrt, Willy Millowitsch,
1991: Die Spur des Bernsteinzimmers (Produktion), Regie Roland Gräf, mit Arno Wyzniewski, Jaecki Schwarz, Horst Schulze,
1991: Oppen und Ehrlich (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Hajo Gies, Franz Peter Wirth, mit Karl-Heinz von Liebezeit, Anne Kasprik, Udo Jolly,
1991: Die Reise von St. Petersburg nach Moskau (The Journey from St. Petersburg to Moscow) (Produktion), Regie Viola Stephen,
1991: Die blaue Stunde (L' heure bleue) (Produktion), Regie Marcel Gisler, mit Florian Schmidt, Medusa, Dina Leipzig,
1991: Die Bernsteinlibelle (Produktion), Regie Ursula Winzentsen,
1991: Peter Strohm: Die Erben (Die Erben) (Produktion), Regie Martin Gies, mit Klaus Löwitsch,
1991: Peter Strohm: Historische Unkosten (Produktion), Regie Martin Gies, mit Klaus Löwitsch,
1991: Peter Strohm: Der Grenzfall (Der Grenzfall) (Produktion), Regie Martin Gies, mit Klaus Löwitsch,
1991: Tatort - Der Fall Schimanski (Der Fall Schimanski) (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Eberhard Feik, Götz George, Maja Maranow,
1991: Die Lok (Produktion), Regie Gerd Haag, mit Isabel Dotzauer, Marcus Fleischer, Rolf Hoppe,
1991: Fuyu no tabi berurin monogatari (Winterreise) (Produktion), Regie Yuji Murakami, mit Dagmar Altrichter, Raiko Epperlein, Hanruko Kato,
1991: Nordkurve (Produktion), Regie Adolf Winkelmann, mit Rudolf Voss, Bernd Stegemann, Carola Regnier,
1991: Kollege Otto (Die Coop Affäre) (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Klaus J. Behrendt, Gert Haucke, Rainer Hunold,
1991: Typen wie Du und Ich (Produktion), Regie Monika Zinnenberg, mit Marek Erhardt, Clemens Gerhard, Eva-Maria Kerkhoff,
1991: Gestatten, Heinrich Heine (Produktion), mit Matthias Haase,
1991: Elfenbein (Produktion), Regie Martin Gies, mit Asiba Asiba, Peer Augustinski, Michael Brandner,
1991: Himmelsheim (Produktion), Regie Manfred Stelzer, mit Hanns Zischler, Elke Sommer, Dietmar Mössmer,
1991: Ende der Unschuld (Produktion), Regie Frank Beyer, mit Hanns Zischler, Walter A. Kreye, Hans Korte,
1991: Bremen-Bagdad - Tödliche Fracht (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1990: Mauritius-Los (Produktion), Regie Vivian Naefe, mit Hansa Czypionka, Nicole Heesters, Walter Kreye,
1990: Plagio (Gefährliche Versuchung) (Produktion: TV - Zweiteiler), Regie Cinzia Th. Torrini, mit Stephen Brennan, Elena Cantatore, Aurore Clément,
1990: Der achte Tag (Produktion), Regie Reinhard Münster, mit Katharina Thalbach, Fritz Schediwy, Rosalinde Renn,
1990: Landläufiger Tod (Produktion), Regie Michael Schottenberg, mit Helmut Griem, Josef Heindrichs, Karl Ferdinand Kratzl,
1990: Nachtfeuer (Produktion), Regie Hans Eberhard Quelle, mit Manuela Alphons,
1990: Winckelmanns Reisen (Produktion), Regie Jan Schütte, mit Traugott Buhre, Mathias Gnädinger, Susanne Lothar,
1990: Hilferuf (Hilferufe) (Produktion), Regie Karl-Heinz Bahls, mit Elisabeth Jaenicke, Thorsten Schade,
1990: Project Aphrodite (Produktion), Regie Stefan Bartmann,
1990: Die untergetauchte Kamera (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1989: Mit den Clowns kamen die Tränen (Produktion), Regie Reinhard Hauff, mit August Zirner, Olgierd Lukaszewicz, Karl Knaup,
1989: Das Milliardenspiel (Produktion), Regie Peter Keglevic, mit Friedrich von Thun, Johanna Karl-Lory, Brigitte Janner,
1989: Bumerang - Bumerang (Produktion), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Johanna Baumann, Erich Hallhuber, Lambert Hamel,
1989: African Timber (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Peter Neusser, Fred Amugi, Claus Fuchs,
1989: Paradies (Produktion), Regie P Malchus, mit Hardi Sturm,
1989: Reporter - Der Terrorist (Produktion), Regie Klaus Emmerich, mit Renan Demirkan, Jürgen Holtz, Walter Kreye,
1989: Tatort - Katjas Schweigen (Produktion), Regie Hans Noever, mit Eberhard Feik, Götz George, Ulrich Pleitgen,
1988: Radiofieber (Produktion), Regie Dietrich Haugk, mit Petra Zieser, Eva-Maria Meineke, Thomas Kretschmann,
1988: Tatort - Moltke (Moltke) (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Iris Disse, Eberhard Feik, Götz George,
1988: Der Boss aus dem Westen (Produktion), Regie Vivian Naefe, mit Barbara Auer, Ute Christensen, Eberhard Feik,
1988: Franca Magnani - Ein Porträt (Produktion), Regie Wilfried Huismann,
1988: Der kleine Kuckuck (Der kleine Kuckuck) (Produktion),
1988: Crash (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Hans-Dieter Asner, Karl Heinz Vosgerau, Corinne Touzet,
1988: Drei D (Produktion), Regie Sönke Wortmann, mit Iris Berben, Vadim Glowna, Dieter Kirchlechner,
1988: Camillo Castiglioni oder Die Moral der Haifische (Produktion), Regie Peter Patzak, mit Manfred Böll, Riccardo de Torrebruna, Barbara Rudnik,
1988: Das Traumauto (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Maria Ketikidou, Ralf Komorr, Uli Krohm,
1988: Ich kann meinen alten Vater nicht abschieben (Produktion), Regie Bruno Jantoss,
1988: Lias Traum vom Glück (Produktion), Regie Erika Runge, mit Liane Jahn, Andrea Ligner, Lakis Matheou,
1988: Ein ungleiches Paar (Produktion), Regie Peter Keglevic, mit Michaele Gries, Judy Winter, Monika Weiss,
1988: Tatort - Gebrochene Blüten (Gebrochene Blüten) (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Eberhard Feik, Götz George, Renate Krössner,
1987: Heimatmuseum (Produktion), Regie Egon Günther, mit Mario Adorf, Christian Doermer, Dolly Dollar,
1987: Himmel über Berlin (Produktion), Regie Wim Wenders, mit Bruno Ganz, Solveig Dommartin, Otto Sander,
1987: Die Insel (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Eberhard Pieper, mit Helmut Zierl, Christian Kohlund, Christine Kaufmann,
1987: Der Fuchs (Produktion), Regie Ute Wieland, mit Natja Brunckhorst, Sissi Perlinger,
1987: Kommissar Zufall (Produktion), Regie Kristian Kühn, Hans Liechti, mit Dietrich Siegl,
1987: Black Jack (Produktion), Regie Karin Hercher, mit Bernd Stegemann,
1987: Sentimental Journey (Produktion), Regie Peter Patzak, mit Julia Kent, Otto Sander, Kristin Scott Thomas,
1987: Das letzte Spiel (Produktion), Regie Celino Bleiweiss, mit Matthias Haase,
1987: Eine geschlossene Gesellschaft (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Daniel Breloer, Ernst Jacobi, Wolf-Dietrich Sprenger,
1987: Ruhe im Saal (Produktion), Regie Stefan Bartmann, mit Siegfried Grönig,
1987: Jäger der Engel (Produktion), Regie Paris Kosmidis, mit Ingo Hülsmann, Michael König, Christine Ostermayer,
1987: Gegen die Regel (Produktion), Regie Michael Verhoeven, mit Claudia Amm, Hans Beerhenke, Jörg Gillner,
1986: Das Schweigen des Dichters (Produktion), Regie Peter Lilienthal, mit Peter Freistadt, Towje Kleiner, Jakov Lind,
1986: Die letzte Rolle (Produktion), Regie Egon Günther, mit Lilli Berlin, Jean-Paul Raths, Heinz Rabe,
1986: Tatort - Zabou (Zabou, Schimanski II) (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Wolfram Berger, Eberhard Feik, Götz George,
1986: Babes in Toyland (Lisa im Spielzeugland) (Produktion), Regie Clive Donner, mit Shari Weiser, Jean Scott, Jill Schoelen,
1986: Paradies (Produktion), Regie Doris Dörrie, mit Ernst-Erich Buder, Katharina Thalbach, Sunnyi Melles,
1986: Die Reise (Produktion), Regie Markus Imhoof, mit Angelika Bartsch, Christa Berndl, Markus Boysen,
1986: Das weite Land (Produktion), Regie Luc Bondy, mit Dominique Blanc, Wolfgang Hübsch, Jutta Lampe,
1986: Tatort - Schwarzes Wochenende (Produktion), Regie Dominik Graf, mit Marita Breuer, Eberhard Feik, Götz George,
1986: Kennwort Möwe (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Hans Christian Blech, Dieter Brandecker, Béatrice Kessler,
1986: Kir Royal (Produktion), Regie Helmut Dietl, mit Franz Xaver Kroetz, Senta Berger, Dieter Hildebrandt,
1986: Der Aufstand (Produktion), Regie Peter Patzak, mit Joachim Bissmeier, Monica Bleibtreu, Andras Gönczöl,
1986: Pattbergs Erbe (Produktion), Regie Marianne Lüdcke, mit Mathias Gnädinger, Nina Hoger, Gottfried John,
1986: Unschärfe (Produktion), Regie E. L. Freisewinkel, mit Oliver Reinhard,
1986: Das verlorene Gesicht (Eine Reise mit Erich Kästner) (Produktion), Regie Heinrich Breloer,
1986: Tatort - Der Tausch (Produktion), Regie Ilse Hofmann, mit Nicole Ansary, Eberhard Feik, Götz George,
1986: Das Totenreich (Produktion), Regie Karin Brandauer, mit Vadim Glowna, Irm Hermann, Michael König,
1985: Gambit (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Despina Pajanou, Rolf Zacher, Dominic Raacke,
1985: Tatort - Das Haus im Wald (Produktion), Regie Peter Adam, mit Eberhard Feik, Götz George, Christiane Lemm,
1985: Der Tod des weissen Pferdes (Produktion), Regie Christian Ziewer, mit Thomas Anzenhofer, Udo Samel, Angela Schanelec,
1985: Lindenstrasse (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Claus Peter Witt, Hans W. Geissendörfer, mit Robert Zimmerling, Günter Barton, Friederike Anne Balzer,
1985: China - Die Künste - Der Alltag (Produktion), Regie Ulrike Ottinger,
1985: Eine Heimkehrergeschichte (Produktion), Regie Michael Scharang, mit Franz Morak, Willi Resetarits, Gabriele Schuchter,
1985: Grössenwahn (Revue der letzten und der ersten Tage) (Produktion), Regie Heinrich Breloer, mit Barbara Nüsse,
1985: Morenga (Produktion), Regie Egon Günther, mit Jacques Breuer, Arnold Vosloo, Manfred Seipold,
1984: Tatort - Rechnung ohne Wirt (Produktion), Regie Peter Adam, mit Eberhard Feik, Guido Gagliardi, Götz George,
1984: Heimat (Produktion), Regie Edgar Reitz, mit Rüdiger Weingang, Mathias Kniesbeck, Michael Kausch,
1984: Der Treffer (Produktion), Regie Dominik Graf, mit Tayfun Bademsoy, Dietmar Bär, Beate Finckh,
1984: Tatort - Kielwasser (Kielwasser) (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Eberhard Feik, Götz George, Ulrich Matschoss,
1984: Tatort - Zweierlei Blut (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Eberhard Feik, Götz George, Brigitte Janner,
1984: So lebten sie alle Tage (Produktion), Regie Ulrich Schamoni, mit Horst Bollmann, Hans Clarin, Alexander Hegarth,
1984: Treffpunkt im Unendlichen (Die Lebensreise des Klaus Mann) (Produktion), Regie Horst Königstein, mit Barbara Nüsse, Angelika Thomas,
1984: Paris, Texas (Motel Chronicles (Arbeitstitel)) (Produktion), Regie Wim Wenders, mit Harry Dean Stanton, Nastassja Kinski, Dean Stockwell,
1983: Mitten ins Herz (Produktion), Regie Doris Dörrie, mit Josef Bierbichler, Nuran Filiz, Joachim Höpner,
1983: Ruhe sanft, Bruno (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Christina Amun, Constanze Engelbrecht, Harald Kuhlmann,
1983: Rote Erde (Serienhaupttitel) (Produktion), Regie Klaus Emmerich, mit Marianne Zilles, Valerie Niehaus, Jochen Nickel,
1983: Das Beil von Wandsbek (Produktion), Regie Heinrich Breloer, Horst Königstein, mit Dietmar Mues, Barbara Nüsse, Roland Schäfer,
1983: Mensch ärgere dich doch (Produktion), mit Hans-Peter Schupp,
1983: Vater gesucht (Produktion), Regie Bruno Jantoss,
1983: Tatort - Miriam (Produktion), Regie Peter Adam, mit Eberhard Feik, Götz George, Sunnyi Melles,
1982: Tatort - Der unsichtbare Gegner (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Peter Bongartz, Helga Engel, Eberhard Feik,
1982: Die Heartbreakers (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Sascha Disselkamp, Marek Eichenseher, Uwe Enkelmann,
1982: Bella Donna (Produktion), Regie Peter Keglevic, mit Angela Göckel, Brigitte Horney, Krzysztyna Janda,
1982: Eisenhans (Produktion), Regie Tankred Dorst, mit Angelika Bartsch, Michael Habeck, Hannelore Hoger,
1982: Der Tag der Abrechnung (Produktion), Regie Bernd Schadewald, mit Kornelia Boje, Hansjoachim Krietsch, Ian Moorse,
1982: Dazwischen (Produktion), Regie Doris Dörrie, mit Rolf Berg, Carmen Eckhardt,
1982: Tatort - Kuscheltiere (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Y Dang, Geert de Jong, Eberhard Feik,
1982: Ein Pariser Abenteuer (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Verena Buss, Peter Ehrlich,
1982: Krimistunde: Mir gefällts in Wilmington (Produktion), Regie Egon Günther, mit Heinz Meier, Peter Roggisch, Heidi Stroh,
1982: Bereg (Das Ufer) (Produktion), Regie Aleksandr Alov, Vladimir Naumov, mit Natalja Belochwostikowa, Kornelia Boje, Bruno Dietrich,
1982: Im Zeichen des Kreuzes (Produktion), Regie Rainer Boldt, mit Renate Schroeter,
1982: Tatort - Das Mädchen auf der Treppe (Produktion), Regie Peter Adam, mit Eberhard Feik, Götz George, Jörg Hube,
1981: Flüchtige Bekanntschaften (Produktion), Regie Marianne Lüdcke, mit Helmut Berger, Hannes Messemer, Günter Lamprecht,
1981: Die zweite Haut (Produktion), Regie Frank Bayer, mit Jana Brejchová, Hilmar Thate, Rouven Schreiber,
1981: Das Boot (Produktion), Regie Wolfgang Petersen, mit Klaus Wennemann, Claude-Oliver Rudolph, Ralf Richter,
1981: Exil (Produktion), Regie Egon Günther, mit Gerhard Acktun, Rainer Will, Kurt Raab,
1981: Tatort - Duisburg-Ruhrort (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Götz George, Eberhard Feik, Max Volkert Martens,
1981: Ja und Nein (Ich möchte fliehen) (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Hans-Günter Martens, Armin Mueller-Stahl, Ulli Philipp,
1981: Das doppelte Leben (Produktion), Regie Georg Lhotsky,
1981: Die Ängste sitzen tief drin (Produktion), Regie Bruno Jantoss,
1980: Tatort - Schönes Wochenende (Produktion), Regie Wolfgang Staudte,
1980: Theo gegen den Rest der Welt (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Anette Woll, Trudi Roth, Marius Müller-Westernhagen,
1980: Das Traumhaus (Produktion), Regie Ulrich Schamoni, mit Jakobine Engel, Horst Frank, Max Grothusen,
1980: Tatort - Hetzjagd (Produktion), Regie Axel Corti, mit Tilly Breitenbach, Ernst Jacobi, Towje Kleiner,
1980: Deutschland, bleiche Mutter (Produktion), Regie Helma Sanders, mit Rainer Friedrichsen, Elisabeth Stepanek, Gisela Stein,
1980: Taunusrausch (Produktion), Regie Peter Adam, mit Hans-Karl Friedrich, Georg Lehn, Jürgen Mumm,
1980: Tatort - Der Zeuge (Produktion), Regie Peter Adam, mit Peter Bongartz, Claudia Demarmels, Heinz Hoenig,
1980: Der Jähzornige (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Liane Hielscher, Herlinde Latzko, Tilo Prückner,
1980: Vringsveedeler Triptychon (Produktion), Regie Helma Sanders,
1980: Match (Produktion), Regie Peter Patzak, mit Gerti Gordon,
1980: Ein Mann von gestern (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Michael Degen, Eberhard Feik, Siegfried W. Kernen,
1980: Die Ortliebschen Frauen (Produktion), Regie Luc Bondy, mit Edith Heerdegen, Leslie Malton, Klaus Pohl,
1980: Mein Tagebuch (Produktion), Regie Heinrich Breloer,
1980: Die Welt in jenem Sommer (Produktion), Regie Ilse Hofmann, mit Jan-Claudius Schwarzbauer, Katrin Schaake,
1979: Tatort - Schweigegeld (Produktion), Regie Hartmut Griesmayr, mit Karin Eickelbaum, Hansjörg Felmy, Hannelore Hoger,
1979: Die grosse Flatter (Produktion), Regie Marianne Lüdcke, mit Katharina Tüschen, Jochen Schroeder, Adriane Rimscha,
1979: Schwestern oder die Balance des Glücks (Produktion), Regie Margarethe von Trotta, mit Heinz Bennent, Jessica Früh, Gudrun Gabriel,
1979: Messer im Kopf (Produktion), Regie Reinhard Hauff, mit Hans Christian Blech, Hans Brenner, Gabriele Dossi,
1979: Der Lebemann (Produktion), Regie Axel Corti, mit Hubert Berger, Gabriele Schuchter, Michael Schottenberg,
1979: Tatort - Ein Schuss zuviel (Produktion), Regie Hartmut Griesmayr, mit Thomas Ahrens, Nora Barner, Hansjörg Felmy,
1979: Der Tag, an dem Elvis nach Bremerhaven kam (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Petra Bigaj, Wolfgang Drygalla, Michael Shelley,
1979: Phantasten (Produktion), Regie Peter Beauvais, mit Susanne von Medvey, Inken Sommer, Sabine Sinjen,
1978: Tatort - Die Kugel im Leib (Die Kugel im Leib) (Produktion), Regie Wolfgang Staudte, mit Karin Eickelbaum, Hansjörg Felmy, Klaus Löwitsch,
1978: Die Ehe der Maria Braun (Produktion), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Isolde Barth, Elisabeth Trissenaar, Hanna Schygulla,
1978: Aus der Ferne sehe ich dieses Land (Produktion), Regie Christian Ziewer, mit Paplo Lira, Anibal Reyna, Valeria Villaroel,
1978: Amore (Produktion), Regie Klaus Lemke, mit Cleo Kretschmer, Pietro Giardini, Peter Kienberger,
1978: Grüss Gott, ich komm von drüben (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Hans Christian Blech, Nicolas Brieger, Til Erwig,
1978: Tatort - Der Feinkosthändler (Der Feinkosthändler) (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Kathrin Ackermann, Addi Adametz, Karin Eickelbaum,
1978: Schwüle Tage (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Jutta Wirschaz, Daniela Neubert, Christine Neubert,
1978: Die Abfahrer (Produktion), Regie Adolf Winkelmann, mit Anastasios Avgeris, Beate Brockstedt, Hermann Lause,
1978: Ein Tag mit dem Star meiner Träume (Produktion), Regie Hanno Brühl, mit Axel Olsson,
1978: Bi und Bidi in Augsburg (Produktion), Regie Heinrich Breloer,
1978: Tatort - Zürcher Früchte (Produktion), Regie Heinz Schirk, mit Heinz Treuke, Rainer Hunold, Walther Reyer,
1977: Der doppelte Moritz (Produktion), Regie Karl Wesseler, mit Jupp Hussels, Gisela Trowe, Willy Millowitsch,
1977: MitGift (Produktion), Regie Michael Verhoeven, mit Mario Adorf, Senta Berger, Ron Ely,
1977: Despair (Eine Reise ins Licht) (Produktion), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Voli Geiler, Peter Kern, Gottfried John,
1977: Die linkshändige Frau (Produktion), Regie Peter Handke, mit Edith Clever, Angela Winkler, Bernhard Wicki,
1977: Heinrich (Produktion), Regie Helma Sanders, mit Heinrich Giskes, Heinz Hoenig, Hannelore Hoger,
1977: Die Konsequenz (Produktion), Regie Wolfgang Petersen, mit Alexander Ziegler, Erwin Parker, Carsten Neumann,
1977: Der Hauptdarsteller (Produktion), Regie Reinhard Hauff, mit Mario Adorf, Hans Brenner, Vadim Glowna,
1977: Das zweite Erwachen der Christa Klages (Produktion), Regie Margarethe von Trotta, mit Tina Engel, Marius Müller-Westernhagen, Silvia Reize,
1977: Wo geht's lang, Kutti? (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Hans Beerhenke, Christoph Eichhorn, Eva-Maria Hagen,
1977: Tatort - Das Mädchen von gegenüber (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Karin Eickelbaum, Hansjörg Felmy, Jürgen Prochnow,
1977: Hitler - Ein Film aus Deutschland (Produktion), Regie Hans-Jürgen Syberberg, mit Harry Baer, André Heller, Peter Kern,
1977: Der Bauer und der Millionär (Produktion), Regie Axel Corti, mit Hilde Berger, Jaromir Borek, Franz Buchrieser,
1977: Tatort - Spätlese (Produktion), Regie Wolfgang Staudte, mit Hansjörg Felmy, Andrea Jonasson, Alexander Kerst,
1977: Aufforderung zum Tanz (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Guido Gagliardi, Riad Gholmie, Gudrun Landgrebe,
1976: Glücksucher (Produktion), Regie Peter Beauvais, mit Judy Winter, Alexander von Eschwege, Kristina van Eyck,
1976: Die Wildente (Produktion), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Anne Bennent, Martin Flörchinger, Bruno Ganz,
1976: Shirins Hochzeit (Produktion), Regie Helma Sanders, mit Hildegard Wensch, Renate Becker, Helga David,
1976: Die Ilse ist weg (Produktion), Regie Ilse Hofmann,
1976: Bjelkins Erzählungen: Der Schneesturm (Produktion), Regie Hajo Gies, mit Herlinde Latzko, Karl Maria Schley, Gisela Trowe,
1976: Das Jubiläum - Unsere Firma wird 50 (Produktion), Regie Rolf Schübel,
1976: Mr. Knickerbocker (Produktion), mit Axel Olsson,
1976: Tatort - Fortuna III (Produktion), Regie Wolfgang (I) Becker, mit Gerd Böckmann, Hansjörg Felmy, Gracia-Maria Kaus,
1976: Tatort - Zwei Leben (Zwei Leben) (Produktion), Regie Wolfgang Staudte, mit Christl Welbhoff, Willy Semmelrogge, Bernd Schäfer,
1975: Familienglück (Produktion), Regie Ingo Kratisch, Marianne Lüdcke, mit Tilo Prückner, Dagmar Biener, Ursula Diestel,
1975: Paule Pauländer (Produktion), Regie Reinhard Hauff, mit Manfred Gnoth, Angelika Kulessa, Manfred Reiss,
1975: Lina Braake (Die Interessen der Bank können nicht die Interessen sein, die Lina Braake hat) (Produktion), Regie Bernhard Sinkel, mit Lina Carstens, Fritz Rasp, Wilfried Klaus,
1975: Totstellen (Der Sohn eines Landarbeiters wird Bauarbeiter und baut sich ein Haus) (Produktion), Regie Axel Corti, mit Achim Benning, Karl Paryla, Liliane Nelska,
1974: Zündschnüre (Produktion), Regie Reinhard Hauff,
1974: Schneeglöckchen blühen im September (Produktion), Regie Christian Ziewer, mit Claus Eberth, Wolfgang Liere,
1974: Tatort - Der Mann aus Zimmer 22 (Produktion), Regie Heinz Schirk, mit Monica Bleibtreu, Karin Eickelbaum, Hansjörg Felmy,
1974: Kein Grund zur Unruhe (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Heinrich Giskes, Wolfgang Grönebaum, Manfred Günther,
1974: Tatort - Acht Jahre später (Produktion), Regie Wolfgang Becker, mit Hansjörg Felmy, Christine Ostermayer, Relja Basic,
1973: Ein unheimlich starker Abgang (Sonja schafft die Wirklichkeit ab) (Produktion), Regie Michael Verhoeven, mit Ingold Platzner, Katja Rupé, Elmar Wepper,
1973: Die Verrohung des Franz Blum (Produktion), Regie Reinhard Hauff, mit Burkhard Driest, Jürgen Prochnow, Tilo Prückner,
1973: Ein ganz perfektes Ehepaar (Produktion), Regie Ula Stöckl, mit Gerd Baltus, Hans Peter Hallwachs, Doris Kunstmann,
1973: Ein für allemal (Produktion), Regie Peter Adam, mit Karin Baal, Relja Basic, Georges Claisse,
1973: Martha (Produktion), Regie Rainer Werner Fassbinder, mit Margit Carstensen, Karlheinz Böhm, Gisela Fackeldey,
1972: Tatort - Tote Taube in der Beethovenstrasse (Produktion), Regie Samuel Fuller, mit Sieghardt Rupp, Glenn Corbett, Christa Lang,
1972: Tatort - Kressin und der Mann mit dem gelben Koffer (Produktion), Regie Michael Verhoeven, mit Sieghardt Rupp, Ivan Desny, Paul Verhoeven,
1972: Adele Spitzeder (Produktion), Regie Peer Raben, mit Monica Bleibtreu, Ingrid Caven, Ruth Drexel,
1972: Geradeaus bis zum morgen (Produktion), Regie Peter Adam, mit Klaus Grünberg, Joachim Regelien,
1972: Liebe Mutter, mir geht es gut (Produktion), Regie Christian Ziewer, mit Nikolaus Dutsch, Claus Eberth, Ernst Lenart,
1972: Der Angestellte (Produktion), Regie Helma Sanders, mit Peter Arens, Ernst Jacobi, Wolfgang Kieling,
1972: Tanz auf dem Regenbogen (Produktion), Regie Roger Burckhardt, mit Eleonore Weisgerber, Relja Basic, Alexandra Stewart,
1972: Tatort - Kressin und die Frau des Malers (Produktion), Regie Pim de la Parra jr., mit Günter Wissemann, Guus Oster, Jeroen Krabbé,
1971: Operation Walküre (Produktion), Regie Franz Peter Wirth, mit Joachim Hansen, Karl-Heinz von Hassel,
1971: Carlos (Produktion), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Shmuel Wolff, Gottfried John, Ramy Jacob,
1971: Das Messer (Produktion), Regie Rolf von Sydow, mit René Deltgen, Alexander Kerst, Hardy Krüger,
1971: Tatort - Kressin stoppt den Nordexpress (Produktion), Regie Rolf von Sydow, mit Hannes Andersen, Ivan Desny, Siegfried Fatscher,
1971: Tatort - Kressin und der tote Mann im Fleet (Produktion), Regie Peter Beauvais, mit Paul Verhoeven, Walter Richter, Eva Renzi,
1970: Das goldene Ding (Produktion), Regie Ula Stöckl, mit Christian Reitz, Colombe Smith, Ramin Vahabzadeh,
1970: Eine Rose für Jane (Produktion), Regie Hans W. Geissendörfer, mit Heinz Bennent, Martine Brochard, Eddie Constantine,
1970: Sand (Produktion), Regie Peter Palitzsch, mit Werner Dahms, Malte Jaeger, Valentin Jeker,
1970: Die Person (Produktion), Regie Wolfgang Staudte, mit Walter Taub,
1970: Das Millionenspiel (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Theo Fink, Friedrich Schütter, Peter Schulze-Rohr,
1970: Ich töte (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Eva Brumby, Volker Eckstein, Claus Hofer,
1970: Tatort - Kressin und der Laster nach Lüttich (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Ivan Desny, Hermann Lenschau, Sieghardt Rupp,
1970: Ich heisse Erwin und bin 17 Jahre (Produktion), Regie Erika Runge,
1970: Fassbinder produziert: Film Nr. 8 (Produktion), Regie Michael Ballhaus, Dieter Buchmann, mit Rainer Werner Fassbinder,
1969: Ich bin ein Elephant, Madame (Je suis un élephant, Madame) (Produktion), Regie Peter Zadek, mit Heinz Baumann, Tankred Dorst, Günther Lüders,
1969: Literatur (Produktion), Regie Guenter Fleckenstein, mit Hans Brenner, Ingeborg Gruber, Ludwig Haas,
1969: Die Geschichte der 1002. Nacht (Produktion), Regie Peter Beauvais, mit Hans Jaray, Walter Kohut, Johanna Matz,
1969: Palace-Hotel (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Luitgard Im, Hans Korte, Peter Pasetti,
1969: Der Kidnapper (Produktion), Regie Tom Toelle, mit Lia Eibenschütz, Ralf Gregan, Rudolf Kalvius,
1969: Reise in die Fiktion: Petersburg und Dostojewski (Produktion), Regie Uwe Brandner,
1968: Tragödie auf der Jagd (Produktion), Regie Gerhard Klingenberg, mit Karin Baal, Walter Kohut, Erich Schellow,
1968: Warum ist Frau B. glücklich ? (Produktion), Regie Erika Runge,
1968: Kluge, Leni und der Löwe (Produktion), Regie Alf Brustellin,
1968: Der Idiot (Produktion), Regie Rolf von Sydow, mit Anne Stegmann,
1968: Tasso (Produktion), Regie Imo Moszkowicz, mit Renate Schroeter,
1967: Die Söhne (Produktion), Regie Volker Vogeler, mit Günter Lamprecht, Heidi Stroh, Ingrid Mannstaedt,
1967: Das Bild (Produktion), Regie Volker Vogeler, mit Ingrid Mannstaedt,
1967: Ostwind (Produktion), Regie Kurt Meisel, mit Hanna Burgwitz, Hans Hessling, Siegfried Lowitz,
1967: Der schöne Gleichgültige (Produktion), Regie Franz Peter Wirth, mit Gisela Uhlen, Karl Michael Vogler,
1966: Die Gefährtin (Produktion), Regie Peter Franz Steinbach, mit Carl Lange, Hertha Martin, Hannes Siegl,
1966: Komtesse Mizzi (Produktion), Regie Wolfgang Glück, mit Christian Futterknecht, Kurt Heintel, Hans Jaray,
1966: Melissa (Produktion), Regie Paul May, mit Ruth-Maria Kubitschek, Günther Stoll, Hubert Suschka,
1966: Soll eine Frau so viel verdienen wie ein Mann ? (Produktion), Regie Erika Runge,
1965: Lumpazivagabundus (Produktion), Regie Edwin Zbonek, mit Kurt Sowinetz, Helmut Qualtinger, Alfred Böhm,
1965: Berta Garlan (Produktion), Regie Ludwig Cremer, mit Gertrud Kückelmann, Peter Lühr, Louise Martini,
1965: Ein Wintermärchen (Produktion), Regie Gerhard Klingenberg, mit Christoph Bantzer, Edda Seippel, Peter Lühr,
1963: Spiel im Morgengrauen (Produktion), Regie Ludwig Cremer, mit Robert Dietl, Bert Fortell, Bruno Hübner,
1963: Hin und Her (Produktion), Regie Otto Schenk, mit Hugo Gottschlich, Gerlinde Locker, Karl Paryla,
1962: Die grosse Szene (Produktion), Regie Wolfgang Liebeneiner, mit Peter Arens, Jochen Brockmann, Victor De Kowa,
1962: Anatol (Produktion), Regie Otto Schenk, mit Karl Ehmann, Christiane Hörbiger, Gerlinde Locker,
1962: Der Schlaf der Gerechten (Produktion), Regie Rolf Hädrich, mit Dagmar Altrichter, Karl Georg Saebisch, Horst Niendorf,
1962: Der fidele Bauer (Produktion), Regie Kurt Wilhelm, mit Hermann Thimig, Albert Rueprecht, Michl Lang,
1958: Soweit die Füsse tragen (Produktion), Regie Fritz Umgelter, mit Karl Winter, Hans Epskamp, Harry Engel,
1958: Paul kommt zurück (Produktion), Regie Peter F. Bringmann, mit Heinz Hoenig, Loumi Jobobesco, Manfred Krug,
1957: Der Richter und sein Henker (Produktion), Regie Franz Peter Wirth, mit Max Haufler, Flory Jacobi, Maria Körber,

. 65 . 87 . 92 . 151 . 312 . 445

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Westdeutscher Rundfunk (WDR), Köln - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige