Rhys Williams

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 31. Dezember 1897 in Clydach, Swansea, Wales
Verstorben 28. Mai 1969 in Santa Monica, California, USA

Mini-Biography:
Rhys Williams wurde am 31. Dezember 1897 in Clydach, Swansea, Wales geboren. Rhys Williams war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch Raintree County (1957), Johnny Guitar (1954), The Spiral Staircase (1946), 1940 entstand sein erster genannter Film. Rhys Williams starb am 28. Mai, 1969 in Santa Monica, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1960.

Rhys Williams Filmographie [Auszug]
1960: Midnight Lace (Mitternachtsspitzen) (Darsteller: Victor Elliott), Regie David Miller, mit Peter Adams, Hermione Baddely,
1957: Raintree County (Das Land des Regenbaums) (Darsteller: Ezra Gray), Regie Edward Dmytryk, mit Niles Foster, Tom Drake, Jarma Lewis,
1956: The fastest gun alive (Die erste Kugel trifft) (Darsteller: Brian Tibbs), Regie Russell Rouse, mit Monte Montague, Russ Tamblyn,
1955: The Scarlet Coat (Der scharlachrote Rock) (Darsteller: Peter, Maj. Andrés Butler), Regie John Sturges, mit Michael Wilding, Cornel Wilde, James Westerfield,
1955: Many rivers to cross (Ein Mann liebt gefährlich) (Darsteller: Leo Blake), Regie Roy Rowland, mit James Arness, Robert Taylor,
1955: The Kentuckian (Der Mann aus Kentucky) (Darsteller: Constable), Regie Burt Lancaster, mit Burt Lancaster, Dianne Foster, Diana Lynn,
1954: Johnny Guitar (Wenn Frauen hassen, Johnny Guitar, gehasst, gejagt, gefürchtet) (Darsteller: Mr. Andrews), Regie Nicholas Ray, mit Joan Crawford, Sterling Hayden, Mercedes McCambridge,
1954: The black shield of Falworth (Der eiserne Ritter) (Darsteller: Diccon Bowman), Regie Rudolph Maté, mit Tony Curtis, Torin Thatcher, Barbara Rush,
1952: Les Misérables (La Vie de Jean Valjean) (Darsteller), Regie Lewis Milestone, mit Joseph Wiseman, John Rogers, Michael Rennie,
1952: The Sword of Monte Christo (Das Schwert von Monte Christo) (Darsteller: Bürgermeister), Regie Maurice Geraghty, mit David Bond, Steve Brodie, William Conrad,
1952: Mutiny (Meuterei auf dem Piratenschiff) (Darsteller: Redlegs), Regie Edward Dmytryk, mit Mark Stevens, Angela Lansbury, Patric Knowles,
1951: The Light Touch (Begegnung in Tunis) (Darsteller: Mr.MacWade), Regie Richard Brooks, mit Stewart Granger, Pier Angeli, George Sanders,
1949: The crooked way (Herr der Unterwelt) (Darsteller), Regie Robert Florey, mit Ellen Drew, Percy Helton, John Payne,
1949: The inspector general (Die sündige Stadt) (Darsteller: Der Revisor), Regie Henry Koster, mit Benny Baker, Walter Slezak, Gene Lockhart,
1948: Hills of Home (Lassies Heimat) (Darsteller: Mr. Milton), Regie Fred M. Wilcox, mit Edmund Gwenn, Donald Crisp, Janet Leigh,
1947: The imperfect Lady (Darsteller), Regie Lewis Allen, mit Teresa Wright, Charles Coleman, George Zucco,
1946: The Spiral Staircase (Die Wendeltreppe) (Darsteller), Regie Robert Siodmak, mit Sara Allgood, Kent Smith, Gordon Oliver,
1946: So goes my love (Darsteller: Magel), Regie Frank Ryan, mit Molly Lamont, Sara Haden,
1945: The Corn is green (Das grünende Korn, Das Korn ist grün) (Darsteller: Mr. Jones), Regie Irving Rapper, mit Nigel Bruce, Arthur Shields, Billy Roy,
1942: Remember Pearl Harbour (Darsteller: Señor 'Andy' Anderson), Regie Joseph Santley, mit Donald 'Red' Barry, Alan Curtis,
1940: How green was my valley (So grün war mein Tal) (Darsteller), Regie John Ford, mit Walter Pidgeon, Maureen O'Hara, Anna Lee,

. 1 . 2 . 4 . 15 . 18 . 19 . 20

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Rhys Williams - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige