Freddie Young

No Photo

Kameramann - Grossbritannien
Geboren 2. Oktober 1902 in London
Verstorben 1. Dezember 1998 in London

Mini-Biography:
Freddie Young was born on Oktober 2, 1902 in London. He was an English Kameramann, known for Sword of the Valiant (1982), Doctor Zhivago (1965), Bloodline (1978), Freddie Young's first movie on record is from 1928. Freddie Young died on Dezember 1, 1998 in London. His last motion picture on file dates from 1986.

Freddie Young Filmographie [Auszug]
1986: [/ /1] Arthur's Hallowed Ground (Regisseur), mit Al Ashton, Sam Kelly, Jimmy Jewel,
1984: [/ /1] Invitation to a wedding (Einladung zur Hochzeit) (Kamera), Regie Joseph Brooks, mit John Gielgud, Paul Nicholas, Ralph Richardson,
1982: [/ /1] Sword of the Valiant (Camelot - Der Fluch des Goldenen Schwertes) (Kamera), Regie Stephen Weeks, mit Cyrielle Claire, Sean Connery, Peter Cushing,
1980: [/ /1] Richard's Things (Richards Erbe) (Kamera), Regie Anthony Harvey, mit Mark Eden, Tim Pigott-Smith, Amanda Redman,
1979: [/ /1] Rough Cut (Der Löwe zeigt die Krallen) (Kamera), Regie Don Siegel, mit Joss Ackland, Isobel Dean, Susan Littler,
1979: [] Ike: The War Years (Kamera), Regie Boris Sagal, Melville Shavelson, mit Robert Duvall, Lee Remick, Dana Andrews,
1978: [12.21] Bloodline (Blutspur) (Kamera), Regie Terence Young, mit Audrey Hepburn, Ben Gazzara, James Mason,
1978: [/ /1] Stevie (Kamera), mit Glenda Jackson,
1977: [/ /1] The Man in the Iron Mask (Der Mann mit der eisernen Maske) (Kamera), Regie Mike Newell, mit Jenny Agutter, Richard Chamberlain, Ian Holm,
1976: [/ /1] The Blue Bird (Der Blaue Vogel) (Kamera), Regie George Cukor, mit Jane Fonda, Ava Gardner, Patsy Kensit,
1974: [/ /1] Luther (Kamera),
1974: [/ /1] The Tamarind Seed (Die Frucht des Tropenbaumes) (Kamera), Regie Blake Edwards, mit Julie Andrews, Oskar Homolka, Daniel O'Herlihy,
1971: [/ /1] Nicholas and Alexandra (Niklaus und Alexandra) (Kamera), Regie Franklin J. Schaffner, mit Harry Andrews, Janet Suzman, Roderic Noble,
1970: [] Ryan's Daughter (Ryans Tochter) (Kamera), Regie David Lean, mit Sarah Miles, Robert Mitchum, John Mills,
1969: [/ /1] Battle of Britain (Luftschlacht um England) (Kamera), Regie Guy Hamilton, mit Susannah York, Christopher Plummer, Nigel Patrick,
1969: [] Sinful Davey (Kamera), Regie John Huston, mit John Hurt, Pamela Franklin, Nigel Davenport,
1966: [/ /1] You only live twice (Man lebt nur zweimal) (Kamera), Regie Lewis Gilbert, mit Sean Connery, Tetsuro Tamba, Donald Pleasance,
1966: [/ /1] The deadly affair (Anruf für einen Toten) (Kamera), Regie Sidney Lumet, mit Harriet Andersson, James Mason, Maximilian Schell,
1965: [12.22] Doctor Zhivago (Doktor Schiwago) (Kamera), Regie David Lean, mit Omar Sharif, Julie Christie, Geraldine Chaplin,
1965: [/ /1] Rotten to the core (Angriff auf zehn Millionen) (Kamera),
1962: [] Lawrence of Arabia (Lawrence von Arabien) (Kamera), Regie David Lean, mit Peter O'Toole, Omar Sharif, Alec Guinness,
1961: [] The Greengage Summer (Es geschah in diesem Sommer) (Kamera), Regie Lewis Gilbert, mit Danielle Darrieux, Kenneth Moore, Susannah York,
1959: [/ /1] Solomon and Sheba (Salomon und die Königin von Saba) (Kamera), Regie King Vidor, mit Yul Brynner, Finlay Currie, Gina Lollobrigida,
1958: [/ /1] The Inn of the Sixth Happiness (Die Herberge zur 6. Glückseligkeit) (Kamera: AKA F.A. Young), Regie Mark Robson, mit Lian-Shin Yang, Tsai Chin, Peter Chong,
1958: [/ /1] Indiscreet (Indiskret) (Kamera), Regie Stanley Donen, mit Ingrid Bergman, Cary Grant, Cecil Parker,
1957: [/ /1] Island in the sun (Heisse Erde) (Kamera), Regie Robert Rossen, mit Harry Belafonte, Joan Collins, Dorothy Dandridge,
1955: [] Bhowani Junction (Knotenpunkt Bhowani) (Kamera), Regie George Cukor, mit Edward Chapman, Alan Tilvern, Abraham Sofaer,
1954: [/ /1] Mogambo (Abenteuer in Afrika) (Kamera), Regie John Ford, mit Clark Gable, Grace Kelly, Laurence Naismith,
1954: [/ /1] Invitation to the Dance (Einladung zum Tanz) (Kamera), Regie Gene Kelly, mit Carol Haney, Gene Kelly, Claire Sobert,
1953: [] Knights of the Round Table (Die Ritter der Tafelrunde) (Kamera), Regie Richard Thorpe, mit Robert Taylor, Ava Gardner, Stanley Baker,
1953: [02.20] Ivanhoe (Ivanhoe, der schwarze Ritter) (Kamera), Regie Richard Thorpe, mit Robert Taylor, Elizabeth Taylor, Joan Fontaine,
1940: [05.11] Contraband (Kamera: AKA F.A. Young), Regie Michael Powell, mit Conrad Veidt, Valerie Hobson, Hay Petrie,
1939: [] Goodbye Mr. Chips (Auf Wiedersehen, Mr. Chips) (Kamera), Regie Sam Wood, mit Robert Donat, Greer Garson, Paul Henreid,
1931: [] The speckled band (Kamera), Regie Jack Raymond, mit Raymond Massey, Lyn Harding, Angela Baddeley,
1928: [] The Tonic (Die eingebildete Kranke) (Kamera: AKA F.A. Young), Regie Ivor Montagu, mit Elsa Lanchester, Renée de Vaux, Charles Laughton,

. 6 . 8 . 10 . 13 . 18 . 23 . 27 . 30

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Freddie Young - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige