Darryl F. Zanuck

Autor, Produzent - USA
Geboren 5. September 1902 in Wahoo, Nebraska, US
Verstorben 22. Dezember 1979 in Palm Springs, CA, US

Mini-Biography:
Darryl F. Zanuck wurde am 05. September 1902 in Wahoo, Nebraska, US geboren. Darryl F. Zanuck war ein amerikanischer Autor, Produzent, bekannt durch All about Eve (1950), Young Mr. Lincoln (1939), Compulsion (1959), 1922 entstand sein erster genannter Film. Darryl F. Zanuck starb am 22. Dezember, 1979 in Palm Springs, CA, US. Sein letzter bekannter Film datiert 1961.

Darryl F. Zanuck Filmographie [Auszug]
1961: [/ /1] The longest day (Der längste Tag) (Regisseur: uncredited !!), Regie Andrew V. Marton, mit Eddie Albert, Mark Damon, Sean Connery,
1961: [] Sanctuary (Geständnis einer Sünderin) (Produzent), Regie Tony Richardson, mit Lee Remick, Yves Montand, Harry Townes,
1960: [/ /1] Crack in the mirror (Drama im Spiegel) (Produzent), Regie Richard Fleischer, mit Orson Welles, Juliette Gréco, Alexander Knox,
1959: [/ /1] Compulsion (Der Zwang zum Bösen) (Produzent), Regie Richard Fleischer, mit Edward Binns, E.G. Marshall, Martin Milner,
1958: [/ /1] Roots of Heaven (Produzent), Regie John Huston, mit Francis De Wolff, Frederick Ledebur, ,
1957: [] The Sun also rises (Zwischen Madrid und Paris) (Produzent), Regie Henry King, mit Danik Patisson, Robert Evans, Marcel Dalio,
1952: [09.18] The Snows of Kilimanjaro (Schnee am Kilimandscharo) (Produzent), Regie Henry King, mit Ava Gardner, Gregory Peck, Susan Hayward,
1951: [08.10] David and Bathsheba (David und Bathsheba) (Produzent), Regie Henry King, mit Gregory Peck, Susan Hayward, James Robertson Justice,
1951: [/ /1] Viva Zapata! (Produzent), Regie Elia Kazan, mit Marlon Brando, Jean Peters, Anthony Quinn,
1950: [10.27] All about Eve (Alles über Eva) (Produzent), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Bette Davis, Anne Baxter, George Sanders,
1950: [] No way out (Der Hass ist blind) (Produzent), Regie Joseph L. Mankiewicz, mit Richard Widmark, Linda Darnell, Stephen McNally,
1949: [12.21] Twelve o'clock high (Der Kommandeur) (Produzent), Regie Henry King, mit , Gary Merrill, Hugh Marlowe,
1949: [09.30] Oh, You Beautiful Doll (Executive Producer), Regie John M. Stahl, mit Fred MacMurray, Maureen O'Hara, Betty Lynn,
1949: [09.29] Pinky (Produzent), Regie Elia Kazan, John Ford, mit Jeanne Crain, Ethel Barrymore, Ethel Waters,
1949: [04.01] The Fan (Lady Windermeres Fächer) (Executive Producer), Regie Otto Preminger, mit Jeanne Crain, Madeleine Carroll, George Sanders,
1948: [08.04] The Walls of Jericho (Executive Producer), Regie John M. Stahl, mit Cornel Wilde, Linda Darnell, Anne Baxter,
1942: [] The Black Swan (Der Seeräuber) (Executive Producer), Regie Henry King, mit Tyrone Power, Maureen O'Hara, Laird Cregar,
1941: [05.30] Blood and Sand (König der Toreros) (Produzent), Regie Rouben Mamoulian, mit Tyrone Power, Rita Hayworth, Linda Darnell,
1940: [11.01] The mark of Zorro (Im Zeichen des Zorro) (Executive Producer), Regie Rouben Mamoulian, mit Tyrone Power, Linda Darnell, Garrett Fort,
1940: [08.30] The Great Profile (Story ), Regie Walter Lang, mit John Barrymore, Mary Beth Hughes, Gregory Ratoff,
1940: [08.16] The Return of Frank James (Rache für Jesse James) (Produzent), Regie Fritz Lang, mit Henry Fonda, Gene Tierney, Jackie Cooper,
1939: [12.15] Everything happens at Night (Produzent), Regie Irving Cummings, mit Sonja Henie, Ray Milland, Robert Cummings,
1939: [/ /1] Young Mr. Lincoln (Der junge Mr. Lincoln) (Produzent), Regie John Ford, mit Jim Mason, Henry Fonda, Alice Brady,
1939: [/ /1] Drums along the Mohawk (Trommeln am Mohawk) (Produzent), Regie John Ford, mit Henry Fonda, Claudette Colbert, John Carradine,
1939: [/ /1] The Rains came (Nacht über Indien) (Produzent), Regie Clarence Brown, mit H.B. Warner, Brenda Joyce, Harry Hayden,
1939: [03.31] The Hound of the Baskervilles (Der Hund von Baskerville) (Executive Producer: (/xx/)), Regie Sidney Lanfield, mit Richard Greene, Basil Rathbone, Wendy Barrie,
1938: [09.16] Hold That Co-ed (Executive Producer: executive in charge of production), Regie George Marshall, mit John Barrymore, George Murphy, ,
1938: [/ /1] Suez (Produzent), Regie Allan Dwan, mit Annabella, J. Edward Bromberg, Tyrone Power,
1937: [] Heidi (Produzent), Regie Allan Dwan, mit Helen Westley, Christian Rub, Mary Nash,
1936: [/ /1] Pigskin Parade (Produzent), Regie David Butler, mit , Fred Kohler jr., Patsy Kelly,
1936: [] To Mary - with love (Das Dreieck) (Produzent), Regie John Cromwell, mit Warner Baxter, Pat Somerset, Franklyn Pangborn,
1934: [] Dames (Broadway-Träume) (Produzent: AKA Mark Canfield), Regie Ray Enright, Busby Berkeley, mit Guy Kibbee, Phil Regan, Joan Blondell,
1933: [/ /1] Footlight Parade (Chester übertrifft sich selbst, Parade im Rampenlicht) (Produzent: AKA Mark Canfield), Regie Lloyd Bacon, William Keighley, mit John Garfield, Claire Dodd, Frank McHugh,
1933: [/ /1] 42nd Street (Ein neuer Stern am Broadway) (Produzent: AKA Mark Canfield), Regie Lloyd Bacon, Busby Berkeley, mit Ned Sparks, Ginger Rogers, Dick Powell,
1933: [/ /1] Baby Face (Nach einer Vorlage von: AKA Mark Canfield), Regie Alfred E. Green, mit Barbara Stanwyck, George Brent, Donald Cook,
1932: [] The Man who played God (Produzent), Regie John G. Adolfi, mit George Arliss, Violet Heming, Bette Davis,
1931: [] Public Enemy (Der Staatsfeind, Der öffentliche Feind) (Produzent: /xx/), Regie William A. Wellman, mit Robert Emmett O'Connor, James Cagney, Jean Harlow,
1931: [] Illicit (Produzent), Regie Archie Mayo, mit Barbara Stanwyck, Lucille Ward, ,
1930: [] The Life of the Party (Drehbuch), Regie Roy del Ruth, mit Winnie Lightner, , Charles Butterworth,
1929: [11.21] Show of Shows (Produzent), Regie John G. Adolfi, mit Frank Fay, William Courtenay, H.B. Warner,
1929: [/ /1] Hardboiled Rose (Nach einer Vorlage von: AKA Melville Crossman), Regie F. Harmon Weight, mit Lucy Beaumont, Gladys Brockwell, William Collier jr.,
1929: [] Noah's Ark (Die Arche Noah) (Regisseur), Regie Michael Curtiz, mit George O'Brien, Paul McAllister, Myrna Loy,
1928: [/ /1] Pay as you enter (Nach einer Vorlage von: AKA Gregory Rogers), Regie Lloyd Bacon, mit Clyde Cook, William Demarest, Louise Fazenda,
1928: [] State Street Sadie (Nach einer Vorlage von: AKA Melville Crossman), Regie Archie Mayo, mit Pat Hartigan, Myrna Loy, Conrad Nagel,
1928: [] The Midnight Taxi (Verbrecherjagd im D-Zug) (Nach einer Vorlage von: AKA Gregory Rogers), Regie John G. Adolfi, mit Robert Agnew, Jack Santoro, Antonio Moreno,
1927: [11.05] Good Time Charley (Story : novel), Regie Michael Curtiz, mit Warner Oland, Helene Costello, Clyde Cook,
1927: [/ /1] Simple Sis (Nach einer Vorlage von), Regie Herman C. Raymaker, mit Cathleen Calhoun, Clyde Cook, William Demarest,
1927: [/ /1] Ham and Eggs at the Front (Der Deserteur) (Nach einer Vorlage von), Regie Roy del Ruth, mit Heinie Conklin, Louise Fazenda, William Irving,
1927: [] Old San Francisco (Nach einer Vorlage von), Regie Alan Crosland, mit Lawson Butt, Dolores Costello, Charles Emmett Mack,
1926: [/ /1] The Cave Man (Drehbuch), Regie Lewis Milestone, mit Clive Brook, Phyllis Haver, Hedda Hopper,
1926: [/ /1] Across the Pacific (Feuertaufe) (Drehbuch), Regie Roy del Ruth, mit Monte Blue, Edgar Kennedy, Theodore Lorch,
1926: [] The Little Irish Girl (Drehbuch), Regie Roy del Ruth, mit Henry A. Barrows, Matthew Betz, Gertrude Claire,
1925: [/ /1] Seven Sinners (Drehbuch), Regie Lewis Milestone,
1925: [03.15] On Thin Ice (Drehbuch), Regie Malcolm St. Clair, mit Tom Moore, Edith Roberts, William Russell,
1922: [/ /1] The Storm (Drehbuch), Regie Reginald Barker, mit Matt Moore, House Peters, Josef Swickard,

. 3 . 4 . 5 . 6 . 7 . 12 . 14 . 17 . 19 . 20 . 22 . 23 . 26 . 27 . 34 . 35 . 37 . 38 . 39

Filmographie Darryl F. Zanuck nach Kategorien

Produzent Ausführender Produzent Associate Producer Regie Drehbuch Vorlage Story

Darryl F. Zanuck in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Darryl F. Zanuck - KinoTV