Peter Zeitlinger

No Photo

Kameramann - Deutschland
Geboren 6. Juni 1960

Mini-Biography:
Peter Zeitlinger wurde am 06. Juni 1960 geboren. Peter Zeitlinger ist ein deutscher Kameramann, bekannt durch Dieses naive Verlangen (1993), Der Nachbar (1992), Mein liebster Feind (1998), 1986 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2012.

Peter Zeitlinger Filmographie [Auszug]
2012: Afrika ruft nach Dir (Kamera), Regie Karsten Wichniarz, mit Erol Sander, Christina Plate, Heinz Marecek,
2012: Oma wider Willen (Kamera), Regie Sigi Rothemund, mit Christiane Hörbiger, Peter Weck, Luna Baptiste Schaller,
2011: Das Traumhotel - Tobago (Kamera), Regie Otto W. Retzer, mit Christian Kohlund, Christina Plate, Jochen Horst,
2010: Männer lügen nicht (Kamera), Regie Bettina Woernle, mit Maruschka Detmers, Anna Stieblich, Markus Knüfken,
2009: Bad Lieutenant: Port of Call - New Orleans (Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen) (Kamera), Regie Werner Herzog, mit Nicolas Cage, Eva Mendes, Val Kilmer,
2005: Die Liebe eines Priesters (Kamera), Regie Franz Josef Gottlieb, mit Erol Sander, Maximilian Schell, Andrea Eckert,
2002: Einspruch für die Liebe (Kamera), Regie Helmut Metzger, mit Gesine Cukrowski, Ferdinand Dux, Dietrich Mattausch,
2002: Der Bestseller - Mord auf italienisch (Kamera), Regie Jörg Grünler, mit Ottfried Fischer, Maximilian Schell, Andrea Eckert,
2001: Im Zeichen der Sterne: Skorpion (Arbeitstitel) (Kamera), Regie Helmut Metzger, mit Anica Dobra, Sonja Kirchberger, Brigitte Mira,
2001: Aszendent Liebe (Kamera), Regie Helmut Metzger, mit Peter Sattmann, Anica Dobra, Sonja Kirchberger,
2000: Unbesiegbar (Kamera), Regie Werner Herzog, mit Jouko Ahola, Udo Kier, Max Raabe,
2000: Bargeld lacht (Kamera), Regie Hajo Gies, mit Dominique Horwitz, Brigitte Janner, Kai Maertens,
2000: Julianes Sturz in den Dschungel (Kamera), Regie Werner Herzog, mit Werner Herzog, Juliane Koepke,
1998: Mein liebster Feind (Kamera), Regie Werner Herzog, mit Claudia Cardinale, Klaus Kinski, Eva Mattes,
1993: Dieses naive Verlangen (Kamera), Regie Götz Spielmann, mit Wolf Bachofner, Sandra Cervik, Rainer Egger,
1992: Der Nachbar (Kamera), Regie Götz Spielmann, mit Wolfgang Böck, Hana Cainer, Silvia Fenz,
1986: Paradise Ges.m.b.H. (Schnitt), Regie Nikolaus Leytner, mit Rainer Egger, Renate Jett, Karl Kröpfl,

. 17

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Peter Zeitlinger - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige