Michael Zittel

No Photo

Schauspieler - Deutschland
Geboren 9. Februar 1948

Mini-Biography:
Michael Zittel wurde am 09. Februar 1948 geboren. Michael Zittel ist ein deutscher Schauspieler, bekannt durch Der Alte - Am Abgrund (1994), Die Wache - Verschwunden, vermutlich ermordet (1994), Die Wache - Vollmond (1993), 1993 entstand sein erster genannter Film. Sein letzter bekannter Film datiert 2000.
Biographische Notizen : Studio Haller Heidelberg

Michael Zittel Filmographie [Auszug]
2000: Siska - Du lebst noch drei Minuten (Darsteller: Raimund Zerbe), Regie Hans-Jürgen Tögel, mit Matthias Freihof, Eleonore Weisgerber, Simone Thomalla,
1999: www.maedchenkiller.de (Todesfalle Internet, Die Internetfalle - Rache per @-mail) (Darsteller: Rainer Wenning), Regie Mark von Seydlitz, mit Gesine Cukrowski, Janina Flieger, Jochen Horst,
1999: Tatort - Tödliche Freundschaft (Darsteller: Peter Kolb), Regie Niki Stein, mit Michael Maertens, Alfred Kleinheinz,
1999: Ein Fall für Zwei - Terror aus dem Jenseits (Darsteller: Rüdiger Bergmann), Regie Peter Fratzscher, mit Nicole Averkamp, Paul Fassnacht, Claus Theo Gärtner,
1998: Jets (Serienhaupttitel) (Leben am Limit (Serienhaupttitel)) (Darsteller: Gerd Schuster), Regie Michael Kennedy, Stefan Klisch, mit Haydar Zorlu, Andreas Elsholz, Ciro de Chiara,
1998: Der Clown - Tödliche Begegnungen (Tödliche Begegnungen) (Darsteller), Regie Hermann Joha, mit Thomas Anzenhofer, Dietmar Bär, Diana Frank,
1995: Die Wache - Rettungsversuch (Darsteller: Fink), Regie John van de Rest, mit Carmen Plate, Francesco Pahlevan,
1995: Die Wache - Gute Nachbarn (Darsteller: Kriminalhauptmiester H.Fink), mit Rafal Zwierz, Francesco Pahlevan, Hans Heinz Moser,
1995: Die Wache - Hahnenkämpfe (Darsteller: Horst Fink), Regie Jens Hercher, mit Klaus Zmorek, Francesco Pahlevan, Hans Heinz Moser,
1994: Die Wache - Disharmonien (Disharmonien) (Darsteller: Horst Fink), Regie Andrew Higgs, mit Axel Pape, Francesco Pahlevan,
1994: Die Wache - Motivsuche (Darsteller: Horst Fink), Regie Haldane Duncan, mit Francesco Pahlevan, Hans Heinz Moser,
1994: Die Wache - Die Razzia (Darsteller: Horst Fink), Regie Michael Brayshaw, mit Francesco Pahlevan, Hans Heinz Moser,
1994: Die Wache - Die Prämie (Darsteller: Horst Fink), Regie Andrew Morgan, mit Carmen Plate, Axel Pape,
1994: Die Wache - Kleine Schweinereien (Darsteller: Fink), Regie Steven Goldie, mit Béatrice Bergner, Karsten Dörr, Daniel Hajdu,
1994: Die Wache - Rotlicht/Blaulicht (Darsteller: Horst Fink), Regie Andrew Higgs, mit Lutz Reichert, Axel Pape,
1994: Der Alte - Am Abgrund (Darsteller: Werner Ballut), Regie Helmuth Ashley, mit Rolf Schimpf, Hanno Pöschl,
1994: Die Wache - Verschwunden, vermutlich ermordet (Darsteller: Horst Fink), Regie Andrew Morgan, mit Béatrice Bergner, Karsten Dörr, Daniel Hajdu,
1994: Die Wache - Kopflos (Darsteller: Kriminalhauptmeister Horst Fin), Regie Jens Hercher, mit Carmen Plate, Francesco Pahlevan,
1994: Der Mann ohne Schatten - Eine Bagatelle (Darsteller: Kriminalinspektor Laube), Regie Gero Erhardt, mit Sissy Höfferer, Hans Peter Hallwachs,
1994: Die Wache - Frischer Wind (Darsteller: Kriminalhauptmeister Horst Fin), Regie Riitta Leena Lynn, mit Axel Pape, Francesco Pahlevan,
1994: Die Wache - von Muskeln von Mäusen (Darsteller: Kriminalhauptmeister Fink), Regie Andrew Higgs, mit Lutz Reichert, Sven Pippig,
1993: Die Wache - Vollmond (Darsteller: Horst Fink), Regie Bob Blagden, mit Gernot Schmidt, Axel Pape,
1993: Die Wache - Vertrauen gegen Vertrauen (Darsteller: Kriminalhauptmeister H.Fink), Regie Bob Blagden, Jens Hercher, mit Hans Heinz Moser, Holger Kunkel,
1993: Die Wache - Kinderspiele (Darsteller: Kriminalhauptm. Horst Fink), Regie Andrew Morgan, mit Axel Pape, Francesco Pahlevan,
1993: Die Wache - Zwei harte Tage (Darsteller: Horst Fink), Regie Bob Blagden, mit Gernot Schmidt, Axel Pape,
1993: Die Wache - Übernachtung mit Frühstück (Darsteller: Kriminalhauptmeister Horst Fin), Regie Bob Blagden, mit Francesco Pahlevan, Hans Heinz Moser,
1993: Die Wache (Serienhaupttitel) (Darsteller: Kriminalhauptmeister Fink), Regie Carsten Mayer-Grohbrügge, Axel Bock, mit Markus Hoffmann, Béatrice Bergner, Wolf-Dietrich Berg,

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Michael Zittel - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige