Hal Young

No Photo

Kameramann - Grossbritannien
Geboren 1890 in England
Verstorben 1970 in Hertfordshire, England

Mini-Biography:
Hal Young was born in 1890 in England. He was an English Kameramann, known for The Foolish Virgin (1916), The lodger - A story of the London Fog (1927), Madame Butterfly (1915), Hal Young's first movie on record is from 1915. Hal Young died on , 1970 in Hertfordshire, England. His last motion picture on file dates from 1930.

Hal Young Filmographie [Auszug]
1930: Menschen im Käfig (Der Leuchtturm (Working title), Kap Forlorn (Working title), Kap der Verlorenen, Leuchtfeuer (Working title)) (Kamera), Regie E.A. Dupont, mit Conrad Veidt, Fritz Kortner, Tala Birell,
1927: The lodger - A story of the London Fog (Der Untermieter, Der Schrecken von London) (Kamera), Regie Alfred Hitchcock, mit Ivor Novello, Arthur Chesney, Marie Ault,
1921: Appearances (Kamera), Regie Donald Crisp, mit David Powell, Mary Glynne, Langhorn Burton,
1919: Anne of Green Gables (Kamera), Regie William Desmond Taylor, mit Mary Miles Minter, Paul Kelly, Marcia Harris,
1919: Let's Elope (Kamera), Regie John S. Robertson, mit Marguerite Clark, Frank Mills, Gaston Glass,
1919: The Two Brides (Kamera), mit Edward José, Lina Cavalieri, Courtenay Foote,
1919: Here Comes the Bride (Kamera), Regie John S. Robertson, mit John Barrymore, Frank Losee, Faire Binney,
1918: A Woman of Impulse (Kamera), Regie Edward José, mit Lina Cavalieri, Gertrude Robinson, Raymond Bloomer,
1918: Fedora (Kamera), Regie Edward José, mit Pauline Frederick, Alfred Hickman, Jere Austin,
1918: Let's Get a Divorce (Kamera), Regie Charles Giblyn, mit Billie Burke, John Miltern, Pinna Nesbit,
1918: At the Mercy of Men (Kamera), Regie Charles Miller, mit Alice Brady, Frank Morgan, Jack W. Johnston,
1918: Sunshine Nan (Kamera), Regie Charles Giblyn, mit Ann Pennington, Richard Barthelmess, Johnny Hines,
1918: The Studio Girl (Kamera), Regie Charles Giblyn, mit Constance Talmadge, Earle Foxe, Edna Earle,
1917: The Easiest Way (Kamera), Regie Albert Capellani, mit Clara Kimball Young, Louise Bates, Joseph Kilgour,
1917: The Price she paid (Kamera), Regie Charles Giblyn, mit Clara Kimball Young, Louise Beaudet, Cecil Fletcher,
1916: The Rise of Susan (Kamera), Regie Stanner E.V. Taylor, mit Clara Kimball Young, Jenny Dickerson, Warner Oland,
1916: The Common law (Kamera), Regie Albert Capellani, mit Clara Kimball Young, Conway Tearle, Paul Capellani,
1916: The Foolish Virgin (Kamera), Regie Albert Capellani, mit Clara Kimball Young, Conway Tearle, Paul Capellani,
1916: The Dark Silence (Kamera), Regie Albert Capellani, mit Clara Kimball Young, Edward T. Langford, Paul Capellani,
1916: Diplomacy (Kamera), Regie Sidney Olcott, mit Marie Doro, Elliott Dexter, Edith Campbell,
1915: Madame Butterfly (Kamera), Regie Sidney Olcott, mit Mary Pickford, Marshall Neilan, Olive West,

. 1 . 9 . 16 . 18

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Hal Young - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige