Aggie Herring

Schauspielerin - USA
Geboren 4. Februar 1876 in San Francisco, California, USA
Verstorben 28. Oktober 1939 in Santa Monica, California, USA

Mini-Biography:
Aggie Herring wurde am 04. Februar 1876 in San Francisco, California, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch That certain thing (1928), Taxi! (1932), Wine of Youth (1924), 1915 entstand ihr erster genannter Film. Aggie Herring starb am 28. Oktober, 1939 in Santa Monica, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1933.

Aggie Herring Filmographie [Auszug]
1933: [09.29] Stage Mother (Darsteller: The Landlady (/xx/) ), Regie Charles Brabin, mit Alice Brady, Maureen O'Sullivan, Franchot Tone,
1932: [01.23] Taxi! (Darsteller: Cleaning Lady (/xx/)), Regie Roy del Ruth, mit James Cagney, Loretta Young, George E. Stone,
1928: [01.01] That certain thing (Darsteller: Maggie Kelly), Regie Frank Capra, mit Viola Dana, Ralph Graves, Burr McIntosh,
1926: [11.28] Twinkletoes (Stiefkinder des Glücks) (Darsteller), Regie Charles Brabin, mit Colleen Moore, Kenneth Harlan, Tully Marshall,
1926: [09.05] Kosher Kitty Kelly (Darsteller: Mrs. Kelly), Regie James W. Horne, mit Viola Dana, Tom B. Forman, Vera Gordon,
1926: [06.13] (Darsteller: Mrs. O'Brien), Regie Alfred Santell, mit George Sidney, Charles Murray, Vera Gordon,
1925: [12.27] Sally, Irene and Mary (Darsteller: Mrs. O'Brien), Regie Edmund Goulding, mit Constance Bennett, Joan Crawford, Sally O'Neil,
1925: [05.04] Any Woman (Darsteller: Mrs. Galloway), Regie Henry King, mit Donald Reed, George Periolat, ,
1924: [10.08] Wine of Youth (Darsteller: The Cook (/xx/)), Regie King Vidor, mit Eleanor Boardman, James Morrison, Johnnie Walker,
1924: [10.05] The Silent Watcher (Darsteller: Mrs. Tufts), Regie Frank Lloyd, mit , Bessie Love, Hobart Bosworth,
1923: [09.00] The Age of Desire (Darsteller: Ann Reagan), Regie Frank Borzage, mit Josef Swickard, William Collier jr., Frederick Truesdell,
1923: [03.18] The Isle of Lost Ships (Darsteller: Mother Joyce), Regie Maurice Tourneur, mit Anna Q. Nilsson, Milton Sills, Frank Campeau,
1923: [01.02] The Brass Bottle (Darsteller: Mrs. Rapkin), Regie Maurice Tourneur, mit Harry Myers, Ernest Torrence, Tully Marshall,
1922: [12.24] Heroes of the Street (Darsteller: Mrs. Callahan ), Regie William Beaudine, mit Wesley Barry, Marie Prevost, Jack Mulhall,
1922: [10.30] Oliver Twist (Darsteller), Regie Frank Lloyd, mit Jackie Coogan, Lon Chaney, ,
1922: [08.00] Heart's Haven (Darsteller: Mrs. Harohan), Regie Benjamin B. Hampton, mit Robert McKim, Claire Adams, ,
1922: [] The Ninety and Nine (Darsteller), Regie David Smith, mit Warner Baxter, Ernest Butterworth,
1920: [11.29] Unseen Forces (Darsteller: Mrs. Leslie), Regie Sidney Franklin, mit Sylvia Breamer, Rosemary Theby, Conrad Nagel,
1920: [04.04] The Dream Cheater (Darsteller: Mrs. Mahon ), Regie Ernest C. Warde, mit J. Warren Kerrigan, Wedgwood Nowell, Alice Wilson,
1920: [01.00] The Sagebrusher (Darsteller: Mrs. Jensen), Regie Edward Sloman, mit Roy Stewart, Marguerite de la Motte, Noah Beery,
1919: [12.21] A Girl Named Mary (Darsteller: Mrs. Healy), Regie Walter Edwards, mit Marguerite Clark, Kathlyn Williams, Wallace MacDonald,
1919: [12.14] The Lord Loves the Irish (Darsteller: Mother Machree ), Regie Ernest C. Warde, mit J. Warren Kerrigan, James O. Barrows,
1919: [08.11] A Man's Fight (Darsteller: Mrs. Murphy ), Regie Thomas N. Heffron, mit Dustin Farnum, Dorothy Wallace, J. Barney Sherry,
1919: [04.21] A Yankee Princess (Darsteller: Mrs. O'Reilly), Regie David Smith, mit Bessie Love, Robert Gordon, George C. Pearce,
1919: [02.09] Todd of the Times (Darsteller), Regie Eliot Howe, mit Frank Keenan, Charles A. Post,
1918: [09.02] The White Lie (Darsteller), Regie Howard C. Hickman, mit Bessie Barriscale, Edward Coxen, Charles Gunn,
1918: [07.27] Wedlock (Darsteller: Mrs. Martin), Regie Wallace Worsley, mit Louise Glaum, John Gilbert, Herschel Mayall,
1918: [03.01] Within the Cup (Darsteller: Tea Cup Ann), Regie Raymond B. West, mit Bessie Barriscale, George Fisher, Edward Coxen,
1918: [02.00] The Cast-Off (Darsteller: Mme. James Hendon-Ware), Regie Raymond B. West, mit Bessie Barriscale, Howard C. Hickman, Jack Livingstone,
1917: [08.19] Wee Lady Betty (Darsteller: Mrs. O'Reilly), Regie Charles Miller, mit Frank Borzage, Charles K. French, Walter Perkins,
1917: [06.24] Madcap Madge (Darsteller: Mrs. Flower), Regie Raymond B. West, mit Olive Thomas, Charles Gunn, Dorcas Matthews,
1917: [05.27] The Millionaire Vagrant (Darsteller: Mrs. Flannery (AKA Agnes Herring)), Regie Victor Schertzinger, mit Charles Ray, Sylvia Breamer, J. Barney Sherry,
1917: [05.06] The Snarl (Darsteller: Helen's Nurse), Regie Raymond B. West, mit Bessie Barriscale, Charles Gunn, Howard C. Hickman,
1917: [04.29] The Pinch Hitter (Darsteller: Waitress in Ice Cream Parlor (uncredited) ), Regie Victor Schertzinger, mit Charles Ray, Sylvia Breamer, Joseph J. Dowling,
1916: [12.31] The Female of the Species (Darsteller: Mrs. Alderdice), Regie Raymond B. West, mit Dorothy Dalton, Enid Markey, Howard C. Hickman,
1916: [11.03] A Corner in Colleens (Darsteller: Annie Fahy), Regie Charles Miller, mit Bessie Barriscale, Charles Ray, Margery Wilson,
1916: [10.15] The Return of Draw Egan (Darsteller: Townswoman), Regie William S. Hart, mit William S. Hart, Margery Wilson, Robert McKim,
1916: [07.30] Home (Darsteller: Clara Wheaton (AKA Agnes Herring)), Regie Raymond B. West, mit Bessie Barriscale, Charles Ray, Clara Williams,
1916: [08.06] Honor Thy Name (Darsteller: The Moth's Mother (AKA Agnes Herring)), Regie Charles Giblyn, mit Frank Keenan, Louise Glaum, Charles Ray,
1915: [12.15] The Despoiler (Darsteller: The Nun (AKA Agnes Herring)), Regie Reginald Barker, mit Frank Keenan, Enid Markey, Charles K. French,
1915: [01.13] Mother Hulda (Darsteller: Mother Hulda (as Miss Harrington)), Regie Raymond B. West, mit Webster Campbell, Betty Burbridge, Gertrude Claire,

. 5 . 11 . 16 . 30 . 33 . 34 . 35 . 40

Filmographie Aggie Herring nach Kategorien

Darsteller

Aggie Herring in other Database records: IMDb

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Aggie Herring - KinoTV