Max Rée

Kostümbildner - USA
Geboren 97. Oktober 1889 in Kopenhagen
Verstorben 7. März 1953 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Max Rée wurde am 97. Oktober 1889 in Kopenhagen geboren. Max Rée war ein amerikanischer Kostümbildner, bekannt durch The temptress (1926), The scarlet letter (1926), The Stolen Bride (1927), 1924 entstand sein erster genannter Film. Max Rée starb am 7. März, 1953 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1931.

Max Rée Filmographie [Auszug]
1931: [09.12] Smart Woman (Kostümbild), Regie Gregory La Cava, mit Mary Astor, Robert Ames, John Halliday,
1929: [] Synthetic Sin (Kostümbild), Regie William A. Seiter, mit Colleen Moore, Antonio Moreno, Edythe Chapman,
1928: [09.23] Show Girl (Kostümbild), Regie Alfred Santell, mit Alice White, Donald Reed, Lee Moran,
1928: [09.16] The Whip (Kostümbild), Regie Charles Brabin, mit Dorothy Mackaill, Ralph Forbes, Anna Q. Nilsson,
1927: [12.18] The Love Mart (Kostümbild), Regie George Fitzmaurice, mit Billie Dove, Gilbert Roland, ,
1927: [08.10] The Stolen Bride (Kostümbild), Regie Alexander Korda, mit Billie Dove, Lloyd Hughes, Armand Kaliz,
1926: [10.03] The temptress (Totentanz der Liebe, Dämon Weib) (Kostümbild), Regie Fred Niblo, Mauritz Stiller, mit Roy D'Arcy, Tom Dugan, Hector V. Sarno,
1926: [/ /1] The scarlet letter (Der scharlachrote Buchstabe) (Kostümbild), Regie Victor Sjöström, mit John Cowles, Joyce Coad, Marcelle Corday,
1926: [01.31] The Girl from Montmartre (Kostümbild), Regie Alfred E. Green, mit Barbara La Marr, Lewis Stone, Robert Ellis,
1924: [03.31] The shooting of Dan McGrew (Kostümbild), Regie Clarence G. Badger, mit Barbara La Marr, Lew Cody, Mae Busch,

. 5 . 8 . 10

Filmographie Max Rée nach Kategorien

Kostümbildner

Max Rée in other Database records:

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Max Rée - KinoTV