Mime Misu

No Photo

Direttore, Autore, Attore - Romania
Nato 21º Gennaio 1888 a Botosani, Romania
Morto 1953 a ??

Mini-Biografia: Mime Misu é nato il 21. Januar 1888 a Botosani, Romania. Era un Direttore, Autore, Attore, noto per i suoi film Das Mirakel (1912), In Nacht und Eis (1912), Das Gespenst von Clyde (1912),sposato Mime Misu è morto li , 1953 in ??.
Biografia in Tedesco (in Tedesco): Regisseur, Schauspieler und Autor des frühen deutschen Stummfilm, dessen Lebensdaten relativ verworren und widersprüchlich sind. In Botoschani, Rumänien 1888 geboren, soll er bereits als Kind im dortigen Stadttheater aufgetreten sein. U.a. tritt er 1900 während der Weltausstellung in Paris auf, ab 1907 soll er in Paris bei Pathé und Lux in verschiedenen Filmen als Darsteller aufgetreten sein, Titel lassen sich bislang nicht nachweisen. Angeblich ist er auch in den USA (als Maskenbildner ??) tätig, soll sich dann 1912 bei der neugebründeten Continental in Berlin als "amerikanischer Filmregisseur" vorgestellt haben, wo er in der Folge mehrere Filme drehte. Nach einem (weiteren ??) Abstecher in die USA drehte er 1915 noch in Holland einen Film, sein Name taucht in verschiedenen Zusammenhängen bis anfangs der Zwanziger Jahre auf, bis sich dann seine Spur verliert. Über das weitere Leben und Todesdaten ist (z.Z.) nichts bekannt.

"... Am 21. Januar 1888 in der rumänischen Handelsstadt Botoschani als Sohn einer bedeutenden Künstlerfamilie geboren ..., begann seine Laufbahn fast im kindlichen Alter im Stadttheater seiner Vaterstadt, wo er sich im Ballet und Pantomimenspiel hervortat. Seine außerordentlichen künstlerischen Fähigkeiten versicherten ihm einen Freiplatz an der Bukarester Kunst-Akademie, die er mit Auszeichnung absolvierte. Während seiner Studien war er dem Königlichen Nationaltheater zugeteilt. Später trat Misu erfolgreich in allen Provinztheatern Rumäniens auf. Im Jahre 1900 ging er zum erstenmal nach Paris, wo seine Tanzszenen und Pantomimen vor dem internationalen Publikum der Weltausstellung Aufsehen erregten. Der Weg führte Herrn Misu durch die größten Städte Europas, u.a. nach Berlin, Wien, Budapest und London, wo er sich dadurch hervortat, dass er nicht nur seine Rollen spielen, sondern auch die Inszenierungen selbst leitete. ... Für die Kinematographie war Mime Misu (rumänische Aussprache: Mischu), zuerst in Paris als Regisseur bei den Firmen Lux und Pathé Frères tätig. Von hier aus ging er über Wien nach Berlin, das ihm eine zweite Heimat geworden ist, wo er als Regisseur der „Continental“ und der „Union“ aufsehenerregende Films schuf. Herr Misu ist Filmdichter, Regisseur und Hauptdarsteller in einer Person. Seine vorzügliche Mimik eignet sich für Films brillant. Aber nicht nur das: er entwirft als tüchtiger Zeichner sogar die Dekorationen selbst. Diese Talente und Fähigkeiten, in einer zielbewußten Person vereinigt, vermögen den von ihm geschaffenen Films ein einheitliches künstlerisches Gepräge zu geben, ein Umstand der für die Erfolge eines Films von großem Wert ist. Misu Films sind ein Guß! – Herrn Misu verdanken wir auch eine Anzahl regietechnischer Erfindungen, über die wir vielleicht ein anderes Mal plaudern werden. ...

.. Heute z.B. sind wir in der Lage, aus dem interessanten Lebenslauf des rührigen und fleißigen, strebsamen und rühmlich bekannten Regisseurs Mime N(M)isu Einzelheiten berichten zu können. Die Person des Herrn N(M)isu interessiert die Filmbranche sehr, da er einer der fähigsten Filmregisseure ist. Seine Werke, die eine geradezu raffinierte Regietechnik aufweisen, haben Riesensummen eingebracht, und sein neuester Film „Excentric-Club“ erregt die Bewunderung der Fachkreise in außergewöhnlich hohem Maße; die Berliner Tagespresse nannte ihn sogar den „Napoleon der Filmkunst“. Herrn N(M)isu gehört unzweifelhaft die Zukunft. Unsere Branche hat von dem jungen Film-Meister noch vieles zu erwarten, und wir können verraten, daß er Films in Vorbereitung hat, die alles bisher Gebotene weit in den Schatten stellen werden. ..."
(Zitat aus der Licht-Bild-Bühne vom 03.01.1914)

Mime Misu Filmografia
1915: [09.24] Ontmaskerd (Direttore: AKA Misu Rosescu), con , , Annie Bos,
1913: [] Der Excentric-Club, The Money God (Direttore), con , ,
1912: [10.18] Das Mirakel (Direttore), con Anton Ernst Rückert, Lore Giesen,
1912: [08.17] In Nacht und Eis (Direttore), con Anton Ernst Rückert, Otto Rippert,
1912: [07.06] Das Gespenst von Clyde (Direttore),

Filmografia Mime Misu nach Kategorien

Regie Drehbuch Darsteller

Disclaimer
Le informazioni di cui sopra non pretende di essere esaustivo, ma indica il livello di informazione del nostro database al momento del aggiornamento. Tutte le informazioni sono studiati per meglio delle mie conoscenze e convinzioni personali, rivendicazioni legali derivanti da informazioni errate o mancanti sono espressamente respinte. A causa della giurisprudenza attuale in alcuni paesi, una persona può essere ritenuto responsabile, che fa riferimento a indirizzi che possono avere ulteriore propagazione riferimento ad un contenuto criminale, criminali o contenuti e pagine, a meno che non comprende chiaramente da tale responsabilità. I nostri link di cui sopra sono state studiate al meglio delle mie conoscenze, ma non possiamo assumere in alcun modo per il contenuto di questi siti web qualcuno di questi collegamenti e responsabilità. Forniamo questa spiegazione, per analogia, da tutti i paesi e tutte le lingue. Salvo diversa indicazione Fremdzitate nel corso ordinario di diritto con identificazione citazione delle fonti sono inclusi. Il copyright di queste citazioni dagli autori. - Mime Misu - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige