Helene Chadwick

Portrait Helene ChadwickSchauspielerin - USA
Geboren 25. November 1897 in Chadwick, New York, USA
Verstorben 4. September 1940 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Helene Chadwick wurde am 25. November 1897 in Chadwick, New York, USA geboren. Sie war eine amerikanische Schauspielerin, bekannt durch A Star is born (1937), A Wicked Woman (1934), The House of Hate (1918), 1916 entstand ihr erster genannter Film. Helene Chadwick starb am 4. September, 1940 in Los Angeles, California, USA. Ihr letzter bekannter Film datiert 1937.

Helene Chadwick Filmographie [Auszug]
1937: [04.20] A Star is born (Ein Stern ist geboren, Ein Stern geht auf) (Darsteller: Woman at Preview (/xx/) ), Regie William A. Wellman, mit Janet Gaynor, Fredric March, Adolphe Menjou,
1934: [12.07] A Wicked Woman (Darsteller: Mother (/xx/) ), Regie Charles Brabin, mit Mady Christians, Jean Parker, Charles Bickford,
1927: [11.02] Stage Kisses (Darsteller: Fay Leslie), Regie Albert H. Kelley, mit Kenneth Harlan, John Patrick,
1927: [] Quicksands (Darsteller), Regie Jack Conway, mit Gary Cooper, Richard Dix,
1926: [09.27] Dancing Days (Darsteller: Alice Hedman), Regie Albert H. Kelley, mit Forrest Stanley, ,
1924: [10.19] The Border Legion (Darsteller: Joan Randle), Regie William K. Howard, mit Antonio Moreno, Rockliffe Fellowes,
1924: [10.05] Trouping with Ellen (Darsteller: Ellen Llewellyn), Regie T. Hayes Hunter, mit Mary Thurman, Gaston Glass,
1924: [] Her Own Free Will (Darsteller: Nan Everard), Regie Paul Scardon, mit Violet Mersereau, George Backus,
1924: [03.03] Why Men Leave Home (Wenn Männer ausgehen) (Darsteller: Irene Emerson), Regie John M. Stahl, mit Lewis Stone, Mary Carr,
1921: [] Made in Heaven (Darsteller: Claudia Royce), Regie Victor Schertzinger, mit Renée Adorée, Fronzie Gunn, Herbert Prior,
1920: [06.19] Scratch My Back (Darsteller: Madeline), Regie Sidney Olcott, mit T. Roy Barnes, Lloyd Whitlock,
1919: [08.24] Heartsease (Darsteller: Margaret Neville), Regie Harry Beaumont, mit Tom Moore, Larry Steers,
1918: [06.09] For Sale (Darsteller: Annie), Regie Fred E. Wright, mit Gladys Hulette, Creighton Hale,
1918: [06.02] The Yellow Ticket (Darsteller: Miss Seaton ), Regie William Parke, mit Fannie Ward, Milton Sills, Warner Oland,
1918: [03.18] The House of Hate (Darsteller: Queenie Kate), Regie George B. Seitz, mit Pearl White, Antonio Moreno, John Webb Dillion,
1918: [02.24] The Naulahka (Darsteller: Kate Sheriff), Regie George Fitzmaurice, mit Antonio Moreno, Doraldina,
1918: [01.06] Convict 993 (Darsteller: Neva Stokes (AKA Helen Chadwick) ), Regie William Parke, mit Irene Castle, Warner Oland,
1917: [12.16] Vengeance Is Mine (Darsteller: Marion De Long), Regie Frank Hall Crane, mit Irene Castle, Frank Sheridan,
1917: [09.16] The Angel Factory (Darsteller: Florence Lamont ), Regie Lawrence B. McGill, mit Antonio Moreno, Armand Cortes,
1917: [07.22] The Last of the Carnabys (Darsteller: The Kept Woman ), Regie William Parke, mit Gladys Hulette, William Parke jr., Eugenie Woodward,
1917: [06.10] Blind Man's Luck (Darsteller: Helen), Regie George Fitzmaurice, mit Mollie King, Earle Foxe, Riley Hatch,
1917: [05.27] The Iron Heart (Darsteller: Grace), Regie George Fitzmaurice, mit Edwin Arden, Forrest Winant,
1917: [03.18] The Mystery of the Double Cross (Darsteller), Regie Louis J. Gasnier, William Parke, mit Mollie King, Léon Bary, Ralph Stuart,
1916: [12.10] The Challenge (Darsteller: Alberta Bradley ), Regie Donald MacKenzie, mit Montagu Love, Charles Gotthold,

. 10 . 24

Filmographie Helene Chadwick nach Kategorien

Darsteller

Helene Chadwick in other Database records:

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Helene Chadwick - KinoTV