J. Parks Jones

No Photo

Schauspieler - USA
Geboren 22. August 1890 in Cincinnati, Ohio, USA
Verstorben 11. Januar 1950 in Los Angeles, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Park Jones,

Mini-Biography:
J. Parks Jones wurde unter dem Namen James Parks Jones am 22. August 1890 in Cincinnati, Ohio, USA geboren. J. Parks Jones war ein amerikanischer Schauspieler, bekannt durch A dog's life (1918), Shoulder arms (1918), Alien souls (1916), 1915 entstand sein erster genannter Film. Er war verheiratet mit Myrtle Gonzalez. J. Parks Jones starb am 11. Januar, 1950 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1919.

J. Parks Jones Filmographie [Auszug]
1919: [] The Intrusion of Isabel (Darsteller: Bert Trevor), Regie Lloyd Ingraham, mit Mary Miles Minter, Lucretia Harris,
1918: [12.22] The Mystery Girl (Darsteller: Ferdust ), Regie William C. de Mille, mit Ethel Clayton, Henry Woodward, Clarence Burton,
1918: [10.20] Shoulder arms (Charlie als Soldat) (Darsteller: U.S. Soldier (/xx/)), Regie Charles Chaplin, mit Edna Purviance, Charles Chaplin, Syd Chaplin,
1918: [10.06] Such a Little Pirate (Darsteller: Harold Glendenning ), Regie George Melford, mit Lila Lee, Theodore Roberts, Harrison Ford,
1918: [09.22] Her Country First (Darsteller: Craig Allison ), Regie James Young, mit Vivian Martin, John Cossar, Florence Oberle,
1918: [09.01] The Cruise of the Make-Believes (Darsteller: Jordan Tant (AKA Parks Jones) ), Regie George Melford, mit Lila Lee, Harrison Ford, Raymond Hackett,
1918: [07.14] Sandy (Darsteller: Jimmy Reed ), Regie George Melford, mit Jack Pickford, Louise Huff, James Neill,
1918: [06.16] Old Wives for New (Darsteller: Charley Murdock), Regie Cecil B. DeMille, mit Elliott Dexter, Florence Vidor, Sylvia Ashton,
1918: [04.14] A dog's life (Ein Hundeleben) (Darsteller: Man in Dance Hall (/xx/)), Regie Charles Chaplin, mit Charles Chaplin, Brownie the Dog, Henry Bergman,
1918: [03.01] Salvation Jane (Darsteller: Jerry O'Day), Regie Phil Rosen, mit Viola Dana, Fay Holderness,
1917: [06.25] Man and Beast (Darsteller: Ned Townsend (AKA Parks Jones) ), Regie Henry MacRae, mit Harry Clifton, Eileen Sedgwick, Louis M. Wells,
1917: [04.19] The Lonesome Chap (Darsteller: George Rothwwell Jr), Regie Edward LeSaint, mit Louise Huff, House Peters, John Burton,
1917: [01.04] The Evil Eye (Darsteller: Clifford Sheldon), Regie George Melford, mit Blanche Sweet, Tom Forman, Webster Campbell,
1916: [05.11] Alien souls (Darsteller: Jack Holloway), Regie Frank Reicher, mit Sessue Hayakawa, Tsuru Aoki, Earle Foxe,
1916: [01.23] The Ragamuffin (Darsteller: Jack Dexter (AKA Park Jones)), Regie William C. de Mille, mit Blanche Sweet, Tom Forman, Minnette Barrett,
1915: [06.14] The Arab (Darsteller: Ibrahim (AKA Park Jones)), Regie Cecil B. DeMille, mit Edgar Selwyn, Horace B. Carpenter, Milton Brown,
1915: [01.21] Young Romance (Darsteller: Young Jenkins (AKA Parke Jones)), Regie George Melford, mit Edith Taliaferro, Florence Dagmar, Tom Forman,

. 14

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - J. Parks Jones - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige