Stephen S. Norton

No Photo

Kameramann - USA
Geboren 13. Oktober 1877 in Palmyra, New York, USA
Verstorben 14. März 1951 in Los Angeles, California, USA
Pseudonyme oder andere Schreibweisen des Namens : Steve Norton,

Mini-Biography:
Stephen S. Norton wurde unter dem Namen Stephen Seymour Norton am 13. Oktober 1877 in Palmyra, New York, USA geboren. Stephen S. Norton war ein amerikanischer Kameramann, bekannt durch The Seekers (1916), Shore Acres (1920), Heiress for a Day (1919), 1915 entstand sein erster genannter Film. Stephen S. Norton starb am 14. März, 1951 in Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1927.

Stephen S. Norton Filmographie [Auszug]
1927: The Beauty Shoppers (Kamera), Regie Louis J. Gasnier, mit Mae Busch, Doris Hill, Ward Crane,
1927: The Broken Gate (Kamera), Regie James C. McKay, mit Dorothy Phillips, William Collier jr., Jean Arthur,
1920: Shore Acres (Kamera), Regie Rex Ingram, mit Alice Lake, Robert Walker, Edward Connelly,
1919: Love's Prisoner (Kamera: (AKA Steve Norton)), Regie John Francis Dillon, mit Olive Thomas, Joe King, William V. Mong,
1919: Heiress for a Day (Kamera), Regie John Francis Dillon, mit Olive Thomas, Joe King, Eugene Burr,
1918: The Man who woke up (Kamera), Regie J.W. McLaughlin, mit Pauline Starke, William V. Mong, Darrell Foss,
1917: '49-'17 (Kamera: (AKA S.S. Norton)), Regie Ruth Ann Baldwin, mit Joseph W. Girard, Leo Pierson, William J. Dyer,
1917: A Wife on Trial (Kamera), Regie Ruth Ann Baldwin, mit Mignon Anderson, Leo Pierson, Louis M. Wells,
1917: The Double Standard (Kamera), Regie Phillips Smalley, mit Roy Stewart, Clarissa Selwynne, Joseph W. Girard,
1917: The Double Room Mystery (Kamera), Regie Hobart Henley, mit Gertrude Selby, Hayward Mack, Ed Brady,
1916: Gloriana (Kamera: (AKA S.S. Norton)), Regie E. Mason Hopper, mit Zoe Rae, Virginia Foltz, William Canfield,
1916: The Seekers (Kamera), Regie Otis Turner, mit Flora Parker DeHaven, Paul Byron, Charles Hill Mailes,
1916: Shoes (Kamera), Regie Lois Weber, mit Mary MacLaren, Harry Griffith, Mrs. Witting,
1916: The Eye of God (Kamera), Regie Phillips Smalley, Lois Weber, mit Tyrone Power, Ethel Weber, Lois Weber,
1916: Where Are My Children? (Kamera), Regie Phillips Smalley, Lois Weber, mit Tyrone Power, Helen Riaume, Marie Walcamp,
1916: John Needham's Double (Kamera), Regie Phillips Smalley, Lois Weber, mit Tyrone Power, Agnes Emerson, Frank Elliott,
1915: The Silent Command (Kamera), Regie Robert Z. Leonard, mit Robert Z. Leonard, Ella Hall, Harry Carter,

. 4 . 5 . 7

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Stephen S. Norton - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige