Ashton Dearholt

No Photo

Schauspieler, Regisseur, Produzent - USA
Geboren 4. April 1894 in Milwaukee, WI, US
Verstorben 27. April 1942 in Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Ashton Dearholt was born on April 4, 1894 in Milwaukee, WI, US. He was an American Schauspieler, Regisseur, Produzent, known for The Innocence of Lizette (1916), The Luck of Geraldine Laird (1920), The Girl in the Dark (1918), Ashton Dearholt's first movie on record is from 1916. Ashton Dearholt died on April 27, 1942 in Los Angeles, California, USA. His last motion picture on file dates from 1937.

Ashton Dearholt Filmographie [Auszug]
1937: Phantom of Santa Fe (Producer), Regie Jacques Jaccard, mit Norman Kerry, Nina Quartero, Frank Mayo,
1926: The Midnight Limited (Darsteller: Hal Reynolds (AKA Richard Holt) ), Regie Oscar Apfel, mit Gaston Glass, Wanda Hawley,
1920: Out of the Storm (Darsteller: Walter Driscombe), Regie William Parke, mit Barbara Castleton, John Bowers, Sidney Ainsworth,
1920: The Luck of Geraldine Laird (Darsteller: George Fitzpatrick), Regie Edward Sloman, mit Bessie Barriscale, Niles Welch, Boyd Irwin,
1918: The Cabaret Girl (Darsteller: Ted Vane), Regie Douglas Gerrard, mit Ruth Clifford, Carmen Phillips,
1918: The Brass Bullet (Darsteller: Victor King), Regie Ben F. Wilson, mit Jack Mulhall, Charles Hill Mailes, Joseph W. Girard,
1918: The Bride's Awakening (Darsteller: Jimmy Newton ), Regie Robert Z. Leonard, mit Mae Murray, Lew Cody, Clarissa Selwynne,
1918: The Two-Soul Woman (Darsteller: Chester Castle), Regie Elmer Clifton, mit Priscilla Dean, Joseph W. Girard,
1918: The Girl in the Dark (Darsteller: Brice Ferris), Regie Stuart Paton, mit Carmel Myers, Frank Tokunaga,
1918: The Spirit of '17 (Darsteller: Randall Lee), Regie William Desmond Taylor, mit Jack Pickford, Clarence Geldart, Edythe Chapman,
1917: The Calendar Girl (Darsteller: Philip Gordon), Regie Rollin S. Sturgeon, mit Juliette Day, Clarissa Selwynne,
1917: Her Country's Call (Darsteller: John Reynolds), Regie Lloyd Ingraham, mit Mary Miles Minter, Benjamin Chapin, George Periolat,
1917: The Bride's Silence (Darsteller: Ford), Regie Henry King, mit Gail Kane, Lew Cody, Henry A. Barrows,
1917: Charity Castle (Darsteller: Elmer Trent), Regie Lloyd Ingraham, mit Mary Miles Minter, Clifford Callis, Allan Forrest,
1916: The Innocence of Lizette (Darsteller: Daniel Nye), Regie James Kirkwood, mit Mary Miles Minter, Eugene Forde, Harvey Clark,

. 9 . 10

Disclaimer
Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Ashton Dearholt - Biography KinoTV Movie Database Check Page Rank Pagerank Anzeige