Theodore Wharton

Portrait Theodore WhartonRegisseur, Produzent, Autor - USA
Geboren 12. April 1875 in Milwaukee, Wisconsin, USA
Verstorben 28. November 1931 in Hollywood, Los Angeles, California, USA

Mini-Biography:
Theodore Wharton wurde am 12. April 1875 in Milwaukee, Wisconsin, USA geboren. Theodore Wharton war ein amerikanischer Regisseur, Produzent, Autor, bekannt durch The Perils of Pauline (1914), The Exploits of Elaine (1914), Hazel Kirke (1916), 1910 entstand sein erster genannter Film. Theodore Wharton starb am 28. November, 1931 in Hollywood, Los Angeles, California, USA. Sein letzter bekannter Film datiert 1923.

Theodore Wharton Filmographie [Auszug]
1923: [04.30] (Drehbuch), Regie Duke Worne, mit Fred Thomson, Ann Little, Al Wilson,
1920: [04.26] The Moon Riders (Regisseur), Regie B. Reeves Eason, mit Art Acord, Charles Newton, Mildred Moore,
1918: [12.00] The Missionary (Regisseur), Regie Leopold Wharton, mit Eddie Vogt, Carolyn Lee, Frances White,
1917: [] The Crusher (Regisseur), Regie Robin H. Townley, mit , , Derwent Hall Caine,
1917: [02.00] The Black Stork (Regisseur), Regie Leopold Wharton, mit Jane Fearnley, Hamilton Revelle, Allan L. Murnane,
1917: [01.14] Patria (Regisseur: (Episoden 1-10) ), Regie Leopold Wharton, mit Irene Castle, Milton Sills, Warner Oland,
1916: [01.28] Hazel Kirke (Drehbuch), Regie Louis J. Gasnier, mit Pearl White, Riley Hatch, Allan L. Murnane,
1916: [] Beatrice Fairfax (Regisseur), Regie Leopold Wharton, mit Grace Darling, Harry Fox, Nigel Barrie,
1916: [06.26] The Lottery Man (Regisseur), Regie Leopold Wharton, mit Thurlow Bergen, Elsie Esmond, Oliver Hardy,
1916: [01.17] (Drehbuch), mit Thurlow Bergen, Riley Hatch, Elsie Esmond,
1915: [06.14] The Romance of Elaine (Regisseur), Regie George B. Seitz, Leopold Wharton, mit Pearl White, Creighton Hale, Lionel Barrymore,
1915: [04.05] The New Exploits of Elaine (Regisseur: (--??--)), Regie George B. Seitz, Louis J. Gasnier, mit Pearl White, Creighton Hale, Arnold Daly,
1914: [12.29] The Exploits of Elaine (Produzent), Regie Louis J. Gasnier, George B. Seitz, mit Pearl White, Arnold Daly, Creighton Hale,
1914: [12.00] (Drehbuch), Regie Leopold Wharton, mit Thurlow Bergen, Elsie Esmond, Frank Brownlee,
1914: [11.28] The fireman and the girl (Regisseur), Regie Leopold Wharton, mit Thurlow Bergen, Elsie Esmond, Robin H. Townley,
1914: [10.31] (Drehbuch), Regie Leopold Wharton, mit Creighton Hale, Frances White, M.O. Penn,
1914: [03.31] The Perils of Pauline (Produzent), Regie Donald MacKenzie, Louis Gasnier, mit Pearl White, Crane Wilbur, Paul Panzer,
1913: [10.10] (Drehbuch), mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, William Bailey,
1913: [10.03] (Produzent), mit Francis X. Bushman, Juanita Delmorez, William Bailey,
1913: [09.23] (Drehbuch), mit Francis X. Bushman, Juanita Delmorez, William Bailey,
1913: [09.09] (Produzent), mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, Frank Dayton,
1913: [08.22] The Power of Conscience (Regisseur), mit Francis X. Bushman, Dorothy Phillips, Bryant Washburn,
1913: [06.20] (Produzent), mit Francis X. Bushman, Beverly Bayne, E.H. Calvert,
1913: [05.20] (Produzent), mit Richard F. Outcault, Ruth Hennessy, Tom Shirley,
1913: [05.19] Into the North (Regisseur), mit E.H. Calvert, William Bailey, John Steppling,
1913: [02.28] (Produzent), Regie N. N., mit Bryant Washburn, Dorothy Phillips, Frank Dayton,
1912: [12.17] The Virtue of Rags (Regisseur), mit Francis X. Bushman, Helen Dunbar, Bryant Washburn,
1912: [12.05] (Regisseur),
1912: [11.12] From the Submerged (Regisseur), mit E.H. Calvert, Ruth Stonehouse, William Walters,
1912: [10.25] Sunshine (Regisseur: (AKA T.W. Wharton) ), mit Ruth Stonehouse, Harry Mainhall, Harry Cashman,
1912: [10.10] The End of the Feud (Regisseur), mit Francis X. Bushman, Martha Russell, Bryant Washburn,
1912: [09.15] (Regieassistent), Regie Harry McRae Webster, mit Francis X. Bushman, Frank Dayton, William Walters,
1912: [09.03] (Story ), mit Francis X. Bushman, Edmund J. Hayes, Florence LaBadie,
1912: [05.14] (Produzent), Regie N. N., mit Francis X. Bushman, Billy Mason, Frank Dayton,
1912: [04.30] Napatia, the Greek Singer (Produzent), Regie N. N., mit Francis X. Bushman, Dolores Cassinelli, Frank Dayton,
1911: [09.26] Lost Years (Produzent), Regie Richard Foster Baker, mit Francis X. Bushman,
1911: [09.12] Two Men and a Girl (Produzent), Regie N. N., mit Francis X. Bushman, Frank Dayton, Dolores Cassinelli,
1910: [11.23] (Produzent), mit Billy Quirk, Edward Josť, Octavia Handworth,
1910: [11.19] (Produzent), mit Billy Quirk,
1910: [11.12] (Produzent), mit Paul Panzer, Octavia Handworth,
1910: [11.05] (Produzent), mit Leopold Wharton,
1910: [11.02] (Produzent), Regie James Young Deer, mit George Larkin,
1910: [10.26] (Produzent), Regie Joseph A. Golden, mit Edward Josť, Octavia Handworth, Pearl White,
1910: [10.12] (Produzent), mit Billy Quirk,
1910: [10.08] (Produzent), Regie James Young Deer, mit George Larkin, Lucille Young,
1910: [09.28] (Produzent), mit Billy Quirk,
1910: [09.24] A Simple Mistake (Regisseur), mit Billy Quirk,
1910: [09.10] (Produzent),
1910: [08.31] (Produzent), mit George Larkin, Lottie Alter,
1910: [08.20] (Produzent),
1910: [08.03] (Produzent), Regie James Young Deer, mit George Larkin,
1910: [07.29] Tommy Gets His Sister Married (Produzent), Regie Joseph A. Golden, mit Crane Wilbur, Pearl White,
1910: [07.22] (Produzent), mit Octavia Handworth,
1910: [06.25] (Produzent),
1910: [05.16] (Produzent), Regie Louis J. Gasnier, Joseph A. Golden, mit Octavia Handworth, Charles Penn, Hal Reid,

. 15 . 33 . 86

Filmographie Theodore Wharton nach Kategorien

Produzent Regie Regieassistent Drehbuch Story Kamera

Theodore Wharton in other Database records: German Early CinemaIMDb

Disclaimer

Die obenstehenden Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern geben den Informationsstand unserer Datenbanken zum Zeitpunkt der letzten Aktualisierung an. Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, Rechtsansprüche aus falschen oder fehlenden Angaben werden ausdrücklich abgelehnt.
     Auf Grund der aktuellen Rechtssprechung in einigen Ländern kann derjenige haftbar gemacht werden, der auf Adressen verweist, die möglicherweise einen strafbaren Inhalt verbreiten oder auf strafbare Inhalte und Seiten weiterverweisen, es sei denn, er schliesst eindeutig eine solche Haftung aus. Unsere angeführten Links sind nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, dennoch können wir in keiner Weise für die Inhalte der von uns aufgeführten Links und Webseiten irgendwelche Haftung übernehmen. Wir geben diese Erklärung sinngemäss für alle Länder und alle Sprachen ab.
     Soweit nicht anderweitig gekennzeichnet sind Fremdzitate im Rahmen des üblichen Zitatenrechts mit Kennzeichnung der Quellen aufgenommen. Das Copyright dieser Zitate liegt bei den Autoren. - Theodore Wharton - KinoTV